Streusen

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Chefkoch)

Allgemein
Name: Streusen
Name in Kana: シュトロイゼン
Name in Rōmaji: Shutoroizen
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: 27. April[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position: Chefkoch
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position: Chefkoch
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Koch-Frucht
jap. Name: Kuku Kuku no Mi
Fähigkeit: Kann jeden Gegenstand in
Nahrungsmittel verwandeln.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Haruhiko Jō
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 85Kapitel 858
Anime Episode 827



Streusen ist der Chefkoch und Gründungsmitglied von Big Moms Piratenbande.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Streusen vor 63 Jahren

Streusen ist ein kleinwüchsiger, rundlicher Mann, der sich schon im Seniorenalter befindet. Während Köche normalerweise in Weiß gekleidet sind, ist Streusens Kleidung Pink. Abgesehen von einem einem orangenen Halstuch und einer weißen Schürze besteht diese aus einer pinken Kochuniform, einer großen pinken Kochmütze mit Feder und einer braunen Hose. Zu seinen Utensilien gehört eine große goldene Stoppuhr mit Zeigern, deren Spitzen wie ein Pik geformt sind.

Vor 63 Jahren hatte er noch schwarzes kurzgeschnittenes Haar und trug einen runden blauen Hut mit einer breiten Krempe, ein gelbes Halstuch und ein blaues Oberteil. Zudem hatte er sich einen grau-grünen Umhang umgeworfen. Sein Gesichtsausdruck machte passend zu seinem Charakter einen zwielichtigen Eindruck. Über die Jahre ergraute sein Haar jedoch. Außerdem ließ er sich einen langen flachen Schnurrbart mit stromlinienförmigen Umriss wachsen.

Persönlichkeit

Streusen tritt meistens gut gelaunt auf. Er scheint seine Arbeit als Koch zu lieben und singt deshalb meist dabei.

Allerdings hat Streusens Persönlichkeit auch eine skrupellose und machtbesessene Seite. Als er Linlin dabei beobachtete, wie sie mehrere Personen lebendig verschlang, amüsierte ihn dies, während ein Krieger aus Elban, der den Vorfall ebenfalls beobachtete, vor Abscheu Reißaus nahm. Er half der sechsjährigen Linlin nur, damit ihr mögliches Potenzial nicht verschwendet wird und er sie für seine Zwecke gebrauchen kann.[2]

Fähigkeiten und Stärke

Streusen aß von der Koch-Frucht, welche ihm die Kräfte verlieh, Objekte in Nahrungsmittel zu verwandeln. Er verwandelte ganze Inseln in Süßigkeiten, welche heute das Totland bilden. Er kann seine Kräfte auch über sein Schwert anwenden. Dadurch konnte er beispielsweise einen Baumstamm zerschneiden, dessen Scheiben augenblicklich zu Fleisch wurden.[2] Außerdem konnte er so die Form von Big Moms Schloss verändern.[3] Die Nahrungsmittel, die Streusen mit seinen Teufelskräften erschafft, sind zwar nahrhaft, schmecken laut Linlin jedoch nicht gut.[4]

Streusens Piratenlaufbahn ist bereits einmal gescheitert, allerdings scheint er dafür ein fähiger Koch zu sein, was besonders Big Mom zu schätzen weiß. Unter anderem konnte er eine besonders kunstfertige Hochzeitstorte von gewaltigem Ausmaß zubereiten.

Vergangenheit

Vor 63 Jahren war Streusen bereits Koch und Pirat. Seine Piratenkarriere scheiterte jedoch, weshalb er sich auf einer kleinen Insel zurückzog, auf der auch Carmel mit ihren Waisenkindern lebte. Er war einer der beiden Zeugen, die sahen, wie Linlin während ihrer Geburtstagsfeier in einem Fressrausch ihre geliebte Mutter Carmel aß, ohne es zu bemerken. Der Anblick war für Streusen jedoch statt grauenhaft eher sehr amüsant. Er sah in Linlin ein Monster und wusste, dass sie sicher sterben würde, wenn er sie allein zurücklässt, was jedoch in seiner Ansicht eine Verschwendung wäre. Er gab sich später als Freund Carmels aus, den sie gebeten hätte, auf Linlin aufzupassen. Die naive Linlin glaubte dies und tat alles, was er ihr riet. Streusen nutzte ihren Traum, ein Land zu erschaffen, wo alle gleich wären, aus, um eine erfolgreiche Piratenbande zu gründen.[2]

Gegenwart

Streusen rettet allen das Leben

Streusen backte mit seinen Köchen den Hochzeitskuchen für Sanjis und Puddings Hochzeit. Während alle Gäste nacheinander eintrafen, saß er bei Big Mom selbst, bis er später dann, nachdem das Hochzeitspaar erschien, voller Stolz den Kuchen präsentierte. [5] Als Ruffy jedoch die Torte zerstörte, versuchte er Big Mom zu beruhigen, auch wenn er innerlich vor Wut kochte.[6] Kurz darauf wurde das Bild von Carmel zerstört, ehe Capone Bege und seine Crew das Attentat auf Big Mom verübten. Streusen flehte vergeblich, dass Big Mom aus ihrer Schockstarre erwachen sollte.[7] Jedoch sorgte die Tamatebako wenig später dafür, dass das Schloss kollabierte und drohte die gesamte Big Mom-Piratenbande einschließlich ihrer Anführerin unter sich zu begraben. So ergriff Streusen die Initiative und nutzte seine Teufelskräfte, um das gesamte Schloss in einen fluffigen Teig zu verwandeln, wodurch seine Mitstreiter wohl behalten den Boden erreichten und ein Großteil von Whole Cake Island von Teig und Zuckerguss bedeckt wurde.[8] Jedoch erlitt er selbst schwere Verletzungen, die ihn in einen kritischen Zustand zurückließen.[9]

Verschiedenes

  • Sein Name könnte sich von den Streuseln ableiten.
  • Streusen hat wie viele Charaktere eine markante Lache: Kukukuku.
    • Dies ist ein Verweis auf seine Teufelsfrucht, im Original Kuku Kuku No Mi.
    • Charlotte Perosperos Lache ist ebenfalls eine Aneinanderreihung von mehreren Kus.

Referenzen

  1. https://one-piece.com/special/sbs/detail/3.html/
  2. a b c One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 868 ~ Streusen trifft auf Charlotte Linlin.
  3. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Streusen verwandelt Big Moms Schloss in einen Kuchen.
  4. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Linlin äußert sich zu Streusen Teufelskräften.
  5. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 862 ~ Streusen präsentiert den Hochzeitskuchen.
  6. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 863 ~ Streusen versucht die Nerven zu bewahren.
  7. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 868 ~ Streusen will Big Mom helfen.
  8. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Streusen rettet die Big Mom-Piratenbande.
  9. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 873 ~ Streusen ist schwer verletzt.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts