Kopfgeldjäger

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Kopfgeldjäger sind Leute, die ihren Lebensunterhalt damit bestreiten, Piraten mit Kopfgeld festzunehmen oder zu töten. Sie sind aber nicht der Marine zugehörig, und darum machen sie es auch nicht für die Gerechtigkeit, sondern nur für das Geld.

Inhaltsverzeichnis

Beinamen

Viele der in One Piece auftretenden Kopfgeldjäger tragen - wie viele Piraten auch - einen Beinamen. So wurde Zorro als der "Piratenjäger" bekannt, obwohl er nie angab, nur Piraten zu jagen, geschweige denn Kopfgeldjäger zu sein.

Filler
Diese Information stammt aus einem Anime-Filler.
Der Beiname kann sich von den Waffen, wie etwa bei "50 Pistolen Daddy ableiten.
Movies
Diese Information stammt aus One Piece Movie 4
Er kann aber auch von der Erfolgsquote des Kopfgeldjägers abgeleitet werden, wie bei Shuraiya Bascúd dem "Piraten-Killer".

Motive und Beendigung des Kopfgeldjagens

Mutige Kopfgeldjäger begeistern Johnny

Zahlreiche Kopfgeldjäger führen diese Tätigkeit nur aus, um sich eine anständige Mahlzeit leisten zu können. Sie sind mangels Geld oft dazu gezwungen, das Kopfgeld für einen Piraten einzukassieren. Auch ist, wie damals bei Jazz Boner, der "Spass-Faktor" ein Motiv.[1]

Filler
Diese Information stammt aus einem Anime-Filler.
Jedoch erzählte Johnny, dass er als Kind Kopfgeldjäger erlebt hatte, die dies taten, um das einfache Volk vor Kriminellen zu schützen. Nach dem Vorbild jener setzen sich Johnny und Yosaku auch für ein Dorf ein und kämpften gegen Dick.[2] Auch spielen oft familiäre Gründe eine Rolle. Daddy Masterson wurde Kopfgeldjäger, damit er sein Leben nicht mehr so leicht auf das Spiel setzt wie in der Marine, um für seine Tochter Carol da zu sein.[3] Scorpion fing an, damit seine Kinder stolz auf ihn waren, er hörte aber auch ihretwegen wieder auf, wie Shuraiya Basúd für seine Schwester aufhörte.[4][5]
Jazz Boner beendigte seine Karriere als bester Kopfgeldjäger des Westblues nur, um zu sehen, welchen Rang er in der Baroque Firma hätte.

Stärken und Fähigkeiten

Als "Piratenjäger" war Zorro im East Blue berüchtigt
In der Regel verfügen Kopfgeldjäger über eine gewisse Stärke, um gegen die feindlichen Piraten bestehen zu können. So ist der ehemalige Kopfgeldjäger Jazz Boner einer Teufelsfrucht mächtig und somit sehr stark.
Filler
Diese Information stammt aus einem Anime-Filler.
Ein weiteres Beispiel ist Daddy Masterson. Er verfügt zwar nicht über die Fähigkeiten einer Teufelsfrucht, konnte sich aber mithilfe seiner hervorragenden Qualitäten als Schütze und seinen 50 Pistolen einen Namen im Eastblue sichern.[6]
Ausnahmefälle was die Kampfkraft betrifft sind Johnny und Yosaku. Die beiden "Brüder" sind mittelmäßige Schwertkämpfer, und deshalb halten sie auch nur nach Piraten mit kleineren Kopfgeldern ausschau. Jedoch zeichnet die beiden großer Mut aus, so stellten sie sich den Fischmenschen der Arlong-Bande, von denen sie wussten, sie hätten so gut wie keine Chance. Oft werden auch ganze Vereinigungen gegründet, die sich auf das Kopfgeldjagen spezialisiert haben, um mit den vielen Mitgliedern gegen mehrere und stärkere Piraten zu kämpfen.

Einzelne Kopfgeldjäger

Name Status Waffe/Teufelsfrucht


Abdullah
AA inaktiv
AD zwei Dreizacke
Jeet
AA inaktiv
AD zwei Säbel
Johnny
AJ aktiv
AA Schwert
Yosaku
AK aktiv
AB Schwert
Daddy Masterson
AK aktiv
AC Pistolen
Jazz Boner
AA inaktiv
AD Iron-Blade-Frucht
Jean Ango
AA aktiv
AD werfbare Waffen
Kairiken
AL aktiv
AE Schwert
Lorenor Zorro
AL inaktiv
AE Schwerter
Minoruba
AL aktiv
AE Schwert
Scorpion
AL inaktiv
AE Bazooka
Shuraiya Bascúd
AL inaktiv
AE Schwert und
waffenloser Kampf

Vereinigungen

Acchiino Family

Filler
Diese Information stammt aus einem Anime-Filler.

Hauptartikel: Acchiino Family

Diese Kopfgeldjägergruppe hatte sich in der Eis-Straße angesiedelt.[7] Dort konnten sie ahnungslose Piraten mithilfe des Tricks, dutzende Marineschiff-Attrappen um das Piratenschiff zu positionieren, hineinlocken. So wurden auch die Phönix-Piraten besiegt und sie mussten fortan für die Familie arbeiten. Oberhaupt der Familie ist Don Acchiino, der die Teufelskraft der Hitze-Hitze-Frucht besitzt. Die anderen Mitglieder weisen ebenfalls erstaunliche Kräfte auf. Als die Strohhut-Bande die Phönix-Piraten befreit und die Acchiino Family besiegt hatte, flohen die Kopfgeldjäger aus ihrem Reich Lovely Land.[8]


Baroque Firma

Hauptartikel: Baroque Firma

Die Baroque Firma war eine kriminelle Organisation, die von Sir Crocodile gegründet wurde. Im allgemeinen fungierten nur die Millions und die Billions als Kopfgeldjäger, jedoch kämpften auch gelegentlich die Officer Agents gegen Piraten, die ein hohes Kopfgeld haben. Obwohl die Baroque Firma andere Hauptziele hatte, hatte sie dennoch einen Ruf als eine Organisation, die nur aus Kopfgeldjägern besteht.[9] So war Whiskey Peak voll von jenen, um dort Piraten bei einer Feier betrunken zu machen und sie anschließend der Marine auszuliefern.[10]

Coffee Monkeys

Hauptartikel: Coffee Monkeys

Die Coffee Monkeys sind eine Bande von Menschenhändlern, die auf dem Sabaody Archipel aktiv sind. Sie waren es, die einen Riesen geschnappt hatten und ihn auf der Auktion von Disko versteigern wollten. [11]

Fliegenfisch-Raiders

Hauptartikel: Fliegenfisch-Raiders

So wie viele Gruppierungen auf dem Sabaody Archipel, waren die Rosy-Life Riders im Menschenhandel verstrickt. Dabei kooperierten sie auch mit der Makro-Bande und halfen ihnen, Okta zu verschleppen. Damit wollten sie den großen Fang anlocken, nämlich die Meerjungfrau Kamy. Die Mitgliederzahl ist weithin unbekannt, es dürften aber mindestens 23 sein. Aufgrund der damaligen Ähnlichkeit zwischen Anführer Duval und der misslungenen Zeichnung Sanjis auf dessen Steckbrief, war Duval dazu gezwungen gewesen, eine Eisenmaske zu tragen um eine größere Konfrontation mit der Marine zu vermeiden.[12] Er wollte Rache an dem Mann, der sein Leben ruinierte und beschloss, auf diesen zu warten, da jede Piratenbande früher oder später auf dem Sabaody Archipel landen wird. Während der Wartezeit baute er sich seine Menschenhändlergruppe auf.
Nachdem Sanji im Kampf gegen Duval, diesem eine Gesichtskur verpasst hatte, wurde aus Duval, Handsome.[13] Er benannte seine Crew in Rosy-Life Riders um, und gab die Menschenhändlerei auf.[14]

Franky Family

Hauptartikel: Franky Family

Die Mitglieder der Franky Family sind Kleinkriminelle, die damals unter dem Kommando von Gründer Franky standen. Sie tragen in der Regel die gleiche Kleidung und weisen verschiedene Stärken auf. Ihre Residenz war das Franky House, das aber von Ruffy zerstört wurde.[15] Um sich finanzieren zu können, arbeiten sie als Kopfgeldjäger, jedoch halfen sie auch der Strohhut-Bande bei deren Einfall auf Enies Lobby.[16]

Hound Pets

Hauptartikel: Hound Pets

Die Hound Pets sind eine Gruppe von Menschenhändlern. Sie kommen aus der gesetzlosen Zone des Sabaody Archipels. Ihr Boss ist Peterman.[17]

Verschiedenes

  • Kopfgeldjäger existieren auch in der Realität. In den USA nenn man sie Bounty Hunter, die meist eingesetzt werden um Kautionsflüchtige zu suchen. In der damaligen Zeit war die Kopfgeldjagd jedoch so, wie sie in One Piece dargestellt wird.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Träume (Band 24) - Kapitel 217 ~ Mister 1 war ein Kopfgeldjäger des Westblue.
  2. One Piece-Anime - Episode 135 ~ Johnny und Yosaku stellen sich Dick.
  3. One Piece-Anime - Episode 050 ~ Daddy Masterson tritt auf.
  4. One Piece-Anime - Episode 101 ~ Scorpion hört mit dem Kopfgeldjagen auf.
  5. One Piece Movie 4 - Das Dead End Abenteuer ~ Shuraiya trifft Adelle wieder.
  6. One Piece-Anime - Episode 050 ~ Daddy Masterson tritt auf.
  7. One Piece-Anime - Episode 327 ~ Erster Auftritt der Acchiino Family.
  8. One Piece-Anime - Episode 335 ~ Flucht aus Lovely Land.
  9. One Piece-Manga - Don't worry! (Band 13) - Kapitel 113 ~ Vivi berichtet von der Baroque Firma.
  10. One Piece-Manga - Der Anfang der Legende (Band 12) - Kapitel 107 ~ Ankunft der Strohhut-Bande in Whiskey Peak.
  11. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 501 ~ Die Coffee Monkeys haben ihren ersten Auftritt.
  12. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 494 ~ Duval wird demaskiert.
  13. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 495 ~ Sanji verwendet Parage Shot gegen Duvals Gesicht.
  14. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 496 ~ Handsome und die Rosy-Life Riders.
  15. One Piece-Manga - Der Kapitän (Band 35) - Kapitel 330 ~ Überfall auf das Haus Franky.
  16. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 376 ~ Angriff auf Enies Lobby.
  17. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 499 ~ Peterman und seine Bande wird vorgestellt.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts