Chao

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat

Allgemein
Name: Chao
Name in Kana: チャオ
Name in Rōmaji: Chao
Rasse: Zwerg
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Neue Welt, Green Bit
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Tontatta Piratenbande
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Tontatta Piratenbande
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū:
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 74Kapitel 738
Anime Episode 671


Chao ist ein Zwerg aus dem Königreich Tontatta. Er wurde von der Don Quichotte Piratenbande getäuscht und dazu versklavt, Smile-Früchte zu produzieren und abzuernten. Nach der Befreiung Dress Rosas schloss er sich der Tontatta Piratenbande an.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Chao ist ein Zwerg und weist somit einen sehr kleinen Körper auf, der problemlos auf die Handfläche eines Menschen passt. Er hat volles lockiges rotes Haar und eine für die meisten Zwerge typische spitze Nase. In seinem Mund sind gebrochene Zähne zu erkennen und seine Haut weist aufgrund der Arbeit in der Fabrik Schürfwunden auf. Er trägt ein schwarz-weißes vertikal gestreiftes T-Shirt sowie eine kurze braune Hose, die durch Hosenträger befestigt ist. Um seinen Hals hat er eine locker sitzende rötliche Krawatte gebunden und in seinen Haaren über der Stirn hat er eine Art Brille. Dazu trägt er weiße Handschuhe und braune Stiefel. Wie alle Zwerge hat einen großen und buschigen Schwanz

Persönlichkeit

So wie alle bisher bekannten Zwerge aus dem Tontatta-Königreich ist auch Chao sehr leichtgläubig, so glaubt er der Don Quichotte Piratenbande, dass sie für die Heilung der Prinzessin bei der Smile-Produktion mithelfen müssen und auch als die Revolte bereits begann, war er leicht durch Lügen zu manipulieren und wollte wieder an die Arbeit gehen. Zudem ist er äußerst emotional, eine Eigenschaft, die sie sich ebenfalls mit den meisten Zwergen teilt, so ist er sehr besorgt um die Bewohner Dress Rosas und vergießt Freudentränen, wie er erfährt, dass Moncherry gerettet ist.

Doch als Krieger ist er unerschrocken und nimmt es ohne Bedenken mit den für ihn riesig wirkenden Menschen auf.

Fähigkeiten und Stärke

"Tontatta-Swing"

Chao gehört der Spezies der Zwerge an, somit besitzt er wie seine Artgenossen eine für seinen winzigen Körper außergewöhnliche Körperkraft, die es ihm erlaubt, einen ausgewachsenen Mann wortwörtlich in den Boden zu rammen. Des Weiteren kann er sich blitzschnell fortbewegen, sodass er mit bloßem menschlichen Auge nicht gesehen werden kann.

Generell agiert er bei seinen Aktionen stets so, als hätte er durchaus mehr Erfahrung im Kämpfen, als viele seiner Artgenossen. Und auch als eine Schusswaffe direkt vor seine Füße viel, benutzte er diese nicht, sondern griff weiter mit bloßen Händen an und ging siegreich hervor.

Zudem ist er in der Lage Tontatta Combat anzuwenden, so benutzte er die Attacke "Tontatta Swing", um den Aufseher, der ihn immer wieder mit der Peitsche bestrafte, an den Füßen zu packen und blitzschnell im Kreis zu drehen.

Vergangenheit

Im Glauben ihre Prinzessin Moncherry zu heilen, wurden 500 Zwerge, Chao inbegriffen, dazu versklavt, in der Fabrik auf Dress Rosa unter fürchterlichen Bedingungen dabei zu helfen, Smile-Früchte zu produzieren.

Gegenwart

Die Zerstörung der Smile-Fabrik

Chao als Gefangener

Während die Gruppe um Franky dabei ist, die Smile-Fabrik zu zerstören und die gefangenen Zwerge zu befreien, tritt Chao erstmalig in Erscheinung und ist beauftragt, einen riesigen SAD-Tank, der ein vielfaches seiner Größe ausmacht, zu befördern, doch fällt ihm dies schwer und er wird durch Peitschenhiebe bestraft.[1] In seiner Naivität erkennt er jedoch nicht die bösen Absichten hinter den Aufsehern. Auch als die Tumulte draußen ihren Lauf nahmen und sie dies selbst innerhalb der Fabrik bemerkten, arbeitete er vorerst weiter, sorgte sich jedoch um das Wohl der Bewohner Dress Rosas und Green Bits. Erst als die gefangenen Zwerge durch die von Bian, Wicca und Inhel verbreitete Botschaft merkten, dass sie reingelegt wurden, begannen sie eine Revolte gegen die Aufseher.[2] Im Laufe der Revolte gewannen sie die Oberhand gegen die Aufseher, doch versuchten diese die Zwerge erneut durch ihre Naivität auszutricksen. Dies wäre ihnen auch gelungen, wenn man Chao nicht Ohrstöpsel in die Ohren gesteckt hätte und ihm eingetrichtert hat, nicht auf die Feinde zu hören. Die Zwerge bekamen ihre Chance, sich an den Wärtern zu rächen und so schaffte es Chao mit sichtlicher Leichtigkeit den Aufseher, der ihn immer zu mit der Peitsche bestrafte, ihn in der Luft zu wirbeln. Sie suchten nach der Prinzessin, konnten sie aber nicht finden und so stellte sich ihnen Kyuin in den Weg, die sie mit einem riesigen Staubsauger einfach einsaugen wollte.[3] Letztendlich konnten die Zwerge jedoch die Tür der Smile-Fabrik öffnen und so Franky und der von ihm so wie Inhel angeführten Gruppe den Zugang ermöglichen, doch war Chao verwundert, mit welchen Methoden Franky Kyuin bekämpfte.[4] Schließlich konnten sie die Smile-Fabrik zerstören und hörten von Viola, dass Moncherry von Leo gerettet wurde, was alle überglücklich stimmte.[5] Anschließend versuchten sich alle vor dem kleiner werdenden Vogelkäfig in Sicherheit zu bringen, doch trafen sie dabei auf Zorro, der ihnen vorschlug mitzuhelfen, den Käfig zu stoppen. Mit einem Stück der Smile-Fabrik, das aus Seestein gefertigt wurde, versuchten sie den Vogelkäfig zu stoppen und konnten ihn tatsächlich langsamer werden lassen. Dabei halfen nicht nur die Zwerge mit, sondern auch viele Gladiatoren oder ehemalige Gefangene.[6] Doch schließlich konnte nur Ruffys Sieg gegen De Flamingo den Käfig aufhalten und alle waren froh, wie die Durchsage über seinen Sieg kam und der Vogelkäfig verschwand.[7]

Das Ende der Tyrannei

Nachdem De Flamingo besiegt wurde und der Admiral der Marine Fujitora kniend vor dem König Riku Doldo III. um Entschuldigung bat, hielt Kyros eine Rede vor seinen Soldaten, die diese emotional aufnahmen und vor ihm salutierten.[8] Ihre Helden, die Strohhüte wollten nun die Abreise antreten, doch wurde den Marinesoldaten befohlen, diese zu ergreifen. Die Zwerge, so auch Chao, verhalfen den Strohhüten zur Flucht, indem sie der Marine ihre Waffen entwendeten.[9]

Gründung der Tontatta Piratenbande

Nachdem die Strohhüte Dress Rosa verlassen hatten, gründete sich die Tontatta Piratenbande und Chao wurde ein Mitglied dieser.[10]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 738 ~ Chao tritt in Erscheinung.
  2. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 753 ~ Chao bemerkt, er wurde getäuscht.
  3. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 755 ~ Die Zwerge rebellieren.
  4. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 755 ~ Chao verwundert über Frankys Kuss.
  5. One Piece-Manga - Der Charismatiker des Bösen (Band 78) - Kapitel 779 ~ Die Smile-Fabrik ist zerstört.
  6. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 787 ~ Der Vogelkäfig zieht sich langsamer zu.
  7. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 791 ~ Ruffy besiegt De Flamingo.
  8. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 793 ~ Chao salutiert vor Kyros.
  9. One Piece-Manga - Die Proklamation des Beginns (Band 80) - Kapitel 798 ~ Die Zwerge verhelfen den Strohhüten zur Flucht.
  10. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 889 ~ Chao ist nun ein Pirat.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts