Bonbori

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Riesenanglerfisch

Allgemein
Name: Bonbori
Name in Kana: ボンボリ
Name in Rōmaji: Bonbori
Rasse: Tiefsee-Anglerfisch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter: über 200 Jahre
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: ???
Zu finden in: Heart of Gold
Erster Auftritt: Heart of Gold






Bonbori ist ein gigantischer Tiefsee-Anglerfisch. Er verschluckte einst die Insel Alchemi und hörte durch das auf der Insel vorkommende Pure Gold auf zu altern.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2]
Bonbori besitzt drei Mägen

Bonbori ist ein gigantischer Tiefsee-Anglerfisch mit dunkelroter Haut und scharfen Zähnen, der sogar ganze Inseln verschlingen kann. In seinem Inneren befinden sich insgesamt drei Mägen; in allen davon befinden sich Inseln, die Bonbori gefressen hat. Das auffälligste Merkmal ist das Leuchtorgan. Es leuchtet so hell, dass sogar Bonboris drei Mägen mit Licht versorgt werden, sodass es dort entgegen der Erwartungen nicht stockdunkel, sondern ziemlich hell ist. Der Grund ist das Pure Gold, das im Leuchtorgan landet, wenn er es isst. Durch das Pure Gold, dem Bonbori permanent ausgesetzt ist, ist außerdem sein Alterungsprozess gestoppt worden. Bereits seit über 200 Jahren schwimmt Bonbori durch das Meer.

Persönlichkeit

Das Pure Gold übt eine große Anziehungskraft auf Bonbori aus. Fällt etwas davon in seiner Nähe ins Wasser, taucht Bonbori mit großer Sicherheit auf.

Fähigkeiten & Stärke

Durch seine immense Größe stellt Bonbori für normale Seeleute eine enorme Gefahr dar, da er sogar komplette Inseln verschlingen kann.

Vergangenheit

Bonbori frisst die Insel Alchemi

Vor 200 Jahren wurde Bonbori von Olgas Ring angelockt, in dem Pure Gold enthalten ist. Bonbori verschluckte daraufhin die Insel Alchemi mitsamt ihrer Bewohner, inklusive Olga und ihrem Vater Acier.

Gegenwart

200 Jahre überlebten Olga und ihr Vater in Bonbori. Um endlich aus dem Magen des Ungeheuers zu entkommen, brachte Olga Bonbori dazu sich zu übergeben, wodurch Olga wieder aus Bonboris Magen geschleudert wurde. Kurz darauf machte sie Bekanntschaft mit der Strohhut-Bande und zeigte ihnen auch ihren Ring mit dem Pure Gold. Während des Aufeinandertreffens mit Mad Treasure fiel der Ring jedoch ins Wasser. Angelockt durch das Pure Gold tauchte Bonbori auf und verschluckte sowohl die Thousand Sunny als auch die Shark Emeralda. Während seines Kampfes mit Mad Treasure schleuderte Ruffy ihn gegen Bonboris Magenwand, wodurch Bonbori erneut aufstoßen musste. So schafften es die Strohhut-Bande, sowie Olga und ihr Vater wieder aus Bonboris Magen zu entkommen.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts