Water 7 Arc (Manga)

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhalt

Nach der Niederlage gegen Admiral Blauer Fasan kommt die Strohhutbande zur Insel Water 7. Hier finden sich die besten Schiffszimmermänner der Welt, deren Dienste Ruffy & Co. in Anspruch nehmen müssen, da die Flying Lamb während der vergangenen Abenteuer schwere Schäden erlitten hat.
Doch die Jungs von der Schiffsbaufirma Galeera haben sehr schlechte Neuigkeiten: Die Lamb hat Kielbruch erlitten und ist nicht mehr zu retten. Nach einem harten Kampf mit sich selbst entscheidet Ruffy, die Lamb aufzugeben und ein neues Schiff zu kaufen. Es entbrennt ein großer Streit mit Lysop, der die Bande für immer verlässt.
Am nächsten Tag wird die Strohhutbande eines unglaublichen Verbrechens bezichtigt: Der Bürgermeister der Stadt, Eisberg, wurde in der Nacht schwer verletzt. Er hat unter den Attentätern Nico Robin erkannt, weshalb die Strohhutbande für den Anschlag verantwortlich gemacht wird.
Und tatsächlich: Robin ist verschwunden. Sie ist zu der Geheimorganisation der Weltregierung, der CP 9, die versucht, die Pläne der antiken Waffe Pluton an sich zu reißen, übergelaufen und verlässt die Piraten. Sie soll nach Enies Lobby, der Insel der Gerechtigkeit, gebracht werden, um für die Verbrechen, die sie als Kind begangen hat, verurteilt zu werden.
Ruffy und die Anderen versuchen, Robin umzustimmen. Sie müssen sich beeilen; die Strohhutbande droht auseinanderzubrechen.

Manga-Bände Water 7 Arc
Cover Story: Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben &
Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque
Vorgekommen in Band 34, Band 35, Band 36, Band 37 & Band 38

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts