Episode 720

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 720
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: あばよ!ベラミー別れの一撃!
Titel in Rōmaji: Abayo! Beramii Wakare No Ichigeki!
übersetzt: Mach's gut! Bellamys Schlag zum Abschied!
Erstausstrahlung: 29. November 2015
Produktions-Team
Drehbuch: Hirohiko Uesaka
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Tetsuya Endō
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Dress Rosa Arc
Opening:Hard Knock Days
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Altes Königsplateau: Nach seinem Kampf gegen Pica ruft sich Zorro ein Gespräch mit Falkenauge ins Gedächtnis.
  • Rückblende: Falkenauge fragt Zorro, ob seine Schwerter im Kampf schon mal zerbrochen sind. Er muss zugeben, dass dies öfters passiert ist. Falkenauge erklärt daraufhin, dass dies nicht passiert wäre, wenn Zorro Haki gemeistert und seine Klingen dadurch komplett schwarz gefärbt hätte. Dadurch würden die Schwerter deutlich stabiler werden und könnten alles zerschneiden.
  • In der Gegenwart schaut sich Zorro seine pechschwarze Klinge an und ist froh, dass die Klinge tatsächlich nach all diesen Angriffen auf Stein nicht eine Kerbe davon getragen hat. Er klettert kurz darauf auf das Plateau hoch, wo er bereits von Lysop freudig erwartet wird.
  • In den Straßen von Dress Rosa fragt Fujitora wiederum, ob die Zivilisten in Sicherheit gebracht werden konnten. Die Marinesoldaten bestätigen dies, wobei sie dem Admiral für seine Hilfe danken. Nachdem nämlich die Überreste der Pica-Statue vom King Punch über das alte Königsplateau geworfen wurden, hielt Fujitora mit seinen Teufelskräften die Trümmer solange vom herunterfallen ab, bis alle Zivilisten evakuiert werden konnten.
  • Ebene 2: Sai, Don Chinjao und die anderen sind erstaunt wie stark Zorro ist und trotz seiner Stärke nur die rechte Hand von Ruffy ist. Plötzlich sind von der Smile-Fabrik Explosionen zu hören.
  • Smile-Fabrik: Die Zwerge sind gerade dabei die Smile-Fabrik zu zerstören.
  • Ebene 4: Leo ist inzwischen mit Prinzessin Mansherry bei Kyros, Rebecca und Robin angekommen. Leo erkennt seinen Kommandanten zuerst gar nicht, da es das erste Mal ist, dass er ihn als Menschen sieht. Mansherry fallen wiederum die Wunden von Kyros auf und will ihn heilen, was der ehemalige Spielzeugsoldat ablehnt. Es gäbe viele andere in Dress Rosa, die Hilfe der Zwergen-Prinzessin mehr brauchen. Mansherry erkennt daraufhin, in welchem Chaos Dress Rosa steckt. Kyros erklärt, dass sie den finalen Punkt der Schlacht erreicht hätten und jetzt nur noch abwarten müssen bis die Piraten sie von De Flamingo befreit haben.
  • Derweil hat sich Koala in den Palast eingeschlichen und kontaktiert per Teleschnecke Sabo. Sie benötigt seine Hilfe, er erklärt aber, dass er gerade die gefangenen Gladiatoren des Kolosseums befreit. Sabo glaubt, dass sie es alleine schaffen sollte, begibt sich allerdings auf den Weg, als er hört, dass auch Ruffy in Gefahr geraten könnte.
  • Altes Königsplateau: Die Zivilisten danken Zorro, dass er sie vor Pica gerettet hat. Der Schwertkämpfer entgegnet, dass sie sich ihren Dank noch sparen sollen, da der Vogelkäfig noch nicht verschwunden ist und somit der wichtigste ihrer Gegner noch steht.
  • Ebene 4, Königspalast, Flur: Ruffy versucht immer noch an Bellamy zu appellieren aufzuhören und fragt ihn, warum er soweit für De Flamingo geht, der ihn bisher nur ausgenutzt und angelogen hat. De Flamingo ließ Bellamy zwar frei, trotzdem beschloss er bis zum Tod weiter gegen den Strohhut zu kämpfen. Ruffy versteht nun, dass dies von De Flamingo geplant war. Bellamy glaubt dies auch, ist aber froh, wenn ihm sein Tod wenigstens Akzeptanz bei De Flamingo einbringt. Diesbezüglich könnte er für nicht mehr bitten. Ruffy bezeichnet ihn als Narren, da er sinnlos stirbt. In einem inneren Monolog erklärt Bellamy, dass er froh wäre, wenn eine Person, die er respektiert, seinem sinnlosen Leben ein Ende setzt.
  • Bellamy erinnert sich an seine erste Begegnung mit dem Strohhut und wie er von diesem besiegt wurde. Später verfolgte er insgeheim wie dessen Kopfgeld immer höher stieg. Ungläubig betrachtete er auch das Abbild von Ruffy im Himmel nach dessen Sieg gegen Enel. Kurz darauf erinnert er sich daran, wie Ruffy ihm mehrfach bestätigte, dass er sich geändert hätte und ihn sogar als Freund bezeichnete. Im Geiste bedankt sich Bellamy bei Ruffy für diese Worte.
  • In der Gegenwart ruft Bellamy aus, dass er es jetzt mit einem finalen Schlag beenden will und Ruffy sich endlich zurückkämpfen solle, wenn er nicht sterben will. Bellamy rast auf Ruffy, welcher wütend auf De Flamingo ist, dass er ihn dazu zwingt. Ruffy ummantelt seine Faust mit Haki und schlägt Bellamy mit einem Schlag KO. Wütend brüllt Ruffy nach De Flamingo. Dieser ist auf der obersten Etage und hört Ruffys Ruf und fragt sich, wie der Strohhut erst reagieren wird, wenn er Laws toten Körper entdeckt.
TV-Episodenguide Dress Rosa Arc (Anime)

Achtung Spoiler! Alle folgenden Episoden wurden noch nicht auf Deutsch ausgestrahlt und sind größtenteils inoffizielle Übersetzungen

  • Episode 694: Unbesiegbar! Die furchteinflössende Nussknackerarmee!

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts