Nachkriegs Arc (Manga)

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhalt

Die große Entscheidungsschlacht der Weltmächte von Marine Ford ist vorbei und Ruffy wurde nach Amazon Lily gebracht, um sich dort von seinen Verletzungen zu erholen. Dort wütet er im Dschungel, weil er es nicht geschafft hat, Ace zu retten. Ruffy erinnert sich daran, wie er Ace in seiner Heimat bei Dadan, ihrer Ziehmutter, kennen lernte und sich mit ihm und seinem Freund Sabo anfreundete. Als er an seinen damaligen Aufbruch denkt, wie er Piratenkönig werden wollte, muss er sich jetzt eingestehen, noch nicht stark genug zu sein. Unmittelbar danach taucht Rayleigh auf der Fraueninsel auf, um Ruffy einen Vorschlag zu machen. Diesen nimmt er auch an und zusammen mit dem Ex-Vize und dem Fischmenschen Jimbei macht sich Ruffy erneut auf nach Marine Ford, um dort mit seinen Glockenschlägen an der Oris-Glocke Verwirrung zu stiften. Die noch getrennten Strohhüte verstehen diese Nachricht sofort und scheinen erst einmal auf ihren Inseln bleiben zu wollen, denn Ruffy teilt ihnen mittels eines Tattoos mit, dass sie sich erst in zwei Jahren auf dem Sabaody Archipel wieder sehen werden. Er selbst wird von Rayleigh im Haki trainiert. Wie stark wird sich die Strohhutbande und die Welt in dieser Zeit verändern?

Manga-Bände Nachkriegs Arc
Cover-Story: keine
Vorgekommen in Band 59, Band 60 & Band 61

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts