Speisen & Getränke

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Speisen und Getränke gibt es auch in der Welt von One Piece, einige davon sind allerdings nur fiktiv. Diese sind im Folgenden aufgelistet:

Inhaltsverzeichnis

Früchte

Horror Birne
Die Horror Birne ist eine spezielle Birnensorte, die nur in One Piece existiert.

Sanji fand eine solche auf Thriller Bark und machte nach der Abreise von der Thriller Bark eine Tarte für Nami und den Rest der Bande. Den Kommentaren nach schmeckt sie einfach fantastisch.[1]

Konash
Die Konash (jap. コナッシュ, Konasshu) ist eine Frucht, die man bisher nur aus Skypia kennt.

Sie wächst dort an palmenähnlichen Bäumen und ähnelt vom Aussehen her einem Kürbis, ist jedoch grün. Die Schale dieser Frucht ist obenherum steinhart, was Ruffy feststellen musste, als er einfach in sie hineinbiss. Unten jedoch kann man sie mit einem Messer öffnen, um an den Fruchtsaft zu gelangen, wie es ihm Conis zeigte. Dieser Fruchtsaft scheint sehr gut zu schmecken, wie man an Ruffys verzücktem Gesichtsausdruck sehen konnte.[2]

Teufelsfrucht
→ siehe: Teufelsfrüchte

Teufelsfrüchte (jap. 悪魔の実 Akuma no Mi) verleihen denjenigen, die sie essen, einzigartige Fähigkeiten. Laut Oda gibt es im One Piece Universum über 100 verschiedene Früchte. Festgehalten werden die Teufelsfrüchte in dem Buch der Teufelsfrüchte, wo jede Frucht mit ihrem Aussehen und Eigenschaften beschrieben werden. So wusste zum Beispiel Blackbeard, dass Thatch in den Besitz der Finster-Frucht gekommen war.[3]
Jede Frucht ist besonders, denn es gibt jede nur ein einziges Mal auf der Welt. So ist auch auszuschließen, dass zwei Menschen dieselben Fähigkeiten besitzen. Isst man ein Stück der Teufelsfrucht, so verwandelt sich der Rest in eine ganz gewöhnliche Frucht. Nach Aussage von Kalifa und Ecki schmecken Teufelsfrüchte scheußlich.[4][5]


Getränke

Herkuleswasser
Herkuleswasser (jap. 豪水, Gōsui) ist eine Art Wundergetränk. Jeder, der es trinkt nimmt für einige Minuten unglaublich an Muskelmasse und Kraft zu. Der Nachteil daran ist, dass dies den Körper überfordert und somit nach kurzer Zeit zum Tode führt.
Das Killerkrallenkorps trank vor dem Kampf mit Sir Crocodile Herkuleswasser. Sie versprachen sich den Sieg durch dieses Getränk, wurden jedoch, trotz neu errungener Kräfte vernichtend geschlagen.[6]
Jerez (Movie 11)
Jerez ist Zephyrs alkoholisches Lieblingsgetränk. Kuzan trank es ebenfalls häufig, um Zephyr nachzueifern. Es wird in 0,75l Flaschen verkauft. Auf dem Etikett der Flasche ist außerdem "Sherry" zu lesen. Der Name stellt ein Wortspiel dar, denn Sherry ist der Name eines Weins, der in der Stadt Jerez de la Frontera in Spanien hergestellt wird.[7]

Gewürze

Aqua-Laguna Salz (Filler)
Salz ist ein typisches Gewürz, dass auch in der Welt von One Piece verwendet wird.

Allerdings gibt es aber noch ein spezielles Salz, dass man nur dank der Aqua Laguna erhalten kann und welches es somit auch nur auf Water 7 gibt. Wenn das Wasser, das durch die Flutwelle auf den Häuserdächern befördert wird, an den sonnigen Folgetagen verdunstet, so bleibt das Salz auf den Dächern zurück und kann abgekratzt werden. Dieses Salz gibt jeder Speise einen einfach köstlichen Geschmack und ist das Geheimnis von Banba-Jis Speisen, welches er nur Sanji verriet.
Sanji und Banba-ji vermuten beide, dass dieses Salz auch im All Blue enthalten sein müsste, da es genau wie die Aqua Laguna die Mineralien aus jedem Meer der Welt zusammenträgt.[8]

Tatababasco
Tatababasco (jap. タタババスコ, Tatababasko) ist das schärfste Gewürz der Welt von One Piece. Es befindet sich u. A. im Besitz der Zwerge des Tontatta-Königreiches von Green Bit und sollte dazu genutzt werden, Sugar auszuschalten, da sie durch die unglaubliche Schärfe ohnmächtig geworden wäre. Als dieser Angriffsplan jedoch misslang, fand das Mädchen heraus, dass mit einer ihrer Trauben, als welche das Tatababasco getarnt war, etwas nicht stimmt. Da sie Gift vermutete, ließ sie Lysop die Traube essen, welcher dadurch eine feuerspeiende Grimasse zog und Sugar bis zur Ohnmacht erschreckte. In Folge dessen war Lysop den Rest des Tages nahezu bewegungsunfähig, was die enorme Schärfe des Tatababasco deutlich macht.[9]

Speisen

Dress-Garnelen-Paella, Rose-Kalmar-Tinten-Pasta & Gazpacho mit Feen-Kürbis
Dress-Garnelen-Paella (jap. ドレスエビのパエリア, Doresuebi no Paeria), Rose-Kalmar-Tinten-Pasta (jap. ローズイカのイカスミパスタ, Roozu-ika no Ikasumi Pasuta) & Gazpacho mit Feen-Kürbis (jap. 妖精のパンプキン入りガスパチョ) sind drei Spezialitäten aus Dress Rosa, wo sie z. B. in der Oikawa Cafeteria serviert werden.
Fisch
Fisch gibt es auch in der Welt von One Piece. Hier gibt es allerdings, neben den normalen, auch spezielle Fische, wie zum Beispiel den Elefanten-Tuna oder die Sky-Fische. Im Laufe ihrer Reise kam die Strohhutbande auch in den Genuss dieser Fische, die Sanji für sie zubereitete.[10]
Konafa
Konafa ist eine Spezialität aus Alabasta. Es wird aus gebackenen Nudeln mit einer speziellen Soße hergestellt.

Nachdem die Strohhutbande den Bürgerkrieg in Alabasta abgewand hatte, wurden sie von König Kobra zu einem riesigen Festmahl eingeladen. Dort bietet einer der Kellner Sanji Konafa an.[11]

Penne Gorgonzola mit Seekönig
Penne Gorgonzola mit Seekönig ist das Nationalgericht von Amazon Lily.
Es besteht aus gebratenen Fleischstücken von Seekönigen. Diese wurden mit Penne gemischt und mit Gorgonzola-Käse überbacken. Gorgonzola bildet ein Wortspiel auf das Wort "Gorgon". So gut wie alles auf dieser Insel ist an das Wort angelehnt, so auch natürlich das Nationalgericht.[12]
Piratenlunch
Der Piratenlunch wird von Sanji auf Little Garden für Ruffy gekocht. Laut Ruffy schmeckt dieser köstlich, was man auch daran sehen kann, dass der Smutje ihn auch auf Skypia und auf der Thriller Bark kocht.[13]
Rumble Ball
siehe: Rumble Balls

Der Rumble Ball (jap. ランブルボール, Ranburu Bōru) ist eine Eigenkreation von Tony Chopper, dem Arzt der Strohhutbande. Dank des Rumble Balls kann sich Chopper zusätzlich zu seinen drei Grundformen in vier weitere Mutationsstufen verwandeln.[14] Danach wirkt er drei Minuten lang. Chopper darf nie zwei Rumble Balls innerhalb von sechs Stunden zu sich nehmen, da er ansonsten die Kontrolle über seine Verwandlungen verliert, wie es auf Enies Lobby der Fall war.[15] Isst Chopper sogar drei, verliert er das Bewusstsein und verwandelt sich in ein riesiges Monster ohne Verstand, das nicht zwischen Freund und Feind unterscheiden kann und jeden angreift.[16]

Wasserfleisch, Wasserbrötchen, Wasserchinakohl & Wasserbonbon
Wasserfleisch (jap. 水水肉, Mizu Mizu Niku) ist eine regionale Delikatesse aus Water 7.

Es wird besonders gerne als Futter für die verschiedenen Bulls benutzt, aber auch Menschen essen es sehr gerne. Bei der Poolparty der Strohhutbande grillte Sanji Wasserfleisch, was bei den Leuten sehr gut ankam.[17] Zwar ist Wasserfleisch teurer als normales Fleisch, dafür schmeckt es aber, laut Ruffy, dementsprechend fantastisch. Neben Wasserfleisch gehören auch Wasserbrötchen (jap. 水水饅頭, Mizu Mizu Manjū), Wasserchinakohl (jap. 水水ハクサイ, Mizu Mizu Hakusai) und Wasserbonbons (jap. 水水飴, Mizu Mizu Ame) zu typischen Nahrungsmitteln Water Sevens.

Offensiv-Küche

Die Offensiv-Küche (jap. 攻めの料理, Seme no Ryōri) ist eine spezielle Küche aus dem Kamabakka-Königreich. Das Essen stärkt den Konsumenten. Laut Ivankov steigert es auch die körperliche Kraft, was der Grund für die Stärke und Schönheit der Transen auf Momoiro Island sein soll. Die Offensiv-Küche beinhaltet insgesamt 99 Rezepte, welche Teil der Brautwerdung auf Kamabakka sind. Aus diesem Grund werden die Rezepte auch nicht an Außenstehende weitergegeben. Im Falle von Sanji machte Ivankov jedoch ein Training daraus. Die 99 Vitalrezepte waren im Besitz von insgesamt 99 Transen, die der Smutje alle besiegen musste, um an die Rezepte zu kommen. Jene versuchten wiederum Sanji permanent in eine Transe zu verwandeln.[18]

Folgende Gerichte der Offensiv-Küche sind bekannt.

Hormonsuppe mit Seeschwein-Fleisch
Hormonsuppe mit Seeschwein-Fleisch (jap. 海ブタ肉入りホルモンスープ, Umibuta-niku iri Horumon Sūpu) gehört zu den 99 Vitalrezepten aus dem Kamabakka-Königreich.
Sanji kochte diese Suppe das erste Mal nach den Kämpfen auf Punk Hazard. Er servierte sie zuerst Momonosuke, der seit Tagen nichts gegessen hatte. Diese Suppe gibt Energie und Stärke.[19]



Vulkankochen

Vulkankochen ist eine spezielle Kochart, bei dem man die Hitze eines Vulkans als Herd benutzt. Der einzige Koch, der auf diese Weise kocht, ist Panz Fry.

Folgende Gerichte des Vulkankochens sind bekannt.

Monster-Churrasco
Monster-Churrasco (jap. 海獣シュラスコ, Kaijuu Shurasuko) ist ein Gericht von Panz Fry und des Vulkankochens.[20]
Tausend-Leute-Paella
Tausend-Leute-Paella (jap. 千人パエリア, Sen-nin Paeria) ist ein Gericht von Panz Fry und des Vulkankochens.[20]



Speisen & Getränke aus der Realität

Natürlich gibt es auch Speisen und Getränke in One Piece, die es ebenfalls in der Realität gibt. Zu einigen von ihnen gibt es interessante Informationen oder sie spielen eine wichtige Rolle in One Piece:

  • Rika wollte Zorro danken, dass er ihr geholfen hatte und brachte ihm selbstgemachte Onigiri, als er in der Marine-Basis von Shellstown am Pfahl gefesselt war. Sie hatte die Onigiri allerdings mit Zucker anstatt mit Salz zubereitet, sodass diese sogar für Ruffy unappetitlich wurden.[21] (Bild anzeigen / verbergen)
  • Limonen (und andere Zitrusfrüchte) enthalten viel Vitamin C, weshalb sie gut zum Behandeln von Skorbut geeignet sind. Sie sollen den Vitamin C-Mangel ausgleichen.[22] (Bild anzeigen / verbergen)
  • Bei Namis "Orangen" handelt es sich eigentlich um Tangerinen. In Japan stehen Tangerinen für Wohlstand und Reichtum. Wenn Nami also sagt: "Ich liebe Geld und Tangerinen!", dann sagt sie eigentlich: "Ich liebe Geld und noch mehr Geld!". (Bild anzeigen / verbergen)
  • In Mock Town verteilte Doc Q explodierende Äpfel. Auch Ruffy bot er einen an, dieser erwischte zu seinem Glück einen normalen Apfel.[23]
    • Auf Longring-Longland gibt es außerdem Longring-Äpfel. Diese sind, wie eigentlich alles auf der Insel, außergewöhnlich lang. (Bild anzeigen / verbergen)
  • Cola wird hauptsächlich von Franky genutzt. Es ist für ihn eine Art Treibstoff, denn nur so kann er einige bestimme Attacken ausführen.[24] Diese Eigenschaft baute er auch in die Thousand Sunny ein. Cola wird dort zum Beispiel für die Gaon Kanone verwendet. Diese benötigt zwar eine Menge Cola, besitzt dafür aber eine starke Durchschlagskraft. (Bild anzeigen / verbergen)
  • Wenn Franky Gemüsesaft (oder andere Getränke) in sein Bauchfach stellt, verändert sich seine Verhaltensweise. Auf Enies Lobby bekam Franky von Chopper Gemüsesaft, was dazu führte, dass er sich wie ein Landwirt aufführte. Seine Haare formten sich zu einer Zwiebel.[25] (Bild anzeigen / verbergen) Im Falle von Tee dagegen wird er sehr vornehm. (Bild anzeigen / verbergen)
    • Eine große Liebhaberin von Tee ist allerdings Miss Goldenweek. Ebenso trinkt Brook fasst ununterbrochen Tee, welchen er zumeist von Sanji serviert bekommt. (Bild anzeigen / verbergen)
  • Brook benötigt außerdem des Öfteren Milch, um sich von Verletzungen zu erholen, denn das Kalzium und Magnesium, welche die Milch enthält, baut seine Knochen wieder auf.[26] (Bild anzeigen / verbergen)
  • Salz spielt eine wichtige Rolle in One Piece. Zum einen wird es zum Würzen von Speisen genutzt, zum anderen kann man damit von Moria erschaffene Zombies von ihrem Schatten befreien, da das Salz die Kraft des Meeres beinhaltet, was Gecko Morias Schattenkraft neutralisiert.[27] (Bild anzeigen / verbergen)
  • Okta hat sich seinen eigenen Traum erfüllt und ein Takoyaki-Geschäft eröffnet. Ironischerweise besteht Takoyaki aus Oktopusfleisch.[28] (Bild anzeigen / verbergen)
  • Chopper ist ein leidenschaftlicher Liebhaber von Zuckerwatte und anderen Süßwaren.[29] (Bild anzeigen / verbergen)
  • Sugar hat eine Vorliebe für Trauben. Sie steckt sie sich oft einzeln auf ihre Fingerspitzen und isst sie dann.
  • Nekomamushi ist ein großer Liebhaber von Lasagne.[30] (Bild anzeigen / verbergen)
  • Während der Überfahrt in Big Moms Territorium kocht Ruffy für die Besatzung. Allerdings sind seine Kochkünste mehr schlecht als recht und so verbraucht Ruffy nicht nur alle Essensvorräte, sondern sein "Zufallscurry" ist auch noch ungenießbar. Ruffy hat so beispielsweise ungekochten Reis, Fischgräten und Marmelade verarbeitet, sehr zum Missfallen seiner Crewmitglieder. Die Konsequenz: Die Crew muss mehrere Tage ohne etwas zu Essen auskommen.[31] (Bild anzeigen / verbergen)
  • In den Gewässern von Whole Cake Island gibt es zudem Zuckerwatte-Schnee.[32] (Bild anzeigen / verbergen)
  • Totland, das Reich von Kaiserin Big Mom, besteht zu großen Teilen aus Süßigkeiten. So ist die Insel Cacao z. B. fast in Gänze aus Schokolade gefertigt. In den Läden auf dem Markt finden sich passend dazu viele weitere Schokoladen-Gerichte, wie Schoko-Burger, Schoko-Pasta oder selbst Schoko-Hühnchen. (Bild anzeigen / verbergen)
  • Kurz bevor das Sanji-Rettungsteam auf Whole Cake Island ankert, verlangt Big Mom im Fressrausch nach einer Croquembouche. (Bild anzeigen / verbergen)

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Erneute Ankunft (Band 50) - Kapitel 490 ~ Sanji serviert eine Horror Birne.
  2. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Insel Gottes (Band 26) - Kapitel 239 ~ Ruffy trinkt den Fruchtsaft der Konash.
  3. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 440 ~ Blackbeard erwähnt das Buch der Teufelsfrüchte.
  4. One Piece-Manga - Das Abenteuer beginnt (Band 1) - Kapitel 1 ~ Ruffy isst von der Gum-Gum-Frucht.
  5. One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 385 ~ Ecki und Kalifa essen Teufelsfrüchte.
  6. One Piece-Manga - Hope!! (Band 22) - Kapitel 196 ~ Das Killerkrallenkorps hat Herkuleswasser getrunken.
  7. One Piece-Anime - One Piece Film Z ~ Zephyr trinkt Jerez.
  8. One Piece-Anime - Episode 319 ~ Banba-Ji erklärt das Geheimnis seines Essens.
  9. One Piece-Manga - Ich bin immer bei dir (Band 74) - Kapitel 737 ~ Leo erzählt von Tatababasco.
  10. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 98 ~ Sanji kauft einen Elefanten-Tuna.
  11. One Piece-Manga - Vivis Abenteuer (Band 23) - Kapitel 213 ~ Einer der Kellner bietet Sanji Konafa an.
  12. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 522 ~ Ruffy wird Penne Gorgonzola mit Seekönig serviert.
  13. One Piece-Manga - Don't worry! (Band 13) - Kapitel 115 ~ Ruffy bittet Sanji um einen Piratenlunch.
  14. One Piece-Manga - Baders Kirschbaum (Band 17) - Kapitel 149 ~ Chopper isst einen Rumble Ball.
  15. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 406 ~ Chopper nimmt zwei Rumble Balls zu sich.
  16. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 407 ~ Chopper hat sich in ein riesiges Monster verwandelt.
  17. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 433 ~ Sanji bereitet Wasserfleisch zu.
  18. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 595 ~ Ivankov erklärt Sanji die Offensiv-Küche.
  19. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 696 ~ Sanji serviert Hormonsuppe mit Seeschwein-Fleisch.
  20. a b One Piece-Anime - Episode 575 ~ Lily erzählt von den Gerichten ihres Vaters.
  21. One Piece-Manga - Das Abenteuer beginnt (Band 1) - Kapitel 3 ~ Rika bringt Zorro Onigiri.
  22. One Piece-Manga - Wem schlägt jetzt die Stunde? (Band 5) - Kapitel 42 ~ Yosaku, der an Skorbut erkrankt ist, wird mit Limonen behandelt.
  23. One Piece-Manga - Träume (Band 24) - Kapitel 223 ~ Doc Q verteilt explodierende Äpfel.
  24. One Piece-Manga - Die neunte Gerechtigkeit (Band 36) - Kapitel 338 ~ Franky nutzt seinen Coup de Vent.
  25. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 404 ~ Franky bekommt von Chopper Gemüsesaft statt Cola.
  26. One Piece-Anime - Episode 367 ~ Brook trinkt Milch, um sich von seinen Verletzungen zu erholen.
  27. One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 455 ~ Brook reinigt Tararan mit Salz von seinem Schatten.
  28. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 496 ~ Okta serviert der Strohhutbande seine Takoyaki.
  29. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 498 ~ Chopper isst Zuckerwatte.
  30. One Piece-Manga - Komm, wir gehen zu Patron Nekomamushi (Band 81) - Kapitel 814 ~ Nekomamushi isst Lasagne.
  31. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 824 ~ Ruffy kocht sein Zufallscurry.
  32. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 824 ~ Der Zuckerwatte-Schnee fällt vom Himmel.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts