Hannyabals Attacken

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hannyabal ist der stellvertretende Leiter des Impel Down und kämpft bevorzugt mir seiner Naginata namens Kessui (血吸).

Folgende Attacke ist bekannt:

Hannya Carnival: Rad der Flammen-Hölle

Bild 1◄►Bild 2
Hannyabal greift an
Allgemein
Name: Hannya Carnival: Rad der
Flammen-Hölle
Name in Kana:
{{{gana}}}
ハンニャカーニバル 焦熱地獄車
Name in Kana: ハンニャカーニバル 焦熱地獄車
Name in Rōmaji: Hannya Carnival: Shounetsu
Jigoku Guruma
Lesung: {{{jap2}}}
Synonyme in der
deutschen Fassung:

{{{synonyme}}}

andere Versionen:

{{{versionen}}}

In der Serie
erster Einsatz: Manga Band 56, Kapitel 543
Anime Episode 446
Anwendungen:
{{{anwendungen}}}

Hannya Carnival: Rad der Flammen-Hölle ist eine Attacke von Hannyabal.

Er setzt sie in Level 4 im Kampf gegen Ruffy ein. Hierbei singt er zu erst mit seinen untergebenen Wachen ein Lied zur Motivation. Anschließend entzündet sich seine Naginata und er rennt mit dem brennenden und rotierenden Schwert auf den Gegner zu. So versucht er ihn zu zerschneiden.

Hannya (般若) steht im Buddhismus für "Weisheit". Von jener handelt das Motivationslied. Es bezieht sich jedoch auch gleichzeitig auf Hannyabal selbst.
In Hannya Carnival, das auf japanisch "Hannya Kaanibaru" geschrieben wird, versteckt sich Hannybals Name, der auf japanisch "Hannyabaru" ausgesprochen wird.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts