Episode 096

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 96
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Die Kung-fu Robben
Erstausstrahlung: 8. September 2003
Japan
Titel in Kana: 緑の町のエルマルとクンフージュゴン!
Titel in Rōmaji: Midori No Machi Erumaru To Kunfuu Jugon!
übersetzt: Die grüne Stadt Elumalu und die Kung Fu Robben!
Erstausstrahlung: 13. Januar 2002
Episoden-Credits
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Makoto Suwada
Miyuki Sato
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Yoko Ikeda
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Alabasta Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Arbana, königlicher Palast: Eine aufgebrachte Menge Bürger stürmt die Treppe zum Haupteingang hoch. Sie alle beschweren sich über die schlechte Lage im Land, den Krieg und den Hunger, und wollen mit dem König sprechen. Zwei Wachen halten sie vorerst auf, bis König Kobra selbst auf der Treppe erscheint. Er lädt sie dazu ein, in den Palast zu kommen, und er würde ihnen Gehör schenken. In den Horizont schauend fragt er sich, wo seine Tochter Vivi gerade ist.
  • Flying Lamb: Vivi bittet darum, kurz an Land gehen zu dürfen. Sie schickt Karuh los mit einem Brief an ihren Vater. Dieser enthält alle Informationen, die sie und Igaram - in ihrer Zeit Untercover - über die Baroque-Firma herausgefunden haben. Ebenso, dass sie wieder im Land sei und Freunde dabei hat, die ihnen helfen werden. Wieder an Bord, äussert Ace gegenüber Zorro, er glaube nicht dass Sir Crocodile das Königreich übernehmen will, sondern seiner Meinung nach etwas ganz anderes vor hat.
  • Unbekannter Ort: Miss Bloody Sunday berichtet Crocodile, die Schiffe der Billions seien vor Nanohana vernichtet worden. Ihr Vorgesetzter sieht dies nicht als Problem an, die Billions seien ersetzbar und es würde seinen Plan nicht gefährden. Das Problem dabei sei, dass sich ihnen ein Mann in den Weg gestellt hatte, der ihnen wirklich gefährlich werden könnte. Miss Bloody Sunday bestätigt, dass sie deswegen schon die Kragenechsen losgeschickt hätte.
  • Die Strohhut-Bande geht an Land, und trifft auf die Kung Fu Robben. Da Ruffy eine von ihnen besiegt, sehen sie ihn als neuen Lehrer an. Die Robben wollen ihnen in die Wüste folgen, doch mittels Essen werden die Robben dazu gebracht, an der Küste zu bleiben. Schon bald erreichen sie Elumalu. Die ehemals grüne Stadt ist jedoch komplett ausgetrocknet und verlassen. Laut Vivi habe es seit 3 Jahren im Land nicht mehr geregnet. Der einzige Ort, an dem es noch regnet, ist die Hauptstadt Arbana. Vor einiger Zeit schaffte eine Gruppe Billions Säcke mit Nebelin in das Land und behauptete, es sei für König Kobra. Nebelin lässt es nach Verbrennung zwar regnen, allerdings entzieht es den umliegenden Gegenden die Feuchtigkeit. Das Volk war empört, dass ihr König illegal - das Pulver wurde aus diesem Grund von der Weltregierung verboten - Nebelin ins Land bringt, um es nur bei seinem Wohnsitz regnen zu lassen. Dadurch entstand die Rebellion und somit ein Bürgerkrieg, genau wie es Sir Crocodile geplant hatte.
TV-Episodenguide Alabasta Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts