Emporio Ivankov

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
lesenswert Article of the Month 

Revolutionär

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Emporio Ivankov
Name in Kana: エンポリオ・イワンコフ
Name in Rōmaji: Enporio Iwankofu
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Geburtstag: 8. Januar
Sternzeichen: Steinbock
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Grand Line
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Gruppierung: Revolutionäre
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Hormon-Frucht
jap. Name: Horu Horu no Mi
Fähigkeit: Er kann verschiedene
Hormone im eigenen Körper
herstellen und Hormone in
andere Körper injizieren
und somit verändern.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Norio Imamura (bis Episode 460)
Mitsuo Iwata (ab Episode 461)
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 55, Kapitel 537
Anime Episode 438



Emporio Ivankov ist der König der Transvestiten des Kamabakka Königreichs und ein hoher Kommandant der Revolutionäre.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2]
Ivankov als Frau

Emporio Ivankov ist ein groß gewachsener Mann mit einem großen Gesicht. Vor allem sticht sein großes Kinn heraus. Zudem trägt er sehr viel Make-Up, obwohl er eigentlich ein Mann ist. Er hat lange, lilafarbene und gelockte Haare, worüber er noch seine Krone trägt. Er trägt einen sehr knappen Umhang um seinen Oberkörper, der jedoch am Bauch frei ist. Dort kann man sein gehörntes Tattoo bewundern. An seinen relativ dünnen Armen trägt er schwarze Handschuhe. An seinen Beinen trägt Ivankov eine Strapse. Bei Bedarf kann er sich dank seiner Teufelskräfte in eine Frau verwandeln. Dabei wird er kleiner und schlanker und bekommt die Rundungen einer Frau. Auch sein Gesicht nimmt dabei eine "normale" Form an.

Persönlichkeit

Emporio Ivankov ist ein Mann, der jemanden, dem er vertraut bedingungslos folgt. So kämpfte er für Dragon, landete deswegen aber letztendlich im Impel Down. Seine Treue geht sogar so weit, dass er sein Leben für Ruffy aufs Spiel setzt, da er der Sohn Dragons ist.[1]Iva wird von allen Menschen dafür bewundert, dass er durch seine Teufelskräfte wahre Wunder bewirkt. Er selbst nimmt den Ruhm aber ungern an. Ihm ist es egal ob er "Wunderheiler" oder "Der wunderbare Mensch" genannt wird oder nicht, denn seiner Meinung nach geschehen Wunder nur durch einen starken Willen der jeweiligen Person.[2] Ivankov ist das Geschlecht der Menschen völlig egal und er sagt, jeder solle so Leben wie er möchte. Deswegen verwandelt er auch die Männer seines Königreiches in Frauen und umgekehrt. Für ihn zählt dabei nur, dass die betreffende Person Spaß am Leben hat.[3] Diese Einstellung ist aber kein Einzelfall und jede Transe, wie beispielsweise Bentham, ist sehr lebensfreudig. Sogar im Kampf mit Magellan alberte er herum, indem er so tat als würde sein Gesicht schmelzen, es jedoch nur sein zu dick aufgetragenes Make-Up war. Emporio Ivankov hat außerdem eine Art Sprachfehler: Statt einem "W" spricht er immer ein "V".

Fähigkeiten und Stärke

Der mächtige Hell Wink.
Das Newkama Kenpou.

Emporio Ivankov gilt als die stärkste Transe der Welt. Deswegen ist er auch der König des Kamabakka Königreichs. Er hat sich mit seinem Land den Revolutionären angeschlossen und hat bei diesen deshalb einen hohen Posten und das Vertrauen Dragons. Auch die Tatsache, dass er im fünften Level des Impel Down eingesperrt war, beweist seine Stärke.

Einst aß er von einer Parameciafrucht, der Hormon-Frucht. Damit kann er die verschiedensten Hormone produzieren. Die Hormone, welche er am meisten produziert sind wohl Östrogen und Testosteron, mit denen er die Transen um sich immer wieder von einem Mann in eine Frau verwandelt und umgekehrt, da jeder so leben soll, wie er es möchte.[3] Außerdem kann er ein Hormon erzeugen, dass den Heilungsprozess beschleunigt und mit denen man sogar tödliche Verletzungen heilen kann. Allerdings gibt es eine Nebenwirkung: Sie verkürzen das Leben dieser Person. Auch das Hormon "Adrenalin" kann er erzeugen und somit jemanden auf Höchstleistung bringen. Zudem kann er auch Körperteile heranwachsen lassen, wie er es an seinem Gesicht tat.[4]

Emporio Ivankov greift meistens mit einem Zwinkern, den Death Wink an. Dieser denkbar einfache Vorgang verursacht große Schäden. [3] Wenn er sich sein Gesicht durch ein Hormon vergrößert, ist es ihm möglich, ein viel größeres Zwinkern und damit mehr Schaden zu erzeugen. So gelang es Iva, einen ganzen Blugori-Trupp auszuschalten. [5]

Zudem kann er durch eine bis jetzt nicht bekannte Technik sein Gesicht vervielfachen, wodurch er den Galaxy Wink ausführen kann. So prasseln unzählige Death Winks auf den Gegner ein, was verheerende Folgen haben kann.[6]

Ivankov ist einer der wenigen, die das Newkama Kenpou beherrschen. Bis jetzt führte er damit zwei Techniken aus. Mudageshori Ken ist eine davon, mit der er versuchte Magellan aufzuhalten. Trotz der Stärke des Leiters konnte Iva ihn so verletzen, doch letztendlich war auch er kein Gegner für ihn. Er kann diese Kampfkunst aber auch anders einsetzen, wie bei Rolling Esthetics, wobei er mit einer schnellen Rolle durch die Luft einen Laserstrahl von Bartholomäus Bär ausweichen konnte.[7]

Iva scheint auch ein sehr guter Taktiker zu sein, da er den Ausbruch der Transen aus Impel Down leitete. Er wusste auch, dass er Magellan nicht schlagen kann und pumpte sich so mit Hormonen gegen das Gift voll. So konnte er den Kampf mit ihm überleben und so Zeit für die Ausbrechenden schinden.

Vergangenheit

Ivankov im Gespräch mit Dragon.

Früher traf Ivankov auf Dragon und schloss sich ihm zusammen mit seinem Königreich an. Beide bauten ein großes Vertrauen ineinander auf. Iva selbst nahm einen hohen Rang bei den Revolutionären ein. Er achtete dabei auch auf Dragon und ihm fielen Dinge an ihm auf, dessen er sich selbst nicht bewusst war. So merkte Iva, dass Dragon immer wenn der Wind weht in Richtung Heimat schaut. Doch Dragon wollte nicht viel von seiner Vergangenheit preisgeben und so kümmerten sich die Beiden lieber um wichtige Dinge für die Revolutionäre.[1]
Auch war Ivankov bei der Mission im Goa Königreich anwesend. [8]

Einst traf Ivankov auch den damaligen Rookie Sir Crocodile. Von dieser Begegnung weiß Iva noch ein Geheimnis, welches dem Krokodil sehr unangenehm zu sein scheint.[9] Später gelang es der Marine ihm ins Impel Down einzusperren, wo er im fünften Level landete. Er konnte jedoch fliehen und nistete sich mit vielen anderen Entflohenen in das unbekannte Level 5.5 des Gefängnisses ein.

Gegenwart

Ruffys Retter

Ivankov injiziert Ruffy die Heilungshormone.

Nachdem Ruffy im Kampf gegen Magellan den Kürzeren gezogen hatte, wurde er unheilbar vergiftet. Von Ivankov ist bekannt, dass er schon viele Wunder vollbracht habe, also macht Bentham sich auf die gefährliche Suche nach seinem Idol. Nachdem er Ruffy in Level 5 befreit hatte, fragte er die anderen Gefangenen nach Ivankov. Niemand weiß, wo er gerade steckt. Sein Name wurde auch auf der Gefangenen-Liste durchgestrichen. Im Dickicht der Truppen-Wölfe werden Ruffy und Bentham schwer verletzt und können scheinbar nur noch durch Ivankov gerettet werden. Schließlich taucht Inazuma auf, der die beiden zu Emporio bringt.[10] Ivankov hilft Ruffy und Bentham und versucht beide zu heilen. Bei Bentham dauerte dies nur 10 Stunden, doch bei Ruffys Heilung dauerte es weitaus länger. Invankov glaubte, dass Ruffys Heilungsprozess noch 2 Tage dauern würde. Daher war er sehr verwundert, als Ruffy nach nicht einmal einem Tag genesen war.[11]Als Ruffy erklärt, dass er Dragons Sohn ist, gibt sich Ivanokov als einer der Revolutionäre zu erkennen. Da er nicht zulassen kann, dass der Sohn seines Anführers vor seinen Augen in den Tod läuft, schließt er sich Ruffy an, um Ace zu retten. Zwar kamen sie in Level 6 zu spät an, da Ace bereits aus Impel Down gebracht wurde, doch befreite sie stattdessen Sir Crocodile, welchen Ivankov mit dessen Geheimnis erpressen konnte, nicht zu meutern, und Jimbei die ihnen versprachen bei der Flucht aus Impel Down zu helfen. [9]

Der Ausbruch

Ivankov mobilisierte nun alle Transen und hielt eine Rede.

Der gemeinsame Ausbruch
Freude über die geglückte Flucht

Seid ihr alle bereit?
Angenommen wir schaffen es heil am Haupteingang im ersten Stockwerk anzukommen...
...dort fängt das eigentliche Problem erst an!
Wir werden vom unpassierbaren Calm Belt umgeben sein.
Wenn wir es zum Marinehauptquartier schaffen wollen, ist unsere einzige Möglichkeit ein Kriegsschiff der Marine zu stehlen.
Unser dringendstes Bedürfnis ist die Anzahl!
Wir müssen mehr Verbündete finden!!
Von den Leuten die wir hier haben, wird wahrscheinlich nur eine Hand voll ungeschoren oben ankommen.
Und natürlich werden den Unglücklichen schreckliche Qualen bevorstehen.
Von daher!
Unsere eigenen Chancen hängen von der Anzahl der Gefangen ab, die wir auf unseren Weg befreien können.
Wir stehlen nebenbei Schlüssel und öffnen Käfige.
Wir sind darauf aus, eine Panik zu verursachen, derengleichen Impel Down noch nie erlebt hat!!!

– Impel Down, Ivankov zu den Transen.[4]

Von da an befreiten sie, auf ihrem Weg nach oben, aus fast jeden Level noch einmal dutzende Gefangene und waren den Wärtern somit Zahlenmäßig überlegen. Dabei kam es zu einem kurzen Kampf zwischen Ivankov und Sady, den Ivankov für sich entscheiden konnte.[12]Wenig später stellen sich Ivankov und Inazuma Magellan um Zeit zu schinden, können ihn aber nicht besiegen. [13] Ivankov hatte den Kampf jedoch durch Hormone überlebt und schleuderte sich mit Inazuma, mit Hilfe des Hell Wink, zu Ruffy auf Level 1. Um nun endgültig aus Impel Down zu fliehen hielten sich alle Flüchtlinge an Ivankov's Haare fest und ließen sich mit einem weiterem Hell Wink aufs Meer hinaus schleudern, wo sie von Walen, die Jimbei rief, aufgefangen wurden. [14]

Kampf in Marineford

Iva muss seinen alten Freund Bartholomäus Bär bekämpfen.
Durch Ivas Hormone kann Ruffy wieder aufstehen.
Die Piraten stürmen vor.

Als Ivankov nun zusammen mit 240 anderen Gefangenen des Impel Down wieder in Freiheit war, ließ er sofort die medizinische Versorgung Inazumas anordnen. [15] Außerdem hörte er später noch mit, als Ruffy über Ace' wirklichen Vater redete und war so schockiert wie alle anderen auch. [16] Als Aokiji die Wellen von Whitebeard zu Eis erstarren ließ, saß die Allianz von Ruffy gerade eben auf einer dieser. Sie fielen herunter und brachen durch das Eis, wurden jedoch von Jimbei gerettet. Als Ruffy begann, zu seinem "Bruder" Ace vorzustoßen, wollte Kizaru ihn aufhalten. Iva schleuderte ihn jedoch mit einen Death Wink aus der Gefahrenzone. Danach versprach er ihm, dass er auf ihn aufpassen werde, bekam es aber sofort mit Bartholomäus Bär zu tun. Er fragte sich, warum er denn auf einen alten Freund schießt und drohte ihm, dass er zurückschlagen wird, wenn er nicht aufhört. In diesen Moment mischte sich Don Quichotte de Flamingo ein und erklärte ihm, dass Bär schon lange tot wäre.

Kurz darauf erklärte er auch, was er damit meinte: Bär hatte immer mehr seines Körpers umbauen lassen und jetzt war er nur noch eine Waffe ohne Erinnerungen. Als er dann mit einer Druckwelle auch noch einige Newkamas angriff, wurde Iva richtig wütend. Er vervielfachte sein Gesicht und attackierte Bär mit einem Galaxy Wink und kickte ihn danach in ein Gebäude, um den Weg für Ruffy freizumachen.[6]

Dieser stürmte im Verlauf des Kampfes immer weiter vor. Als schließlich die Pacifista erschienen, wunderte sich Iva nur noch mehr, was Bär alles mit sich hatte machen lassen. Der Kampf tobte immer weiter, bis Ruffy schließlich besiegt war.[17] Ruffy flehte Iva an, dass er ihm noch einmal die Tension-Hormone verabreicht.

Noch ein Schuß Tension-Hormone?! Niemals!!!
Mehr verträgst du nicht!!!
Nachdem du dich durch Impel Down gekämpft hast...
...und beinahe an einem tödlichen Gift gestorben wärst, ist dein Körper wirklich...
...schon weit über seine Grenzen hinaus!!!
Wenn du dich noch mehr anstrengst als bisher...
... wirst du wirklich dein eigenes Leben wegwerfen!!!
-
Ich werde tun was ich kann und wenn ich dabei sterbe, dann gut!!
Lass mich einfach kämpfen, Iva-Chan!!
Wenn ich dadurch, dass ich jetzt nicht kämpfe, Ace nicht retten könnte. Das...
...würde mich sterben lassen wollen!!!
Bitte gib mir einfach die Kraft jetzt weiter zu kämpfen!!!
-
Ich dachte das hätte ich dir schon gesagt!
Wenn ich dich sterben lasse, könnte ich Dragon nie wieder gegenüber treten, du Volltrottel!!!
[...]
Also bitte, mach was du verdammtnochmal willst!!!

– Marineford, Ivankov und Ruffy.[18]

Er verpasste ihm die verlangte Dosis und Ruffy stand brüllend und kampfbereit wieder auf. Tatsächlich gelang es Ruffy, Ace zu befreien. Jedoch starb die Feuerfaust kurze Zeit später an einer von Akainu zugefügten Verletzung. Ruffy, der völlig aufgelöst war, wurde von Jimbei aus der Gefahrenzone getragen, jedoch wurden der Strohhut und der Fischmensch dabei von Sakazuki schwer verletzt. Zuvor stellten sich auch Ivankov und Inazuma dem Admiral entgegen, wurden jedoch schnell besiegt.[19] Danach versteckten sie sich gemeinsam mit den anderen Transen am Bord eines Marineschiffes. Supernovae Trafalgar Law, welcher ebenfalls auftauchte, nachdem auch Whitebeard sein Leben gelassen hatte, nahm Ruffy und Jimbei in seine Obhut und fuhr davon. Boa Hancock folgte ihm just auf dem Schiff, auf welchen sich die Transen versteckten. Während Ruffys Genesung verabschiedeten sich Ivankov und sein Gefolge und fuhr zurück ins Kamabakka Königreich. [20]

Rückkehr nach Momoiro Island

Ivankov ist in sein Königreich zurückgekehrt.

Als er schließlich wieder in sein Königreich zurückkehrte, traf er auf Ruffys Crewmitglied Sanji. Jedoch wollte er jenem nicht glauben, da der Smutje seinem Steckbrief überhaupt nicht ähnlich sah und so eine noch so kleine Möglichkeit bestand, dass er ein Spitzel der Weltregierung sein könnte. So gab Ivankov ihm vorerst keine Informationen über Ruffys Aufenthalt, ehe Sanji ihm zum Duell herausforderte, um ein Boot zu entführen. Im Wald der Insel verlor er jedoch sehr schnell, doch händigte der Mann der Wunder ihm eine Zeitung aus, in welcher über die letzten Taten von Ruffy berichtet wurden. Danach informierte Inazuma den Transenkönig, dass er einen Anruf von Dragon bekommen hatte. Über Teleschnecke tauschten sie sich über Neuigkeiten aus und der Anführer der Revolutionäre wollte Ivankov anschließend die Wahrheit über Bärs Zustand offenbaren.[21] Nach dem Gespräch fragte er Sanji, was los sei, da er aus den Zeitungs-Artikel eine Botschaft seines Käpt'ns deutete. Später aßen die beiden miteinander. In dem Gespräch meinte der Smutje der Strohhüte Iva nicht Ruffys Botschaft mitzuteilen, solange er ihm nicht glaubt, teil von dessen Bande zu sein. Auch bemerkte er die besonderen Wirkungen des Essens, woraufhin ihm der Transenkönig erklärte, dass die Einwohner des Königreichs Gerichte zubereiten können, welche die Gefühlslage des Verzehrers verändern können. Sanji wollte diese Rezepte sofort haben, da es sich hierbei jedoch um Fähigkeiten des Newkama Kenpou handelt, müsste er erst dieses erlernen. Der Koch lehnte dies ab, woraufhin ihm Ivankov die Chance ließ, jeden der 99 Meister des Newkama Kenpou, welche jeweils eines der Rezepte besitzen, zu besiegen, während er von den Rest der Transen Tag und Nacht gejagt werden solle, damit er erneut ein Kleid anzieht. Sollte er diese Prüfung bestehen, würde er ihm auch ein Schiff geben. Sanji nahm die Aufgabe sofort an.[22]

Verschiedenes

  • Seine Gefangenennummer im Impel Down lautete A-6582.
  • Ivankov basiert auf der Figur Dr. Frank-N-Furter aus The Rocky Horror Picture Show sowie auf seinen eigenen Seiyuu Norio Imamura.[23]
    • Am 11. Juli 2010 wurde Imamura von der Polizei inhaftiert, da er schon seit Monaten anstößige Bilder auf seinem Blog veröffentlicht hatte. Deshalb übernahm ab Episode 461 Mitsuo Iwata die Sprechrolle des Transenkönigs.
  • Er wird von allen Transen nur Iva-san genannt.
    • Iwa (祝) bedeutet "Feier", was zu der allgemeinen Einstellung der Transvestiten in One Piece gut passt.
  • Er wird "Mann der Wunder" (jap. 奇跡の人, Kiseki No Hito) genannt.
  • Sein Sprachfehler, anstatt einem "W"'s ein "V" zu sprechen, wurde im deutschen Manga nicht übernommen. Stattdessen benutzt er öfters englische Wörter.
    • Diese Eigenart wurde jedoch nicht weiter übernommen, sodass Iva schon ab Band 56 normal redet.

Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 539 ~ Iva will Ruffy helfen.
  2. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 538 ~ Iva redet von Ruffys Willen.
  3. a b c One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 537 ~ Der Death Wink wird eingesetzt.
  4. a b One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 541 ~ Ivankov bereitet die Transen auf den Kampf vor.
  5. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 542 ~ Der Hell Wink wird eingesetzt.
  6. a b One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 560 ~ Iva bekämpft seinen alten Freund Kuma.
  7. One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 558 ~ Iva kann Kuma ausweichen.
  8. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 587 ~ Iva ist im Goa Königreich aktiv.
  9. a b One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 539 ~ Crocodile und Jimbei schließen sich an.
  10. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 536 ~ Bentham sucht in Level 5 nach Ivankov
  11. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 538 ~ Ivanokov heilt Ruffy
  12. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 543 ~ Iva besiegt Sady.
  13. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 545 ~ Kampf gegen Magellan.
  14. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 547 ~ Hell Wink in die Freiheit.
  15. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 548 ~ Ivankov lässt Inazumas Versorgung anordnen.
  16. One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 552 ~ Ruffy erzählt von Ace’s Vater.
  17. One Piece-Manga - Die Ära Whitebeard (Band 58) - Kapitel 567 ~ Ruffy ist besiegt.
  18. One Piece-Manga - Die Ära Whitebeard (Band 58) - Kapitel 568 ~ Iva gibt Ruffy ein zweites Mal Tension-Hormone.
  19. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 578 ~ Akainu hat Ivankov und Inazuma besiegt.
  20. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 582 ~ Ivankov verabschiedet sich, nachdem die Schlacht geschlagen war.
  21. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 593 ~ Ivankov streitet sich mit Sanji.
  22. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 595 ~ Ivankov stellt Sanji eine schwierige Prüfung.
  23. FPS Band 58 ~ Oda beantwortet eine Leserfrage
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts