Orlumbus

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Orombus
Name in Kana: オオロンブス
Name in Rōmaji: Ōronbusu
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 42
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Neue Welt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: Strohhut-Flotte
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Jirō Saitō
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 71, Kapitel 704
Anime Episode 633



"Herrscher" Orlumbus, auch bekannt als "Abenteurer" Orlumbus, ist ein Turnierteilnehmer im Corrida-Kolosseum. Zudem ist er Admiral der Yonta Maria-Großflotte.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Orlumbus ist ein großer, muskulöser Mann. Er hat ein breites Kinn mit dunklen Stoppeln. Er hat lange blonde Haare, welche er zu vier Zöpfen gebunden hat, blonde Koteletten und einen blonden Schnurrbart. Seine Kleidung besteht aus einem langen rotbraunen Kapitänsmantel, hellen Shorts, welche mit einem Tuch zusammengebunden sind, und hohen schwarzen Stiefeln. Quer über seine Brust trägt er zudem einen breiten schwarzen Gürtel. Auf seinem Kopf trägt er einen schwarzen Bandana mit orangen Punkten und darüber einen roten Kapitänshut mit einem kleinen Totenkopf. Unter diesem kommen vier Fransen hervor, jedoch ist unbekannt, ob es sich dabei, ähnlich wie bei Buggy, um seine Haare handelt.

Persönlichkeit

Orlumbus ist ein Mann der viel Selbstvertrauen besitzt und somit sehr von seiner Stärke überzeugt zu sein. So hielt er auch den besiegten Agyo empor, um ihn dem Publikum zu zeigen.[1] Auch scheint er von der Stärke seiner Yonta-Flotte überzeugt zu sein und erwähnte ein paar Mal dass wenn sie die Schlacht auf Dress Rosa auf dem Meer ausgetragen hätten, er keine Probleme gehabt hätte. Weiterhin besitzt Orlumbus eine sehr starke militärische Ausstrahlung wodurch sogar gegnerische Soldaten auf sein Kommando hören, wenn er sie überraschend anbrüllt oder einen Befehl erteilt.

Fähigkeiten und Stärke

Da er am Turnier im Corrida-Kolosseum teilnimmt, muss er ein starker Kämpfer sein. Zusätzlich ist er Admiral einer Flotte, was seine Stärke und Führungskräfte noch unterstreicht. Als Waffe nutzt er eine Peitsche, mit welcher er hervorragend umgehen kann. Orlumbus nutzt auch seine bloßen Fäuste im Kampf und kann mehrere Gegner in mit einer Armpresse bzw. einer Art Umarmung besiegen. Ein anderes Beispiel seiner rohen Kraft ist als er einige Leute wie Bowlingkugeln mit hoher Geschwindigkeit auf seine Gegner warf.

Gegenwart

Corrida Kolosseum

Block D wird von Hakuba besiegt

Er reiste nach Dress Rosa, um am Turnier um die Feuerfrucht im Corrida-Kolosseum anzutreten. Er wurde in einer Reihe mit anderen interessanten Kämpfern von Dagama namentlich benannt.[2] Später erfährt man, dass Orlumbus im D-Block kämpft, gegen Cavendish, Suleiman, Meadows, Kämpfender Löwe, Rebecca, Damask, Mummy, Acilia, Rolling Logan sowie 128 andere Kämpfer[3].

Während der Kämpfe im D-Block gelang es ihm mühelos den Kämpfenden Löwen Agyo zu besiegen.

Als nur noch 20 Kämpfer im Ring verblieben, erwachte Cavendishs zweite Persönlichkeit Hakuba. Dieser begann sofort alle verbliebenen Gladiatoren zu attackieren. Auch Orlumbus wurde getroffen und ging besiegt zu Boden.[4]

Zeit als Spielzeug

Die ehemaligen Spielzeuge
sehen ihren Erlöser.

Nach den Kämpfen in Block D sollten alle Teilnehmer medizinisch versorgt werden. Tatsächlich war dies jedoch eine Finte, um sie in einer unterirdischen Müllhalde mit allen anderen Teilnehmern gefangen zu halten. Trebol holte sich dann nacheinander Leute von dort heraus, damit sie von Sugar in Spielzeuge verwandelt werden konnten, die für die Don Quichotte Piratenbande Sklavenarbeit tätigen mussten. Orlumbus wurde dabei in einen Spielelefanten verwandelt.

Nachdem es Lysop geschafft hatte, Sugar einen solchen Schreck einzujagen, dass diese bewusstlos wurde, verwandelten sich jedoch alle Spielzeuge wieder zurück in Menschen. Hajrudin hob dabei den verwundeten Lysop auf und zeigten ihn allen anderen Leuten, die durch ihn gerettet wurden. Als gleichzeitig die Decke zusammen brach und somit Lichtstrahlen hinter Lysop erschienen, da das Kolosseum über ihnen beschädigt wurde, sah es so aus, als wäre Lysop ein Gesandter des Himmels für die ehemaligen Spielzeuge gewesen.[5]

Allianz gegen De Flamingo

Gemeinsam gegen den Tyrannen

Als die Fabrik und der Palast von Pica verschoben wurden und De Flamingo mit seinen Teufelskräften die Einwohner der Insel zwang, sich gegenseitig oder Ruffy und seine Freunde anzugreifen, wollten sich Ruffy, Zorro und Law aufmachen De Flamingo auszuschalten. Cavendish, Don Chinjao sowie Hajurdin und viele andere Gladiatoren aus dem Corrida Kolosseum, die in Spielzeuge verwandelten worden waren, schlossen sich den dreien an. Orlumbus gehörte ebenfalls zu denen die dem Strohhut helfen wollten. So rannte die neue Allianz zusammen los, um gegen die Don Quichotte Piratenbande vorzugehen.[6]

Orlumbus, Ideo und Cavendish kümmerten sich um alle kleinen Handlanger von De Flamingo, die sich ihnen in den Weg stellten. Gemeinsam schafften sie es zur ersten Ebene und kämpften sich zur Ebene 2 durch. Als sie fast an Ebene 3 angekommen waren, wurden sie jedoch von den Offizieren der Don Quichotte Piratenbande aufgehalten. Die Gladiatoren entschlossen sich, gegen diese zu kämpfen, damit der Strohhut es ungehindert zu De Flamingo schaffen kann. Orlumbus verlor jedoch schnell gegen Lao G.[7]

Um jedoch trotzdem noch nützlich zu sein hielt, sobald er sich erholt hatte, er weitere Handlanger von De Flamingo davon ab sich in Zorros Kampf gegen Pica einzumischen und gab ihm somit Rückendeckung.[8]

Als Pica jedoch wieder die Kontrolle über die gigantische Statue von sich selbst übernahm, um König Riku zu töten, bat Zorro Orlumbus um Unterstützung. Der Schwertkämpfer sah, mit welcher Leichtigkeit Orlumbus die Gegner wie Bowlingkugeln umher warf und bat deshalb den Admiral, ihn mit voller Kraft zur Statue zu werfen, um Pica rechtzeitig aufhalten zu können. Orlumbus tat, wie ihm gesagt wurde, und warf Zorro in Richtung Statue, worauf dieser sie mehrfach teilen konnte, bis Pica keinen Platz mehr hatte, um sich zu verstecken, worauf Zorro ihn besiegen konnte.[9] Als De Flamingos Vogelkäfig zu schrumpfen begann, halfen die ehemaligen Kämpfer des Kolosseums daraufhin der Zivilbevölkerung zum neuen Königsplateau zu gelangen, ohne dass sie von den Schergen der De Flamingo-Bande aufgehalten wurden.[10] Später erschuf Bartolomeo Barrieren, gegen die sich Orlumbus und die anderen drückten, um so das weitere Schrumpfen des Vogelkäfigs zu verhindern und Ruffy genug Zeit zu geben sich zu erholen. Zwar konnten sie das Schrumpfen nicht gänzlich aufhalten, jedoch verzögern und gaben damit Ruffy genug Zeit seinen Kampf gegen De Flamingo zu gewinnen.

Gründung der Strohhut-Flotte

Die sieben Anführer schwören Ruffy ihre Treue

Während Ruffy sich von seinen Kampf gegen De Flamingo erholte, berieten sich die ehemaligen Kämpfer des Kolosseums, wie sie nun weiter machen sollten. Dabei fiel bei allen der Entschluss, sich der Strohhutbande dauerhaft als Alliierte bzw. Splittergruppen anzuschließen. Nachdem Ruffy wieder genesen war und die Marine - angeführt von Fujitora - ausrückte, um ihn gefangen zunehmen, flohen die Piraten mit Hilfe der Zivilbevölkerung vor der Marine auf Orlumbus Schiff. Als sie auf hoher See waren, teilten Cavendish, Bartolomeo, Sai, Hajrudin, Ideo, Leo und Orlumbus ihren Entschluss Ruffy mit. Der Austausch von Sake-Schalen sollte die Allianz besiegeln. Ruffy jedoch lehnte ab, als dass er die Befehlsgewalt über eine Flotte mehrerer Piratenbanden zu verkrampft empfand. Er wollte kein Oberkommando über sie haben, sondern ihnen weiterhin ihre Freiheit gewähren. Sollte jedoch einer der ihren jemals Hilfe benötigen, so würde er zur Hilfe eilen und umgekehrt, sollte er wieder ihre Unterstützung benötigen. Die sieben Anführer waren daraufhin nur noch mehr von ihrem Entschluss überzeugt und erklärten, dass wenn sie Freiheit hätten zu tun was sie wollten, sie dennoch seine Alliierten würden, ganz gleich, was Ruffy dazu sagen würde. Daraufhin war die Strohhut-Flotte gegründet.[11]

Verschiedenes

  • Sein Name leitet sich vermutlich von dem bedeutenden Entdecker Christoph Kolumbus ab.
    • Auch der Name der Yonta Maria-Großflotte ist eine Anspielung auf die Santa Maria, eines der Schiffe mit dem Kolumbus die Neue Welt entdeckte. San (さん) ist nämlich eines der japanischen Wörter für die Zahl Drei, während Yon (よん) einfach eins weitergezählt ist und vier bedeutet.
  • Orlumbus' Rang Teitoku (提督) bedeutet schriftsprachlich "Admiral" beziehungsweise "Kommodore" und bezeichnet den Kommandanten eines Schiffes oder Flottenverbandes.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 733 ~ Orlumbus besiegt Agyo.
  2. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 704 ~ Orlumbus wird benannt.
  3. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 706 ~ Orlumbus kämpft im Block D des Turniers.
  4. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 734 ~ Orlumbus wurde von Hakuba besiegt.
  5. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 744 ~ Jeet und Abdullah beginnen Lysop anzubeten.
  6. One Piece-Manga - Meine Wiedergutmachung (Band 75) - Kapitel 748 ~ Die Allianz gegen De Flamingo stürmt voran.
  7. One Piece-Manga - Unbeirrt voran (Band 76) - Kapitel 753 ~ Orlumbus ist chancenlos gegen Lao G.
  8. One Piece-Manga - Smile (Band 77) - Kapitel 770 ~ Orlumbus kümmert sich für Zorro um die Handlanger.
  9. One Piece-Manga - Der Charismatiker des Bösen (Band 78) - Kapitel 778 ~ Orlumbus hilft Zorro Pica zu besiegen.
  10. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 787 ~ Mansherry hat alle geheilt.
  11. One Piece-Manga - Die Proklamation des Beginns (Band 80) - Kapitel 800 ~ Gründung der Strohhut-Flotte.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts