Episode 010

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 010
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Die Macht der Hypnose
Erstausstrahlung: 6. Mai 2003
Japan
Titel in Kana: 史上最強の変な奴!催眠術師ジャンゴ
Titel in Rōmaji: Shijou Saikyou No Hen Na Yatsu! Saiminjutsushi Jango
übersetzt: Der stärkste Spinner der Geschichte! Jacko, der Hypnotiseur
Erstausstrahlung: 19. Januar 2000
Episoden-Credits
Drehbuch: Junki Takegami
Art Director: Miyuki Sato
Animation: Masayuki Takagi
Regie: Munehisa Sakai
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Käpt'n Black Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Da Beauregard Lysops Vater beleidigt hatte, schlägt dieser den Butler. Er sagt dann den Leuten noch einmal, dass sie das Grundstück sofort verlassen sollten, was auch geschieht. Drinnen ist Kaya immer noch wütend auf Beauregard, da dieser Lysop so grob behandelt hatte. Beauregard macht sich einfach nur Sorgen um Miss Kaya, da sie die Tochter jener ist, die ihm einst so geholfen hatten.
  • Rückblick, vor drei Jahren: Kaya gießt die Blumen, als der erschöpfte Beauregard ankommt. Die Törwächter wollen ihn zuerst nicht reinlassen, doch als Miss Kayas Vater es sagt, bringen die beiden Angestellten den verwundeten Mann hinein und kümmern sich um ihn.
  • Nami, Zorro, Zwiebel, Möhre und Paprika entdecken einen Mann, der rückwärts geht. Er sagt, er sei ein Hypnotiseur. Die drei Jungen aus Lysops Piratenbande wollen eine Vorführung. Jacko bringt aber nicht nur die Kinder zum Schlafen, sondern auch sich selbst.
  • Lysop ist ans Meer gegangen, um Nachzudenken, und Ruffy ist ihm gefolgt. Als sie gerade beim Thema Beauregard sind, erblickt Lysop plötzlich diesen unten am Strand. Er ist mit einem Jacko da. Beauregard fragt, ob alles nach Plan läuft und will, dass beim Attentat auf Miss Kaya nichts schief läuft. Das Mädchen soll beim Überfall Jackos auf das Dorf ums Leben kommen und Black sollte dann ihr ganzes Geld erben. Dazu muss Jacko beim Überfall Kaya dazu zwingen, ein Testament zu unterschreiben, in dem Beauregard als ihr Erbe vermerkt ist. Es stellt sich heraus, dass Beauregard in Wirklichkeit Käpt'n Black ist, der vor einiger Zeit öffentlich hingerichtet wurde. Der hingerichtete war dabei aber ein Double von Black.
  • Ruffy und Lysop haben alles belauscht und Ruffy gibt sich zu erkennen. Er gibt auch zu, dass sie alles gehört haben. Jacko nimmt sein Pendel heraus und bringt sich und Ruffy zum Schlafen; Lysop hat es vorzeitig bemerkt und weggesehen. Ruffy fällt schlafend die Klippe runter und alle nehmen an, er sei tot. Black entgeht nicht, dass Lysop noch wach ist und meint, er könne den Bewohnern alles erzählen. Ihm macht das nichts aus, denn er weiß, von Lysop erzählte Sachen glaubt sowieso keiner. Der Angriff auf Syrop soll morgen früh stattfinden.
  • Lysop rennt verzweifelt durch den Wald, um allen Bescheid zu sagen.
TV-Episodenguide Käpt'n Black Arc (Anime)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts