Suchen
Kinemon

!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Samurai aus Wa No Kuni

Bild 1◄►Bild 2
Kinemons Gesicht
Allgemein
Name: Kinemon
Name in Kana: 錦えもん
Name in Rōmaji: Kin'emon
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 36
Alter:
Geburtstag: 29. Januar[1]
Sternzeichen: ???
Größe: 2,95 m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: X
Herkunft: Wa no Kuni, Kuri
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: Samurai
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Kleider-Frucht
jap. Name: Fuku Fuku no Mi
Fähigkeit: Er kann Kleider entstehen lassen, wenn man sich einen Gegenstand auf den Kopf legt.
In der Serie
Synchronsprecher: Matthias Klie *
Manfred Trilling *
Japanischer Seiyū: Kenyu Horiuchi
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 66Kapitel 655
Anime Episode 579



Kinemon des Fuchsfeuers (jap. 狐火の錦えもん, Kitsune-bi no Kin'emon) ist ein Samurai aus dem Dorf Kuri auf der Insel Wa no Kuni.[2] Auf Punk Hazard stellte er sich als Vater von Momonosuke vor. In Wahrheit ist er jedoch Diener und Leibwächter der Familie Kouzuki, dem Adelsgeschlecht des Fürstentums auf Wa no Kuni. Er gab dies lediglich vor, um Momonosukes wahre Herkunft, der Teil der Familie Kouzuki ist, vor Feinden zu verschleiern.[4] Zudem hat er eine Frau namens Tsuru.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2] [3]
Kinemons Verkleidung
auf Dress Rosa

Kinemon ist ein Mensch mittleren Alters und etwa so groß wie Brook.[5] Seine langen schwarzen Haare hat er zu einem für die Samurai aus Wa no Kuni typischen Knoten auf dem Kopf zusammengebunden,[6] an seinem Kinn trägt er einen Bart. Er trägt die für einen Samurai typische Kleidung: Einen zweifarbigen Kimono, der auf der rechten Seite rot und auf der linken Seite schwarz-weiß gestreift ist. Um seinen Bauch hat er ein violettes Band gebunden, mit dem er seine zwei Schwerter befestigt. An den Füßen trägt er japanische Holzsandalen, welche Geta genannt werden. Auf dem Rücken trägt Kinemon das Wappen der Familie Kouzuki.

Auf Dress Rosa tarnt er sich ebenfalls mit einem Vollbart und Schnauzer, um nicht erkannt zu werden.[7] Als er in den königlichen Palast eindrang, um Kanjuro zu finden, legte er sich eine andere Verkleidung zu. Um unbehelligt den Palast abzusuchen, verkleidete sich Kinemon als De Flamingo.[8]

Persönlichkeit

Kinemon genießt Namis Anblick
Kinemon vergisst seinen Stolz und bedankt sich

Kinemon ist ein stolzer Samurai, dem seine Ehre sehr wichtig ist. So gibt er es nicht zu, wenn er Hunger hat,[9] ihm kalt ist[10] oder er Schmerzen hat.[11] Sein Stolz geht so weit, dass er lieber den rituellen Selbstmord Harakiri ausführen würde, als sich eine Niederlage einzugestehen. So möchte er seinen Bauch aufschlitzen, da Trafalgar Law ihn besiegte, aber nicht tötete.[12] Auch wollte er sich töten, nachdem ihm die Schande zuteilwurde von Nami, einer Frau, geschlagen zu werden.[13] Dennoch kann er sehr dankbar sein. Sanji dankte er unter Tränen, nachdem dieser ihm seinen Körper wiederbeschafft hat[14] oder dankt der Strohhutbande, dass diese ihn und Momonosuke befreit haben.[15] Seine Einstellung gegenüber Frauen ist etwas altertümlich: So findet er, dass Frauen mindestens drei Schritte hinter ihrem Mann gehen und ruhig und sanftmütig sprechen sollten.[16] Gleichzeitig ist er mit Namis "Brustband" (ihrem Bikini) nicht einverstanden,[17] hat aber seine Fähigkeit Kleidung zu erzeugen erst benutzt, nachdem der Allgemeinheit kalt war, weil er Nami nicht bedecken wollte.[18] Zudem ist Kinemon etwas leichtgläubig, weil er glaubte, Shinokuni würde Kleidung schmelzen[19] oder Nami könne Ninjutsu anwenden.[20] Weil der Yonkou Kaido den ehemaligen Daimyo Kouzuki Oden tötete, hegt er einen Groll gegenüber Piraten[21][22] und Drachen.[23] Kurioserweise wird sein vermeintlicher Sohn durch eine Teufelsfrucht von Vegapunk zu einem Drachen.[24] Kinemon zeigt sich auch leicht lüstern, so zeigte er sich von Namis Aussehen angetan,[18] behauptete die Frauen auf Dress Rosa würden keine Kleidung tragen[25] oder er war sehr neidisch auf Momonosuke, der zusammen mit Robin baden und auch bei den Damen schlafen durfte.[26]

Fähigkeiten und Stärke

Bild wählen: [1] [2]
Kinemon zerschneidet Feuer

Kinemon hat von der Kleider-Frucht gegessen und besitzt nun die Fähigkeit Kleidung herzustellen: Wenn sich eine Person einen Gegenstand auf den Kopf legt, kann Kinemon diesen in Kleidung verwandeln. Legt man allerdings die Kleidung ab, verschwindet diese wieder.[27] Weitere Fähigkeiten seiner Teufelsfrucht sind bisher nicht bekannt. Hauptsächlich kämpft er aber mit seinen zwei Schwertern[28] und beherrscht verschiedene Techniken: So kann er Eisen schneiden,[29] Feuer mit einem Schwerthieb erzeugen[30] und selbiges auch zerschneiden.[31] Seine Technik ist sogar so mächtig, dass er eine Explosion damit zerteilen kann.[32] Kinemons Stärke zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass er selbst in seinem zerteilten Zustand noch ein gefährlicher Gegner sein kann. Sein Torso allein war dazu in der Lage Brooks Fechtkunst Paroli zu bieten.[33]

Dank Kenbunshoku ist er auch in der Lage die Anwesenheit von Personen zu erfühlen.[34] Außerdem kann er Busoushoku anwenden.[35] Daneben kann er mit seinen Blähungen kommunizieren.[36]

Vergangenheit

Kanjuro opfert sich für Kinemon

Zu einem unbekannten Zeitpunkt schloss sich Kinemon dem Gefolge von Kouzuki Oden an. Vor 20 Jahren, nach der Übernahme Wa no Kunis durch Kaido und Orochi sowie der Hinrichtung Odens, konnten sich Kinemon und weitere ihren Weg vom Hinrichtungsplatz frei kämpfen und rannten zum Schloss Oden, um Momonosuke zu beschützen. Doch brannte dieses bei ihrer Ankunft bereits. Kouzuki Toki befand sich mit ihren beiden Kindern im Inneren des Schlosses und sprach die Prophezeiung aus, dass in 20 Jahren neun Schatten kommen werden und die Morgendämmerung einleiten. Daraufhin schickte sie Kanjuro, Kinemon, Raizo und Momonosuke mit ihren Teufelskräften 20 Jahre in die Zukunft. Am selben Ort zu sich gekommen merkten sie schnell, dass dies nicht mehr ihr Wa no Kuni von einst war und sahen eine fremde Welt, bis sie schließlich doch noch Verbündete fanden. Sie verließen Wa no Kuni in der Hoffnung weitere Verbündete zu finden, doch trennte die raue See einen nach den anderen. Kinemon, Kanjuro und Momonosuke trieben nach Dress Rosa, wo sie von Don Quichotte de Flamingos Männern ebenfalls verfolgt wurden. Kanjuro ließ sich gefangen nehmen, um Kinemon die Verfolgung von Momonosuke zu ermöglichen, der sich auf einem Schiff versteckt hielt, als dieses plötzlich Richtung Punk Hazard abfuhr.[38] Kinemon gelang es schließlich nach Punk Hazard zu gelangen.[39]

Gegenwart

Punk Hazard

Kinemon und die Strohhüte flüchten vor Smiley
Kinemon wurde von
Shinokuni getroffen

Auf Punk Hazard machte sich Kinemon sofort auf die Suche nach Momonosuke, dabei stellte er sich auch Brownbeards Untergebenen, die ihm aber unterlegen waren. Sie riefen über eine Teleschnecke nach Hilfe, was auch die Strohhut-Bande erreichte.[40] Als Kinemon schließlich auf Trafalgar Law traf, zerteilte ihn dieser mit seiner Teufelskraft.[41] Sein zerteilter Kopf wurde eingesperrt[42], sein Torso wanderte durch die eisige Seite der Insel, bis dieser auf Brook traf[33] und seine Beine steckten an einem von Vegapunk geschaffenen Drachen fest.[43] Nachdem Teile der Strohhüte gefangen genommen wurden, gelang es ihnen seinen Kopf wieder zusammenzusetzen und flüchteten mit ihm.[44] Währenddessen befreite Ruffy seine Beine und nahm sie mit sich, während Brook vor seinem Torso flüchtete. Als sich wenig später die Strohhüte wieder vereinten, konnte Kinemon wieder mit seinen Beinen vereint werden und machte sich alleine auf den Weg seinen Torso zu finden.[45] Sein Torso allerdings stürzte ins Wasser, wodurch Kinemon bewegungsunfähig wurde und beinahe erfror. Sanji (in Namis Körper), Zorro und Brook fanden ihn glücklicherweise und Sanji machte sich daran seinen Torso zu bergen.[46] Während Sanji suchte, breitete sich Shinokunis Gift im Wasser aus und ein Hai wollte Kinemon fressen, doch Sanji konnte im letzten Moment entkommen.[47] An Land konnte sich der komplettierte Kinemon direkt revanchieren, als die Gruppe von Shinokuni eingekreist wurden, als er erst mit seinem flammenden Schwert Shinokuni schneiden wollte und anschließend die Explosion schnitt, zum Erstaunen der anderen.[31] Die Gruppe musste mit ansehen, wie das Gas freigesetzt wurde und flüchtete in die Forschungsanstalt, wo Kinemon und Zorro die Eingangstür zerschneiden mussten, um hinein zu gelangen.[29] Im Inneren kämpfte Kinemon zusammen mit den Strohhüten auf der Suche nach seinem vermeintlichen Sohn, als die Gruppe ein weiterer Drache attackierte, den er zusammen mit Brook besiegen konnte.[48] Als er wenig später von einem der Kinder erfuhr, dass sich sein Schützling in einen Drachen verwandelt hatte, stürmte er zurück, um Momonosuke, den er für den zuvor besiegten Drachen hielt, zu retten.[49] Brook wollte dies verhindern, da der Bereich bereits vom Gas gefüllt worden war, doch Kinemon wurde vom Gas versteinert, woraufhin Brook ihn zurück zu den anderen trug.[50] Nachdem Caesar Crown besiegt war, verluden die Strohhüte Kinemon auf ihr Schiff, doch Brook ließ den Totgeglaubten fallen. Zur Überraschung der Allgemeinheit jedoch erwachte Kinemon wieder zum Leben und konnte mit Momonosuke wiedervereint werden.[51]

Dress Rosa

Kinemon trifft auf Kanjuro
Zorro und die Samurai versuchen den Vogelkäfig zu stoppen

Kinemon reiste zusammen mit den Strohhüten und Trafalgar Law nach Dress Rosa. Dort wollte er den Samurai Kanjuro befreien und anschließend weiter nach Zou reisen.[52] Nebenbei gehörte er auch zum Team, das die Fabrik der Smile-Produktion finden und zerstören sollte.[53] Nachdem das Team in einer Bar getrennt wurde, war Kinemon auf sich allein gestellt und wurde kurzerhand von einigen Handlangern Don Quichottes gestellt, die ihn von der Übertragung aus Punk Hazard kannten und ihn durch seine Frisur als den Samurai des Fuchsfeuers identifizieren konnten. Sie zwangen den Samurai mit ihnen zu kommen, wenn ihm das Leben seines Freundes Kanjuro lieb sei.[54] Wenig später konnte der Samurai seinen Häschern entkommen und traf auf Sanji, der die Schläger prompt besiegte. In einem Gespräch mit dem Smutje erzählte ihm Kinemon, dass er die Männer nicht angreifen konnte, weil diese seinen Freund Kanjuro als Geisel genommen hatten und sich dieser im sogenannten "Spielzeughaus" befinde. Dieses Haus war jedoch auch die Smile-Fabrik, wie Sanji wenige Augenblicke vorher erfahren hatte und dank der Karte von Violet wusste er auch, wo das Gebäude lag.[55] Er trennte sich kurz darauf von Sanji und rätselte mit dem dazugekommenen Zorro, wie sie in das streng bewachte Corrida Kolosseum kommen, um Ruffy über die Geschehnisse zu informieren.[56] Bartolomeo assistierte ihnen und brachte Ruffy an die Fenster des Kolosseums. Kinemon baute nun über eine Teleschnecke eine Verbindung zu Sanji und Franky auf. Während ihres Gesprächs wurden Ruffy, Zorro und Kinemon Zeuge von Laws Niederlage gegen Don Quichotte de Flamingo. Letzterer plante Law in seinen Palast zu bringen, wodurch Zorro und Kinemon gezwungen waren einzugreifen. Bevor Kinemon Law jedoch retten konnte, wurde er von De Flamingo attackiert. Durch Admiral Fujitoras Unterstützung konnte De Flamingo Law in seine Gewalt bringen und verschleppen.[57] Ruffy entschied deshalb seine Teilnahme im Kolosseum zu beenden und Law aus De Flamingos Fängen zu befreien. Er schaffte es aus dem Kolosseum zu entkommen und machte sich mit Zorro und Kinemon auf den Weg zum Königspalast.[58]

Dank Viola konnte das Trio den Palast infiltrieren. Kinemon trennte sich anschließend von der Gruppe und erhielt bei seiner Suche nach Kanjuro Hilfe von Wicca. Kinemon schaffte es bis in den Untergrund-Hafen, als De Flamingo plötzlich seinen Vogelkäfig über die Insel spannte. Der Samurai der Meere setzte Kinemon danach auf seine persönliche Fahndungsliste mit einem Kopfgeld von 100 Millionen Berry. Er zwang die Bevölkerung sich gegenseitig abzuschlachten, wodurch Kinemon ebenfalls durch einige Verfolger in Gefahr geriet. Er entkam ihnen jedoch, indem er einen der Müllschächte nutzte, der in die unterirdische Müllhalde führte.[59] Mit großer Freude fand er Kanjuro dort tatsächlich.[60] Gemeinsam schafften sie es zurück an die Oberfläche auf das neue Königsplateau zu Lysop und König Riku.[61] Nachdem Zorro Pica besiegte, folgten sie dem Schwertkämpfer zurück in die untere Stadt von Dress Rosa, um den schrumpfenden Vogelkäfig aufzuhalten.[62] Sie schafften es zusammen mit der restlichen Bevölkerung den Vogelkäfig lange genug zurückzuhalten, bis Ruffy De Flamingo besiegen konnte.[63] Drei Tage später flüchteten die Samurai mit der Strohhut-Bande von der Insel, da sich die Marine in Bewegung gesetzt hatte. Kinemon und Kanjuro bestiegen infolgedessen Bartolomeos Piratenschiff, um weiter zu ihrem ursprünglichen Ziel Zou zu segeln.[64]

Zou

Die Samurai geben sich vor den Minks zu erkennen
Die Samurai gründen eine Allianz

Mithilfe des Barto Clubs erreichten die Strohhut-Bande und die Samurai schließlich den Elefanten, auf dessen Rücken sich das Land Zou befand. Kanjuro zeichnete mithilfe seiner Teufelskraft einen flugunfähigen Drachen, mit dem die Truppe den Elefanten erklimmen wollte. Auf dem Weg nach oben kam ihnen jedoch Bariete entgegen, der Kinemon und Kanjuro vom Drachen stieß und zurück in die Tiefe riss. Die Samurai riefen den anderen zu, sie würden später alleine nachkommen.[65] Nachdem der Aufstieg ein zweites Mal fehlschlug, erreichten Kinemon und Kanjuro Zou schließlich am nächsten Morgen.[66] Dabei übersahen sie jedoch Robin, Franky und Brook, die die Samurai aufhalten wollten das Land zu betreten. Bariete machte sich schleunigst auf den Weg ins Landesinnere, um den Minks von der Ankunft der Samurai zu berichten. Verwundert über das panische Verhalten des Affen-Minks gingen die Samurai in Richtung Hauptstadt. Dabei begegneten sie Momonosuke, mit dem sie kurz darauf Claugh erreichten. Im Glauben, die Minks wären den Samurai feindlich gesinnt, versuchte die Strohhut-Bande die Samurai zu verstecken. Kinemon gab sich jedoch zu erkennen, als er den Streit zwischen Nekomamushi und Inuarashi beobachtete. Entgegen der Erwartungen der Strohhut-Bande hießen die Minks die Samurai jedoch willkommen und erklärten, dass es ihrem Freund Raizo gut ginge.[67] Nekomamushi klärte die Piraten auf, dass die Minks und die Familie Kouzuki eine tiefe und lange Freundschaft pflegten. Aus diesem Grund beharrten die Minks darauf Raizo nicht an die 100-Bestien-Piratenbande zu verraten.

Kinemon entblößte daraufhin seinen Rücken, auf dem das Wappen der Familie Kouzuki tätowiert war. Außerdem enthüllte er, dass er in Wahrheit gar nicht Momonosukes Vater war, sondern sein Leibwächter. Diese Lüge hielt er während ihrer Reise aufrecht, um keine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Daraufhin brachten die Minks die Piraten und Samurai in das geheime Innere des Wal-Baumes, wo Raizo versteckt wurde.[68] Dort eröffnete Kinemon den anderen den Grund, warum die vier Samurai Wa no Kuni verließen: Yonkou Kaido hatte sich mit dem Shogun des Landes verbündet und verfolgte Kinemon und seine Freunde. Kaido glaubte durch sie an Informationen über die Entzifferung der Porneglyphe zu gelangen. Die Samurai reisten nach Zou, um Verbündete im Kampf gegen Kaido zu gewinnen. Sie wollten Odens letzten Wunsch erfüllen und die Grenzen von Wa no Kuni endlich öffnen. Dazu bat Momonosuke Ruffy um seine Hilfe, der ihm seine Unterstützung zusicherte. Sie gründeten die Ninja-Piraten-Mink-Samurai-Allianz und beschlossen sich zunächst in vier Gruppen aufzuteilen.[69] Kinemon und die anderen Samurai wollten mit Zorros und Laws Gruppe nach Wa no Kuni segeln, um dort Vorbereitungen für die kommende Schlacht gegen Kaido zu treffen.[70]

Wa no Kuni

Später infiltrierte Kinemon mit seiner Gruppe Wa no Kuni und sie begannen mit den Vorbereitungen.[71] Als Ruffy und Co. von Trafalgar Law zu den Ruinen von Schloss Oden geführt wurden, traf Kinemon, der an Diarrhö litt, auf sie. Nachdem auch die restlichen Strohhüte, mit Ausnahme von Zorro, eintrafen, erzählte er ihnen die Wahrheit über ihre Zeitreise und die Vergangenheit Wa no Kunis. Weiterhin erzählte er vom Feuerfestival und dem Plan die Insel Onigashima, auf der der Kaiser Kaido residierte, in zwei Wochen anzugreifen sowie von drei weiteren starken Verbündeten, nach denen Ausschau gehalten werden sollte.[72] Allerdings alarmierte Law die Gruppe, dass Kaido persönlich in Kuri aufgetaucht ist.


Verschiedenes

  • Kinemon hat gewissermaßen drei Erste Auftritte: Seine Beine sah man das erste Mal in Kapitel 656, seinen Kopf in Kapitel 657 und seinen Torso in Kapitel 659.
  • In der FPS zu Band 69 wird Kinemons reale Vorlage bekannt gegeben: Der Schauspieler Nakamura Kinnosuke, der auch für Momonosuke als Vorbild dient.
  • Im deutschen Manga wird Kinemons Beiname Irrlicht genannt.
  • Ruffy nannte Kinemons abgetrennte Beine auf Punk Hazard Ashimaro (jap. 足まろ). Ashi bedeutet Bein, während -maro eine typische Endung von Jungennamen ist.
    • Im deutschen Manga und Anime wurde daraus Beinbert.
  • Kinemon bezeichnet seine Teufelskräfte als "Zauberkraft".[83]
  • Sein Leibgericht sind O-Tsurus Oshiruko.

Referenzen

  1. FPS Band 86 - Kinemons Geburtstag wird festgelegt.
  2. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Kinemon stellt sich vor.
  3. One Piece-Manga - Der Meistgeliebte der Stadt Ebisu (Band 93) - Kapitel 932 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  4. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 817 ~ Kinemon offenbart, dass er nicht Momonosukes Vater ist.
  5. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Brook stellt fest, dass Kinemon so groß wie er ist.
  6. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Sanji berichtet über die Herkunft von Kinemon anhand seiner Frisur.
  7. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 701 ~ Kinemon und die Strohhüte mit Bärten beim Essen.
  8. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 740 ~ Kinemon verkleidet sich als De Flamingo.
  9. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 680 ~ Kinemon behauptet, dass Samurai keinen Hunger haben.
  10. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 663 ~ Chopper fragt Kinemon, ob er es zugeben könne, dass ihm kalt ist, was dieser verneint.
  11. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Kinemon behauptet, keine Schmerzen zu haben.
  12. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Kinemon möchte sich umbringen, kann dies aber nicht, da er zerteilt ist.
  13. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 658 ~ Nami schlägt Kinemon auf den Kopf, woraufhin dieser sich umbringen möchte.
  14. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Kinemon dankt Sanji, dass er seinen Körper wieder hat.
  15. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 696 ~ Kinemon dankt der Strohhutbande für ihre Rettung und das Essen.
  16. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Kinemon möchte nicht, dass Nami mit ihm spricht.
  17. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Kinemon ist mit Namis Bekleidung nicht einverstanden.
  18. a b One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 663 ~ Kinemon wollte keine Kleidung erzeugen, weil er Nami nicht bedecken wollte.
  19. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 671 ~ Brook behauptet der Slime schmelze Kleidung.
  20. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 682 ~ Nami benutzt ihre Techniken, die Kinemon für Ninjutsu hält.
  21. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Kinemon macht seinem Hass gegenüber Piraten Luft.
  22. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 818 ~ Kinemon berichtet von Kouzuki Odens Schicksal.
  23. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 682 ~ Kinemon möchte den Drachen selbst erlegen.
  24. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 685 ~ Momonosuke wird zum Drachen.
  25. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 701 ~ Kinemon zeigt, wie sich die Leute auf Dress Rosa kleiden.
  26. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 699 ~ Momonosuke badet mit Robin und schläft bei den Damen.
  27. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 663 ~ Kinemon erzeugt warme Kleidung.
  28. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 659 ~ Kinemons Oberkörper duelliert sich mit Brook.
  29. a b One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 677 ~ Kinemon und Zorro zerschneiden das Eingangstor.
  30. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Kinemon versucht Shinokuni mit Feuer zu zerschneiden.
  31. a b One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 682 ~ Kinemon zerschneidet den Angriff des Drachen.
  32. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Kinemon zerschneidet Shinokunis Explosion.
  33. a b One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 659 ~ Kinemons Torso kämpft mit Brook.
  34. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 656 ~ Kinemon spürt die Anwesenheit der Strohhüte.
  35. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 788 ~ Kinemon wendet Busoushoku an, um den Vogelkäfig zu stoppen.
  36. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 663 ~ Kinemon erklärt, warum seine Beine mit den Strohhüten sprechen konnten.
  37. One Piece-Manga - Der Traum eines Soldaten (Band 94) - Kapitel 943 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  38. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 700 ~ Kinemon berichtet von Kanjuro auf Dress Rosa.
  39. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 700 ~ Kinemon erzählt, wie er nach Punk Hazard kam.
  40. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 655 ~ Die Strohhutbande bekommt einen Hilferuf.
  41. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Kinemon berichtet, was ihm zugestoßen ist.
  42. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Kinemons Kopf in der Zelle.
  43. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 656 ~ Kinemons Beine am Drachen.
  44. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Die Strohhüte setzen Kinemons Kopf wieder zusammen.
  45. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 663 ~ Kinemon hat seine Beine wieder.
  46. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 671 ~ Der fast erfrorene Kinemon wird gefunden.
  47. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 672 ~ Sanji und Kinemon in Gefahr.
  48. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 682 ~ Kinemon besiegt den Drachen.
  49. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 690 ~ Kinemon stürmt los, um Momonosuke zu retten.
  50. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 692 ~ Brook trägt den versteinerten Kinemon.
  51. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 696 ~ Kinemon lebt und hat Momonosuke wieder.
  52. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 700 ~ Kinemon erzählt, warum er mit nach Dress Rosa möchte.
  53. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 701 ~ Kinemon gehört zum Samurai-Rettungs- und Fabrik-Zerstörungs-Team.
  54. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 705 ~ Kinemon wird von den Schlägern erpresst.
  55. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 713 ~ Kinemon weiß, wo sein Freund als Geisel festgehalten wird.
  56. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 723 ~ Zorro und Kinemon wollen in das Corrida Kolosseum.
  57. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 730 ~ Kinemon wird von De Flamingo angegriffen.
  58. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 731 ~ Kinemon, Zorro und Ruffy sind auf dem Weg zum Königspalast.
  59. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 746 ~ Kinemon hüpft in einen der Müllschächte.
  60. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 754 ~ Kinemon findet Kanjuro wieder.
  61. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 756 ~ Kinemon und Kanjuro schaffen es auf das neue Königsplateau.
  62. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 788 ~ Kinemon versucht den Vogelkäfig zu stoppen.
  63. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 791 ~ De Flamingo ist besiegt und der Vogelkäfig verschwindet.
  64. One Piece-Manga - Die Proklamation des Beginns (Band 80) - Kapitel 801 ~ Kinemon und Kanjuro auf dem Weg nach Zou.
  65. One Piece-Manga - Die Proklamation des Beginns (Band 80) - Kapitel 804 ~ Kinemon und Kanjuro werden zurück in die Tiefe gerissen.
  66. One Piece-Manga - Komm, wir gehen zu Patron Nekomamushi (Band 81) - Kapitel 815 ~ Kinemon und Kanjuro betreten das Land Zou.
  67. One Piece-Manga - Komm, wir gehen zu Patron Nekomamushi (Band 81) - Kapitel 816 ~ Die Samurai geben sich den Minks zu erkennen.
  68. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 817 ~ Die Samurai betreten das Innere des Wal-Baumes.
  69. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 819 ~ Die Ninja-Piraten-Mink-Samurai-Allianz wird gegründet.
  70. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 822 ~ Die Allianz trennt sich vorerst.
  71. One Piece-Manga - Mary Joa, das Heilige Land (Band 90) - Kapitel 909 ~ Kinemon ist auf Wa no Kuni.
  72. One Piece-Manga - Abenteuer im Land der Samurai (Band 91) - Kapitel 921 ~ Kinemon erzählt von der Zeitreise und Wa no Kuni.
  73. One Piece-Manga - Auftritt der Kurtisane Komurasaki (Band 92) - Kapitel 924 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  74. One Piece-Manga - Auftritt der Kurtisane Komurasaki (Band 92) - Kapitel 925 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  75. One Piece-Manga - Auftritt der Kurtisane Komurasaki (Band 92) - Kapitel 929 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  76. One Piece-Manga - Der Meistgeliebte der Stadt Ebisu (Band 93) - Kapitel 938 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  77. One Piece-Manga - Der Traum eines Soldaten (Band 94) - Kapitel 943 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  78. One Piece-Manga - Der Traum eines Soldaten (Band 94) - Kapitel 945 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  79. One Piece-Manga - Der Traum eines Soldaten (Band 94) - Kapitel 950 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  80. One Piece-Manga - Der Traum eines Soldaten (Band 94) - Kapitel 953 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  81. One Piece-Manga - Freie Kapitel - Kapitel 955 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  82. One Piece-Manga - Freie Kapitel - Kapitel 958 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  83. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 663 ~ Kinemon bezeichnet seine Teufelskräfte als Zauberkraft.

Das Smartphone bitte quer halten.