Charlotte Perospero

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Pirat (Süßwaren-Minister)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Charlotte Perospero
Name in Kana: シャーロット・ペロスペロー
Name in Rōmaji: Shārotto Perosuperō
Rasse: ???
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: 14. März[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Whole Cake Island
Familie: Charlotte
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position: Süßwaren-Minister
Kopfgeld: 700.000.000
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position: Süßwaren-Minister
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: 700.000.000
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Schleck-Frucht
jap. Name: Pero Pero no Mi
Fähigkeit:
Kann Menschen und Objekte kandieren.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Yūya Uchida
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 83Kapitel 834
Anime Episode 795


Charlotte Perospero ist der 1. Sohn Charlotte Linlins, Süßwaren-Minister (jap. キャンディ大臣, Kyandi Daijin) und verwaltet die Insel Candy.[3]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Perospero ist ein großer und schlanker Mann mit gelocktem, hellem Haar. Auf dem Kopf trägt er einen rot-gelb gestreiften Hut, bei dem aus der Hutkrempe mehrere Lutscher hervorschauen. An den Seiten seines Kopfes sind auffallend große Stoffteile mit einem Punktmuster zu erkennen, die seine Ohren verdecken. Die wohl auffälligsten Merkmale neben seiner gertenschlanken Erscheinung sind einerseits die spitz abstehende Nase, sowie andererseits seine überdimensionierte Zunge. Perospero trägt einen langen gelben Mantel mit einem großen Kragen, der sein Kinn verdeckt. Der Mantel ist mit vier großen Bonbons verziert und besitzt am unteren Ende ein orange-gelbes Schachbrettmuster und rundliche Verzierungen. Seine dunklen Schuhe haben Absätze, sind lang und nach innen spitz zulaufend. An den Handgelenken trägt er türkise Perlenarmbänder. Des Weiteren führt er eine große Zuckerstange mit sich.

Persönlichkeit

Perospero ist ein sadistischer Mensch und stets mit einem arglistigen Lächeln zu sehen. Er drohte Caesar Crown lachend damit, ihn in einen Süßigkeitenmann zu verwandeln und ihn zu Tode zu lecken, sollte er seine Forschungen nicht binnen zwei Wochen abschließen. Als Druckmittel hielt er Caesars Herz in der Hand, das er faszinierend fand und anschließend leicht quetschte.[3] Außerdem spottete er lächelnd über den wehrlosen Vinsmoke Jajji, der in Tränen ausgebrochen war, nachdem er von Big Moms Verrat an ihn erfahren hatte.[4] Perospero ist sehr selbstbewusst und hat starkes Vertrauen in seine Fähigkeiten. Er war sich sicher, dass Ruffy seine Candy Maiden nicht durchbrechen könne und prahlte vor Pedro mit seinem Kopfgeld.[5] Dennoch überkam ihn die Angst, als seine Mutter ihm mit seinem Tod drohte, nachdem er sie getäuscht und behauptet hatte, die Strohhut-Bande hätte ihre Ersatz-Torte gestohlen.[6]

Genau wie Big Mom hat auch Perospero einen Hang zu Süßigkeiten. So trägt er meist eine Zuckerstange mit sich, an der er gerne leckt.[3] Auch wenn man ihn meist mit einem bösen Lächeln auf den Lippen sieht, ist er dennoch freundlich gegenüber Kindern. Diesen schenkte er einige Lutscher und erlaubte ihnen sogar seine Süßigkeiten-Rolltreppe zu essen, nachdem alle Gäste der Teeparty auf dem Dach des Schlosses angekommen waren.[7]

Fähigkeiten & Stärke

Perospero genießt aufgrund seiner Stellung als Minister von Candy eine besondere Autorität. Als ältester Sohn war er für die Ermordung der Familie Vinsmoke während der Teeparty zuständig und instruierte dahingehend seine jüngeren Geschwister, die die Familie mit Waffen umstellte.[4] Perospero gehört zu Big Moms stärksten Kämpfern, denn er wurde von Vito unter anderem zusammen mit Katakuri und Smoothie als "Monster" bezeichnet.[8] Als solcher widerstand er auch einem Haoushoku-Ausbruch seiner Mutter. Vitos Aussage wird durch Perosperos Kopfgeld von 700 Millionen Berry weiter untermauert.[9] Trotz seiner dünnen Statur ist Perospero außergewöhnlich stark und ausdauernd, da er einen Schlag von Ichiji, einem genmodifizierten Übermenschen, augenscheinlich sehr gut wegstecken konnte.[10]

Die Fähigkeiten der Schleck-Frucht

Er hat von einer Teufelsfrucht gegessen, die es ihm erlaubt, Menschen in essbare Süßigkeiten zu verwandeln. Dazu überzieht er seine Opfer mit einer Schicht aus flüssigen Kandis, der innerhalb von drei Minuten in die Körper eindringt und sie so tötet.[11] Seine Kräfte kann er auch dazu nutzen Gebäude und andere Objekte zu erschaffen. Big Mom gelangte an die Blaupausen von Caesars Labor, das auf Punk Hazard von Ruffys und Trafalgar Laws Allianz zerstört wurde, und ließ Perospero mithilfe seiner Teufelskräfte eine exakte Kopie aus Süßigkeiten nachbauen.[3] Auch war es ihm möglich eine beeindruckend riesige selbstfahrende Süßigkeiten-Rolltreppe zu erschaffen, mit der die Gäste der Teeparty auf das Dach des Schlosses gelangten.[12] Er kann sich außerdem Körperteile aus Süßigkeiten nachwachsen lassen. Seine produzierten Süßigkeiten sind so widerstandsfähig, dass er Familie Vinsmoke und selbst Capone Beges Festungsform mit seinen Kräften bewegungsunfähig machen konnte.[13] Seine Süßigkeiten sind jedoch anfällig gegenüber Feuer und Hitze.[14]

Perospero zeigte sich sehr listig, als er seine Mutter nach dem Einsturz des Schlosses auf die Strohhut-Bande hetzte. Er belog Big Mom, dass es zwar eine Ersatz-Torte gäbe, diese jedoch von der Strohhut-Bande gestohlen wurde. So verhinderte er, dass die Hauptstadt weiter durch Big Moms Raserei zerstört wird.[6]

Gegenwart

Begegnung mit Caesar Crown

Persopero genießt seine Macht über Caesar

Perospero tauchte das erste Mal auf, nachdem Big Mom Caesar damit beauftragte hatte, seine Riesenforschung auf Whole Cake Island zu vollenden. Perospero konnte dank der Blaupausen und seinen Teufelskräften eine exakte Kopie von Caesars Labor aus Süßigkeiten erschaffen. Sollte Caesar seine Forschung nicht innerhalb von zwei Wochen vollenden, wollte Perospero ihn in einen Süßigkeitenmann verwandeln. Außerdem war er im Besitz seines Herzens.[3]

Nachdem Ruffy und Nami von der Armee des Zorns gefangen wurden, ging Perospero zum Büchergefängnis, in das die beiden Strohhut-Piraten eingesperrt wurden. Dort verfolgte er das Gespräch zwischen seiner Mutter und Ruffy. Er reagierte mit süffisanter Art und Weise auf die Naivität des Strohhuts, der sich so leichtfertig mit einer Kaiserin anlegte. Anschließend wurde er informiert, dass es einen Eindringling in der Schatzkammer des Schlosses gab.[16]

Die Teeparty – Hochzeit auf dem Dach

Die Vinsmokes sind von der Charlotte-Familie umstellt

Am Tag der Hochzeit sah man Perospero, wie er die geladenen Gäste der Teeparty in Empfang nahm – darunter einige namhafte Größen der Unterwelt. Er hatte eigens für die Gäste eine gigantische Süßigkeiten-Rolltreppe erschaffen, die auf das Dach des Whole Cake Chateaus führte. Danach nahm Perospero selbst an den Festlichkeiten der Teeparty teil und betrachtete aufmerksam die Ereignisse während der Hochzeit. Dort wurde er Zeuge, wie Ruffy urplötzlich die Hochzeitszeremonie sprengte und den Kuchen zerstörte. Dies war Perosperos Signal, selbst zur Tat zu schreiten. Er klebte die Vinsmokes mit seinen Teufelskräften an ihre Stühle fest und ließ sie von seinen Geschwistern mit Waffen umstellen. Schadenfroh spottete Perospero über ihre aussichtslose Situation. Bevor er jedoch den Befehl zu ihrer Hinrichtung geben konnte, erschütterte auf einmal Big Moms Haoushoku das Dach. Dadurch wurden Perospero und seine Geschwister vorerst von dem Attentat abgehalten.[17] Katakuri versorgte danach seine Geschwister mit Ohrstöpseln, um Big Moms Schrei zu dämpfen. Nachdem Sanji seine Familie befreit hatte, plante Perospero die Vinsmokes erneut mit seinen Teufelskräften gefangen zu nehmen. Dieses Vorhaben wurde jedoch von Ichiji vereitelt.[10] Capone nutzte indes das Chaos, um Big Mom mit seinen Kanonen zu verwunden. Perospero hatte sich aber bereits erholt und beschützte seine Mutter mit einer Candy Wall. Als nächstes machte er Beges Festung mit seinen Teufelskräften bewegungsunfähig, sodass die Allianz nicht weiter fliehen konnte. Gemeinsam belagerte die Big Mom-Piratenbande daraufhin die feindliche Allianz und wartete darauf, dass die Piraten aus der Festung kämen.[18] Schon bald stellten sich Familie Vinsmoke, sowie Ruffy und Sanji den Big Mom-Piraten, während Caesar und Bege die Flucht ergriffen. Zwar erschuft Perospero erneut eine Candy Wall, aber die Vinsmoke-Brüder kämpften Caesars Fluchtweg frei. Nichtsdestotrotz hatte die Big Mom-Piratenbande die Flüchtenden schnell überwältigt. Sie wurden allerdings von der Explosion der Tamatebako überrascht, die das gesamte Schloss zum Einsturz brachte.[19] Jedoch wurden alle Anwesenden dank Streusens Teufelskräften gerettet, die die Trümmer in weichem Kuchen verwandelte.[20]

Die Besetzung der Thousand Sunny

Perospero belügt seine Mutter
Brook und Chopper stellen sich Perospero

Trotz ihrer Rettung bemerkte Smoothie, dass ihre Mutter nicht bei Sinnen war, denn Big Mom hatte durch das Eingreifen der Strohhüte nicht nur ein Trauma wegen des zerstörten Bildes von Carmel erhalten, sondern nun auch ihre geliebte Hochzeitstorte nicht mehr, wodurch sie in eine Raserei verfiel. Opera fiel ihr bereits zum Opfer und stellte damit eine unmittelbare Gefahr für ihre anderen Kindern, die Hauptstadt und ihre sämtlichen Bewohner dar. Aus diesen Gründen griff Perospero zu einer gefährlichen List und tischte seiner Mutter einer Notlüge auf. Er behauptete, dass die Strohhutbande mit einem Stück der Torte verschwunden wäre und sie ihren Zorn deswegen auf die Flüchtenden konzentrieren müsse. Bevor Big Mom die Verfolgung aufnahm, drohte sie ihren Sohn umzubringen, sollte er sie angelogen haben. Somit ließ sich Perospero mit Todesangst zurück und war daher umso erleichterter, als plötzlich Pudding auftauchte und erklärte, sie könne mit Chiffon eine neue Torte backen, die Big Mom wieder beruhige.[21] Während Pudding ihre Schwester einsammelte, schloss sich Perospero Daifuku und zahlreichen Schachsoldaten innerhalb Brûlées Spiegelwelt an, um auf weitere Anweisungen zu warten.[22] So schloss er sich Katakuri auf der Thousand Sunny an und gemeinsam bewachten sie diese bis Chopper und Brook mit der Shark Submerge auftauchten. Die beiden Strohhut-Piraten wollten die Sunny für ihre Flucht zurückerobern und machten sich zum Kampf bereit.[23] Beide waren jedoch keine Widersacher für Perospero überwältigende Teufelskräfte und mochten sich nach einem harten Kampf jedoch geschlagen geben, als sie von zähflüssigen Zuckersirup eingeschlossen wurden, der sie zu töten drohte. Als Tumult an der Küste ausbrach, dachte er zunächst, seine Mutter wäre aufgetaucht, jedoch musste er schockiert feststellen, dass die restlichen Strohhüte es tatsächlich geschafft hatte, der tobenden Kaiserin bisher zu entkommen. Er entsandte eine Candy Maiden, um de Ankömmlinge aufzuhalten, welche jedoch problemlos von Ruffys Angriff zerstört werden konnte. Während dieser sich mit Katakuri einen Schlagabtausch lieferte, kontaktierte Perospero seinen Bruder, Mont d'Or, und orderte weitere Schiffe an, welche die Küste umzingeln sollten. Daraufhin hüllte er die Sunny ebenfalls in Candy, wodurch Pedro sich genötigt sah, zu einem drastischen Mittel zu greifen und sich gemeinsam mit Perospero in die Luft zu sprengen, um den trickreichen Teufelskraftnutzer aus dem Spiel zu nehmen.[24]

Die Verfolgung zur See

Peros übersteht den Angriff stark verwundet

Trotz des Selbstopfers Pedros überlebte Perospero stark verwundet und verlor seinen Arm. Er konnte dabei nicht verhindern, dass die Thousand Sunny mittels eines Coup des Bursts das Weite suchte.[25] Während seine Verletzungen verarztet wurde, kreierte er mit Hilfe seiner Teufelskräfte eine Candy Slug, mit deren Hilfe Big Mom über das Meer laufen konnte und Perospero seine Rachefantasien ausmalte.[26] Aus Angst vor den Konsequenzen für ihn selbst wollte Perospero Big Mom noch davon abhalten, die Sunny mit einer gewaltigen Tsunamiwelle zu zerstören. Dennoch war er zufrieden, als das Vorhaben scheinbar von Erfolg gekrönt war und seine Widersacher ihre gerechte Strafe erhalten hatten.[27] Von seiner Schwester erfuhr er jedoch kurze Zeit später, dass die Strohhutbande entkommen war und sich auf Cacao mit ihrem Kapitän treffen wollte, weswegen er Big Mom auch dorthin navigieren wollte. Diese wandte sich in ihrer Zerstörungswut jedoch lieber gen Nuts.[28] Nach ihrem kurzen Aufenthalt auf der Insel war es Perospero möglich, die Aufmerksamkeit seiner Mutter wieder auf die Verfolgung der Strohhüte zu lenken, deren Schiff sie auch daraufhin auf offener See entdeckten.[29] Während sich die Strohhüte und Carrot gegen die Flotte Daifukus zur Wehr setzten, bemerkte Perospero besorgt, dass Big Mom stetig an Gewicht verlor. Zufrieden erfuhr er, dass Pudding mit der Torte Fortschritte machte, während Big Mom sich zu ihrem Angriff direkt auf die Thousand Sunny stürzte.[30]

Verschiedenes

  • Perospero hat die Angewohnheit oft Perorin♪ zu sagen.
  • Wie viele Charaktere besitzt auch Perospero eine markante Lache. Bei ihm ist es eine Aneinanderreihung mehrerer Kus, also Kukukuku.
  • Perospero erinnert sehr an Willy Wonka aus Charlie und die Schokoladenfabrik.
  • Sein Name könnte ein Wortspiel auf pero pero sein, dem lautmalerischen Geräusch für "lecken", und Prospero, einem Zauberer aus William Shakespeares Der Sturm.
  • Perospero isst gerne Süßigkeiten, mag allerdings keine Süßigkeiten mit Pfefferminz-Geschmack.[2]
  • Perosperos Farbschema unterscheidet sich bei seinem Erstauftritt im Anime gegenüber dem Manga. In Episode 795 ist er zunächst mit einem blauen Hut und blauen Knöpfen zu sehen. Auf dem Cover von Band 87 sieht man jedoch, dass Hut und Knöpfe rot sein sollten, was bei seinen späteren Auftritten auch korrigiert wird. Bild anzeigen [verbergen]


Referenzen

  1. http://one-piece.com/log/character/birthday.html
  2. a b c FPS Band 88 ~ Oda gibt einige Details über Perospero bekannt.
  3. a b c d e One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 834 ~ Perospero tritt das erste Mal auf.
  4. a b One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 864 ~ Perospero spottet über Vinsmoke Jajji.
  5. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 877 ~ Perospero trifft auf die Flüchtenden.
  6. a b One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 873 ~ Perospero bekommt es mit der Angst zu tun.
  7. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 860 ~ Perospero schenkt den Kindern ein paar Lutscher.
  8. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 861 ~ Vito bezeichnet Perospero als "Monster".
  9. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 877 ~ Perospero verkündet sein Kopfgeld.
  10. a b One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 869 ~ Perospero wird von Ichiji attackiert.
  11. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 877 ~ Perospero will Brook und Chopper in Süßigkeiten verwandeln.
  12. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 860 ~ Perospero hat eine riesige Rolltreppe erschaffen.
  13. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 869 ~ Perospero macht Beges Festungsform bewegungsunfähig.
  14. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 877 ~ Ruffy zerstört Perosperos Candy Maiden.
  15. One Piece-Manga - Das heilige Land Mary Joa (Band 90) - Kapitel 902 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  16. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 848 ~ Perospero wird über einen Eindringling informiert.
  17. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 865 ~ Big Moms Haoushoku erschüttert das Dach.
  18. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 869 ~ Die Allianz ist umzingelt.
  19. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 871 ~ Die Tamatebako bringt das Schloss zum Einsturz.
  20. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Streusen rettet die Big Mom-Piratenbande.
  21. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 873 ~ Perospero betreibt ein gefährliches Spiel.
  22. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 874 ~ Die Big Mom-Piratenbande formiert sich neu.
  23. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 875 ~ Chopper und Brook wollen die Sunny zurückerobern.
  24. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 877 ~ Pedro möchte Perospero mit in den Tod reißen.
  25. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 878 ~ Perospero überlebt stark verwundet.
  26. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 879 ~ Perospero ermöglicht Big Mom die Verfolgung.
  27. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 881 ~ Big Mom versenkt vermeintlich die Sunny
  28. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 882 ~ Perospero hat Big Mom nicht unter Kontrolle.
  29. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 887 ~ Big Mom nimmt die Verfolung der Strohhüte wieder auf.
  30. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 889 ~ Es scheint alles nach Perosperos Plan zu laufen.
  31. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 892 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  32. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 899 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  33. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 900 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  34. One Piece-Manga - Das heilige Land Mary Joa (Band 90) - Kapitel 901 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts