Wan Oger

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Scharfschütze)

Bild 1◄►Bild 2
Wan Ogers Gesicht.
Allgemein
Name: Wan Oger
Name in Kana: ヴァン・オーガー
Name in Rōmaji: Van Oogaa
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Geburtstag: 5. Oktober[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Unbekannt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Blackbeard-Bande
Position: Scharfschütze
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Blackbeard-Bande
Position: Scharfschütze
Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Unbekannt
Japanischer Seiyū: Masaya Takatsuka
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 24, Kapitel 222
Anime Episode 146


Wan Oger, auch "Supersonic" genannt, ist ein Mitglied der Blackbeard-Bande, in welcher er als Scharfschütze fungiert.[2]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Skizzen von Wan Oger

Wan Oger ist ein groß gewachsener Mann mit braunen Haaren. Er trägt eine Brille, sowie eine recht seltsame schwarze Mütze. Die Brille dient dabei auch als Visier. Unter seinem schwarzen Umhang ziert seinen Oberkörper ein weißes Hemd, welches an seiner Hüfte mit einem Gürtel befestigt ist. Eine schlichte schwarze Hose und schwarzes Schuhwerk runden sein altertümliches Outfit ab. Wan Oger trägt stets ein Gewehr bei sich.

Persönlichkeit

Wan Oger ist ein geduldiger Mensch, der stark an das Schicksal glaubt. So versicherte er seinen Kameraden nach der gelungenen Flucht der Strohhüte beispielsweise, dass das Schicksal die beiden Banden wieder zusammenführen wird.[3] Auch meinte er während dem Kampf zwischen Ace und Blackbeard, dass sie wieder an einem Scheideweg des Schicksals stehen.[4] Seine Angriffe auf friedliche Möwen und unschuldige Inselbewohner zeigen jedoch ganz klar seine skrupellose Piratenader.[2][5][6]

Fähigkeiten und Stärke

Ein Treffer aus unmöglicher Entfernung - Für Oger nur ein schlechter Schuss.

Blackbeards Bande besteht nur aus sehr wenigen, aber fähigen Männern, zu denen auch Wan Oger zählt. Geschosse aus seinem Gewehr, Senriku, erreichen Überschallgeschwindigkeit und treffen trotz dessen präzise weit entfernte Ziele. Aus diesem Grund wird er auch "Supersonic" genannt. Auf Jaya traf er einige Möwen aus einer Entfernung, welche Lysop als unbezwingbar ansah.[2]

Im Kampf gegen Ace stellte er seine Schussgenauigkeit, sowie -geschwindigkeit ein weiteres Mal unter Beweis. Auch gelang es ihm problemlos einer Attacke von Ace ausweichen.[7]


Geschichte

Überfall auf Drumm

Einige Wochen bevor die Strohhutbande in Drumm anlegte, überfiel Blackbeard mit seiner Mannschaft die Winterinsel Drumm. Dies veranlasste den Tyrannen Wapol zur Flucht, womit sie mit ihrer Aktion ungewollt eine Revolution im Land entfachten. Als Ace auf der Suche nach der Bande wenig später auf der Insel ankam, war diese jedoch schon verschwunden.[5]

Auf Jaya

Die Bande will Ruffy verfolgen.

Als die Strohhutbande sich Jaya näherte, fielen plötzlich einige Möwen vom Himmel. Keiner wusste, wie sie gestorben waren, denn Jaya war so weit weg dass nach Lysops Meinung kein Schuss hätte treffen können. Dies war jedoch falsch, denn Wan Oger traf sie bei einer, seiner Meinung nach schlechten, Schussübung. Als Blackbeard erfuhr, dass Ruffy in der Stadt ist, macht sich die Bande auf ihn zu verfolgen. Die Strohhut-Bande war jedoch gerade im Knock-Up Stream. Das Schiff der Blackbeard-Piraten wurde zerissen und sie landeten im Wasser. Doch sie nahmen es mit Humor und Wan Oger sagte, dass sie das Schicksal schon wieder zusammenführen wird.[3]


Kampf auf Banaro Island

Wan Oger legt sich mit Ace an -
ist ihm aber nicht gewachsen.

Die Blackbeard Bande plünderte gerade eine Stadt auf Banaro Island, als sie in der Zeitung herausfanden, dass Ruffy Enies Lobby angriff und nun in Water Seven ist. Sie wollten sich gerade auf den Weg machen, ihn anzugreifen, damit Blackbeard ihn der Weltregierung im Austausch für einen Samurai-Posten ausliefern kann, doch da mischte sich Ace ein [6]: Er wollte Rache für Thatch und einen Kampf mit Blackbeard. Wan Oger und Jesus Barges versuchten Ace anzugreifen, scheiterten jedoch kläglich an Ace's Teufelskraft. So kämpfte ihr Kapitän alleine gegen ihn. [7] Dabei wurde die ganze Insel verwüstet. Blackbeard ging letztendlich als Sieger aus diesem Kampf hervor und wurde in den Posten eines Samurai erhoben, während Ace der Weltregierung ausgeliefert wurde und nun hingerichtet werden soll.[8]

Angriff auf das Impel Down

Die Blackbeard-Bande erscheint im Impel Down.

Während sich Ruffy mit seinen neuen Verbündeten durch die einzelnen Höllen Richtung Ausgang marschierte, traf Blackbeard mitsamt seiner Mannschaft am großen Gefängnis ein. Dabei metzelte sich die gesamte Bande bis hinunter in Level 4. Dort trafen sie auf Ruffy. Nach einen kurzen Kampf mit Blackbeard trennten sie sich wieder. Ogers Kapitän wollte seinen Plan fortsetzen, wurde dabei aber von Magellan aufgehalten. Dieser besiegte die gesamte Bande mit einer Attacke und ging weiter.[9] Kurz darauf erschien jedoch Shiryuu und gab den Bandenmitglied jeweils ein Gegengift, wodurch sie überlebten. Kurz darauf trat er der Bande bei.[10]

Marineford

Die Blackbeard-Piraten töten Whitebeard.

Nachdem Ace von Admiral Akainu getötet und Whitebeard im Zorn das Marinehauptquartier zerstörte, wurden die Blackbeard-Piraten entdeckt, die sich schon eine Weile die Kämpfe mit ansahen. Inzwischen wurde die Mannschaft durch ehemalige Insassen des Impel Downs aufgestockt. Dank Raffit, der dafür sorgte, dass das Tor der Gerechtigkeit geöffnet wurde, schaffte es die Mannschaft schließlich bis nach Marineford. Später griff Wan Oger zusammen mit seiner Mannschaft den geschwächten Whitebeard an und tötete ihn.[11] Danach warf die Bande ein schwarzes Tuch auf den toten Whitebeard, Blackbeard begab sich darunter und eignete sich die Teufelskraft des stärksten Mannes der Welt an. Senghok konnte dies nicht länger mit ansehen und aktivierte seine Fähigkeiten, die ihn riesig werden ließen. So attackierte er die Blackbeard-Piraten mit einer starken Schockwelle, die Piraten mussten But spucken.[12]

Nach dem Krieg

Einige Zeit nach den Ereignissen in Marine Ford hält die Blackbeard-Bande Jewelry Bonney auf einer unbekannten Insel in der Neuen Welt gefangen, flüchten aber, als Akainu auftaucht.[13]

Verschiedenes

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt. (Carlsen, S. 20)
  2. a b c One Piece-Manga - Träume (Band 24) - Kapitel 222 ~ "Jet" schießt auf zwei Möwen.
  3. a b One Piece-Manga - Abenteuer auf der Insel Gottes (Band 26) - Kapitel 237 ~ Die Strohhut-Bande ist entkommen.
  4. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Geisterinsel (Band 46) - Kapitel 441 ~ Der Kampf zwischen Ace und BB.
  5. a b One Piece-Manga - Volle Fahrt voraus! (Band 15) - Kapitel 133 ~ Dalton erwähnt die BB-Bande.
  6. a b One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 434 ~ Wan Oger befindet sich auf Banaro Island.
  7. a b One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 440 ~ Wan Oger attackiert Ace.
  8. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 501 ~ Ace Hinrichtung wird verkündet.
  9. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 544 ~ Die Blackbeard-Bande wird besiegt.
  10. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 549 ~ Shiryuu tritt der Blackbeard-Bande bei.
  11. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 576 ~ Die Blackbeard-Bande tötet Whitebeard.
  12. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 578 ~ Senghok attackiert die Blackbeard-Piratenbande.
  13. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 595 ~ Die Blackbeard-Piratenbande mit Jewelry Bonney
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts