Suchen
Hound Pets

Die Hound Pets.
Allgemein
Name in Kana: ハウンドペッツ
Name in Rōmaji: Haundo Pettsu
Banden-Daten
Anführer: Peterman
Wichtige Mitglieder: keine
Mitgliederzahl: {{{anzahl}}}
Summe
der Kopfgelder:

{{{kopfgeld}}}
Status der Bande: aktiv
Verhältnis
zur Strohhut‑Bande:

verfeindet
Schiff: {{{schiff}}}
Schiffe: {{{schiffe}}}
In der Serie
erster Auftritt: Manga Band 51, Kapitel 499
Anime Episode 393

Die Hound Pets sind eine Gruppe von Menschenhändlern.

Sie kommen aus der gesetzlosen Zone des Sabaody Archipels. Ihr Boss ist Peterman. [1]

Geschichte

Der Stützpunkt der Hound Pets.

Die Hound Pets waren verantwortlich für die Entführung von Kamy. Petermann verkleidete sich als Animateur und konnte sich so der Meerjungfrau, die sich zu diesem Zeitpunkt im Sabaody Park aushielt, nähern und sie entführen. Er übergab sie den Verantwortlichen der Human Auction und hoffte auf einen satten Gewinn, doch sie wurde wieder befreit und die Hound Pets gingen leer aus. Nach der gesprengten Auktion kamen die Rosy-Life Riders an ihrem Stützpunkt vorbei. Duval verprügelte Peterman und holte Kamys Tasche zurück, die dieser entwendet hatte.[2]

Ihr Stützpunkt befindet sich auf Grove 8. [2]

Verschiedenes

  • Petermann und die restlichen Mitglieder der Hound Pets sehen aus wie Robin Hood und seine Geächteten.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 499 ~ Peterman und seine Bande wird vorgestellt.
  2. a b One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 506 ~ Peterman wurde von Duval verprügelt.

Das Smartphone bitte quer halten.