Episode 052

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 052
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Buggys Rache
Erstausstrahlung: 08. Juli 2003
Dialogbuch:
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: バギーのリベンジ!処刑台で笑う男!
Titel in Rōmaji: Buggy No Ribenji! Shokeidai De Warau Otoko!
übersetzt: Buggys Rache! Der Mann, der auf dem Schafott lacht!
Erstausstrahlung: 13. Dezember 2000
Produktions-Team
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Yuri Sanami
Animation: Yuji Hakamada
Regie: Hidehiko Kadota
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Logue Town Arc
Opening:Believe (JP)
Die Legende (DE)
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Ruffy ist auf das Schafott geklettert. Ein Polizist weist ihn an, von dort hinunterzukommen. Eine Frau mit einer Eisenkeule schlägt ihn aber. Sie spricht Ruffy an, dass sie sich nach so langer Zeit wieder sehen. Ruffy weiß aber nicht was sie meint, da er sie noch nie zuvor gesehen hat. Verhüllte Gestalten tauchen auf und deren Anführer nennt sie Alvida. Ruffy hat die Frau aber anders in Erinnerung und ihm wird erklärt, dass sie nach ihrem Zusammentreffen von der Alabaster-Frucht gegessen hat. Die verhüllten Gestalten nehmen ihre Umhänge ab und hervor kommen Buggy der Clown und seine Crew. Sie wollen sich an dem Strohhut rächen. Kabaji schließt Ruffy in einem Holzbrett ein und Buggy will ihn hinrichten.
  • Derweil meint Nami zu ihren Mannschaftsmitgliedern, dass es bald einen Orkan geben würde. Sie sollten schleunigst zurück zur Flying Lamb. Doch fällt ihnen auf, dass Ruffy fehlt. Einige Bürger kommen vom Schafottplatz gerannt und schreien, und Nami, Zorro, Lysop und Sanji wissen dadurch, dass sie es mit Buggy zu tun haben. Sie teilen sich auf; Zorro und Sanji gehen zum Schafott und Nami und Lysop gehen zur Flying Lamb.
  • Smoker wird Bericht erstattet, dass sich Buggy, Alvida und Ruffy auf dem Schafottplatz befinden würden. Er befiehlt umgehend, dass die Männer den Hafen abriegeln und die dortigen Piratenschiffe versenken sollen. Einige sollten wiederum zum Schafottplatz und die restlichen sollten in die Seitengassen stationiert werden. Von einem Haus aus sieht Smoker, dass Buggy Ruffy hinrichten will. Der Marinekapitän will es Geschehen lassen, denn somit hätten sie weniger Ärger mit dem Piratengesindel.
  • Buggy will es gleich tun und Ruffy mit einem Schwert töten. Seine Männer jubeln ihm zu.
  • Nami und Lysop laufen zur Flying Lamb, wo Richie und Moji bereits sind. Die beiden wollen – nur als Vorsichtsmaßnahme – die Karavelle abfackeln.
  • Buggy fragt Ruffy nach seinen letzten Worten, als Sanji und Zorro auftauchen. Die beiden kämpfen sich durch die Piraten und Smoker will angreifen, sobald der Strohhutjunge hingerichtet wurde. Buggy holt zum Schlag aus und Ruffy lächelt kurz vor seinem vermeintlichen Tod. Denn ein Blitz kommt vom Himmel herab und zerstört das Schafott. Buggy wurde getroffen, doch Ruffy macht die Elektrizität dank seiner Teufelsfrucht nichts aus. Smoker gibt die Anweisung anzugreifen und die Marinesoldaten stürmen den Platz. Die drei Strohhüte fliehen und Smoker überlegt, warum Ruffy kurz vor seinem "Tod" gelächelt hat. Es gibt eine Meldung, laut der haben es die Soldaten noch nicht geschafft, die Piratenschiffe zu versenken, da die Munition durch den Regen nass geworden war.
  • Ruffy, Sanji und Zorro laufen in Richtung Flying Lamb.
  • In den Straßen von Loguetown sieht man einen Mann mit Umhang und Tätowierungen im Gesicht. Er meint, der Wind solle ihnen den Weg weisen.
TV-Episodenguide Logue Town Arc (Anime)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts