Blamenco

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Kommandant der 6. Division)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Blamenco
Name in Kana: ブラメンコ
Name in Rōmaji: Buramenko
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 5. Februar
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Whitebeard-Bande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Kommandant der 6. Division
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Whitebeard-Bande
Position: Kommandant der 6. Division
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Keiji Hirai
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 57Kapitel 553
Anime Episode 461


Blamenco ist Kommandant der sechsten Division Whitebeards.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Blamenco ist etwas kleiner als der Rest der Bande, dafür aber auch etwas dicker. Er besitzt einen großen Mund, dicke Lippen, eine kleine Nase sowie etwas kleinere Augen. Auffällig sind die beiden Taschen, die sich an seinem Hals befinden. Blamenco trägt einen kleinen Spitzhut mit dem Symbol der Whitebeard-Piratenbande darauf. Am Körper trägt er eine Latzhose, die mit einem Totenkopf von einem Schwein verziert wurde.

Fähigkeiten und Stärke

Blamencos besondere Fähigkeit.

Über die Stärke von Blamenco ist nicht viel bekannt, da er aber einer von Whitebeards Kommandanten ist, liegt die Vermutung nahe, dass er sehr stark sein muss. Blamenco scheint Teufelskräfte zu haben. So konnte er aus einer der Tasche an seinem Hals einen gigantischen Hammer hervor holen, mit dem er gut umgehen kann.[1]

Geschichte

Marine Ford

Die Piraten stoßen erneut vor

Blamenco griff die Marine gleich am Anfang mit an und kämpfte die ganze Zeit über. Später traf er mit den Kapitänen und Kommandanten wieder zusammen, als Little Oz Jr. mit letzter Kraft die schwarze Moby Dick nach vorn brachte. [2] Nach Ace' und Whitebeards Tod stellte sich die gesamte Whitebeard-Bande, inklusive Blamenco, Akainu in den Weg, damit dieser nicht auch noch Ruffy tötet. [3]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 554 ~ Blamenco schlägt Marines nieder.
  2. One Piece-Manga - Die Ära Whitebeard (Band 58) - Kapitel 566 ~ Nach Oz' Opfer sind die Piraten wieder vorne.
  3. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 578 ~ Die ganze Whitebeard-Bande beschützt Ruffy
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts