Manga:Kapitel 048

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 048

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Kurswechsel
Mangaband: Das Gelübde (Band 6)
Cover-Story: Abenteuer der Buggy Bande
Japan
Titel in Kana: その航路、やめときな
Titel in Rōmaji: Sono Kōro, Yametoki Na
Übersetzt: Nehmt nicht diesen Kurs
Im WSJ: #33 / 1998
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Don Creek Arc

Cover

Abenteuer der Buggy Bande
Teil 10 - Abschied von einem Freund (und tollem Gegner)
Erneut sticht Buggy mit seinem Floß in See. Gimon und die Tiere bleiben auf der Insel zurück.

Handlung

  • Jeff bestätigt Don Creek, dass er Rotfuß Jeff ist, ehemals Pirat und Smutje, heute nur noch Smutje. Creek meint, dass Jeff seine "roten Schuhe" nicht mehr passen würde, dass Jeff dafür bekannt war, nie mit den Händen, nur mit den Füßen zu kämpfen. Er konnte Felsen und Stahl zerkicken. Seinen Beinamen erhielt er, weil sich sein Fuß vom Blut seiner Gegner rot färbte. Doch da er seinen Fuß verloren hat, ist es nun aus mit seiner Piratenkarriere und seiner Kampfkraft.
  • Creek verlangt von Jeff, der ein Jahr lang auf der Grandline unterwegs war, sein Logbuch, doch der will es als die einzige Erinnerung an sein damaliges Leben nicht hergeben. Creek will sich das Logbuch eben selber holen. Er erzählt, warum er auf der Grandline gescheitert ist. Ihm hat ein "Kompass" gefehlt. Mit dem Logbuch von Jeff und dem Baratié will er eine neue Piratenflotte Gründen und sich das One Piece unter den Nagel reißen, um Piratenkönig zu werden. Doch damit ist Ruffy gar nicht einverstanden.
  • Creek lacht Ruffy aus, nennt ihn ein Milchgesicht. Zorro und Lysop fragen, ob sie ihm helfen sollen, doch Ruffy lehnt ab. Creek fragt, ob die beiden seine gesamte Mannschaft sind. Er will Ruffy klar machen, dass er auf der Grandline keine Chance hat; seine eigene Mannschaft wurde in nur sieben Tagen ausgelöscht. Er macht den Anwesenden ein Angebot: Da er nur am Logbuch und am Schiff interessiert ist, sollen alle verschwinden, ansonsten würde er sie fertig machen. Dann nimmt er das Essen, was er von Jeff für seine restliche Crew bekommen hat, und bringt es ihnen.
  • Gin entschuldigt sich bei allen dafür, dass sein Käpt'n sich nicht an die Vereinbarung gehalten hat und das Baratié einnehmen will. Patty beschwert sich bei Jeff, dass er alles vermasselt hat, weil er den Piraten Essen gegeben hat, doch Jeff verteidigt sich und Sanji mit der Begründung, dass es eine zu große Qual ist, vor Hunger fast zu sterben. Jeffs Köche verstehen nicht ganz, was Jeff ihnen damit sagen will.
    Jeff schickt alle, die nicht kämpfen wollen, weg. Doch kein einziger seiner Köche ist bereit, ihren Chef im Stich zu lassen und greifen zu den Waffen. Gin hält die Köche für wahnsinnig, da Creek ein Monster ist, doch Sanji hat keine Angst. Er gibt jedem Verhungernden Essen, doch stellt der sich gegen ihn oder das Baratié, dann ist der dran, genauso wie Gin, sollte er an Don Creeks Seite kämpfen.
  • Sanji fragt Gin danach, warum er behauptet hat, dass er die Grandline nicht kennen würde, obwohl er doch dort war. Gin erzählt, dass er die Grandline dennoch nicht kennen würde. Er erzählt, wie ein einziger Mann die komplette Armada Creeks ausgelöscht hat. Das Mutterschiff selbst hat den Kampf nur überstanden, da ein Sturm aufgekommen ist und sie gerettet hat. Gin sitzt auf dem Boden, das Gesicht in den Händen verborgen, während er von den stechenden Falkenaugen des Angreifers redet. Bei diesen Worten merkt Zorro erschrocken auf.
Manga-Bände Don Creek Arc
Cover Story: Abenteuer der Buggy BandeVorgekommen in Band 5, Band 6, Band 7 & Band 8

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts