Moda

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilistin

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Moda
Name in Kana: モーダ
Name in Rōmaji: Mooda
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 1. Juni
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Lulusia
Familie: Modas Familie
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb von SWORD: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Satomi Satō
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Cover-Story: Ace' große Suche nach Blackbeard, Teil 6 (Band 30, Kapitel 278)
Anime Episode 880





Moda ist eine junge Frau, die in Lulusia wohnt und Milchkühe züchtet.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Moda vor dem Zeitsprung

Bei ihrer ersten Vorstellung war Moda noch ein kleines Mädchen mit blonden, schulterlangen Haaren und Pony. Sie trug ein Top und einen rötlichen Rock mit Mustern. Außerdem hatte sie noch Stiefel an und auf ihrem Kopf befand sich ein helles Kopftuch.
Nach dem zweijährigen Zeitsprung ist sie äußerlich deutlich erwachsener geworden und trägt die Haare nun länger. Sie trägt immer noch ein Kopftuch, allerdings nun mit schwarzem Flecken-Muster und dazu den selben Rock. Ihren Oberkörper bedeckt sie mittlerweile jedoch mit einer langärmligen Bluse. Einer ihrer Eckzähne ist zudem gebrochen.

Persönlichkeit

Moda ist ein gutherziger und fürsorglicher Mensch, so rettete sie Ace und kümmerte sich im Anschluss um jenen. Des Weiteren hat sie eine tiefe Verbindung zu ihren Eltern und sorgt sich um sie. Andererseits ist sie auch mutig, fürchtet sich jedoch gleichzeitig vor den Weltaristokraten, so stellte sie sich flehend Pinkbeard in den Weg, da das Geld, welches er erbeuten wollte, als Zahlung für ebenjene gerade ausreichte.

Fähigkeiten & Stärke

Grundsätzlich scheint Moda keine Kämpferin zu sein, doch nachdem Belo Betty ihre Kraft durch ihre Teufelskraft erweckte, war sie in der Lage, Pinkbeard, einen Piratenkapitän mit einem Kopfgeld von 52.000.000 mit nur einem Schlag zu besiegen.

Gegenwart

Treffen auf Ace – Lieferantin für G-2

Moda sieht ihre Eltern wieder

Sie rettete Ace, der von wütenden Dorfbewohnern in den Fluss geworfen wurde.[1] Sie bat ihn, einen Brief für Vizeadmiral Comil zur Marinebasis G-2 zu bringen[2] Dieser beinhaltete das Angebot, Milch für den Kaffee der Basis zu liefern.[3] Nach erfolgter Überbringung des Briefes fuhr ein Versorgungsschiff von der Basis zu Modas Hof.[4] An Bord waren die Köche der Kantine von Marinebasis G-2, die auch die Eltern von Moda sind. Sie waren glücklich, ihre Tochter wiedergefunden zu haben.[5] Seitdem versorgt Moda die Basis mit Milch, damit es dort immer genügend Milchkaffee gibt, da Comil den bitteren Kaffee, den es vorher gab, nicht gemocht hatte.[6]

Pinkbeards Angriff auf Lulusia

Moda vs. Pinkbeard

Nach dem zweijährigen Zeitsprung, während sich die königliche Familie Lulusias auf dem Weg zur Reverie befand, nutzte der Piratenkapitän Pinkbeard, der unter der Flagge Blackbeards segelt, diesen Umstand aus und überfiel die Stadt mit seiner Mannschaft. Er befahl seinen Männern die Stadt auszurauben und jeden zu ermorden, der es wagte, sich ihnen zu widersetzen. Moda hingegen stellte sich Pinkbeard in den Weg und flehte ihn unter Tränen an damit aufzuhören, da sie ein armes Volk seien und alles Geld, was sie derzeit noch besitzen, an den König und die Weltaristokraten gezahlt werden müsste. Der Piratenkapitän allerdings zeigte wenig Mitleid und schlug sie weg, woraufhin Moda gegen Belo Betty, eine Revolutionärin, fiel. Diese war gemeinsam mit Morley, Lindbergh und Karasu in der Stadt und sie stellten sich den Piraten in den Weg. Doch Belo Betty nutzte ihre Teufelskraft, mit der sie die Leute motivieren kann, für ihre Sache zu kämpfen und ließ die Stadtbewohner selber über ihre Zukunft entscheiden, während Karasu den Piraten ihre Waffen stahl. Die Zivilisten nahmen sich nun, angespornt durch die Motivations-Frucht, alles in die Hand, was als Waffe herhalten konnte und schlugen die Piraten zurück. Moda griff nach einem Knüppel und erledigte den Anführer der Angreifer Pinkbeard mit einem Schlag auf seinen Kopf. Die Revolutionäre überließen den Bewohnern das Kopfgeld und gaben ihnen die Karte der Revolutions-Armee.[7]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Cover-Storys - Kapitel 278 ~ Moda findet Ace.
  2. One Piece-Manga - Cover-Storys - Kapitel 281 ~ Ace soll einen Brief zu G2 bringen.
  3. One Piece-Manga - Cover-Storys - Kapitel 299 ~ Man erfährt den Inhalt des Briefes.
  4. One Piece-Manga - Cover-Storys - Kapitel 301 ~ Die Marine kommt zu Moda.
  5. One Piece-Manga - Cover-Storys - Kapitel 302 ~ Modas Eltern tauchen auf.
  6. One Piece-Manga - Cover-Storys - Kapitel 303 ~ Der Kaffee auf G2 schmeckt nun.
  7. One Piece-Manga - Mary Joa, das Heilige Land (Band 90) - Kapitel 904 ~ Moda besiegt Pinkbeard.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts