Mirrorballinsel

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mirrorballinsel
Bild 1◄►Bild 2
Name: Mirrorballinsel
Name in Kana: ミラーボール島
Name in Kana: {{{kana}}}
Name in Rōmaji: {{{jap_name}}}
Name in Rōmaji: Mirābōru Airando
Geographie
Ozean:Eastblue
Inselgruppe:
Log Port: {{{log_port}}}
Klima: {{{typ}}}
Politik
Staatsgebiet von: {{{staat}}}
Regierungsform: unbekannt
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt: unbekannt
ehemals: {{{exchef}}}
Minister: {{{minister}}}
Verhältnis zur WR:  ?
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:

Menschen

Heimat von:

keine bekannt

Tiere:

keine bekannt

Besucher
Strohhut-Bande: Ja
Gol D. Roger:  ?
Andere Besucher:
In der Serie
Zu finden in: Manga, Jackos Tanzkarneval
Erster Auftritt: Manga Band 15, Kapitel 135

Die Mirrorballinsel liegt im Eastblue und ist die Quelle der neuesten Trends und Mode. So befindet sich auch der Hauptsitz von Doskoi Panda dort.[1]

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die Mirrorballinsel ist eine eher kleinere Insel mit einem milden Klima, wobei auch Palmen dort wachsen. Auf ihr befindet sich eine Stadt mit einem Hafen, dem "Port Dance" und in der Mitte der Insel befindet sich eine riesige, bewachsene Felskuppel. Auf der Seite zum Hafen hin sind an der Kuppel riesige Buchstaben, die das Wort "FUNKY!" ergeben, ähnlich wie bei dem Hollywood Sign, angebracht. Auf der Spitze der Kuppel befindet sich zudem die namensgebende Discokugel.

Die Bewohner sind alle sehr auf ihr Äußeres bedacht und extravagant gekleidet, sodass selbst Jacko dort nicht allzu sehr auffiel.

Geschichte

Cover-Story: Jackos Dance Paradies

Nachdem Jacko von der Gecko-Insel fliehen konnte, erreichte er mit seinem kleinen Boot die Mirrorballinsel. Allerdings waren auch Marinesoldaten bereits vor Ort und suchten nach ihm. Kurze Zeit später wurde dort auch der Mirrorballinsel-Tanzwettbewerb veranstaltet, den Jacko und Fullbody gewannen und mit einem Pokal belohnt wurden, woraufhin sie darauf anstießen. Allerdings stellte sich heraus, dass auch Fullbody und seine Untergebenen auf der Suche nach Jacko waren, den sie nach wie vor nicht als solchen erkannten. Als daraufhin die Tulpen-Piratenbande in der Stadt einfiel, nutzte Jacko dies zu seiner Flucht, während Fullbody Jagd nach der Piratenbande machte. Die Marine war überlegen, doch nahmen die Piraten eine Zivilistin als Geisel und konnten daraufhin über die Marine und Fullbody triumphieren. Der vorerst geflüchtete Jacko hatte die Insel zwar schon verlassen, doch kehrte er zurück, befreite die Geisel und zusammen mit Fullbody besiegte er die Tulpen-Piratenbande samt ihres Anführers Yurika. Trotz Jackos Hilfe wurde er anschließend von Fullbody gefangen genommen und von der Insel geführt.[2]

Special: Jackos Tanzkarneval

Hier veranstaltete Jacko in "Jackos Tanzkarneval", einem 5-minütigen Special zum 2. Film "One Piece – Abenteuer auf der Spiralinsel", eine Tanz-Party.
Jacko hielt sich gerade in einer Bar auf, als ein Marinekapitän die Bar betrat und ihn verhaften wollte, doch gelang dem Hypnotiseur die Flucht. Er rannte an der Strohhut-Piratenbande, bestehend aus Ruffy, Zorro, Lysop, Nami und Sanji vorbei, wobei einer der Verfolger aus der Marine Monkey D. Ruffy erkannte, woraufhin sie ebenfalls verfolgt wurden. Durch einen Gum-Gum-Ballon können sie einen Sprung von einem hohen Gebäude zwar überstehen, allerdings prallten sie gegen die Discokugel, wodurch diese in Bewegung geriet. Jacko nutzte dies aus und hypnotisierte die Bewohner, die Marine und auch die Strohhut-Bande und brachte alle zum Tanzen. Letztlich brach die Discokugel allerdings aus der Verankerung an der Decke und brachte den Himmel zum Einsturz, wodurch sich zeigte, dass dies nur ein Konstrukt war. Den Strohhüten gelang die Flucht auf der Flying Lamb, lediglich Ruffy und Jacko waren noch auf der Discokugel, nun im Meer treibend, am Tanzen.

Verschiedenes

  • Mirrorball (Englisch) bzw. Mirābōru (Japanisch) bedeutet Spiegelkugel oder geläufiger Discokugel.

Referenzen

  1. FPS Band 14 ~ Der Hauptsitz Doskoi Pandas liegt auf der Mirrorballinsel.
  2. Coverstory - Jackos Dance Paradies - Kapitel 135 - 163 ~ Jacko auf der Mirrorballinsel.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts