Episode 016

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 016
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Stunde der Wahrheit
Erstausstrahlung: 14. Mai 2003
Dialogbuch:
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: カヤを守れ!ウソップ海賊団大活躍!
Titel in Rōmaji: Kaya O Mamore! Usopp Kaizokudan Daikatsuyaku!
übersetzt: Beschützt Kaya! Der große Auftritt von Lysops Piratenbande!
Erstausstrahlung: 1. März 2000
Produktions-Team
Drehbuch: Junki Takegami
Art Director: Kunihiro Senda
Animation: Noboru Koizumi
Regie: Munehisa Sakai
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Käpt'n Black Arc
Opening:We Are! (JP)
Die Legende (DE)
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Zwiebel, Möhre, Paprika und Kaya fliehen immer noch vor Jacko. Dieser lässt seine Razor Discs durch den Wald fliegen und fällt damit einige Bäume. Sie schaffen es sich vor ihm zu verstecken, doch Kaya ist ziemlich erschöpft. Sie bedankt sich bei ihren Beschützern und will sich dem Pirat stellen. Doch Lysops Piratenbande denkt nicht daran aufzugeben.
  • Ruffy hat Blacks Katzenkrallen des rechten Handschuhs abgebrochen. Da Blacks Bande ihn nicht mehr mit seinem Namen nennen darf, nennen sie ihn "Kapitän Po". Der Kapitän wird noch wütender und offenbart, dass auch Jacko und seine Bande sterben müssten. Dies war auch ein Teil seines Plans, damit es weniger Mitwisser gibt. Der Kampf wird fortgesetzt, und Ruffy scheint Black nun überlegen. Er beginnt plötzlich, ganz bucklig mit seinen Katzenkrallen hin und her zu pendeln. Seine Mannschaft bekommt Angst, was Ruffy nicht versteht. Black beginnt seine Attacke Todesbuckel. Plötzlich ist er verschwunden und man sieht nur noch einen lilafarbenen Nebel, der auf die Black-Cat-Piratenbande zuschwebt. Einer nach dem anderen der Männer wird von seinen Krallen erfasst. Laut ihnen ist er so schnell, dass er nicht einmal kontrollieren kann, wen er umbringt. Auch Ruffy bekommt ein paar Schnitte ab. Die Piraten sind nun schwer verletzt oder gar tot. Ruffy kann Black aus dem Todesbuckel holen. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den Kontrahenten setzt Black erneut seine tödliche Attacke ein.
  • Lysops Piratenbande hat Jacko eine Falle gestellt. Er ist darüber gestolpert und bekam Schläge von deren "Waffen" zu spüren. Doch der Hypnotiseur ist wieder auf den Beinen und knallt einen nach dem anderen der Kinder gegen den Baum. Kaya ist aufgetaucht und will freiwillig das Testament unterschreiben. Sie zwingt Jacko allerdings die drei Jungen gehen zu lassen, indem sie eine Razor Disc klaut und Selbstmord androht. Schließlich unterschreibt sie das Testament. Jacko will die Sache zu Ende bringen und Kaya töten. Lysop und Zorro kommen an und sehen dies. Zorro zögert nicht und stürmt auf Jacko und Kaya zu.
  • Black zerkratzt mit dem Todesbuckel weiterhin alles, was ihm vor die Krallen kommt.
TV-Episodenguide Käpt'n Black Arc (Anime)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts