Spezies

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

In der Welt von One Piece gibt es verschiedenste Spezies. Viele von diesen sind bereits im Laufe der Handlung auf die Strohhut-Bande getroffen.

Inhaltsverzeichnis

Echte Rassen

Fischmenschen

Fischmenschen
Allgemein
Bekannte Vertreter: siehe Hauptartikel
Preis bei der
Human Auction:
ab 1.000.000,00
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 8, Kapitel 069
Anime Episode 31

Hauptartikel: Fischmenschen

Fischmenschen (jap. 魚人, Gyojin) sind wie Menschen Säugetiere. Ihre Heimat ist die Fischmenscheninsel.

Sie besitzen zwei Arme und zwei Beine, ansonsten aber Ähnlichkeiten oder Fähigkeiten von Fischen. Fischmenschen sind im Vergleich zu normalen Menschen äußerst stark, können extrem gut schwimmen und sind auch größer als gewöhnliche Menschen. Sie können über Wasser so gut wie unter Wasser atmen, denn sie atmen unter Wasser mit Kiemen und über Wasser mit einer Lunge.

Früher wurden sie - unter anderem von den Weltaristokraten - als Sklaven gehalten. Zu dieser Zeit wurden sie noch als Fischrasse klassifiziert. Noch heute werden sie an manchen Orten rassistisch behandelt und an einem normalen Leben gehindert, obwohl sie inzwischen einen Vertrag mit der Weltregierung aushandeln konnten.[1]

Langarm-Menschen

Langarm-Menschen
Allgemein
Bekannte Vertreter:

Preis bei der
Human Auction:
ab 700.000,00
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 51, Kapitel 498
Anime Episode 392

Langarm-Menschen (jap. 手長族, Tenagazoku) sind eine nur minimal von der Norm abweichende Spezies. Ihre Heimat ist die Insel Kenzan.

Der einzige Unterschied zu normalen Menschen ist, dass sie ein zusätzliches Gelenk in jedem Arm besitzen. Diese sind daher um einiges länger. Mehr ist über Langarm-Menschen nicht bekannt. Der erste Langarm-Mensch, der in der Handlung auftrat, war Scratchmen Apoo.

Weitere Langarm-Menschen leben auf Namakura. Dort terrorisieren sie die dort lebenden Menschen.[2]


Langbein-Menschen

Langbein-Mensch
Allgemein
Bekannte Vertreter:

Preis bei der
Human Auction:
ab 700.000,00
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 66, Kapitel 651
Anime Episode 570

Langbein-Menschen (jap. 足長族, Ashinagazoku) sind eine nur minimal von der Norm abweichende Menschenart.

Der einzige Unterschied zu normalen Menschen ist, dass sie übernatürlich lange Beine haben. Diese besitzen entgegengesetzt zu den Langarm-Menschen kein zusätzliches Gelenk.[3]

Der Name dieser Spezies stand auf einer Preisliste der Human Auction.[4]

Leukodermas

Leukodermas
In der Serie
Erste Erwähnung: Manga Band 23, Kapitel 214

Leukodermas (jap. ナマズ, Namazu) sind ein sehr armes Volk, das in einem alten Schiffswrack Unterwasser lebt.

Auf eine Gruppe dieser Wesen traf Okta während seines Meeresabenteuers, kurz nachdem er den Schatz aus Mash geholt hatte. Diese Gruppe lebte in einem alten Schiffswrack, was zeigt, dass sie ein sehr armes Volk sind. Kamy, die Okta wieder begleitete, bat ihn diesen armen Kreaturen mit seinem Schatz zu helfen, doch dieser weigerte sich und verschwand einfach. Später kehrte er jedoch zurück und servierte den hungrigen Leukodermas Takoyaki. Ein Takoyaki hatte sich Okta aufgehoben, um es Oktapako zu geben, doch hatte auch das Oberhaupt der Leukodermas keines bekommen. Als sich Okta zwischen den beiden entscheiden musste, gab er es dem Leukoderma, worüber Oktapako sehr wütend war.[5]

Das japanische Wort Namazu kann auch Wels bedeuten.

Meerjungfrauen & Wassermänner

Meerjungfrauen

Meerjungfrau
Allgemein
Bekante Vertreter: siehe Hauptartikel
Preise bei der
Human Auction:
ab 70.000.000,00

ab 10.000.000,00
(Flosse gespalten)

In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 34, Kapitel 332
Anime Episode 229

Hauptartikel: Meerjungfrauen

Meerjungfrauen (jap. 人魚, Ningyo) sind eine weibliche Rasse. Ihre Heimat ist die Fischmenscheninsel.

Sie haben den Oberkörper eines Menschen, ansonsten aber Ähnlichkeiten oder Fähigkeiten von Fischen. Meerjungfrauen können extrem gut schwimmen, da sie statt Beinen eine Flosse besitzen, die sich ab dem Alter von 30 Jahren spaltet. Des weiteren gelten sie als die schnellsten Lebewesen im Wasser.

Früher wurden sie wie Fischmenschen als Fischrasse klassifiziert. Inzwischen konnten sie einen Vertrag mit der Weltregierung aushandeln, wonach sie wie normale Menschen behandelt werden sollen. Trotzdem werden sie auf dem Sabaody Archipel noch zu sehr hohen Preisen als Sklaven verkauft.[1]

Wassermänner

Allgemein
Bekante Vertreter: siehe Hauptartikel
Preis bei der
Human Auction:
ab 1.000.000,00
In der Serie
Erste Erwähnung: Manga Band 51, Kapitel 501
Anime Episode 395

Hauptartikel: Wassermänner

Wassermänner (jap. 人魚, Ningyo) sind eine männliche Rasse. Ihre Heimat ist die Fischmenscheninsel.

Sie haben den Oberkörper eines Menschen, ansonsten aber Ähnlichkeiten oder Fähigkeiten von Fischen. Ob sie wie Meerjungfrauen auch zu den schnellsten Lebewesen Unterwasser zählen, ist nicht bekannt.

Früher wurden sie vermutlich wie Fischmenschen als Fischrasse klassifiziert. Inzwischen konnten sie einen Vertrag mit der Weltregierung aushandeln, wonach sie wie normale Menschen behandelt werden sollen. Trotzdem werden sie auf dem Sabaody Archipel noch zu hohen Preisen als Sklaven verkauft.[1]

Menschen mit Flügeln

Menschen mit Flügeln
Allgemein
Bekante Vertreter: siehe Hauptartikel
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 26, Kapitel 237
Anime Episode 153

Hauptartikel: Menschen mit Flügeln

Menschen mit Flügeln lebten vor 400 Jahren auf Jaya. Auch heute existieren noch Menschen mit Flügeln auf der Himmelsinsel Skypia.

An ihren Rücken wachsen kleine, weiße Flügel, obwohl sie nicht flugtauglich sind. Sie ähneln daher stark Engeln.

Mutanten

Gimons Mutanten
Allgemein
Bekante Vertreter:

In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 3, Kapitel 22
Anime Episode 18

Hauptartikel: Mutanten

Mutanten sind - teilweise künstliche - Wesen, die aus mindestens zwei verschiedenen Spezies bestehen. Einige bekannte Mutanten wären ohne menschliche Versorgung nicht überlebensfähig.

Im sichersten Unterseegefängnis der Welt, Impel Down, werden diverse Mutanten als Wächter eingesetzt.[6]

Minks

Allgemein
Preis bei der
Human Auction:
ab 700.000,00
In der Serie
Erste Erwähnung: Manga Band 51, Kapitel 501
Anime Episode 395
Minks (jap. ミンク族, Minkuzoku) sind eine völlig unbekannte Spezies. Es ist noch überhaupt nichts über ihre Erscheinung oder ihre Abstammung bekannt. Aus diesem Grund könnte in One Piece schon ein Mink aufgetaucht sein.[4]

Riesen

Riesen im Größenvergleich
Allgemein
Bekante Vertreter: siehe Hauptartikel
Preis bei der
Human Auction:
  • ab 50.000.000,00
    (Riese ♂)
  • ab 10.000.000,00
    (Riese ♀)
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 13, Kapitel 116
Anime Episode 70

Hauptartikel: Riesen

Riesen (jap. 巨人, Kyojin) sind im Vergleich zu gewöhnlichen Menschen - wie der Name schon ahnen lässt - riesig. Sie kämpfen mit übergroßen Waffen, bauen riesige Schiffe und essen ebenso gigantische Tiere, wie z.B. Seekönige. Abgesehen von diesen offensichtlichen Eigenschaften, leben sie auch dreimal so lang wie Menschen; werden also etwa 300 Jahre alt.

Die bekanntesten Riesen stammen von der Insel Elban und haben ihre eigenen Leitsätze und Rituale. Es gibt allerdings auch andere Riesen wie Hagwar D. Sauro, die nicht wie die anderen "Barbaren" von Elban stammen.[7]

Es gab eine eigene Piratenbande, die nur aus Riesen bestand. Diese nannte sich Riesenkrieger-Piratenbande.[8]

Riesenfischmenschen

Riesenfischmenschen
Allgemein
Bekante Vertreter:
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 33, Kapitel 309
Anime Episode 210

Riesenfischmenschen (jap. 巨魚人(ウォータン), Kyogyojin) stellen eine eigene Rasse dar. Sie sind eine Mischung aus Riesen und Fischmenschen.

Ihre bisher einzigen bekannten Vertreter sind Big Bun und Wadatsumi.

Die Lesung der Kanji ist Uootan, was auf Wotan anspielt. Wotan bezeichnet den nordischen Gott Odin.


Roboter & Maschinen

Pacifista
Allgemein
Bekante Vertreter: siehe Hauptartikel
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 27, Kapitel 249
Anime Episode 231

Hauptartikel: Roboter & Maschinen

In One Piece tauchen des öfteren Roboter und Maschinen auf. Diese werden meist von einem Menschen zusammengebaut und dienen diesen entweder als Hilfs- oder Kampfkraft. Sie haben keinen freien Willen, sondern können nur Befehle Anderer ausführen.

Eine Ausnahme stelle die sogenannten Pacifista-Cyborgs dar, die zwar kein von der Natur aus lebender Organismus sind, dennoch aber aus Fleisch und Blut bestehen.[9][10]

Schlangenhals-Menschen

Allgemein
Preis bei der
Human Auction:
ab 700.000,00
In der Serie
Erste Erwähnung: Manga Band 51, Kapitel 501
Anime Episode 395
Schlangenhals-Menschen (jap. 蛇首族, Hebikubi-zoku) sind eine nur minimal von der Norm abweichende Menschenrasse. Der einzige Unterschied zu normalen Menschen ist vermutlich, dass sie einen weitaus längeren Hals besitzen.[4]

Zwerge

Allgemein
Preis bei der
Human Auction:
ab 700.000,00
In der Serie
Erste Erwähnung: Manga Band 51, Kapitel 501
Anime Episode 395

Hauptartikel: Zwerge

Zwerge (jap. 小人族, Kobito-zoku) sind eine äußerst kleine Menschenart.

Vermutlich sind Zwerge im Gegensatz zu Riesen äußerst klein. Bestätigt ist dies allerdings nicht, da bisher kein einziger Zwerg aufgetaucht ist.[4]

Maron Noland erzählte den Kindern in Lvneel eine Geschichte über die Insel der Zwerge.


Irrtümliche Rassen

Geister

Drei Geister
Allgemein
Bekannte Arten: siehe Peronas Attacken
Entstanden durch: Geister-Frucht
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 46, Kapitel 443
Anime Episode 338

Geister (jap. ホロウ Horō bzw. ゴースト, Gōsuto) sind immaterielle Wesen, die einzig von der "Geisterprinzessin" Perona erschaffen und kontrolliert werden können. Dank der Geist-Geist-Frucht (Horo Horo no Mi) ist sie in der Lage, beliebig große Gespenster zu produzieren.

Diese Geister haben je nach Art besondere Eigenschaften. So können Mini Hollows auf Befehl hin explodieren, während sogenannte Negative Hollow andere Menschen bei Berührung in eine tiefe Depression verfallen lassen können.[12][13] Da sie körperlos sind, kann man sie nicht durch Schwerthiebe oder Schüsse verletzen.

Lysop wird von den Geistern als "Depri-Meister" (dt. Bezeichnung) angesehen, da selbst die Negative Hollow dem von Natur auf pessimistischen Strohhut nichts anhaben können.

Harpyien

Mone, die Harpyie
Allgemein
Bekannte Vertreter:

Entstanden durch: Operations-Frucht
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 67, Kapitel 657
Anime Episode 581

Harpyien sind geflügelte Mischwesen der griechischen Mythologie. Sie sind immer weiblich und besitzen sowohl die Flügel, als auch die Klauen eines Greifvogels. In den aktuelleren Erzählungen sind sie zumeist hässlich und bösartig.

Mone ist das einzig bisher bekannte Beispiel für eine harpyienähnliche Gestalt innerhalb der Welt von One Piece, wobei sie ihr Aussehen einst von Trafalgar Law durch dessen Operations-Frucht (Ope Ope no Mi) erhielt. Dadurch, dass sie früher ein Mensch war, hat sie allerdings außer ihren Flügeln und ihren Klauen nichts mit dem Aussehen oder den Fähigkeiten der mythologischen Harpyien zu tun.

Skelette

Brook, das Skellet
Allgemein
Bekannte Vertreter:

Entstanden durch: Totenreich-Frucht
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 46, Kapitel 442
Anime Episode 337

Das bisher einzig bekannte Skelett (jap. ガイコツ, Gaikotsu) ist der Musiker Brook aus der Strohhut-Bande. Er kann wie ein normaler Mensch leben, muss jedoch von Zeit zu Zeit Milch trinken, um seine Knochen zu stärken.

Durch die Macht der Totenreich-Frucht (Yomi Yomi no Mi) konnte er nach seinem Tod weiterleben. Dazu musste sein herumschwebender Geist aber erst seinen toten Körper finden, was ihm nicht sonderlich schnell gelang, da er sich im nebeligen mysteriösen Dreieck befand. Als er ihn nach über einem Jahr endlich gefunden hatte, bestand sein Körper bereits nur noch aus Knochen.[17]

Zentauren

Zentauren
Allgemein
Bekannte Vertreter:

Entstanden durch: Operations-Frucht
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 67, Kapitel 661
Anime Episode 584

Zentauren, oder auch Kentauren, sind Mischwesen der griechischen Mythologie, welche den Oberkörper eines Menschen, aber den Unterkörper eines Pferdes besitzen. Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet man allerdings gerne alle Mischwesen, die einen ähnlichen, zusammengesetzten Körperbau besitzen, als Zentauren.

Innerhalb der Welt von One Piece gibt es ebenfalls mehrere Charaktere, die eine eben solche zweigeteilte Daseinsform besitzen und alle unter dem Kommando von Caesar Crown stehen, somit also auf der Insel Punk Hazard leben. Enstanden sind all diese Zentauren durch die Operations-Frucht (Ope Ope no Mi) von Trafalgar Law, welcher für Crown arbeiten musste, da dieser sein Herz gestohlen hatte. Dadurch entstanden allerdings auch ehemalige Menschen, die nun den Unterkörper von z. B. einem Alligator oder einer Spinne besitzen.

Zombies

Zombies
Allgemein
Bekannte Vertreter: siehe Hauptartikel
Entstanden durch: Schatten-Frucht und
Operationen von Dr. Hogback
In der Serie
Erster Auftritt: Manga Band 46, Kapitel 444
Anime Episode 339

Hauptartikel: Zombies

Zombies (jap. ゾンビ, Zonbi) sind verstorbene Wesen, die durch Gecko Morias Schatten-Frucht (Kage Kage no mi) mit einem gestohlenen Schatten versehen und zusätzlich von Doktor Hogback operiert wurden.

Die meisten Zombies sind von Narben übersät und haben panische Angst vor Feuer.[18] Durch unzählige Eingriffe wurde ihr ursprüngliches Aussehen zum Teil verändert und mit denen anderer Zombies komibiniert. Einige ähneln daher ihrem alten ich in keinster Weise mehr, da auch ihre Persönlichkeit durch die des Schatten-Spenders ersetzt wird.

Zombies können durch Salz bereinigt, wobei der einverleibte Schatten aus ihrem Mund austritt und zu ihrem ursprünglichen Besitzer zurückkehrt.[19] Die zweite Möglichkeit wieder zu sterben ist, dass der Besitzer des Schattens stirbt.

Verschiedenes

  • Nicht hier aufgeführt, sind normale Menschen und Tiere, sowie dessen auf die Welt von One Piece bezogenen "Unterarten"; die OP Tiere, die Prähistorischen Lebewesen, sowie Drachen.
  • Die Spezies, die durch Laws Teufelskraft entstanden sind, sind in gewisser Hinsicht mit den Zombies Gecko Morias vergleichbar, da auch dieser alle möglichen Daseinsformen seiner Untergebenen hätte kreieren lassen können. So stellt z. B. einer der Zombies ebenfalls einen Zentaur dar.
  • Gleichzeitig könnte man diese Lebewesen aber auch als Mutanten bezeichnen, da auch diese für gewöhnlich Mischwesen darstellen.

Referenzen

  1. a b c One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 500 ~ Robin erzählt von der Unterdrückung der Fischmenschen.
  2. One Piece Cover-Story - Brooks "Gegenleistung für ein Höschen pro Übernachtung." ~ Die Langarm-Menschen terrorisieren die Menschen auf Namakura.
  3. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 651 ~ Der Langbeinmensch Baron Tamago wird vorgestellt.
  4. a b c d e One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 501 ~ Sanji erhält von Handsome eine Preisliste der Human Auction.
  5. One Piece Cover-Story - Oktas Meeresspaziergang ~ Erster Auftritt der Leukodermas.
  6. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 528 ~ Erster Auftritt des Basilisken, einem Wächter des Impel Down.
  7. One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 392 ~ Sauro erklärt, er habe nichts mit den Barbaren von Elban gemeinsam.
  8. One Piece-Manga - Volle Fahrt voraus! (Band 15) - Kapitel 129 ~ Erster Auftritt der Riesenkrieger-Piratenbande.
  9. One Piece-Manga - Erneute Ankunft (Band 50) - Kapitel 485 ~ Bartholomäus Bär stellt sich als Pacifista vor.
  10. One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 509 ~ X. Drake stellt fest, dass in Pacifista Blut zirkuliert.
  11. One Piece-Manga - Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 711 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  12. One Piece-Manga - Oz' Abenteuer (Band 48) - Kapitel 465 ~ Sogeking wird von Peronas Mini Hollows angegriffen.
  13. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Geisterinsel (Band 46) - Kapitel 448 ~ Ruffy, Zorro und Franky werden durch Peronas Geister depressiv.
  14. a b c One Piece-Manga - Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 701 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  15. a b One Piece-Manga - Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 702 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  16. One Piece-Manga - Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 703 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  17. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Geisterinsel (Band 46) - Kapitel 443 ~ Brook wurde zum Skelett.
  18. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Geisterinsel (Band 46) - Kapitel 445 ~ Lysop schlägt die Zombies mit Feuer in die Flucht.
  19. One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 455 ~ Brook reinigt den Spinnen-Zombie Tararan mit Salz.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts