Sora Vinsmoke

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Königin

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Vinsmoke Sora
Name in Kana: ヴィンスモーク・ソラ
Name in Rōmaji: Vinsumōku Sora
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: 09. Juli
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Germa, North Blue
Familie: Familie Vinsmoke
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Yuriko Yamamoto
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 84Kapitel 841
Anime Episode 804



Sora Vinsmoke (im Original Vinsmoke Sora) war die Gemahlin von Jajji Vinsmoke und somit einstige Königin Germas. Somit ist sie die Mutter von Sanji, Reiju, Ichiji, Niji und Yonji, verstarb jedoch an den Folgen einer Droge, welche sie nahm, um zu verhindern, dass ihr Mann aus ihren vier Söhnen Supersoldaten macht.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Sora war eine junge Frau mit dunkelblauen Augen und blasser Haut. Sie besaß schulterlange blonde Haare, die leicht gelockt waren. Ihre Frisur verdeckte stets ihr rechtes Auge. Ihre äußerliche Erscheinung ähnelte sehr Reiju. Im Gegensatz zu ihren Kindern besaß sie jedoch keine gekringelte Augenbraue. Während sie bettlägerig im Lazarett der Germa war, trug Sora ein hellblaues Oberteil.

Persönlichkeit

Soras Charakter stand im starken Kontrast zu dem ihres Mannes Jajji. Sie war sehr nett und fürsorglich und weigerte sich ihre Kinder einer Genmanipulation zu unterziehen, um aus ihnen emotionslose Supersoldaten zu machen. Nachdem Jajji sie dazu gezwungen hatte, schluckte Sora eine tödliche Konterdroge, um ihre Kinder zu retten.[1] Trotzdem entwickelte sich nur Sanji wie ein normaler Mensch. Zu Sanji und ihrer Tochter Reiju entwickelte Sora eine liebevolle Beziehung. Sie ermutigte Sanji auch in seinen Fähigkeiten, da sie seine Essenspakete immer lobte.[2]

Geschichte

Sora heiratete einst Vinsmoke Jajji und wurde die Königin von Germa. Drei Jahre nach der Geburt ihrer Tochter Reiju war Sora mit Vierlingen schwanger. Vor ihrer Geburt wollte Jajji seine Söhne einer Genmanipulation unterziehen, um aus ihnen empathielose Killermaschinen zu machen, damit er mit ihnen Kriege gewinnen kann. Sora war jedoch strikt dagegen und weigerte sich. Sie wollte ihre Söhne als normale und gefühlvolle Menschen aufwachsen sehen. Jajji zwang sie schließlich zu einer Operation. Sora schluckte anschließend einer starke Konterdroge, um die Wirkung der Operation zu neutralisieren. Nach der Geburt zeigte sich, dass lediglich Sanji ein normaler Mensch wurde. Sora wurde durch die Nebenwirkungen der Droge zunehmend schwächer, sodass sie im Lazarett des Königreichs behandelt werden musste. Sie war jedoch glücklich und stolz auf Sanjis Gutmütigkeit.[1]

Während sie im Lazarett behandelt wurde, besuchte Sanji seine Mutter öfters und brachte ihr etwas zu Essen. Bei einem Besuch ließ Sanji das Essen im Regen fallen, wodurch es augenscheinlich ungenießbar wurde. Sora aß es dennoch und befand sein Essenspaket als lecker, was Sanji sehr freute.[2] Sora starb schließlich vor dreizehn Jahren.

Verschiedenes

Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 852 ~ Sora schluckt eine gefährliche Konterdroge.
  2. a b One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 841 ~ Sora kostet von Sanjis Essenspaket.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts