Suchen
Nitro

Homie

Allgemein
Name: Nitro
Name in Kana: ニトロ
Name in Rōmaji: Nitoro
Rasse: Homie
Geschlecht:
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Cacao
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Kappei Yamaguchi
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 66Kapitel 651
Anime Episode 571





Nitro ist ein lebender Wackelpudding und einer der Begleiter Charlotte Puddings. Mit dieser wohnt er auf Cacao im Totland. Die Teufelskräfte von Big Mom ließen ihn zum Leben erwachen.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Nitro ist ein kleines Stück blauer Wackelpudding, so findet er immer bestens Platz auf Puddings Schulter. Durch die Teufelskräfte Big Moms erlangte er ein Leben und eine Persönlichkeit, so besitzt er ein menschliches Gesicht mit kleinen Augen, einer knubbeligen Nase und einem großen Mund. Er trägt einen schwarzen Fedora mit hellem Hutband.

Persönlichkeit

Als Homie von Big Mom teilt Nitro gewisse Wesenszüge mit den anderen Homies, kann sich allerdings auch ganz normal unterhalten. Er ist sehr loyal Charlotte Pudding gegenüber und weicht ihr nicht von der Seite. Er begleitet sie überall hin und stellt ihre Motive nicht in Frage, so hilft er – indem er Pudding hilft – der Strohhut-Bande, obwohl er ein Homie Big Moms ist. Allerdings kann er auch sehr kaltherzig sein, so amüsiert er sich über Puddings Versuche, Sanji nachzustellen, wie er wohl gucken wird, wenn er die wahren Absichten hinter der Hochzeit erfährt.[1] Grundsätzlich scheint er sich immer Puddings derzeitigem Gemütszustand anzupassen. Zudem ist er des Öfteren mit einer Zigarre im Mund zu sehen.

Fähigkeiten und Stärke

Aufgrund seines Körpers, ist er in der Lage sich beliebig – jedoch begrenzt durch seine Körpergröße – zu verformen und kann dabei äußerst klebrig sein, um sich an etwas oder jemanden zu haften. Er kann sich allerdings auch verfestigen und als Handschellen fungieren, so war es ihm möglich, Reijus Arme zu fesseln, trotz ihrer übermenschlichen Stärke.[2]

Geschichte

Ruffys Kriegserklärung an Big Mom

Nitro tritt das erste Mal auf der Schulter Puddings sitzend in Erscheinung, als Big Mom vorgestellt wird und von den Ereignissen auf der Fischmenscheninsel unterrichtet wird sowie der darauffolgenden Kriegserklärung Ruffys an die Kaiserin.[3]

Begegnung mit der Strohhut-Bande

Nitro in Puddings Haus.

Als die Strohhüte später Cacao-Island erreichten, flog Pudding auf Rabiyan zum Café Caramel, welches jedoch fast komplett von Ruffy und Chopper verspeist wurde, da diese es einfach zu köstlich fanden, um es nicht zu essen, dabei wurde sie von Nitro begleitet.[4] Aufgrund dieser Aussage bewahrte Pudding die beiden vor einer Verhaftung durch die örtliche Polizei, indem sie vorgab, dass das alles abgesprochen sei und sie beauftragt waren, es zu essen bevor es ungenießbar wird, damit ein neues Café entstehen kann. Pudding lud die Piraten anschließend in ihr Zuhause ein, was diese auch annahmen.

Nitro nahm bei der anschließenden Unterhaltung mitten auf dem Tisch Platz, doch rutschte er immer weiter vom Tisch runter, bis er schließlich auf dem Boden landete, aus Angst von Chopper gegessen zu werden. Dieser hatte scheinbar trotz des Verputzens des ganzen Cafés weiterhin Appetit.[5]

Big Moms Intrige

Nitro fesselt Reiju.

Nitro war ebenfalls anwesend, wie Pudding sich nach dem ersten Kennenlernen der beiden Familien privat in einem Raum mit Sanji traf und dieser ihr aufgrund der Situation erklärte, sie wirklich heiraten zu wollen.[6] Dort war es auch, wo Pudding Reiju ein wenig später über den Plan der Big Mom-Piratenbande aufklärte, die ganze Vinsmoke-Familie zu hintergehen und zu töten. Nitro diente ihr dabei als Fessel für Reijus Hände. Sie machte sich über die Naivität der Vinsmokes lustig und Nitro sowie Rabiyan stiegen mit ein. Als Pudding mimisch darstellte, wie sie sich Sanjis Gesicht vorstellt, wenn dieser die Wahrheit erfährt, lachten sich ihre beiden Begleiter schlapp.[1]

Am Tag der geplanten Hochzeit war Nitro bei Pudding in ihrem Zimmer und sorgte sich um die nachdenkliche Braut.[7] Schließlich fand die Teeparty Big Moms statt, doch der Plan, die Vinsmokes zu massakrieren, scheiterte, denn wie sich herausstellte, planten auch die Strohhüte und ihre Allianz eine Aktion und traten während der Trauung in Erscheinung. Das Ganze eskalierte und letztlich stürzte das Chateau, mitsamt dem riesigen Schloss auf ihm, ein und die Anwesenden konnten nur durch Streusens Teufelskräfte gerettet werden.[8]

Big Mom in Rage

Aufgrund der Tatsache, dass die Hochzeitstorte zerstört wurde und sie ihn nicht essen konnte, verfiel Big Mom in Rage. Um sie zu beruhigen, schmiedete Pudding den Plan, eine neue Torte herzustellen, dies teilte sie ihren Brüdern mit.[9] Doch für die Herstellung des perfekten Kuchens brauchte sie die Hilfe ihrer älteren Schwester Chiffon und so flogen Rabiyan, Pudding und Nitro zu Bege, in dessen Innerem sie sich befand und konnten sie überzeugen, ihnen zu helfen.[10] Nun fehlte noch Sanji, um den perfekten Kuchen zu backen und so begaben sie sich in Richtung des wundersamen Waldes, erklärten ihm ihren Plan und flogen im Anschluss mit ihm zusammen nach Cacao.[11] Nachdem die Hochzeitstorte letztendlich fertig gestellt wurde und auf Beges Schiff verladen wurde, versprach dieser, die Torte zu Big Mom zu bringen, so dass diese ihn essen wird und Pudding machte sich mit Nitro auf ihrer Schulter auf Rabiyan fliegend auf dem Weg zur Thousand Sunny.[12] Dort angekommen, besprachen sie die derzeitige Situation und schmiedeten einen Plan, um Ruffy zur Hilfe zu eilen. Doch dafür hieß das Ziel erneut Cacao, wo Ruffy nach seinem Kampf mit Katakuri erscheinen sollte und schließlich auch tat.[13]

Die Flucht der Strohhüte

Letztendlich gelang den Strohhüten die Flucht aus Big Moms Territorium und Pudding nahm innerlich Abschied von ihrem ehemals Verlobten, Sanji. Sie trauerte und vergoss bittere Tränen, Nitro stand ihr währenddessen treu zur Seite.[14]

Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 851 ~ Nitro lacht über Puddings Versuch, Sanji nachzustellen.
  2. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 850 ~ Nitro fesselt Reiju.
  3. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 651 ~ Nitro tritt in Erscheinung.
  4. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 827 ~ Nitro trifft erstmals auf die Strohhüte.
  5. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 828 ~ Nitro macht sich unauffällig aus dem Staub.
  6. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 845 ~ Sanji hat vor, Pudding wirklich zu heiraten.
  7. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 859 ~ Nitro sorgt sich um Pudding.
  8. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Streusen rettet die Big Mom-Piratenbande.
  9. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 873 ~ Pudding erklärt ihren Plan.
  10. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 874 ~ Pudding überzeugt Chiffon.
  11. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 876 ~ Die Gruppe zum Herstellen der Torte ist beisammen.
  12. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 892 ~ Rabiyan fliegt Nitro, Sanji und Pudding zur Thousand Sunny.
  13. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 898 ~ Ruffy springt aus dem Spiegel.
  14. One Piece-Manga - Mary Joa, das Heilige Land (Band 90) - Kapitel 902 ~ Pudding weint um Sanji.

Das Smartphone bitte quer halten.