Manga:Kapitel 326

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 326

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Herr Eisberg
Mangaband: Die Stadt des Wassers (Band 34)
Cover-Story: Gedatsus versehentliches
Blaumeer-Leben
Japan
Titel in Kana: アイスバーグさん
Titel in Rōmaji: Aisubāgu San
Übersetzt: Herr Eisberg
Im WSJ: #30 / 2004
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Water 7 Arc

Cover

Gedatsus versehentliches Blaumeerleben, Teil 12: Aus Versehen erweckten sie den legendären Oberdrücker
Im Vordergrund stehen Gedatsu und Goro. Im Hintergrund posiert der Oberdrücker, der schlecht gelaunt zu sein scheint.

Handlung

  • Water Seven, Einkaufsviertel: Sanji fährt mit einem Yagara Bull durch die Kanäle und bestaunt die Stadt des Wassers. Er kauft sich an einem Stadt Wasserkohl. Er trägt die Einkäufe in Tüten und läuft zu Fuß weiter durch die Stadt, verläuft sich aber ein ums andere Mal. Er sieht auf einmal Robin in Begleitung eines Maskierten und läuft zu ihr. Doch als er um eine Ecke biegt, sind die beiden plötzlich verschwunden.
  • Water Seven: Der Zimmermann Ecki springt weiter über die Dächer der Stadt auf dem Weg zur Flying Lamb, die er begutachten soll. Er erreicht das Schiff und betritt das Deck auf dem Zorro schläft, aber durch Ecki geweckt wird. Mit gezogenem Schwert fragt er den Zimmermann wer er ist.
  • Water Seven, Dock Nr. 1: Nami, Lysop und Ruffy werden vom Bürgermeister Water Sevens Eisberg aufgeklärt, dass die Zimmermänner übermenschliche Fähigkeiten haben um schnell stabile und gute Schiffe bauen zu können. Seine Sekretärin Kalifa liest von einem Papier die Daten der Strohhut-Bande vor, die aus den streckbrieflich gesuchten Strohhut Ruffy, Piratenjäger Zorro und Nico Robin, sowie vier weiteren Crewmitgliedern besteht. Gegründet wurde die Bande im East Blue. Eisberg stellt sich ihnen offiziell vor und auch eine Maus, die er vor kurzem gefunden hat, Tyrannosaurus. Kalifa hat für die Maus bereits Futter und Käfig bereitgestellt und erklärt ihrem Boss den weiteren Tagesablauf. In 10 Minuten hat er ein Treffen mit dem Vorstand im Hotel. Danach hält er an der Piazza di Liguria eine Rede, im Anschluss isst er mit dem Bürgermeister von Pucci, während er gleichzeitig Interviews zu geben hat. Dann kehrt er zurück zur Firma um Akten zu studieren. Eisberg veranlasst alle Termine abzusagen.
  • Ruffy erwähnt die Eigensinnigkeit Eisbergs auf die sie Oma Cocolo hingewiesen hat. Kalifa tritt wütend nach den drei Strohhüten, da sie es gewagt haben, den besten Schiffsbauingenieur der Welt zu verunglimpfen. Eisberg schaut sich das Empfehlungssschreiben von Cocolo an und zerreißt es sogleich, da er den Kußmund auf dem Brief ekelhaft findet. Er bietet an, ihnen die Werft zu zeigen bis Ecki zurückkehrt von der Begutachtung des Schiffes. Lysop und Ruffy waren unachtsam und so konnte die Familie Franky 2 Koffer klauen. Auf 2 Yagara Bulls flüchten sie mit dem Geld. Der Handwerker Pauly wird von Geldeintreibern gejagt und er sieht die Yagaras mit der Familie Franky als er über eine Brücke rennt. Er springt runter und schmeißt die Miglieder der Familie Franky mit Rope Action: Round Turn von den Bulls. Den Geldeintreibern entkommen macht sich Pauly auf den Weg zu Dock Nr. 1, wo ihn ein glücklicher Lysop begrüßt und sich für die Wiederbeschaffung des Geldes bedankt. Pauly ist Meister der Schiffseinrichtung und des Mastbaus von Dock Nr. 1 und als er das Geld in den Bulls sieht, dreht er um und fährt mit dem Geld weg.
Manga-Bände Water 7 Arc
Cover Story: Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben &
Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque
Vorgekommen in Band 34, Band 35, Band 36, Band 37 & Band 38

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts