Enies Lobby

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
lesenswert Article of the Month 


Enies Lobby
Bild 1◄►Bild 2
Justizinsel, Enies Lobby
Name: Enies Lobby
Name in Kana: エニエス ロビー
Name in Kana: {{{kana}}}
Name in Rōmaji: Eniesu Robī
Name in Rōmaji: {{{jap}}}
Geographie
Ozean:Grandline
Log Port: {{{log_port}}}
Klima: {{{typ}}}
Politik
Staatsgebiet von: {{{staat}}}
Regierungsform: unbekannt
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt: Spandam
ehemals: [[]]
Verhältnis zur WR: Eigentum
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:
ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:

Menschen

Heimat von:
Tiere:
Besucher
Strohhut-Bande: Ja
Gol D. Roger: Unbekannt
Andere Besucher:
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 39, Kapitel 374
Anime Episode 263

Enies Lobby ist die Gerichtsinsel der Weltregierung und wird auch als "Insel ohne Nacht" (jap. 不夜島, Fuyajima) bezeichnet, da sie immer von Licht umgeben ist und es dort niemals dunkel wird.[1]

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Angehörige der Weltregierung können Enies Lobby von Water 7 aus mit dem Puffing Tom erreichen. Er bedient die Day Station. Damit Unberechtigte die Insel nicht betreten, ist um sie herum ein hoher Zaun, welchen der Puffing Tom durch ein Tor passieren kann.[2]

Die Insel besteht aus zwei Teilen. Beide liegen sich genau gegenüber und befinden sich am Rande eines großen Grabens, in den pausenlos Meereswasser fließt. Es sieht also aus wie ein riesiges Loch im Meer. Niemand weiß bisher, wohin das ganze Wasser fließt.[3]

Hat man den Zaun passiert, landet man auf dem ersten Teil der Insel, am Rande dieses Lochs. Will man weiter ins Innere der Insel, muss man das Haupttor passieren. Dahinter hält eine Landbrücke den Hauptteil der Insel über dem Abgrund. Am anderen Ende der Brücke ist ein weiteres großes Tor, das Inseltor.

Hinter dem Tor befindet sich eine ganze Stadt, in der die Soldaten und Agenten leben. Am Ende steht ein großes Gericht. Auf der anderen Seite befindet sich der zweite Teil der Insel, am anderen Ende des Loches. Darauf steht der Justizturm. Zudem befinden sich die Quartiere der CP9 hier. Um vom Gericht über den Abgrund rüber zum Justizturm zu gelangen, muss man in den Seitentürmen des Gerichtsgebäudes zwei Hebel umlegen, die eine Brücke herunter lassen.[4] Durch den Tarai, einen Strudel, ist Enies Lobby mit den anderen beiden großen Einrichtungen der WeltregierungMarine Ford und Impel Down – verbunden.[5][6]

Bevölkerung

Marinesoldaten von Enies Lobby

Allgemeines

Wie alle Organisationen unter der Weltregierung hat auch Enies Lobby seine eigenen Truppen und Wächter-Einheiten. Zum Schutze der Gerichtsinsel wurden auf Enies Lobby rund 10.000 Marinesoldaten stationiert. Außerdem eine ganze Reihe Regierungsbeamte.

Enies Lobby war auch das Hauptquartier von Spandam und seiner CP9. Auffällig ist jedoch, dass einige Marinesoldaten auf Enies Lobby anders aussehen, als die von normalen Stützpunkten, so tragen sie zum Beispiel Schulter-und Lendenschutz und sind mit Speeren bewaffnet.[7] Nach dem Buster Call auf Enies Lobby wurden einige Soldaten und Regierungsbeamte evakuiert, wie viele jedoch genau überlebt haben, ist nicht bekannt.

Torwächter

Zur Bewachung des Inseltors wurden die Riesen Oimo und Karsee benutzt. Das lag daran, dass ihnen die Weltregierung erzählt hatte, ihre angeblich gefangenen Bosse Boogey und Woogey würden freigelassen werden, wenn sie 50 Jahre für arbeiteten. Tatsächlich war dies eine Lüge, was sie auch erfuhren, als die Strohhut-Bande die Insel stürmte.

Die Justizgarde

Justizgarde

Wächter, die von der Weltregierung eingesetzt werden, werden als Justizgarde bezeichnet. Eine solche Justizgarde gibt es z. B. auf Enies Lobby. Dort sind sie Richter Baskerville unterstellt. Sie reiten auf Hunden und an ihren Unterarmen sind Klingen befestigt, die sie im Kampf einsetzen und ihre Gegner damit angreifen und verletzen können.[8] Sie kämpften während des Sturms der Strohhutbande auf Enies Lobby erst gegen die Franky Family und die Galeeras und später auch noch gegen Oimo und Karsee.

11 Geschworene

Zwei Geschworene

Enies Lobby hat insgesamt 11 Geschworene. Diese waren ursprünglich verurteilte Verbrecher, sind aber begnadigt worden, solange sie für das Gericht auf Enies Lobby Dienste leisten. Ferner sind sie, genau wie die Justizgarde, Richter Baskerville unterstellt und werden nur im Notfall eingesetzt. Als Waffen benutzen sie schwere Stahlkugeln, die an Ketten befestigt sind.

Diese setzten sie unter anderem gegen Gomorrha und Yokuzuna ein, welcher zwar die Kugel abfing, aber dennoch zurückgeschleudert und außer Gefecht gesetzt wurde. Glücklicherweise kamen in diesem Moment Karsee und Oimo zu Hilfe.[9] Gegen Sanji hatten einige von ihnen aber keine Chance. Dieser kickte sie einfach aus ihrem Hinterhalt heraus weg.

Geschichte

Die Strohhutbande auf Enies Lobby

Cipher Pol №9 vs. Strohhut-Piratenbande

Nachdem die Strohhutbande, die Franky Family und einige Handwerker der Galeera mit dem Rocketman Enies Lobby infiltrierten, herrschte ein Ausnahmezustand, welchen es laut Spandam noch nie zuvor gegeben hat. Das Ziel der Strohhutbande war es Nico Robin und Franky zu befreien, welche im Justizturm gefangen gehalten wurden. Die rund 10.000 Soldaten, welche auf Enies Lobby stationiert waren, wurden sofort auf die Strohhutbande und Co. angesetzt und eine gewaltige Schlacht auf Enies Lobby entbrannte. Jedoch unterschätze Spandam die Angreifer und ging davon aus, dass sie niemals durch das Haupttor gelangen könnten, wurde aber schnell vom Gegenteil überzeugt. Nach und nach setzten Spandam und Richter Baskerville alle verfügbaren Truppen auf Enies Lobby, wie zum Beispiel die Torwächter Oimo & Karsee, die Justizgarde oder die 11 Geschworenen, die jedoch alle versagten ein.

Auf dem Dach des Gerichtsgebäudes stellte sich CP9-Mitglied Bruno, Ruffy schließlich selbst in den Weg und es kam zu einem harten Kampf, aus dem Ruffy dank seiner neuen Technik, Gear 2 als Sieger hervorging. Nach der Niederlage Brunos und dem Chaos, welches inzwischen auf Enies Lobby ausgebrochen war, stellte sich Spandam die Frage, was hier eigentlich los sei und lies daraufhin alle restlichen Agenten der CP9 in seinem Büro versammeln.

Auf dem gegenüberliegenden Gerichtsgebäude versammelte sich währenddessen auch die Strohhutbande. Ruffy forderte Spandam auf Robin frei zu lassen, der sich jedoch weigerte, woraufhin Sogeking die Flagge der Weltregierung in Brand setzte, was laut Spandam ihr Todesurteil bedeutete, da sie nun über 170 Nationen auf der ganzen Welt den Krieg erklärt haben. Schließlich kam es zum großen Showdown zwischen den Agenten der CP9 und der Strohhutbande. Die CP9 machte sich einen Spaß daraus, der Strohhut-Bande eine "Chance" zu geben, Robin zu retten. Zu jedem Paar Seesteinhandschellen gehört ein nummerierter Schlüssel, so auch zu denen von Robin. Jeder der CP9 war im Besitz von einem dieser Schlüssel und alle bezogen in ihren Räumlichkeiten im Justizturm Stellung Jedoch wusste die Strohhutbande nicht, welche Nummer Robins Handschellen haben, noch welcher CP9-Agent den passenden Schlüssel hat. Also blieb ihnen nichts anderes übrig, als alle Agenten so schnell wie möglich zu besiegen, um an den Richtigen zu kommen, um Robin befreien zu können, was ihnen auch letztenendes gelang. Spandam war allerdings in der Zwischenzeit schon zusammen mit Nico Robin auf dem Weg zum Tor der Gerechtigkeit.

Im Stützpfeiler der Brücke des Zögerns kam zum großen Finale zwischen Ruffy und Lucci, welches mit dem knappen Sieg Ruffys endete. Schlussendlich gelang es den anderen Mitgliedern der Strohhutbande Robin zu befreien und dem anrückenden Buster Call zu entkommen.[10] Dieser Vorfall auf Enies Lobby hatte für die Strohhutbande eine ordentliche Kopfgelderhöhung zur Folge.[11]

Enies Lobby nach dem Buster Call

Enies Lobby geht in Flammen auf

Nachdem Spandam auf dem Weg zum Tor der Gerechtigkeit ausversehen die goldene Teleschnecke aktivierte, war das Schicksal für Enies Lobby so gut wie besiegelt. Der Buster Call hatte den Auftrag die Justizinsel Enies Lobby bis auf die Brücke des Zögerns komplett zu zerstören und somit die Strohhutbande zu annihilieren. Auch wenn bei dieser Aktion wohl tausende, eigene Soldaten ihr Leben lassen werden erachtete Spandam es als notwendiges Opfer für die kommenden Generationen. Enies Lobby wurde von den Buster Call-Kriegsschiffen vollkommen in Schutt und Asche gelegt, die Strohhutbande entkam jedoch, was das Opfer im Grunde umsonst machte.

Die Marinesoldaten wollten die Strohhutbande danach noch weiter verfolgen, was Admiral Ao Kiji als nicht nötig erachtete, da die Mission in seinen Augen sowieso gescheitert war. In den Zeitungen machte die Weltregierung offiziell die Strohhutbande dafür verantwortlich, obwohl der Buster Call der eigentlich Grund für den Untergang Enies Lobby war. Später stellt sich heraus, dass die CP9-Agenten dank Brunos Teufelskräften überlebten, jedoch durchsuchten einige Marinesoldaten die Ruinen Enies Lobby nach ihnen um sie für ihr Versagen zu bestrafen.[12]

Ao Kiji bestätigt die Niederlage

S... Sie sind hier, Admiral!? Das wusste ich nicht!!
Wir werden sie weiter verfolgen!!!
Das wird nicht das Ende sein, das versichere ich ihnen!!!
-
Nicht notwendig.
Die Flotte und die Insel zeigen es deutlich.
Jeder kann es sehen... Die gesamte Aktion...
War eine klare Niederlage für uns.[13]

– Admiral Ao Kiji zu einem Marinesoldat


Kämpfe

Teilnehmer 1
Kampf-Artikel
Teilnehmer 2

Ruffy

VS

Marinesoldaten

Galeera & Franky Family

VS

Oimo & Karsee

Galeera & Franky Family

VS

Marine & Weltregierung

Ruffy

VS

Bruno

Oimo & Karsee

VS

Marine & Weltregierung

Yokuzuna & Sanji

VS

Geschworene

Yokuzuna, Oimo & Karsee

VS

Geschworene & Agenten

Franky Family

VS

Geschworene

Pauly & Zanbai

VS

Baskerville

Nami

VS

Kumadori

Sanji

VS

Kalifa

Franky

VS

Eule

Chopper

VS

Kumadori

Nami

VS

Kalifa

Sogeking

VS

Jabura

Sanji

VS

Jabura

Zorro

VS

Ecki

Franky

VS

Rob Lucci

Sogeking

VS

Spandam & Marinesoldaten

Franky

VS

Spandam

Ruffy

VS

Rob Lucci

Zorro, Nami, Sogeking, Robin & Franky

VS

Marine-Offiziere

Franky

VS

Berry Good

Zorro

VS

Shuu

Lysop

VS

Shuu

Franky

VS

Kreiselrad

Robin

VS

Spandam

Orte

Skizze: Orte auf Enies Lobby[14]
V - Tunnelverbindung, VI - Brücke des Zögerns & VII - Tor der Gerechtigkeit[14]

 ·  Day Station
 ·  I - Haupttor
 ·  II - Inseltor
 ·  III - Gerichtsgebäude
 ·  IV - Justizturm
 ·  V- Tunnelverbindung
 ·  VI - Brücke des Zögerns
 ·  VII - Tor der Gerechtigkeit
 ·  Verbergen




Referenzen

  1. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 374 ~ Der Puffing Tom nähert sich der Insel.
  2. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 375 ~ Der Puffing Tom erreicht Enies Lobby.
  3. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 375 ~ Franky und Robin auf dem Weg zum Justizturm.
  4. One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 384 ~ Oma Cocolo erklärt den Weg zum Justizturm.
  5. a b One Piece-Manga - ROCKETMAN! (Band 38) - Kapitel 364 ~ Nami erzählt über das Tor der Gerechtigkeit.
  6. a b One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 525 ~ Die Meeresströmung Tarai wird erwähnt.
  7. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 377 ~ Ruffy umzingelt von Marinesoldaten.
  8. One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 380 ~ Die Justizgarde wird vorgestellt.
  9. One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 386 ~ Die Riesen kommen den Piraten zu Hilfe.
  10. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 428 ~ Marinesoldaten verkünden die Absolute Niederlage der CP9.
  11. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 435 ~ Die vollkommene Zerstörung Enies Lobby wird in der Zeitung bekannt gegeben.
  12. One Piece-Manga - Cover-Story 10 - Der Missionsbericht der CP9 ~ Spandam will die CP9 für ihr Versagen zur Rechenschaft ziehen.
  13. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 429 ~ Admiral Ao Kiji bestätigt die totale Niederlage der Marine.
  14. a b c One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 376 ~ Pauly erklärt die Karte von Enies Lobby.
  15. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 422 ~ Die Soldaten flüchten zur Day Station.
  16. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 377 ~ Die Franky Family und die Galeera auf dem Weg zum Inseltor.
  17. One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 388 ~ Ruffy kämpft gegen Bruno.
  18. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 420 ~ Sogeking stürzt den Justizturm hinunter.
  19. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 402 ~ Sanji trifft auf Kalifa.
  20. a b One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 401 ~ Man sieht die Räume der CP9-Agenten.
  21. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 404 ~ Spandam und Rob Lucci machen sich mit Nico Robin auf den Weg zum Tor der Gerechtigkeit.
  22. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 408 ~ Spandam erklärt die Mechanik der Brücke des Zögerns.
  23. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 420 ~ Robin ist ihre Handschellen los.
  24. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 427 ~ Ruffy besiegt Rob Lucci.
  25. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 426 ~ Die Strohhutbande gegen Marinekapitäne.
  26. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 428 ~ Die Flying Lamb kommt Ruffy und seinen Freunden zur Rettung.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts