Suchen
Charlotte Kanten

Pirat (Agar-Minister)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Kanten
Name in Kana: シャーロット・カンテン
Name in Rōmaji: Shārotto Kanten
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 28
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Whole Cake Island
Familie: Charlotte
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position: Agar-Minister
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position: Agar-Minister
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: ???
Zu finden in: Manga, Anime
Erste Erwähnung: Manga Band 86Kapitel 862
Anime Episode 839


Charlotte Kanten ist der 27. Sohn von Charlotte Linlin und das 48. Kind der Familie Charlotte. Er ist der ältere Drillingsbruder von Charlotte Katou und Charlotte Montb. Zudem ist er Mitglied in Big Moms Piratenbande und ist der Agar-Minister (jap. 寒天大臣, Kanten Daijin) von Jelly.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Kanten ist ein äußerst großer, rundlich gebauter Mann ohne sichtbare Trennung zwischen Oberkörper und Kopf – er besitzt demnach offensichtlich keinen Hals. Weiterhin ist seine Kopfform ungewöhnlich, so erstreckt sich sein Kopf oberhalb des Haaransatzes beulenartig in die Höhe. Seine rechte Gesichtshälfte, und somit auch sein rechtes Auge, ist komplett in Bandagen gehüllt, die bis um seinen Nacken reichen. Dies könnte ein Indiz dafür sein, dass seine ungewöhnliche Kopfform tatsächlich auf einer – vorübergehenden – Beule beruht. Auch seine Arme sind teilweise bandagiert. Sein Mund ist außergewöhnlich groß, jedoch mit riesigen Lücken zwischen den wenigen Zähnen. Er trägt einen dunklen Zylinder und hat langes, grünes Haar, das ihm bis zur Hüfte reicht und sich in der Breite weiter wie sein Körper erstreckt. Seinen Oberkörper hat er nicht bedeckt, so kleidet er sich lediglich mit einer dunklen Hose, welche mit einem gekreuzten gelben Gürtel um der Hüfte befestigt ist, an dessen linker Seite sich ein ebenso gelber Pistolenhalfter befindet.

Fähigkeiten und Stärke

Dass Kanten damit beauftragt war, der Teeparty und somit dem Attentat auf die Vinsmokes beizuwohnen, zeugt von einem gewissen Vertrauen, das man ihm entgegen bringt. Im Kampf konnte er Ichijis Fußtritt mit seinem Schwert abblocken, was einerseits ein Indiz für eine gewisse Stärke sein könnte und andererseits für eine gewisse Fähigkeit im Schwertkampf spricht.

Geschichte

Die Teeparty aus der Hölle

Auch Kanten wohnte der Teeparty Big Moms, in dessen Mittelpunkt die Hochzeit von Sanji und Charlotte Pudding stand, bei und war Teil des Plans, die Vinsmoke-Familie zu hintergehen und zu massakrieren.[1] Doch war er geschockt und ratlos, als der anfängliche Plan durch Puddings emotionalen Zusammenbruch scheiterte und Ruffy sowie seine vielen Klone anschließend aus der Hochzeitstorte sprangen und sie somit zerstörten. Im Laufe der dadurch ausgelösten Tumulte gelang den Strohhüten sowie ihrer Allianz zwar nicht, wie geplant durch einen Spiegel zu fliehen, doch konnten sie sich erst einmal in dem durch Beges Teufelskräfte erschienenen Schloss verschanzen. Die Big Mom-Piratenbande hatte dieses allerdings schnell umzingelt und die Kaiserin persönlich griff es an, bis die Vinsmokes sich zeigten, um die Sicherheit des Verstecks zu gewährleisten. Big Mom griff auch diese umgehend an, während die restlichen Anwesenden, Kanten inbegriffen, es ihr gleich taten, bis sich Ruffy schließlich zeigte und persönlich gegen das Oberhaupt der Charlotte-Familie vorging.[2] Ein Kampf entbrannte und Kanten stellte sich Ichiji entgegen.[3] Während der ganzen Unruhe bemerkte niemand, was auf dem Chateau geschah. Du Feld versuchte die Tamatebako-Schatulle zu öffnen, doch fiel diese vom Chateau herunter bis sie schließlich explodierte und das ganze Chateau mitsamt dem Schloss zum Einstürzen brachte. Kanten sowie die anderen Anwesenden konnten durch Streusens Teufelskräfte gerettet werden, indem dieser das Schloss in fluffigen Teig verwandelte und so alle wohl behalten den Boden erreichten.[4]

Verschiedenes

  • Kanten ist das japanische Wort für das Geliermittel Agar.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 862 ~ Kanten nimmt an der Teeparty teil.
  2. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 870 ~ Die Allianz im Schloss ist umzingelt.
  3. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 871 ~ Kanten stellt sich Ichiji.
  4. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Streusen rettet die Big Mom-Piraten.

Das Smartphone bitte quer halten.