Manga:Kapitel 841

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 841

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Freie Kapitel
Japan
Titel in Kana: “東の海”へ
Titel in Rōmaji: "Iisuto Buruu" E
Übersetzt: Auf zum "East Blue"
Seiten: 17
Im WSJ: #44 / 2016
Datum: 03.10.2016
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Whole Cake Island Arc
Anime: Wird nachgetragen

Cover

Frontseitenrequest: Einige Ziegen kauen auf Whitebeards weißem Bart herum.

Handlung

  • Das Königreich Germa, 6 Monate nachdem der kleine Sanji von seinem Vater in den Kerker gesperrt wurde. Während sich die Köche des Palastes wundern, warum sie so viele spezielle Gerichte ins Verließ liefern müssen, erinnert sich Sanji wie er sich einst für das Kochen begeisterte. Damals begab er sich, entgegen der ihn beschützenden Wachen, alleine und während eines Sturmes in die Stadt, bei sich nur ein Verpflegungspaket. Wie sich herausstellt, besuchte er seine kranke Mutter im Krankenhaus, um ihr etwas zu essen zu bringen. Aus Sicherheitsgründen kostete die Krankenschwester das selbstgemachte Gericht vorerst, wobei sie feststellen musste, dass es furchtbar schmeckte. Sanji schämte sich für sein mangelndes Talent, allerdings befand seine Mutter die Kreation als köstlich. Seither wollte sie immer wieder von ihrem Jungen bekocht werden. Zurück in seiner Zelle bildet sich Sanji daher noch immer über das Kochen weiter und erfährt dabei u. A. auch vom sagenumwobenen All Blue. Eines Tages jedoch finden auch seine drei Brüder heraus, dass er gar nicht tot, sondern nur versteckt ist und dringen daher in sein Verließ ein, wobei sie Sanji halbtot prügeln. Dies verärgert Reiju sehr, welche allerdings aus Angst tatenlos zusieht. Wie sie später Sanji gegenüber vermutet, wirke die Genveränderung bei jedem anders. So habe sie zwar Superkräfte bekommen, allerdings ihre Menschlichkeit behalten, welche bei Ichiji, Niji und Yonji verlorengegangen sei. Wie sie weiterhin offenbart, erklimme das Germa-Königreich gerade den East Blue, um diesen einzunehmen. Während die Germa 66 die Stadt Cozia angreift, verhilft Reiju ihrem Bruder zur Flucht, welcher dabei jedoch seinem Vater Vinsmoke Jajji begegnet. Zu seinem Entsetzen will dieser ihn aber gar nicht aufhalten, sondern entgegnet ihm, dass er ihn nur eingesperrt habe, da er es nicht fertig brachte, ihn zu töten. Da Sanji nun aber aus eigenem Willen heraus fliehen wolle, sei dies die perfekte Lösung, seinen Fehlschlag loszuwerden. Eine Bedingung setzt Jajji daraufhin allerdings doch, als er seinem Sohn verbietet, seine Herkunft jemals mit der Familie Vinsmoke in Verbindung zu bringen, da er das einzige sei, für das sich Jajji jemals geschämt habe. Bei diesen Worten muss erstmals auch die heimlich zuhörende Reiju weinen. Wenig später befinden sich die beiden Geschwister schließlich außerhalb des Königreiches auf dem Schlachtfeld, wobei Reiju will, dass sich Sanji auf eines der fliehenden Schiffe schleicht. Er dürfe daraufhin niemals zurückkehren, dann werde er irgendwann jemanden finden, der ihn so behandelt, wie er es verdiene...
  • Zurück in der Gegenwart liegt der übel zugerichtete und schwer verletzte Sanji noch immer am Boden. Seine Brüder sind bereits gegangen, nur Reiju steht an seiner Seite...
  • Derweil im Wundersamen Wald: Der Kampf zwischen Ruffy und Charlotte Cracker dauert nun bereits elf Stunden an. Wie man erfährt, ist Ruffy zu der Strategie übergegangen, einfach alles, was Cracker aus Keksen erschafft, aufzuessen, um dessen Ausdauer durch den ständigen Gebrauch seiner Teufelskräfte zu erschöpfen. Beide Kontrahenten sind bereits angeschlagen, jedoch entgegnet Ruffy seinem Feind entschlossen, dass es bedeutend mehr benötige, um ihn von Sanji fernzuhalten...!
Manga-Bände Whole Cake Island Arc
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt, die 500-Millionen-Mann-Ausgabe
Vorgekommen in Band 82, Band 83 & Freie Kapitel

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts