Episode 527

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 527
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Landung auf der Fisch-
menscheninsel. Das
Paradies im Meer.
Erstausstrahlung: 21. Juli 2017
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 魚人島上陸 うるわしき人魚たち
Titel in Rōmaji: Gyojintō jōriku – Uruwashiki ningyo-tachi
übersetzt: Landung auf der Fisch-
menscheninsel
– Die bild-
schönen Meerjungfrauen
Erstausstrahlung: 11. Dezember 2011
Episoden-Credits
Drehbuch: Hirohiko Kamisaka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Yutaka Nakashima
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Fischmenscheninsel Arc

Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Endlich scheint die Strohhutbande die Fischmenscheninsel erreicht zu haben. Doch nur wenige Meter weiter, stellt sich ihr eine Gruppe von Seebestien entgegen. Auf den Monstern reiten die Fischmenschen Hammond, Hyouzou und Kasagon, Mitglieder der Neuen Fischmenschen-Piratenbande. Hammond fragt Surume verärgert, warum er nutzlosen Menschen hilft. Der Kraken flüchtet anschließend panisch. Hammond fragt sich, was er mit der Bande anstellen soll. Einerseits hatte Ruffy Arlong besiegt und dessen Pläne zunichte gemacht. Andererseits hatte er Okta vor zwei Jahren geholfen und einen der Weltaristokraten angegriffen, wie ihr Vorbild Fisher Tiger. Hammond überlässt deshalb den Strohhüten die Wahl: Entweder sie schließen sich jetzt der Neuen Fischmenschen-Piratenbande an, oder ihr Schiff wird hier und jetzt versenkt. Nami bittet Franky daraufhin den Tank der Sunny wieder zu füllen, damit sie mit einem letzten Coup de Burst die Insel erreichen. Nami weiß, dass sie momentan nicht in der Lage zu kämpfen sind, weshalb eine Flucht momentan das Beste wäre. Hammond fragt Ruffy daraufhin, wie er sich entschieden hätte. Ruffy lehnt das Angebot frech ab. Hammond erklärt ihn und den Rest seiner Crew daraufhin zu Feinden der Fischmenschen und will das Schiff versenken. Bevor der Seelöwe angreifen kann, startet die Sunny ihren letzten Coup de Burst und zischt somit an den Gegnern vorbei. Jedoch wird dabei soviel Luft verbraucht, dass sich die Coating-Blase immer enger zusammenzieht und die Strohhüte zu Boden drückt.
  • Die Sunny rast in die Schutzblase der Insel, wobei die Piratenbande mit einem Schreck feststellen muss, dass die Insel von zwei Blasen umgeben ist und sie momentan in der Blase sind, in der es nur Luft gibt. Dank des Coup de Burst fallen sie nicht gleich wieder aus der ersten Blase, erreichen die zweite aber nur knapp. Innerhalb der zweiten Blase sind sie wiederum in ein mit Wasser gefülltes Gebiet gefahren. Die Bande fällt vom Schiff und die Teufelsfruchtnutzer verlieren sofort ihr Bewusstsein. Die Strömung erfasst die Piraten und sie werden voneinander getrennt.
  • Außerhalb der Fischmenscheninsel: Hyouzou fragt, ob sie die Bande verfolgen sollen, was Hammond bestätigt. Allerdings will er vorerst zur Noah zurückkehren, um ihrem Boss zu erzählen, dass sich nun derjenige auf der Fischmenscheninsel befindet, der Arlongs Traum zunichte machte.
  • Fischmenscheninsel: Ruffy kommt in einer Wohnung zu sich. Fünf kleine Meerjungfrauen befinden sich dort und bestaunen ihn. Sanji, Lysop und Chopper die ebenfalls dort sind, sind längst wach und froh, dass ihr Kapitän auch endlich aufgewacht ist. Plötzlich hört Ruffy eine vertraute Stimme und bemerkt, dass er sich in Kamys Haus befindet, die ihn sogleich begrüßt. Lysop erklärt, dass die Meerjungfrauen sie gefunden haben und Kamy sie dann zu sich nach Hause mitgenommen hat. Kamy entschuldigt sich, dass sie nicht auf dem Sabaody Archipel war, um sie zur Fischmenscheninsel zu begleiten. Sie dachte, die Strohhutbande würde erst in einem Monat dort auftauchen. Die kleinen Meerjungfrauen bringen daraufhin die Kleidung der Strohhüte, die sie getrocknet haben. Kamy stellt ihre kleinen Freundinnen vor. Sie erklärt, dass sie sich im Gebiet der Meerjungfrauen befinden, nahe des Meerjungfrauen-Cafes, wo sie viele Freunde habe. Sanji erkundigt sich sofort nach mehr Details und macht seinen Kameraden klar, dass er sich geschworen habe auf der Fischmenscheninsel kein Nasenbluten zu bekommen und ohnmächtig zu werden.
  • Kamy geht daraufhin mit den anderen zum Schildkrötenfahrstuhl, um nach oben zu fahren. Sie erklärt, dass sie sich im Korallenapartment befinden, welches unter Wasser liegt und deshalb recht billig ist. Okta ist momentan im Fischmenschenbezirk, um sich dort von seinen Verletzungen zu erholen, die er sich bei der Bewachung der Sunny zugefügt hatte. Pappag sei wiederum in einem recht reichen Bezirk der Fischmenscheninsel. Jedoch würde Kamy heute einige Muscheln dorthin liefern und sie könnten sie deshalb begleiten.
  • Kurze Zeit später erreichen sie die Oberfläche, welche mit einem künstlichen Himmel und Licht ausgestattet ist. Dort werden sie auch sogleich von einem Dutzend wunderschöner Meerjungfrauen begrüßt. Bei diesem Anblick muss Sanji vor Glück weinen, besonders, als ihm eine Meerjungfrau einen Tanz im Wasser anbietet.
  • Fischmenschenbezirk, Noah: Hammond erstattet seinem Boss Bericht, dass Strohhut Ruffy auf der Fischmenscheninsel ist. Dieser fordert, dass man ihn zu ihm bringen solle.
TV-Episodenguide Fischmenscheninsel Arc (Anime) (Anime)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts