One Piece: Macht ihn fertig! Der Pirat Ganzack

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche



One Piece OVA
Das Logo der OVA
übersetzter Titel: Macht ihn fertig! Der Pirat Ganzack
Titel in Kana: 倒せ!海賊ギャンザック
Titel in Romaji: One Piece: Taose! Kaizoku Gyanzakku

Erscheinungsdatum: 26. Juli 1998
Spieldauer: 30 Minuten
Produktionsfirma: Production I.G.

Allgemein

1998 erschien diese OVA unter dem Namen "One Piece: Macht ihn fertig! Der Pirat Ganzack" zusammen mit zwei weiteren OVAs anderer Serien (Hunter x Hunter und Seikimatsu Leader Takeshi) im Rahmen des 30-jährigen Bestehens der Jump Super Anime Tour. Leser des Weekly Shōnen Jump hatten die Möglichkeit für 500¥ eine VHS-Kopie zu erstehen.

Die Produktionsfirma war Production I.G., die auch andere Seiyuu verpflichtete, wie Toei Animation später für die Fernsehserie und die Kinofilme.

Die OVA spielt vermutlich zwischen der Buggy Arc und der Käpt'n Black Arc, da Lysop noch nicht dabei ist.

Charakter Seiyuu
Monkey D. Ruffy Urara Takano
Lorenor Zorro Wataru Takagi
Nami Megumi Toyoguchi
Erzähler & Hering Ikuya Sawaki
Medaka Jun Tanaka
Ganzack Norio Wakamoto
Skid Takkō Ishimori


Handlung

  • Ruffy, Zorro und Nami treiben mit ihrer "Nussschale" auf dem offenen Meer. Sie haben nichts mehr zu Essen an Bord. Plötzlich taucht ein Seemonster mit einem Helm auf und zerstört das Boot. Ruffy freut sich, endlich etwas Essbares zu sehen und knabbert das Tier sofort an, was diesem überhaupt nicht gefällt. Es schleudert Ruffy ins Wasser und entführt Nami. Ruffy klammert sich an Zorro, da er nicht schwimmen kann. Zorro kann sich und Ruffy aber nicht über Wasser halten und so gehen die Beiden unter.
  • Die Szene wechselt zu einer Insel. Ruffy liegt bewusstlos am Strand. Zwei Piraten finden ihn und überprüfen, ob er noch lebt. Ruffy regt sich aber nicht, deshalb verlieren sie auch das Interesse an ihm. Plötzlich stellt sich ihnen ein Zwerg in einer Ritterrüstung und mit einem Naginata bewaffnet in den Weg. Sie stellt sich ihnen als Medaka vor und ist eine Einwohnerin der Insel. Medaka greift die Piraten an und bekämpft sie. Dabei trampeln sie oft auf Ruffys Brustkorb und pressen so das Wasser aus seinen Lungen. Dieser kommt schließlich wieder zu sich und besiegt die beiden Piraten mit einer Gum-Gum-Pistole. Hungrig bricht er dann zusammen.
  • Er findet sich mit Zorro im Haus von Skid, einem alten Mann, wieder. Dort essen sie erstmal was, doch es gibt nur wenig, da die Insel von Ganzack, einem Piraten unterdrückt wird.
  • Skid erzählt vom Teufelsturm und dass alle Bewohner der Insel, außer die Kinder und die Alten, dort schuften müssen. Er stellt eine riesige Kanone dar. Ruffy und Zorro fragen sich auch, was wohl mit Nami passiert ist. Ruffy will mehr essen, doch es gibt nichts mehr. Medaka meint dann zu ihm, dass sie ihm soviel zu essen gibt wie er nur essen kann, wenn er Ganzack besiege. Ruffy ist sofort einverstanden und macht sich auf den Weg zum Teufelsturm. Zorro und Medaka folgen ihm.
  • Im Teufelsturm wird das Trio sofort von Piraten umzingelt, doch Ruffy fegt sie einfach mit einer Gum-Gum-Peitsche weg. Medaka findet ihren Vater und will ihn befreien, doch sie wird von einer unbekannten Person verschleppt. Ruffy folgt dem Entführer und Medaka, während Zorro den Gefangenen hilft und die Piraten bekämpft. Ruffy kann den Entführer dann am Strand stellen. Er nimmt seinen Helm ab und Nami kommt zum Vorschein. Ganzack und sein Seemonster tauchen auch plötzlich auf und greifen Ruffy an. Mit einem Trick kann Ganzack Ruffy fürs erste außer Gefecht setzen, indem er ihn mit einer klebrigen Masse einhüllt. Nami scheint auf Ganzacks Seite zu sein. Sie nehmen Ruffy und Medaka gefangen. Auch Zorro und die Inselbewohner unterliegen den Piraten, als diese mit Kanonen drohen.
  • Ruffy, Medaka und Zorro finden sich nun gefesselt in Ganzacks Speisesaal wieder. Dieser schändet nun Ruffys Hut, was jenen natürlich sehr wütend macht. Er und Medaka erkennen nun, dass Ruffy ein Pirat ist. Sie hasst Piraten und deshalb jetzt auch Ruffy.
  • Plötzlich gibt es draußen eine Explosion. Die Inselbewohner haben sich mit Dynamit bewaffnet und rebellieren nun gegen die Piraten, welche sofort nach draußen rennen. Nami befreit die Drei inzwischen, doch Medaka stellt sich nun gegen sie. Sie rennt auch nach draußen. Die Inselbewohner schaffen es endlich sich gegen die Piraten zu behaupten, doch nun ist Ganzack persönlich aufgetaucht und schießt Medakas Vater mit einer Pistole in den Arm. Er schlägt den Aufstand nieder. Als er Medakas Vater töten will springt Medaka dazwischen und wehrt die Kugel mit ihrer Rüstung ab. Ruffy, Zorro und Nami wollen nun Ganzack und seine Leute bekämpfen. Ruffy will ihm wegen der Schändung seines Strohhuts an den Kragen. Da lässt Ganzack sein Schiff erscheinen. Der Teufelsturm und ein Stück der Insel lösen sich und driften ab. Sie Inselbewohner haben die ganze Zeit das Schiff gebaut. Es wird vom Seemonster gezogen. Die Piraten haben sich nun auf ihr Schiff geflüchtet.
  • Ruffy und Zorro wollen nun das Schiff stürmen, doch Medaka will auch mit. Ihr Vater verbietet es ihr, doch letzten Endes klammert sie sich einfach an Zorro und kommt so mit aufs Schiff. Hier kommt er nun zum finalen Kampf zwischen Ruffy und Ganzack. Zorro kümmert sich um den Rest der Mannschaft. Er kann sie und mit der Hilfe der Inselbewohner und Nami auch das Seemonster besiegen.
  • Ruffy steckt hingegen in der Klemme. Ganzack hat ihn mit einer Kette gefesselt und will ihn mit seinen Krabbenscheren in Stücke schneiden. Ruffy nennt ihn wegen seines Krabbenpanzers immer "Krabbe", was Ganzack immer aufregt. Als er Ruffy nun angreift, springt Medaka wieder dazwischen. Ganzack schneidet den Helm der Rüstung durch und Medaka liegt nun scheinbar geköpft am Boden. Ruffy platzt vor Wut und sprengt die Ketten. Dann besiegt er Ganzack]mit dem Gum-Gum-Slashhammer. Medaka zeigt wieder ihren Kopf und Ruffy ist erleichtert.
  • Das Schiff sinkt nun allmählich und Ganzack will sich noch nicht geschlagen geben. Er feuert noch eine letzte Kugel aus dem Teufelsturm auf die Insel ab. Ruffy schlägt ihn weg, sodass er sich über der Insel mit der Kugel trifft und explodiert mit ihr.
  • Die Drei haben es geschafft die Insel von den Piraten zu befreien. Als Dankeschön erhalten sie ein neues Boot und eine Menge Essen. Ruffy bekommt von Medaka noch einen Rettungsring geschenkt, da er nicht schwimmen und mit ihm wenigstens nicht untergehen kann. Auf dem Ring steht "Danke" geschrieben. Ruffy, Nami und Zorro verabschieden sich nun und setzen ihre Reise zur Grand Line fort.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts