Kopfgelder

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
lesenswert Article of the Month 
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!
Kopfgeldkonferenz im Marinehauptquartier

Kopfgelder sind auf kriminelle Personen ausgesetzte Belohnungen, die man von der Weltregierung erhält, sobald man den Gesuchten geschnappt und der Marine ausgehändigt hat.[1] Personen, die gezielt Jagd auf Personen mit Kopfgeldern machen und damit ihren Unterhalt bestreiten, werden Kopfgeldjäger genannt.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Einige Steckbriefe

Das Kopfgeld ist nicht nur ein Maßstab dafür, wie "stark" jemand ist.
Es ist auch ein Indikator des Levels an Gefahr, welches man für die Weltregierung darstellt.
Das ist der Grund weshalb im Alter von acht Jahren ein Kopfgeld auf dich ausgesetzt wurde.

– Admiral Ao Kiji zu Nico Robin [2]


Alle Kopfgelder werden von der Marine ausgestellt, der Grund wieso es überhaupt solche Belohnungen gibt, ist einfach: Die oft hohen Summen, welche auf Verbrecher ausgesetzt sind, verlocken viele Menschen dazu, als Kopfgeldjäger aktiv zu werden und Jagd auf Piraten zu machen. Die Höhe des Kopfgeldes hängt ganz von den bisherigen Taten ab und ist ein Maßstab für mehrere Kriterien, die alle zur endgültigen Summe beitragen.

So kann man unter anderem durch das Kopfgeld auf die ungefähren Stärken und Fähigkeiten des jeweiligen Piraten schließen. Ein viel wichtigeres Kriterium ist jedoch die Gefahr, welche man für die Weltregierung darstellt. Ein gutes Beispiel dafür ist Nico Robin, auf deren Kopf im Alter von acht Jahren ein Preisgeld von 79.000.000 Berry ausgesetzt wurde, allerdings nicht weil sie besonders stark war, sondern weil sie die Porneglyphe lesen konnte und somit zur Gefahr für die Weltregierung wurde.

Auch hängt das Kopfgeld damit zusammen, wie brutal jemand gegen die Zivilbevölkerung vorgeht. Ein Pirat, der dauernd Inseln angreift und Zivilisten tötet, stellt so eine viel größere globale Gefahr für den Weltfrieden dar, als einer, der ausschließlich gegen andere Piraten kämpft.

Der letzte entscheidende Faktor außer Stärke, Gefahr und Gewalt gegen Zivilisten, ist, wie aktiv jemand gegen die Marine beziehungsweise Weltregierung vorgeht. Im Normalfall suchen Piraten nicht von sich aus die offene Konfrontation mit der Weltregierung, sondern verteidigen sich nur im Notfall gegen Angriffe von der Marine. Doch es gibt eine Macht, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Weltregierung zu stürzen – die sogenannten Revolutionäre, deren Anführer Monkey D. Dragon der meistgesuchte Mann der Welt ist. Erklärt eine Person der Weltregierung den Krieg und attackiert öfters die Marine, so wirkt sich dies ebenfalls auf den Betrag des Kopfgeldes aus.[2]

Interessant ist auch, dass laut den Agenten der Baroque Firma in Whiskey Peak die Belohnung um 30% fällt, wenn ein Pirat tot bei der Regierung abgeliefert wird, da es ein Zeichen der Macht der Weltregierung ist, wenn sie berühmte Piraten öffentlich hinrichten und somit andere Piraten einschüchtern kann.[3] Für die meisten Piraten ist ein hohes Kopfgeld eine Ehrung, wie etwa für Ruffy, der sich enorm über sein erstes Kopfgeld, welches 30.000.000 Berry betrug, freute. Es gibt jedoch auch Ausnahmen wie etwa Käpt'n Black. Ihn nervte es einfach nur, wegen seines Kopfgeldes von 16.000.000 Berry im East Blue täglich von der Marine gejagt zu werden.

Eastblue & Grandline

Shanks & Mihawk feiern Ruffys erstes Kopfgeld ausgelassen

Du magst dir zwar hier einen Namen als berühmter Schwertkämpfer gemacht haben,
aber von den vier Ozeanen, die von der Redline und der Grandline geteilt werden,
ist der Eastblue der schwächste von allen. Auf der Grandline bist du ein Niemand!

– Mihawk "Falkenauge" Dulacre zu "Piratenjäger" Zorro [4]




Während im East Blue das durchschnittliche Kopfgeld gerade einmal bei rund 3.000.000 Berry liegt und man mit einem Kopfgeld von über 10.000.000 Berry zu den ganz Großen gehört, wird man auf der Grand Line erst ab einer viel höheren Summe von seinen Rivalen geachtet. So galt Arlong als der gefährlichste und stärkste Pirat des East Blue, da sein Kopfgeld 20.000.000 Berry betrug, auf der Grandline hingegen wäre er mit so einer kleinen Summe ein Niemand.[4]

Ob man auf der Grandline mit seinem Kopfgeld geachtet wird, hängt ganz davon ab, an welchem Ort man sich aufhält, und welche anderen Piraten sich noch in der Nähe befinden. Bellamy galt mit seinem Kopfgeld von 55.000.000 Berry auf Jaya als Rookie und wurde von allen anderen Piraten respektiert[5], im Vergleich zu Don Quichotte de Flamingo, dessen ehemaliges Kopfgeld mit 340.000.000 Berry eines der höchsten bekannten ist, war er jedoch gar nichts und das machte ihm de Flamingo auch klar, indem er ihn kurzerhand durch Cirkies schwer verletzte, da er sein Zeichen beschmutzt hatte.

Nach dem Sieg über den Samurai der Meere, Sir Crocodile, stieg Ruffys Kopfgeld auf satte 100.000.000 Berry an, welche vermuten ließen, dass er nun einen gewissen Namen habe[6], dies wurde jedoch von Ao Kiji verworfen, denn laut ihm ist ein Kopfgeld von über einhundert Millionen Berry nichts Besonderes. [2] Nachdem Ruffy den Anführer der geheimen Weltregierungs-Organisation CP9, Rob Lucci besiegte und der Weltregierung mit seinen Taten auf Enies Lobby den Krieg erklärte, verdreifachte sich sein Kopfgeld und zählte mit 300.000.000 Berry zu den größten derzeit bekannten. Wie sich auf dem Sabaody Archipel jedoch herausstellt, ist dies immer noch nichts besonderes, da Kopfgelder dieser Größenordnung nicht selten sind. Solche Piraten, die auf dem Weg in die Neue Welt sind, wie z.B. die Supernovae, werden von den oberen Rängen des Marinehauptquartieres immer noch belächelt, da sie immer noch zu den Rookies (dt. Anfänger) zählen. [7] So ist es immer relativ, ob ein Kopfgeld und somit auch der Pirat zu den Großen zählen oder nicht.

Das hypothetisch höchste bekannte Kopfgeld hätte lange Zeit Enel gehabt, dessen Kopf laut Eiichiro Oda stolze 500.000.000 Berry wert wäre, wenn er auf der Grandline sein Unwesen treiben würde. Doch er fügte auch hinzu, dass es dort wesentlich härtere Typen gäbe, als ihn. [8] So wurde diese Kopfgeldsumme schließlich durch die Bekanntgabe der auf Ace ausgesetzten Summe von 550.000.000 Berry im März 2012 an der Spitze der bekannten Kopfgelder abgelöst.[9]

Aktuell noch unbekannt sind einige der ehemaligen und aktiven Kopfgelder der Sieben Samurai und der Yonkou, sowie das des meistgesuchten Mannes der Welt, Revolutionsführer Monkey D. Dragon. Wie hoch die durchschnittliche Kopfgeldsumme der Neuen Welt beträgt ist zurzeit auch nicht bekannt.

Ausstellung eines Kopfgeldes

Allgemeines

Käpt'n Ratte alarmiert das Marinehauptquartier über Ruffy

Damit auch jeder weiß, welcher Pirat zu welchen Preisen gesucht wird, verteilt die Marine per Zeitung die neusten Steckbriefe in aller Welt. Alle Marineschiffe haben Kopien der Steckbriefe an Bord, um so immer zu wissen, wenn sich ein Gesuchter in ihrer Nähe befindet. Auch Kopfgeldjäger haben meist eine solche Liste bei sich. Doch bevor ein Kopfgeld ausgestellt wird und es zu einer steckbrieflichen Suche kommt, muss ein Pirat einiges angestellt haben.[1]

Bericht ans Hauptquartier

Der erste Schritt zum Kopfgeld und der streckbrieflichen Suche ist eine Meldung an das Marinehauptquartier, denn nur dort werden die Kopfgelder ausgestellt. Nachdem Ruffy und seine Crew Arlong, den stärksten Piraten des Eastblue besiegt und das Dorf Kokos von der Tyrannei der Fischmenschen befreit hatte, setzte sich Käpt'n Ratte mit dem Marinehauptquartier über eine Teleschnecke in Verbindung und erstattete den dortigen Offizieren Bericht über die Vorfälle im Eastblue, gleichzeitig verlangte er, dass eine ordentliche Kopfgeldsumme auf Ruffys Kopf ausgesetzt wird. Außerdem sendete er ein Fahndungsfoto, welches Attack zuvor auf Syrop von Ruffy gemacht hatte, an das Hauptquartier.[10]

Fahndungsfoto

Attack im Marinehauptquartier[11]

Das Fahndungsfoto ist das wohl wichtigste Identifikationsmerkmal auf den Steckbriefen. Nur durch ein gutes Bild kann man erkennen, um welchen Piraten es sich handelt und es dient als erster Eindruck. Die Bilder werden von Attack, dem Käpt'n der Fotographieabteilung des Marinehauptquartiers, gemacht. Sollte es vorkommen, dass er kein Foto machen kann, so wird einfach ein Phantombild des Gesuchten gezeichnet, wie im Falle von Sanji, dessen Bild jedoch erschreckend aussah.

In manchen Fällen ist das Fahndungsfoto jedoch trügerisch und lässt die Leute dazu verleiten, den Gesuchten zu unterschätzen. So dachte Bellamy zum Beispiel, dass Ruffy seinen Steckbrief gefälscht habe, da er auf seinem Fahndungsfoto nicht wirklich gefährlich aussah und hielt diesen für einen schwachen Anfänger, was sich als großen Fehler herausstellte. Wie Ao Kiji schon sagte, sollte man einen Menschen nicht nur nach seinem Äußeren beurteilen, denn dies kann ein verhängnisvoller Fehler sein.[12]

Summe & steckbriefliche Suche

Hauptartikel: Steckbriefe

Brandnew bestimmt die Summe

Der zweite und letzte Schritt zum Kopfgeld ist die Festlegung der Summe und die weltweite streckbriefliche Suche. Nachdem Käpt'n Ratte das Hauptquartier über die Geschehnisse im Eastblue in Kenntnisse gesetzt hatte und die Strohhutbande bereits auf dem Weg nach Loguetown war, fand im Marinehauptquartier eine Kopfgeldkonferenz statt, in der die Offiziere Ruffys Taten auswerteten und sich über ein Kopfgeld berieten. Die Kopfgeldsumme legt jedoch allein Fregattenkapitän Brandnew fest.[13]

Aufgrund dessen, dass Ruffy schon bevor er seine eigene Bande gründete und mit Käpt'n Morgan ein Mitglied der Marine besiegt hatte und er sogar die stärksten und gefährlichsten Piraten des Eastblue – Buggy, Don Creek und Arlong –besiegte, betrug sein erstes Kopfgeld satte 30.000.000 Berry. Er war somit der meistgesuchte Pirat des gesamten Eastblue.[14]

In besonders schwerwiegenden Fällen, wie zum Beispiel die Niederlage eines Samurai der Meere, was der Grund für Ruffys zweites Kopfgeld war, beraten sich sogar die höchsten Autoritäten der Weltregierung – die Fünf Weisen – persönlich über die Kopfgeldsumme.[15]

Beinamen

Viele Piraten tragen einen Beinamen, welcher meist ihre Fähigkeiten, Charakterzüge oder Aussehen wiedergibt. Gute Beispiele hierfür sind "Piratenjäger" Zorro, dieser hat seinen Beinamen aus seiner Zeit als aktiver Kopfgeldjäger; oder Garry, genannt der Sichelbärtige, der seinen Beinamen aufgrund seines sichelförmigen Barts hat. Ein gutes Beispiel für einen Beinamen im Bezug auf den Charakter ist die "Diebische Katze" Nami, deren Beiname ebenfalls aus ihrer Vergangenheit als Diebin stammt. Der Beiname wird oft als Zusatz auf dem Steckbrief angegeben.

Aufhebung des Kopfgeldes

Boogey & Woogeys Steckbrief

Normalerweise bleibt das Kopfgeld eines Piraten auf Lebenszeit bestehen. Allerdings gibt es zwei Gründe, wieso ein Kopfgeld aufgehoben werden kann. Die erste Möglichkeit ist, dass der Gesuchte verstorben oder spurlos verschwunden ist. Die Zweite, dass er einer der Sieben Samurai der Meere geworden ist.[16]

Käpt'n Black ließ – da ihn sein Kopfgeld störte – einfach ein Mitglied seiner Crew an seiner Stelle offiziell hinrichten. So war er sein Kopfgeld los, obwohl er weder selbst tot noch Samurai der Meere war. Es ist egal wie lange eine Person lebt, da das Kopfgeld sogar über 100 Jahre, wie im Falle von Boogey und Woogey, aktiv sein kann. Die einzig bekannte Ausnahme stellt Jacko dar: Obwohl er als Pirat gesucht wurde, wurde er vor Gericht begnadigt und trat in die Marine ein, wo er seitdem zusammen mit Fullbody unter Hinas Kommando steht.[17]

Verschiedenes

  • Die Marine kann sich in einigen Fällen mit ihrer Einschätzung und dem Ausgestellten Kopfgeld auch täuschen, wie im Falle von Chopper. Die Marine dachte, er sei nur das Haustier der Strohhutbande, weshalb sie auf seinen Kopf gerade mal eine Summe von 50 Berry aussetzten.
    • Zudem gibt es auch Piraten, die nur ein sehr geringes oder gar kein Kopfgeld haben, und trotzdem sehr stark sind, ein gutes Beispiel hierfür ist Blackbeard, welcher nie zuvor aufgefallen ist, aber trotzdem über immense Kraft verfügt, was er im Kampf gegen Portgas D. Ace bewies.
  • Laut Bellamy fälschen manche Piraten ihre Steckbriefe dahingehend, dass sie hohe Kopfgeldsummen anzeigen. So würden ihre Gegner bereits vor einem Kampf eingeschüchtert und können deshalb - obwohl sie eigentlich stärker wären - besiegt werden.[18]
  • In Grand Times – einem kleinen One Piece Sonderkapitel aus der Weekly Shounen Jump – wurde Ruffys Kopfgeldanstieg, sowie die Kriterien nach denen die Marine beim Ausstellen eines Kopfgeldes vorgeht und wer dabei welche Rolle spielt, bekannt gegeben. (Ausschnitt Anzeigen / Verbergen)
  • Die Kopfgelder erscheinen für europäische Augen sehr hoch, jedoch darf man die Währung Berry nicht mit dem Euro oder dem Dollar gleichsetzen. Da es sich bei One Piece um eine japanische Manga-Serie handelt, ist davon auszugehen, dass der Berry an den Yen angelehnt ist. Ein Yen hat einen ungefähren Umrechnunsfaktor von ~0,009 Euro. Die hohen Summen der Steckbriefe sind demnach in der Welt von One Piece keine Millionenbeträge, am besten kann man dies an einer Tageszeitung erkennen, welche 100 Berry kostet.

Bezüge zur Realität

Auch in der Realität wurden auf einige Piraten Kopfgelder ausgesetzt, um so eine Verhaftung durch frei arbeitende Piratenjäger anzukurbeln. Geschichtliche Beispiele hierfür wären der Bukanier Daniel Johnson, auf dessen Kopf eine Belohnung von 25.000 spanische Dollar ausgestellt wurde – eines der höchsten bestätigten Kopfgelder in der Geschichte der Piraterie. Grund dafür war die Kaperung einer königlichen Galeone, die Gold von Guatemala nach Spanien verschiffte. Oder auch Henry Every, der für 500£ wegen eines Angriffes auf die mit Schätzten beladene Gang-i-Saway des indischen Großmoguls von der East Indian Company gesucht wurde. Später wurde der Betrag durch das britische Privy Council sogar auf 1000£ verdoppelt, was für die damalige Zeit eine außergewöhnlich hohe Summe war und zur ersten, weltweiten Piratenjagd führte. Andere Quellen berichten sogar von 500£ für jedes Mitglied aus Everys Crew.

Außerdem wurden der chinesische Pirat Chui-Apoo (500$ wegen der Ermordung zweier Offiziere), der Barbadier Stede Bonnet (700£, ausgesetzt von Gouverneur Robert Johnson) und der Engländer Edward Teach (100£, ausgesetzt von Guverneur Alexander Spotswood) zu ihrer Zeit steckbrieflich gesucht.

Ebenso hatte fast jeder berühmte Pirat einen Beinamen, der ihm sein Treiben einbrachte. So wurde der englische Freibeuter Sir Francis Drake von den Spaniern aus Furcht auch "El Draque" ("Der Drache") genannt. Der französischen Pirat Jacques de Sores war seinerzeit unter dem Beinamen "L'Ange Exterminateur" ("Engel der Vernichtung") gefürchtet und Jeanne de Clisson als "Lioness of Brittany" zu Deutsch "Löwin von Britannien". Weitere Beispiele wären Olivier Levasseur, genannt "La Bouche" ("Der Bussard"); "Arch Pirate" ("Erzpirat") Henry Every oder der bekannteste von allen: Edward "Blackbeard" Teach.

Bisher bekannte Kopfgelder

Name Gruppenzugehörigkeit Kopfgeld in
Portgas D. Ace [19] BA Pirat (Tot) AA ehem. 550.000.000
Don Chinjao [20] Ehemaliger Pirat AB > 500.000.000
Eustass Kid [21] Pirat AB akt. 470.000.000
Trafalgar Law [22] BA Sieben Samurai der Meere AC ehem. 440.000.000
Jimbei [23] AA Pirat AD akt. > 400.000.000
Monkey D. Ruffy [24] AA Strohhutbande AE akt. 400.000.000
Scratchmen Apoo [25] Pirat AF akt. 350.000.000
Don Quichotte de Flamingo [22] BA Sieben Samurai der Meere AG ehem. 340.000.000
Pekoms [26] AA Pirat AH 330.000.000
Basil Hawkins [27] Pirat AI akt. 320.000.000
Gecko Moria [22] BB Pirat AI ehem. 320.000.000
Panz Fry [28] Pirat/Koch (Filler) AI 320.000.000
Eustass Kid [21] Pirat AJ ehem. 315.000.000
Caesar Crown [29] Verbrecher/Wissenschaftler AK 300.000.000
Chameleone [30] Pirat (Bühnenshow) AK 300.000.000
Monkey D. Ruffy [31] AB Strohhutbande AK ehem. 300.000.000
Bartholomäus Bär [22] BC Sieben Samurai der Meere AL ehem. 296.000.000
Cavendish [32] BD Pirat AM 280.000.000
Jimbei [22] BD Pirat AN ehem. 250.000.000
Basil Hawkins [27] Pirat AO ehem. 249.000.000
Fisher Tiger [33] Pirat (Tot) AP ehem. 230.000.000
X. Drake [34] Pirat AQ 222.000.000
Caribou [35] Pirat AR 210.000.000
Killer [36] Pirat AS akt. 200.000.000
Trafalgar Law [37] Pirat AS ehem. 200.000.000
Scratchmen Apoo [25] Pirat AT ehem. 198.000.000
Bellamy [38] Pirat BA akt. 195.000.000
Coribou [39] Pirat AU 190.000.000
Killer [40] Pirat AV ehem. 162.000.000
Bartolomeo [38] Pirat BA 150.000.000
Jewelry Bonney [41] Pirat AW 140.000.000
Capone Bege [42] Pirat AX 138.000.000
Lorenor Zorro [43] AC Strohhutbande AY 120.000.000
Urouge [44] Pirat AZ 108.000.000
Boogey [45] Pirat BB 100.000.000
Woogey [45] Pirat BB 100.000.000
Monkey D. Ruffy [46] AE Strohhutbande BB ehem. 100.000.000
Pazuhl [47] Pirat (Filler) BB 100.000.000
Gasbade [48] Pirat (Movie) BC 95.000.000
Rockstar [49] Pirat BD 94.000.000
Albion [50] Pirat BE 92.000.000
Doughty [51] Pirat BF 88.000.000
Sir Crocodile [52] Verbrecher/Pirat BG ehem. 81.000.000
Brownbeard [53] Pirat BH 80.060.000
Boa Hancock [54] BE Sieben Samurai der Meere BI ehem. 80.000.000
Nico Robin [43] AF Strohhutbande BI akt. 80.000.000
Nico Robin [55] AG Strohhutbande BJ ehem. 79.000.000
Sanji [56] AH Strohhutbande BK 77.000.000
Jimbei [57] Pirat BL ehem. 76.000.000
Gyro [58] Pirat BM 73.000.000
Ganbia [59] Pirat BN 67.000.000
Lorenor Zorro [60] AI Strohhutbande BO ehem. 60.000.000
Devil Diaz [53] Pirat (Tot) BO ehem. 60.000.000
Unan [61] Pirat (Movie) BO ehem. 60.000.000
Needles [62] Pirat (Movie) BP 57.000.000
Bellamy [38] Pirat BQ ehem. 55.000.000
Olive [63] Pirat (Filler) BR ehem. 50.000.000
Franky [56] AJ Strohhutbande BS 44.000.000
Rossio [64] Pirat (Tot) BT ehem. 42.000.000
Cirkies [65] Pirat BU 38.000.000
Mondsichel [66] Pirat BV 36.000.000
Shojo [67] Pirat BV 36.000.000
Brook [68] AK Strohhutbande BW 33.000.000
Bon Curry [69] Pirat BX ehem. 32.000.000
Monkey D. Ruffy [70] AL Strohhutbande BY ehem. 30.000.000
Sogeking [56] AM Strohhutbande BY 30.000.000
DeMaro Black [71] Pirat BZ 26.000.000
Foxy [72] Pirat CA 24.000.000
Masira [73] Pirat CB 23.000.000
Arlong [74] Pirat CC ehem. 20.000.000
Willy [75] Pirat (Movie) CC 20.000.000
Don Creek [76] Pirat CD 17.000.000
Lacuba [77] Pirat CD 17.000.000
Nami [56] AN Strohhutbande CE 16.000.000
Black [78] Pirat CE 16.000.000
Buggy [65] Pirat CF 15.000.000
Vigaro [79] Pirat (Movie) CG 14.900.000
Wetton [80] Pirat (Filler) CH 14.800.000
Bear King [81] Pirat (Movie) CI 11.600.000
Dick [82] Bandit (Filler) CJ 10.000.000
Ganzack [83] Pirat (OVA) CJ 10.000.000
Pin Joker [85] Pirat (Movie) CK 9.900.000
Jacko [86] Pirat CL ehem. 9.000.000
Golass [87] Pirat (Movie) CM 8.000.000
Grizzly [88] Bandit (Tot) CM ehem. 8.000.000
Honey Queen [85] Pirat (Movie) CN 7.800.000
Skunk One [85] Pirat (Movie) CO 6.000.000
Alvida [89] Pirat CP 5.000.000
Billy [82] Bandit (Filler) CP ehem. 5.000.000
Garry [90] Pirat (Filler) CP 5.000.000
Heavy [91] Verbrecher (Movie) CQ 4.200.000
Hotdog [91] Verbrecher (Movie) CR 4.000.000
Spiel [92] Pirat (Filler) CS 3.400.000
Pandaman [93] Pirat CT 3.333.333
Boo Jack [91] Pirat (Movie) CU 3.200.000
Billy (Walkiller) [94] Pirat CV 3.000.000
A A A [95] Pirat (Movie) CW 2.200.000
Wild Joe [96] Bandit (Filler) CX 2.000.000
D. R. [96] Verbrecher (Filler) CY 1.800.000
Hitokui [92] Pirat (Filler) CZ 1.500.000
Henna Oyag [96] Pirat (Filler) DA 1.200.000
Mikio Itoo [97] Pirat DB 1.000.000
Koba K [98] Pirat (Movie) DC 100.000
Usanksai [99] Pirat (Filler) DD ehem. 50.000
Sard [100] Pirat (Filler) DE 40.000
Tohenbok [56] Pirat (Filler) DF ehem. 5.000
Bepo [101] Pirat DG 500
Tony Chopper [56] AO Strohhutbande DH 50

Bisher unbekannte Kopfgelder

Die Höhe der Kopfgelder der hier gelisteten Kriminellen ist bisher nicht bekannt, allerdings wurde im Manga definitiv festgelegt, dass ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt wurde. Alle anderen Piraten, die in der obigen Liste fehlen, wurden bisher nie mit einem Steckbrief in Verbindung gebracht.

Name Gruppenzugehörigkeit
"Mad Lightning" Soldat [102] Lebendiges Spielzeug
Monkey D. Dragon [103] Revolutionär
Nico Olvia [104] Archäologin
Silvers Rayleigh [105] Pirat
Van der Decken IX. [106] Pirat
Yoki [107] Pirat


Referenzen & Anmerkungen

  1. a b One Piece: Grand Times - Kapitel: Ruffys Kopfgeldanstieg ~ Es wird erklärt, wie ein Pirat ein Kopfgeld bekommt
  2. a b c One Piece-Manga - Die Stadt des Wassers (Band 34) - Kapitel 320 ~ Ao Kiji erklärt weshalb auf Nico Robin so früh ein Kopfgeld ausgesetzt wurde.
  3. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 107 ~ Igaram sagt, dass das Kopfgeld um 30% sinkt wenn man einen Piraten tot abliefert.
  4. a b One Piece-Manga - Das Gelübde (Band 6) - Kapitel 51 ~ Falkenauge macht Zorro klar, dass er auf der Grandline ein Niemand ist.
  5. One Piece-Manga - Träume (Band 24) - Kapitel 222 ~ Bellamy gilt mit seinem Kopfgeld als Rookie.
  6. One Piece-Manga - Der ist 100 Mille wert! (Band 25) - Kapitel 232 ~ Ruffys und Zorros Kopfgelder zählen zur Größenordnung der Rookies.
  7. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 498 ~ Shacky berichtet von den Rookies des Archipels.
  8. One Piece-Manga - Eine Heldenlegende (Band 43) ~ FPS: Oda erwähnt Enels ungefähres Kopfgeld, wäre er auf dem Blaumeer aktiv.
  9. One Piece Ten - im Rahmen der Messeveranstaltung zum 15-jährigen Jubiläum von One Piece wurde das Kopfgeld von Ace bekanntgegeben.
  10. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 94 ~ Käpt'n Ratte erstattet dem Marinehauptquartier Bericht.
  11. One Piece-Manga - Der Kapitän (Band 35) - Kapitel 336 ~ Attack im Marinehauptquartier.
  12. One Piece-Manga - Träume (Band 24) - Kapitel 218 ~ FPS: Man erfährt von Oda, wer die Fahndungsfotos macht.
  13. One Piece Blue - Kapitel Wer ist was? (27-83) ~ Brandnew bestimmt die Kopfgeldsumme.
  14. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 96 ~ Sitzung im Marinehauptquartier: Ruffy erstes Kopfgeld wird bekannt gegeben
  15. One Piece-Manga - Der ist 100 Mille wert! (Band 25) - Kapitel 233 ~ Die 5 Weisen haben die 7 Samurai der Meere her beordert
  16. One Piece-Manga - Wehe, du stirbst! (Band 8) - Kapitel 69 ~ Yosaku erwähnt die 7 Samurai zum ersten Mal.
  17. One Piece-Manga - Rebellion (Band 19) - Kapitel 168 ~ Cover-Story: Jacko wird frei gesprochen und läuft zur Marine über.
  18. One Piece-Manga - Der ist 100 Mille wert! (Band 25) - Kapitel 232 ~ Bellamy spricht über gefälschte Steckbriefe.
  19. a b Sein letztes Kopfgeld vor seinem Tod, bekanntgegeben in One Piece Ten
  20. a b Ehemaliger Pirat und ehemaliger 12. Anführer der Happou-Marine
  21. a b c d Käpt´n der Kid Piratenbande.
  22. a b c d e f g h i j Sein Ex-Kopfgeld, da er einer der 7 Samurai der Meere ist.
  23. a b Nachdem er die Sieben Samurai der Meere verlassen hat gestiegen. 3. Kopfgeld
  24. a b Nach dem Marine-Ford-Arc gestiegen. 4. Kopfgeld
  25. a b c d Er wird auch "Das Grollen des Meeres" genannt.
  26. a b Kämpfer in Big Mums Piratenbande
  27. a b c d Er wird auch "Der Magier" genannt.
  28. a b Vater von Lily Enstomach
  29. a b Ehemaliger Wissenschaftler der Weltregierung
  30. a b Pirat aus der Neuen Welt
  31. a b Nach dem Enies Lobby-Arc gestiegen. 3. Kopfgeld
  32. a b Kapitän der Beautiful-Piratenbande
  33. a b Er wird auch "Der Abenteuer" genannt.
  34. a b Er wird auch "Rotflagge" genannt.
  35. a b Er wird auch "Feucht-Haar" genannt.
  36. a b Er wird auch "Massaker Soldat" genannt.
  37. a b Er wird auch "Chirurg des Todes" genannt.
  38. a b c d e f ehemaliger Käpt'n der Bellamy Piratenbande
  39. a b Er wird auch "Blut-Spritzer" genannt.
  40. a b
  41. a b Sie wird auch "Vielfraß" genannt.
  42. a b Er wird auch "Father" genannt.
  43. a b c d
  44. a b Er wird auch Mysteriöser Mönch genannt.
  45. a b c d Ausgestellt vor 100 Jahren.
  46. a b Nach dem Alabasta-Arc gestiegen. 2. Kopfgeld
  47. a b Käpt'n der Phönix-Piratenbande
  48. a b Besiegt von Monkey D. Ruffy (Movie 4).
  49. a b Neuling in der Shanks Piratenbande.
  50. a b Er wird auch "Aufgeschnittener Albion" genannt.
  51. a b Er wird auch "Lippen Service" genannt.
  52. a b Sein Ex-Kopfgeld, da er einer der 7 Samurai der Meere war. Besiegt von Monkey D. Ruffy.
  53. a b c d Piratenkapitän der Neuen Welt
  54. a b Ihr Ex-Kopfgeld, da sie einer der 7 Samurai der Meere ist.
  55. a b Als Kind ausgelobt
  56. a b c d e f g h i j k l Nach dem Enies Lobby-Arc ausgelobt.
  57. a b sein erstes Kopfgeld als Mitglied der Sonnen-Piratenbande
  58. a b Piratenkapitän aus dem South Blue
  59. a b Er wird auch "Der Missionar" genannt.
  60. a b Zorros erstes Kopfgeld, nach dem Sieg über Jazz Boner
  61. a b Ehemaliger Käpt'n von Unans Piratenbande. Auch bekannt als der "Goldpirat". Verstarb. (Movie 1)
  62. a b Leibwächter von Gasbade. (Movie 4)
  63. a b Gefangene Piratenkapitänin im Impel Down
  64. a b Ehemaliger Käpt'n der Rossio-Piratenbande. Getötet von Bellamy.
  65. a b c d Ehemaliger Vize-Käpt'n der Bellamy-Piratenbande.
  66. a b Besiegt von Lorenor Zorro, allerdings nur im Anime.
  67. a b Käpt´n der Orang-Utan-Piratenbande.
  68. a b Musiker der Rumba-Piratenbande vor 50 Jahren. Jetzt Mitglied der Strohhutbande
  69. a b Besiegt von Sanji und festgenommen von Hina.
  70. a b Nach dem Arlong-Arc gestiegen. 1. Kopfgeld
  71. a b Piratenkapitän, welcher sich als Monkey D. Ruffy ausgab. Besiegt von Sentoumaru.Gefasst.
  72. a b Käpt'n der Foxy-Piratenbande. Besiegt von Monkey D. Ruffy.
  73. a b Käpt´n der Masira-Piratenbande
  74. a b Käpt'n der Arlong-Bande. Besiegt von Monkey D. Ruffy.Gefasst.
  75. a b Alter Freund von Arlong und Käpt'n von Willys Piratenbande. (Movie 4)
  76. a b Käpt'n von Creeks Piratenbande. Besiegt von Monkey D. Ruffy.
  77. a b Er wurde auf der Human Auction zum Verkauf angeboten, entfloh seinem Schicksal jedoch durch einen vorgetäuschten Freitod.
  78. a b Käpt'n der Black-Cat-Piratenbande. Besiegt von Monkey D. Ruffy.
  79. a b Käpt'n von Vigaros Piratenbande. (Movie 4)
  80. a b Bürgermeister von Ruruka und ehemaliger Käpt'n von Wettons Piratenbande.
  81. a b Käpt'n der Trumpf Piratenbande. (Movie 2)
  82. a b c d Besiegt von Lorenor Zorro
  83. a b Käpt'n von Ganzacks Piratenbande. (OVA)
  84. Vor 14 Jahren von De Flamingo und Corazón besiegt
  85. a b c d e f Kommandant der Trumpf Piratenbande. (Movie 2)
  86. a b Sein Ex-Kopfgeld, da er jetzt Mitglied der Marine ist.
  87. a b Schwertkämpfer und Handlanger von El Drago. (Movie 1)
  88. a b Ehemals Anführer einer Bergräuber-Bande. Gefressen vom Stinkfisch.
  89. a b Besiegt von Monkey D. Ruffy.
  90. a b Besiegt und festgenommen von Smoker. Später nochmal von Monkey D. Ruffy besiegt.
  91. a b c d e f Geschäftspartner von Graf Butler. (Movie 3)
  92. a b c d Auf einem Steckbrief in Fullbodys Kabine zu sehen. Die Summe wird aber erst in Movie 9 bekannt.
  93. a b Tritt häufig im Hintergrund auf und will ein teuflischer Bösewicht werden.
  94. a b Kapitän der Yes-Piratenbande.
  95. a b Nahm am Dead End Rennen teil und wurde vor Navarone von der Marine wahrscheinlich getötet. (Movie 4)
  96. a b c d e f War auf einem Steckbrief in Fullbodys Kabine zu sehen.
  97. a b Auf Steckbriefen im Hintergrund zu sehen.
  98. a b Auf einem Steckbrief im Movie 9 zu sehen.
  99. a b Auf einem Steckbrief von Johnny und Yosaku zu sehen. Gefasst.
  100. a b War auf einem Steckbrief in Genzos Wache zu sehen. (nur Anime)
  101. a b Mitglied der Heart-Piratenbande, bekanntgegeben in One Piece Ten
  102. Ehemaliger Gladiator. Wurde von Jola in lebendiges Spielzeug verwandelt.
  103. Anführer der Revolutionäre. Der meist gesuchte Mann der Welt.
  104. Mutter von Nico Robin. Wurde beim Buster Call auf Ohara getötet.
  105. War früher Pirat. Ist jetzt ein Coating Handwerker
  106. Kapitän der "Fliegenden Piratenbande"
  107. Anführer der Rumba-Piratenbande vor 50 Jahren. Verstarb.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts