Basil Hawkins' Attacken

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Basil Hawkins ist einer der 11 Supernovae.

Aller Wahrscheinlichkeit nach hat er von einer Art Voodoo-Frucht gegessen, da er, wenn ihm Schaden zugefügt wird, diesen auf Voodoo-Puppen umleiten und sich in ein Vogelscheuchen ähnliches Monster verwandeln kann.

Hier eine Auflistung seiner Attacken:

Gouma No Sou

Bild 1◄►Bild 2
Hawkins verwandelt sich...
Allgemein
Name: Gouma No Sou
Name in Kana:
{{{gana}}}
降魔の相
Name in Kana: 降魔の相
Name in Rōmaji: Gouma No Sou
Lesung: {{{jap2}}}
Synonyme in der
deutschen Fassung:
  • Antlitz des unter-
    worfenen Dämons
  • Dämonen-Kampfphase
andere Versionen:

{{{versionen}}}

In der Serie
erster Einsatz: Manga Band 52, Kapitel 509
Anime Episode 402
Anwendungen:
{{{anwendungen}}}

Gouma No Sou ist eine Attacke von Basil Hawkins.

Nachdem er in seine Monsterform übergegangen ist, schlägt Hawkins mit seinen Klauen nach seinem Gegner.

Gouma No Sou (降魔の相) bedeutet "Anblick, der den Teufel besiegt".
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts