Green Bit

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Green Bit
Bild 1◄►Bild 2
Name: Green Bit
Name in Kana: グリーン ビット
Name in Kana: {{{kana}}}
Name in Rōmaji: Guriin Bitto
Name in Rōmaji: {{{jap}}}
Geographie
Ozean:Neue Welt
Log Port: {{{log_port}}}
Klima: {{{typ}}}
Politik
Staatsgebiet von: Tontatta Königreich
Regierungsform: Monarchie
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt: Gancho
ehemals: [[{{{exchef}}}]]
Verhältnis zur WR:  Unbekannt
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:
Heimat von:
Tiere:

keine bekannt

Besucher
Strohhut-Bande: Ja
Gol D. Roger: Unbekannt
Andere Besucher:
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 71, Kapitel 710
Anime Episode 639

Green Bit ist eine kleine, grüne Insel im Einflussbereich des Königreichs Dress Rosa. Die Strohhut-Law-Allianz wählt diese Insel als Übergabeort Caesar Crowns an Don Quichotte de Flamingo. Unerwarteterweise trifft das Rückgabeteam (Trafalgar Law, Nico Robin, Lysop) auch auf die Marine unter Fujitora, sowie das Zwergenvolk Tontatta, deren Reich sich unter der Erdoberfläche befindet.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Brücke, die
nach Green Bit führt.

Nordöstlich der Hauptinsel Dress Rosas gelegen, ist Green Bit nur schwer erreichbar. Verantwortlich für diese Isolation sind die kämpfenden Fische, die in den umliegenden Gewässern leben und sich nähernde Schiffe angreifen. Die Insel selbst ist von einem dichten Urwald bewuchert und umgeben von Sandstränden, welche mit Schiffwracks überhäuft sind. Auch die gewaltige Eisenbrücke, die Green Bit mit dem naheliegenden Dress Rosa verbinden soll, wird von den mächtigen Fischen attackiert und teilweise zerstört. Ein Tunnel unter dem Meer verbindet das Reich der Tontatta mit dem Blumenhügel auf Dress Rosa. Der Kampf zwischen Law, Issho und De Flamingo vermag die ganze Insel zu erschüttern und hinterlässt Meteroitenkrater am Südstrand[1].

Bewohner

Das Zwergenvolk der Tontatta bewohnt das Erdreich Green Bits; die Insel formt also ihr Königreich. Entgegen der klassischen Vorstellung von Zwergen besitzen sie einen buschigen Schwanz und erinnern eher an faustgroße Gnome. Als naturverbundenes Volk kultivieren sie jegliche Art von Pflanzen und tragen direkt zur botanischen Vielfalt der Inseloberfläche bei[2]. Sie leben somit ähnlich der Kuja ein abgeschirmtes Leben auf einer verwilderten Insel. Sie sind äußerst flink und für ihre geringe Größe erstaunlich kraftvoll. So ernähren sie sich von kämpfenden Fischen und zähmen verschiedene Tierarten, darunter Füchse, Bienen und Käfer[3]. Große Menschen sind ihnen zwar seit je her bekannt, doch meiden sie direkten Kontakt, sodass ihre Existenz verborgen bleibt. Aufgrund der Tatsache, dass sie bei Bedarf die Bevölkerung von Dress Rosa unerkannt bestehlen, sind sie dort als mysteriöse Feen oder Elfen bekannt und auch anerkannt[4]. Green Bit gilt daher offiziell als unbewohnt. Auch scheinen sie verhältnismäßig naiv zu sein, so glauben sie fest an ihre Helden (Noland und Lysop), sind aber auch dementsprechend anfällig für Lügen und Unterdrückung seitens der Don Quichotte Familie[5].

Geschichte

Informationsbeschaffung

Das Auslieferungsteam mit Caesar

Nachdem auf Punk Hazard alles wieder in Ordnung gebracht wurde, planten die einzelnen Parteien wieder ihre Wege zu trennen. Law hatte mit der Strohhut-Bande vor als Allianz den Yonkou Kaidou zu besiegen und schlug deshalb als nächstes Ziel Green Bit vor[6]. Die Kleininsel selbst war nur über eine massive Eisenbrücke erreichbar, welche von Dress Rosa aus nach Green Bit führte. Die Brücke wurde jedoch nicht benutzt, aufgrund der "Kämpfenden Fische", die seit angeblich 200 Jahren im Gewässer um Green Bit leben. Die gigantischen, aggressiven Lebewesen attackierten jedes Schiff, das sich der Kleininsel näherte und brachte es zum Kentern, weswegen der Südoststrand auch von Schiffswracks übersät war[7]. Wegen der Fische wurde die Brücke auch mit Stahl verstärkt, doch auch dies wäre laut einem Café-Besitzer aus Dress Rosa nutzlos gegen die Fische[8]. Angeblich war noch niemand von der Insel zurückgekehrt. Auf Green Bit sollte der Austausch von Caesar Crown durch Law, Lysop und Nico Robin an Don Quichotte de Flamingo stattfinden, doch auch Admiral Fujitora wollte sich dorthin aufmachen.

Auf dem Weg nach Green Bit

Robin hat einen Zwerg gefangen.

Als das Caesar-Auslieferungsteam über die Eisenbrücke ging, wurde es auch sogleich von den Kämpfenden Fischen attackiert, gegen die Lysop und Nico Robin erfolgreich vorgingen, woraufhin sie die nördliche Nachbarinsel von Dress Rosa erreichten. Dort angekommen, stellten sie sogleich fest, dass ein riesiger und sehr wilder Urwald die gesamte Insel überzog, weswegen sie auch als unbewohnt gilt. Doch auch ein Schiff der Marine strandete dort kurz vor der Ankunft der Piraten, was man anhand der Schnittspuren in den Pflanzen sehen konnte, aus denen noch Saft quoll. Als Robin und Lysop die Insel erkundeten, um die Spuren der Marine aufzunehmen, trafen sie auch auf einen kleinen Trupp, der sich mit Unbekannten unterhielt, woraufhin alle Soldaten kurzerhand ihrer Kleider beraubt wurden. Nico Robin stellte den Übeltäter mit ihren Teufelskräften und identifizerte den Kleiderdieb daraufhin als Zwerg[7].

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 713 ~ Law wird sein Titel als Samurai der Meere entzogen.
  2. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 711 ~ Das Tontatta Königreich wird vorgestellt.
  3. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 718 ~ Einträchtiges Leben der Zwerge mit anderen Tieren
  4. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 702 ~ Dress Rosas helfende Elfen
  5. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 726 ~ Tragik der Tontatta-Stammesgeschichte
  6. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 697 ~ Law erzählt Smoker von seinem nächsten Ziel
  7. a b One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 710 ~ Das Caesar-Auslieferungsteam erreicht Green Bit
  8. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 705 ~ Green Bit wird über eine Brücke erreicht und von Kämpfenden Fischen heimgesucht
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts