Brandnew

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Flottillenadmiral der Marine
Konferenzleiter des Marine-HQs
Bild 1◄►Bild 2
Brandnews Gesicht
Allgemein
Name: Brandnew
Name in Kana: ブランニュー
Name in Romaji: Buran'nyū
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 3. September[1]
Marine-Daten
Rang: Flottillenadmiral,
(ehemals Korvettenkapitän)
jap. Rang: Junshō,
(ehemals Shōsa)
Einheit: Hauptquartier
Position: Konferenzleiter
Position in Kana: 海軍本部議長
Position in Romaji: Kaigun Honbu Gichō
Tätigkeit: Vorsitzender der Konferenzen im Marinehauptquartier
In der Serie
Synchronsprecher: Gerd Meyer
Japanischer Seiyū: Yamada Shinichi
Zufinden in: Manga und Anime
Erster Auftritt:  Manga Band 11Kapitel 96
Anime Episode 45

Brandnew ist Flottillenadmiral[2] und Konferenzleiter des Marinehauptquartiers. Er beurteilt die Schwere der Verbrechen von Piraten und legt die Höhe der Kopfgelder fest.[3][4]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Brandnew als junger Marinesoldat.

Brandnew ist ein großer, schlanker Mann. Er trägt eine besondere weiße Marineuniform, welche hellblau-blau diagonal gestreift ist. Auf den Schultern sind die typischen Offiziers-Epauletten angebracht. Des Weiteren trägt er eine pinke Hose und Schuhe, welche dieselbe Musterung haben wie seine Uniform. Auffällig ist, dass er im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen keine Krawatte trägt, sondern seine Uniform etwas aufgeknöpft hat. Außerdem trägt er eine schwarze Sonnenbrille, besonders markant und auffällig an seinem Gesicht ist seine hohe Stirn. Seine Haare sind grün und lockig, ebenfalls trägt er Kotletten, welche eine Haken-Form haben und zur Nase hin spitz zulaufen.[3]

Nach dem Zeitsprung hat er sein gestreiftes Hemd gegen ein schwarzes mit hellblauem Kreismuster getauscht. Über seinen Schultern trägt er nun wie jeder hohe Offizier einen weißen Mantel. Zudem hat er nun einen Ohrring in seinem linken Ohr.

Persönlichkeit

Brandnew scheint immer auf Nummer sicher gehen zu wollen. So verpasste er Monkey D. Ruffy das höchste Kopfgeld im East Blue, nur um ihn schnell im Gefängnis zu wissen und diese potenzielle Gefahr auszumerzen.

Fähigkeiten und Stärke

Da er den Rang eines Korvettenkapitäns bekleidete und nun zum Flottillenadmiral aufgestiegen ist, kann man von einer gewissen Kampfstärke ausgehen. Brandnew ist, wie die meisten Marinesoldaten, ein Schwertkämpfer. Er zählt zu den 100.000 Elitesoldaten der Marine, welche für den Kampf gegen Whitebeard gerufen worden sind. Diese Tatsache zeugt von seiner Stärke.[5] Zudem scheint er trotz seines verhältnismäßig niedrigen Ranges, große Autorität zu besitzen. So ist es seine Entscheidung wie hoch das Kopfgeld von Verbrechern schlussendlich festgelegt wird. Außerdem war er es, der nach der Schlacht von Marineford, Sengoku Bericht über die Zustände im Impel Down erstattete. Zudem hält er öfters Versammlung von hohen Offizieren ab.

Gegenwart

Erste Kopfgeldsitzung von Monkey D. Ruffy

Brandnew bestimmt die Summe.

Brandnew leitete die Kopfgeldsitzung von Monkey D. Ruffy im Marinehauptquartier. Anwesend waren mehrere Offiziere, welche sich über Ruffys Taten berieten. Anschließend schlug Brandnew ein Kopfgeld von 30.000.000 vor, woraufhin alle anwesenden Offiziere zustimmten. Ruffys erstes Kopfgeld wurde dann innerhalb kürzester Zeit mit Steckbriefen auf der ganzen Welt veröffentlicht.[3]

Kampf gegen Whitebeard

Brandnew berichtet Sengoku die Lage des Impel Down.

Brandnew zählt zu den 100.000 Elitesoldaten, welche zum Kampf gegen Whitebeards Flotte am Tag von Portgas D. Ace' Hinrichtung im Marineford stationiert sind. Im Zuge des Kampfes beobachtet der Schwertkämpfer Brandnew das Auftauchen des gigantischen Little Oz Jr. auf dem Schlachtfeld.[5]

Nach dem großen Kampf erstatte Brandnew Sengoku darüber Bericht, dass Magellan dem Tode nahe sei und von ihrem medizinischen Trupp versorgt wird. Auch berichtete er, dass Blackbeard die Gefangenen des Level 6 im Impel Down gegeneinander kämpfen ließ und die vier Überlebenden in seine Bande aufnahm. Weiterhin meinte er, dass anscheinend weitere Insassen entkommen konnten, die Weltregierung dies jedoch vertuschen wolle. Daraufhin schrie Sengoku ihn an, was dies solle.[6]

Zweite Kopfgeldsitzung von Monkey D. Ruffy

Brandnew wirft alle bekannten Fakten in die Waagschale.

Einige Wochen nach dem Großen Ereignis, also in jener Zeit, in welcher das Marinehauptquartier komplett repariert werden musste, wurde erneut eine Kopfgeldsitzung abgehalten. In dieser unter anderem Ruffys Taten aus jüngsten Tagen, die beinahe gelungene Rettung seines Bruders Ace und der Angriff auf das Marinehauptquartier zusammen mit Silvers Rayleigh und Jimbei, bei welcher er aus - für die Marine unverständlichen Gründen - eine Glocke 16 Mal läutete, in sein Kopfgeld miteinfließen sollten. Letzteres wurde von Brandnew als Kriegserklärung angesehen. Ebenfalls einbezogen wurde die Tatsache, dass er der Sohn des meistgesuchten Verbrechers der Welt, dem Revolutionär Monkey D. Dragon, ist. Die endgültige Summe war schließlich 400 Millionen Berry.[7]

Neuigkeiten über die Sieben Samurai

Brandnew spricht über die Sieben Samurai.

Zwei Jahre später führte Brandnew wieder eine Besprechung über die Sieben Samurai der Meere im neuen Marinehauptquartier. Dabei zählte er erst alle aktuellen Titelträger, exklusive eines, über welchen er bereits zuvor gesprochen hatte, ehe er die Neuigkeiten über Don Quichotte de Flamingos Rücktritt sowie Trafalgar Laws Allianz mit der Strohhut-Bande ansprach. Dabei meinte er, dass sie dabei nicht still rumsitzen können, wurde jedoch von Großadmiral Sakazuki unterbrochen, der bereits Fujitora entsandt hatte.[2]

Verschiedenes

  • Brandnew ist Englisch und heißt zu Deutsch so viel wie "brandaktuell" oder "brandneu", was auch gut zu seiner Tätigkeit bei der Marine passt.[4]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 108).
  2. a b One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 700 ~ Brandnew führt eine Besprechung über die Sieben Samurai.
  3. a b c One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 96 ~ Brandnew wird vorgestellt
  4. a b One Piece Blue - Kapitel Wer ist was? (27-83) ~ Brandnews Beruf wird bekannt gegeben.
  5. a b One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 554 ~ Brandnew beobachtet das Auftauchen von Little Oz Jr.
  6. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 581 ~ Brandnew erstattet Sengoku Bericht.
  7. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 594 ~ Brandnew leitet die zweite Kopfgeldsitzung von Monkey D. Ruffy.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts