Suchen
Charlotte Mondée

!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Piratin

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Charlotte Mondée
Name in Kana: シャーロット・モンデ
Name in Rōmaji: Shārotto Monde
Rasse: Schlangenhals-Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: 47
Alter:
Geburtstag: 10. Dezember
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Whole Cake Island
Familie: Charlotte
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Kimiko Saitō
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 85Kapitel 854
Anime Episode 822


Charlotte Mondée ist die 2. Tochter von Charlotte Linlin und das 6. Kind der Familie Charlotte. Sie ist die Älteste unter den Vierlingsgeschwistern von Charlotte Amande, Charlotte Hachée und Charlotte Effilée. Zudem ist sie ein Mitglied von Big Moms Piratenbande.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Charlotte Mondée ist eine wohlbeleibte Frau mit einer unüblichen, eher ovalen Körperform. Ihr Kopf geht ohne sichtbare Trennung, also ohne Hals, direkt in ihren Oberkörper über. Sie trägt markanten roten Lippenstift sowie dunkle Wimperntusche und hat langes, blaues, gewelltes Haar. Ihren Kopf bedeckt Mondée mit einem schwarzen Hut, der einen sehr weiten Rand aufweist und durch eine rosafarbene Blumenkette verziert ist. Sie trägt zudem ein gelbes zugeknöpftes Kleid sowie bräunliche Handschuhe.

Persönlichkeit

Mondée ist ihrer Familie und Bande gegenüber treu ergeben, so dass sie auch am Plan zum Massaker an den Vinsmokes teilnahm, was zusätzlich auf eine gewisse Grausamkeit deutet.

Fähigkeiten und Stärke

Dass Mondée der Versammlung zur Besprechung für die Hochzeit und letztlich auch der Teeparty, mit dem geplanten Attentat auf die Vinsmokes, beiwohnte, zeugt von einem gewissen Vertrauen, das man ihr entgegen bringt.

Geschichte

Vorbereitung auf die Teeparty

Charlotte Mondée trat das erste Mal während einer von Mont d'Or einberufenen Versammlung in Erscheinung.[1] Die anwesenden Familien-Mitglieder diskutierten über die Aktionen sowie die derzeitigen Positionen der Strohhutbande sowie ihrer Allianz. Dabei wurde verlautet, dass alle Eindringlinge dingfest gemacht wurden und Opera, aus Angst vor den Konsequenzen durch Big Mom, erklärte sogar, dass er Nami und Ruffy bei lebendigem Leib verbrannt hätte. Somit wurde die Versammlung mit dem Gedanken beendet, dass am Tag der Hochzeit nichts schief gehen kann und sich alle einig waren, diesen Tag unvergesslich für ihre Schwester zu gestalten.

Die Teeparty aus der Hölle

Einen Tag später wohnte Mondée dann auch der Teeparty Big Moms, in dessen Mittelpunkt die besprochene Hochzeit von Sanji und Charlotte Pudding stand, bei und war Teil des Plans, die Vinsmoke-Familie zu hintergehen und zu massakrieren.[2] Doch der anfängliche Plan scheiterte durch Puddings emotionalen Zusammenbruch und Ruffy sowie seine vielen Klone sprangen anschließend aus der Hochzeitstorte und zerstörten sie somit. Während der Tumulte gelang es den Strohhüten sowie ihren Allianzpartnern zwar nicht, wie geplant durch einen Spiegel zu fliehen, doch konnten sie sich erst einmal in dem durch Beges Teufelskräfte erschienenen Schloss verschanzen. Die Big Mom-Piratenbande hatte dieses allerdings schnell umzingelt und die Kaiserin persönlich griff es an, bis die Umzingelten sich zeigten und ein Kampf entbrannte. Während der ganzen Unruhe bemerkte niemand, was auf dem Chateau geschah. Du Feld versuchte die Tamatebako-Schatulle zu öffnen, doch fiel diese vom Chateau herunter bis sie schließlich explodierte und das ganze Chateau mitsamt dem Schloss zum Einstürzen brachte. Charlotte Mondée sowie die anderen Anwesenden konnten durch Streusens Teufelskräfte gerettet werden, indem dieser das Schloss in fluffigen Teig verwandelte und so alle wohl behalten den Boden erreichten.[3]

Verschiedenes

  • Die Namen und Skizzen der Töchter wurden im One Piece Magazin #4 bekannt gegeben. Weitere Infos wurden in Magazin #5 nachgereicht.
  • In Anlehnung an ihre Schwestern leitet sich ihr Name wahrscheinlich von amande mondée ab, was auf Französisch "geschälte Mandel" bedeutet.
    • Der Name ließe sich auch als "Monde" romanisieren. "Monde Shuzo" ist ein japanischer Weinhersteller.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 854 ~ Mondée tritt bei der einberufenen Versammlung in Erscheinung.
  2. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 862 ~ Mondée nimmt an der Teeparty teil.
  3. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Streusen rettet die Big Mom-Piraten.
  4. One Piece-Anime - Episode 859 ~ Die Informationen, die diese Episode beinhaltet, sind Spoiler

Das Smartphone bitte quer halten.