Devil Diaz

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Kapitän)

Bild 1◄►Bild 2
Diaz' Gesicht
Allgemein
Name: Devil Diaz
Name in Kana: デビル・ディアス
Name in Rōmaji: Debiru Diasu
Rasse: Mensch
Geschlecht: ???
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: unbekannt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Akumate Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Kapitän
Kopfgeld: 60.000.000
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Akumate Piratenbande
Position: Kapitän
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: 60.000.000
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Gerhard Acktun
Japanischer Seiyū: Masaya Takatsuka
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 51, Kapitel 497
Anime Episode 391


Devil Diaz war der Kapitän der Akumate Piratenbande. Er wurde als Sklave an die Weltaristokraten verkauft.[1]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Devil Diaz ist ein großgewachsener, starker Mann. Er besitzt lange, schwarze Haare, die er nach oben hin zu zwei Zöpfen gebunden hat. Er hat ein langes Gesicht mit spitzen Ohren. Diaz trägt einen braunen Mantel mit gelbem Rand und Fell, den er offen trägt. Auf seinem Bauch hat er sich das Zeichen seines Jolly Rogers tätowieren lassen und es erstreckt sich eine horizontale Narbe. Seine hellgrüne Hose hat er mit einem bunt verzierten Gürtel befestigt. Dazu trägt er grau-schwarze Stiefel.[1]

Persönlichkeit

Über Diaz' Persönlichkeit ist nicht viel bekannt, jedoch hatte er als Pirat noch eine Frau und Kind, die er vor seinem Tod noch sehen, für die er sogar sein Piratendasein aufgeben und ein friedliches Leben mit ihnen führen wollte.[1]

Fähigkeiten und Stärke

Auch über Diaz' Stärke ist nichts bekannt, jedoch kann man aufgrund seines Kopfgeldes von 60 Millionen Berry und seiner ehemaligen Position als Kapitän einer Piratenbande auf eine gewisse Stärke spekulieren.[1]

Gegenwart

Diaz' Halskette explodiert.

Er wurde von den Weltaristokraten versklavt und hat versucht, zu fliehen. Wie alle ihre Sklaven, hat auch er ein Halsband um, das bei einem Fluchtversuch explodiert. Während er Passanten um Hilfe anfleht, erzählt er, dass er in seiner Heimat eine Frau und ein Kind hat. Das Kind war noch ein Baby, als er die Heimat verließ, um Pirat zu werden. Sein Kind kennt nicht einmal sein Gesicht. Schließlich explodiert das Halsband. Er überlebt die Explosion schwerverletzt, doch zu seinem Unglück taucht sein Besitzer Rosward mit seiner Tochter Shaluria auf. Die beiden Weltaristokraten demütigen den wehrlosen Kapitän weiter. Sie lassen ihren Hund auf sein Gesicht pinkeln, treten und schießen sogar noch auf ihn.

Später erzählt Okta, dass die Marine ihn abtransportiert hat.[1]

Verschiedenes

  • Es ist ungewiss, ob er den Vorfall überlebt hat, aber wenn dem so ist, wird er den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen.
  • Der Name Devil Diaz' kommt wohl von dem portugiesischen Seefahrer Bartolomeu Dias, der als erster Europäer 1487/88 die Südspitze Afrikas umsegelte. (siehe dazu auch Herkunft der Namensgebungen)
Anime
Dieser Sachverhalt kommt nur im Anime vor.
  • Im Anime erfährt man seinen Namen, sein Kopfgeld und dass er Kapitän der Akumate Piratenbande ist nicht, da Sentoumaru in der entsprechenden Episode keinen Auftritt hat.

Referenzen

  1. a b c d e One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 497 ~ Devil Diaz' erster und letzter Auftritt.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts