Manga:Kapitel 067

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 067

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Soup
Mangaband: Wehe, du stirbst! (Band 8)
Cover-Story: Abenteuer der Buggy Bande
Japan
Titel in Kana: SOUP
Titel in Rōmaji: Sūpu
Übersetzt: Soup
Im WSJ: #1 / 1999
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Don Creek Arc

Cover

Abenteuer der Buggy-Bande, Teil 22: Richie Au Vin (Richie-Crew-Rotwein-Eintopf)
Richie und seine Crew sitzen derweil in einem riesigen Kochtopf fest. Sie werden mit Rotwein gekocht, denn die Kumate sind Kannibalen.

Handlung

  • East Blue, Baratie: Patty und Carne wollen Gin, der den bewusstlosen Creek trägt, davon abhalten einfach zu gehen, weil das Gift noch in seinem Blut ist und er sich ausruhen sollte. Gin bittet Sanji Ruffy, wenn er aufwacht, zu sagen, dass sie sich auf der Grand Line wiedersehen werden. Gin will Pirat bleiben, zu lange hat er unter Creek gedient, das hat ihn geprägt. Plötzlich spuckt er eine Menge Blut, doch bleibt stehen. Gin ist sich nun sicher, was er selbst will und er wird es durchziehen, solange es geht. Bisher hat er Creek gedient, weil er nichts anderes kannte, doch wenn man einen Plan besitzt, braucht man keine Angst vor der Stärke des Feindes haben. Das hat ihm Ruffy gezeigt. Sanji befiehlt Patty und Carne, Gin das Einkaufsschiff zu geben. Zwar protestieren die beiden, befolgen die Anweisung aber als Sanji sie laut anschreit.
  • Einige Zeit später wacht Ruffy auf. Sofort fällt ihm das Fehlen seines Hutes auf, der aber neben ihm liegt, wie ihm Sanji sagt. Er berichtet Ruffy von Gins Abschied. Gin hält Taktik und Selbstzweifel für lächerlich, wenn man sich anschaut wie Ruffy kämpft. Das Einkaufsschiff ist voll beladen mit Creeks restlicher Crew. Gin verabschiedet sich. Sanji erzählt von Gins Ankündigung, sich auf der Grand Line wiederzusehen. Ruffy freut sich, nicht mehr im Baratie arbeiten zu müssen, da er das Versprechen gegenüber Jeff erfüllt hat. Er fragt Sanji, ob er nicht mitkommen möchte. Er will aber weiter als Smutje im Baratie kochen, bis Jeff zugibt, dass er der bessere Koch ist. Sie stehen an der Reling und Sanji meint, irgendwann auch die Grand Line zu befahren, um den All Blue zu finden. Begeistert erzählt er dem ahnungslosen Ruffy vom sagenumwobenen Ozean. Unbemerkt beobachtet sie Jeff und bemerkt, wie Sanji aus sich herausgeht, während er über den All Blue erzählt.
  • Baratie, Kantine: Die Köche setzen sich zum Essen zusammen. Patty und Carne haben gekocht und auch Sanji und Ruffy betreten die Kantine. Sie wollen sich dazusetzen, bekommen aber keine Stühle. Wenn sie essen wollen, sollen sie auf dem Boden Platz nehmen. Patty steht auf und will wissen, wer die Suppe gekocht hat. Erfreut über die Nachfrage meldet sich Sanji. Patty wirft den Teller mit der Suppe auf den Boden und bezeichnet sie als Schweinefraß. Wütend steht Sanji auf und gibt Pattys Geschmack die Schuld. Die anderen Köche bezeichnen die Suppe ebenfalls als ungenießbar, sie werfen Sanji vor, nur Oberkoch zu sein, weil er so lange im Baratie arbeitet. Auch Jeff wirft seinen Teller Suppe auf den Boden. Solch eine Suppe könnte man keinem Gast vorsetzen. Sanji packt Jeff an den Schultern und schreit ihn an, die Suppe genauso zu kochen wie er. Mit einem Faustschlag schlägt Jeff Sanji zu Boden und weist ihn zurecht, sich nicht mit ihm zu vergleichen, weil er, Jeff, schon auf allen Meeren der Welt gekocht hat. Sanji stürmt aus der Kantine und Ruffy, der das ganze beobachtet hat, versteht die Aufregung nicht, weil ihm die Suppe sehr gut schmeckt. Die Köche erklären ihm, dass auch sie die Suppe gut finden und alle wissen, dass Sanji ein guter Koch ist. Doch ist er ebenso stur, die Grand Line ist sein großer Traum und Jeff wollte, dass alle so tun, als ob die Suppe nicht schmeckt. Jeff fragt Ruffy, ob er Sanji nicht mitnehmen könne.
Manga-Bände Don Creek Arc
Cover Story: Abenteuer der Buggy BandeVorgekommen in Band 5, Band 6, Band 7 & Band 8

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts