Bluejam-Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hierarchie → Großansicht
Allgemein
Name: Bluejam-Piratenbande
Name in Kana: ブルージャム海賊団
Name in Rōmaji: Burūjamu Kaizoku-dan
Banden-Daten
Kapitän: Bluejam
Wichtige Mitglieder: Porcemi
Mitgliederzahl: {{{anzahl}}}
Summe
der Kopfgelder:

min. 17.700.000
Status der Bande: unbekannt
Verhältnis zur
Strohhut-Bande:

kein Verhältnis
Schiff: Blood Batako
Schiffe: {{{schiffe}}}
In der Serie
erster Auftritt: Manga Band 59Kapitel 583
Anime Episode 494

Die Bluejam-Piratenbande war vor 10 Jahren - als Ace und Ruffy noch jung waren - aktiv.

Geschichte

Ace und Sabo hatten damals den Traum Piraten zu werden. Um sich Ausrüstung und Schiff leisten zu können, raubten sie Bewohner und Besucher ihrer Heimatinsel über fünf Jahre hinweg aus und häuften die Schätze an einem geheimen Ort an. Eines Tages stahl Ace so auch einem Mitglied der Bluejam-Piratenbande viel Geld. Da die Beiden aber für ihre Taten auf der ganzen Insel bekannt waren, kamen einige Mitglieder der Bande bei der Suche nach Ace bedrohlich nahe an das Versteck der Jungen heran. Durch seine Leichtsinnigkeit ließ sich Ruffy - der von dem Versteck der beiden Freunde Bescheid wusste - von Porcemi, einem Mitglied der Bande, fangen. Schnell erfuhren die Piraten, dass Ruffy sowohl Ace als auch das Versteck des Geldes kannte.[1] Dieser schwieg aber tapfer, obwohl er von Porcemi mit von Stacheln besetzten Handschuhen gefoltert wurde. Als Ruffy, selbst übel zugerichtet, keinen Ton erzählen wollte, entschied Porcemi ihn zu töten. Kurz bevor er dies in die Tat umsetzen konnte, platzten Ace und Sabo in das Versteck und verhinderten dies. Sie erfuhren, dass Ruffy trotz Folter nichts von dem Schatz preisgab und beschützten ihn deshalb. Ruffy konnte befreit und die Piraten besiegt werden. Später lag Porcemi vor seinem Kapitän, der dessen Leben aufgrund seiner Niederlage gegen Kinder mit einem Schuss beendete.[2]

Später verbündete sich Bluejam mit Sabos Vater, einem Adeligen. Er nahm in dessen Auftrag Sabo gefangen, da dieser von seinem Zuhause weggelaufen war.[3] Ruffy und Ace wurden dagegen in sein Versteck gebracht, in dem Bluejam sie aufklärte, dass er sich nichts sehnlicher wünsche als adelig zu sein. Anschließend verzieh der Piratenkapitän ihnen den Porcemi-Vorfall und gab ihnen Arbeit. Sie sollten Kisten auf dem Gray Terminal verteilen. Wie sich herausstellte, befand sich in den Kisten Öl und Schießpulver. Das Gray Terminal sollte niedergebrannt werden, da ein Weltaristokrat auf dem Weg nach Goa war. Der Schandfleck der Stadt musste dafür entfernt werden. Als Ace und Ruffy dies erfuhren und es schließlich wieder verhindern wollten, wurden sie gefesselt und in eine Hütte im Gray Terminal gesperrt. Bluejam hatte den Auftrag vom König bekommen ein Feuer zu legen, im Gegenzug dafür würden er und seine Leute in den Adelsstand gehoben. Allerdings war dies eine Falle und die Bluejam-Piratenbande wurde, nachdem sie das Feuer entzündeten, nicht wieder in die Stadt gelassen. Zusammen mit den Menschen aus dem Gray Terminal sollten sie als Piraten ebenfalls getötet werden.[4]

Auf ihrer Flucht trafen die Piraten wieder auf Ruffy und Ace, die von ihnen eingekreist wurden. Da sie das Feuer zusammen mit Bluejam legten, forderte er auch, dass die Beiden mit ihm sterben. Vorher wollte er aber noch das Versteck ihres Schatzes erfahren. Ruffy protestierte zunächst, Ace ließ aber nach, da ihre Leben wichtiger seien. Nachdem sie das Versteck preisgegeben hatten, ließ Bluejam sie trotzdem nicht frei, da sie schließlich auch gelogen haben könnten. In seinem Eifer plante er Rache am Adel zu nehmen, wobei er auch Sabo als Schnösel bezeichnete. Als Ruffy schließlich von einem Schwert aufgeschlitzt wurde, bekam Ace einen Wutanfall. Die Piraten - bis auf Bluejam - kollabierten daraufhin. Mit seiner Pistole drohte Bluejam Ace zu erschießen und drückte diesen zu Boden. Plötzlich tauchte Dadan mit ihrer Bergräuber-Bande auf und verhinderte Ace' Tod. Da Ace niemals vor einem Feind davon lief, entschied er sich gegen Bluejam zu kämpfen. Dadan konnte dies nicht verstehen, stand ihm jedoch nach einigen Überlegungen trotzdem zur Seite, während ihre Bergräuber-Bande Ruffy in Sicherheit brachte. Schließlich zog Bluejam den Kürzeren und wurde besiegt. Es ist davon auszugehen, dass er und seine Leute im Brand umkamen.[5]

Bekannte Mitglieder

Position Name Kopfgeld Teufelsfrucht
Kapitän: Bluejam 14.300.000 unbekannt
Mitstreiter: Porcemi 3.400.000 unbekannt


Referenzen

  1. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 583 ~ Porcemi soll Ace fangen.
  2. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 584 ~ Porcemi wird getötet.
  3. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 585 ~ Sabo wird von der Bluejam-Bande gefangen und nach Hause gebracht.
  4. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 586 ~ Die Bluejam-Piraten wurden verraten.
  5. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 587 ~ Bluejam und seine Bande wird besiegt.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts