Sweet Pea

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Piratin

Bild 1◄►Bild 2
Sweet Peas Gesicht
Allgemein
Name: Sweet Pea
Name in Kana: スイトピー
Name in Rōmaji: Suitopii
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 14. Januar
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Calm Belt, Amazon Lily
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: Kuja-Piratenbande
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: Kuja
Weltregierung
Organisation: Kuja-Piratenbande
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: Simon Pearce
Japanischer Seiyū: Kujira
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 53Kapitel 514
Anime Episode 408


Sweet Pea ist eine Amazone und scheint eine gute Freundin von Marguerite zu sein. Wie Marguerite auch gehört sie dem Volk der Kuja an.[1] Nach dem zweijährigen Zeitsprung ist sie ein Mitglied der Kuja-Piratenbande.[2]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Sweet Pea ist eine dicke Frau, die ein kantiges Gesicht, eine dicke Nase und kleine Augen besitzt. Ihre Haare hat sie zu zwei Zöpfen an den Seiten gesteckt und hat einen kurzen Pony vorne im Gesicht. Sie trägt einen Umhang, ähnlich dem eines Marineoffiziers und trägt ein gelb-schwarzes Oberteil. Außerdem hat sie schwarze Schuhe und besitzt, wie fast jede andere Amazone, eine Schlange.[1]

Persönlichkeit

Sweet Pea hat die Angewohnheit, jede Situation mit einer Saga zu betiteln. So gab sie der Situation, als sie, Marguerite und Aphelandra den mit Pilze-sprießen-aus-dem-Körper Pilz überwucherten Ruffy gefunden haben, den Titel "Was um alles in der Welt ist das?". Auch als die drei Amazonen beschlossen, Ruffy ins Dorf zu bringen, um ihn von dem Gift-Pilz zu befreien, nannte sie den Titel "Keine Zeit zu verlieren." Weitere Saga-Namen sind "Bringt das kleine Mädchen ins Dorf" oder "Einer wurde übriggelassen", als Sweet Pea den "Pilz" zwischen Ruffys Beinen entdeckt hatte.[1] Die Amazone ist zudem noch nett, da sie, wie Marguerite und Aphelandra, vor Piratenkaiserin Boa Hancock zugab, dass sie und die beiden anderen Amazonen Ruffy ins Dorf gebracht haben und Ruffy in Schutz nahm, damit er begnadigt wird. Letztlich wurde sie doch versteinert.[3] Von Ruffy ist sie nach seinem ersten Aufenthalt total begeistert. Als Sweet Pea hörte, dass Ruffy wieder auf der Insel ist, freute sie sich riesig und kommentierte, dass sie es kaum erwarten kann, ihn wiederzusehen.[4]

Fähigkeiten und Stärke

Die Durschlagskraft der Haki-Pfeile

Sweet Pea hat die Fähigkeit, wie fast jede andere Amazone auf Amazon Lily, ihre Pfeile mit Haki aufzuladen, sodass diese eine enorme Durchschlagskraft erreichen, die sogar Stein zerschlagen kann. Dieses Aufladen der Pfeile ist anscheinend sehr verbreitet auf Amazon Lily. Dazu benutzt sie ihre Schlange, die sie stets bei sich trägt. Ohne Befehl spannt diese sich zu einem Bogen, woraufhin Sweet Pea ihre Holzpfeile abfeuert.[5]

Gegenwart

Ein seltsamer Fund

Ruffy wird von Sweet Pea, Marguerite und Aphelandra gefunden.

Sweet Pea entdeckte zusammen mit Aphelandra und Marguerite im Wald den mit Pilzen überwucherten Ruffy. Gemeinsam beratschlagten sie, was sie tun sollten. Sie beschlossen ihn in ihr Dorf zu bringen. Später entfernten sie und Marguerite die Pilze von Ruffys Körper und wuschen ihn danach, wobei sie den "Pilz" zwischen seinen Beinen entdeckten, den Sweet Pea auch durch kräftiges ziehen nicht entfernen konnte. Daraufhin erklärte die Dorfälteste Gloriosa, dass Ruffy, zum Entsetzen aller, ein Mann ist. Als Ruffy dann in einem Käfig von Amazonen beobachtet wurde, trug sie Ruffys Strohhut, den er sich nach seinem Aufwachen gleich mit seiner Gummi-Kraft wieder zurückholte, was die Amazonen sehr verschreckte, weil er seinen Arm dehnen konnte.[1]

Die Versteinerung

Die Amazonen werden versteinert.

Als Ruffy aus dem Käfig entkam, Marguerite kidnappte und mit ihr in den Wald geflohen ist, sind Sweet Pea, Aphelandra und Kikyou ihm gefolgt. Sie wollten Marguerite befreien und den Mann töten. Hancock fragte sich nach ihrer Rückkehr, wo sich die Kriegerinnen befanden, als sie von den restlichen empfangen worden ist.[6]

Später, als Ruffy in der Kampfarena der Insel festgehalten wurde, wollten sich Marguerite, Sweet Pea und Aphelandra bei Hancock entschuldigen. Diese jedoch verwandelte die drei einfach in Stein.[3]

Nachdem Ruffy sich in der Arena gegen Boa Marigold und Boa Sandersonia behauptet hat, gewährte Hancock ihm einen Wunsch: Entweder darf sich Ruffy ein Schiff ausleihen oder er darf sich wünschen, dass Hancock Marguerite, Sweet Pea und Aphelandra entsteinert. Ruffy antwortete ohne zu zögern, dass die drei Frauen zurückverwandelt werden sollten. Hancock war von seiner Gutmütigkeit beeindruckt und entsteinert die drei.[7] Bei der Abfahrt von Ruffy und Hancock Richtung Impel Down verabschiedete sie die beiden gemeinsam mit den restlichen Kuja.

Nach dem Zeitsprung

Sweet Pea, mittlerweile Mitglied der Kuja-Piratenbande, setzte den Strohhut gemeinsam mit ihren Kameradinnen nach seinem Training in der Nähe vom Sabaody Archipel ab und wünschte ihm alles Gute.[2] Als die Strohhut-Piratenbande schließlich in Richtung der Fischmenscheninsel aufbrach, hielten die Kuja-Piraten die Marine auf, um ihnen die Flucht zu ermöglichen. Sweet Pea empfand Ruffys Freunde allerdings als merkwürdige Kreaturen.[8]


Verschiedenes

  • Wie bei allen bekannten Bewohnerinnen der Insel Amazon Lily leitet sich ihr Name von einer Pflanze ab. In ihrem Fall ist es die Duftende Platterbse (engl. Sweet Pea)

Referenzen

  1. a b c d One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 514 ~ Sweet Peas erster Auftritt.
  2. a b One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 599 ~ Sweet Pea ist Kuja-Piratin.
  3. a b One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 518 ~ Sweet Pea wird von Hancock versteinert.
  4. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 591 ~ Sweet Pea kann es kaum erwarten Ruffy wiederzusehen.
  5. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 515 ~ Ruffy wird von Haki-Pfeilen angegriffen.
  6. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 517 ~ Hancock erkundigt sich nach den Kriegern.
  7. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 521 ~ Sweet Pea, Marguerite und Aphelandra werden entsteinert.
  8. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 602 ~ Die Kuja-Piraten ermöglichen den Strohhüten die Flucht.
  9. One Piece-Manga - Freie Kapitel - Kapitel 956 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts