Nero

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Agent der Weltregierung

Bild 1◄►Bild 2
Neros Gesicht.
Allgemein
Name: Nero
Name in Kana: 海イタチのネロ
Name in Rōmaji: Umi Itachi No Nero
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: CP9
Position: Agent
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: CP9
Position: Agent
Douriki-Wert: unbekannt
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Jochen Bendel
Japanischer Seiyū: Hidenobu Kiuchi
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 39, Kapitel 369
Anime Episode 257


Nero war ein Agent der CP9, der von Rob Lucci getötet wurde.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Nero war ein ziemlich großer Mann mit sehr vielen modischen Accessoires. Er hatte schwarze Haare, die er fast komplett entfernte. Einzig und allein blieben drei schwarze Linien auf seinem Kopf. Meistens waren diese Haare aber nicht zu sehen, da er so gut wie immer einen schwarzen Hut mit einem langen roten Schweif darüber trug. Neros Haut war sehr bleich und gräulich. Seine Augenbrauen sahen aus wie zwei schwarze Haken und sein Bart bestand aus jeweils drei dünnen Haaren auf jeder Seite, wie bei einem Wiesel. An seinen Ohren trug Nero jeweils einen runden, goldenen Ohrring. Um seinen Hals trug er eine grüne Perlenkette und darunter eine Kette die aus mehreren aneinander gereihten Quadraten bestand. Diese waren außen weiß und innen rot. In der Mitte wurde die Kette durch ein Symbol, welches zwei Hörner hatte, zusammengehalten. An seinem Oberkörper trug er ein rot-braunes, kurzärmeliges T-Shirt. Darunter trug er eine orangefarbene Jeans, die mit einem rot-braunen Gürtel hochgehalten wurde. An seinen Füßen trug er schwarze Schuhe, die genauso wie seine Halskette mit einem quadratischen Muster verziert waren. Außerdem liefen seine Schuhe am vorderen Ende spitz zusammen.

Persönlichkeit

Nero war jemand, der von seiner eigenen Stärke sehr überzeugt war. Trotz allem unterschätzte er seine Gegner nicht und versuchte immer deren Schwachpunkte herauszufinden. Es wurde von Nero gesagt, dass er gern tötet. [1] Zudem war er sehr arrogant, wenn er gerade im Vorteil war. So beleidigte er Franky noch, als dieser am Rande des Waggons hing und trat ihm auf seine Hände, damit er seinen Sieg auskosten konnte. Nero sah eine Niederlage im Kampf niemals ein und wollte nach dem Kampf mit Franky diesen nochmals herausfordern. Außerdem vergaß er während eines Kampfes auch gerne mal seine Aufträge. Es war nämlich für die Weltregierung extrem wichtig, dass Franky überleben sollte, doch Nero wollte diesen aus Rache für seine Niederlage töten.[2] Nero hatte außerdem eine unverkennbare Lache, die einem Schniefen ähnelte ("Sniff").

Fähigkeiten und Stärke

Nero mit seinen Pistolen.

Von Nero wird gesagt, dass er ein großes Kampfgenie war.[2]. Er war das neueste Mitglied in der CP9 und beherrschte deswegen auch nur vier Techniken der Rokushiki, ihm fehlten der Tekkai und die Shigan. [3] Als Ersatz für Letzteres nahm er zwei Pistolen, mit denen er gut umgehen konnte.[4] Trotzdem griff er meistens mit dem Rankyaku an[5] und beherrschte auch eine Variation davon, den Rankyaku Sen. Auch war er ziemlich schlau während des Kampfes, denn er wusste, dass Franky nicht durch den Waggon geht sondern darüber klettert. Nero schaffte es auch Frankys Schwachstelle herauszufinden.[4] Schon diese beiden Dinge beweisen, dass er Einiges vom Kämpfen verstand.

Geschichte

Franky schlägt Nero mit dem Ultimate Hammer durch das Dach.
Lucci tötet Nero.

Nero war das neueste Mitglied der CP9 und wurde zusammen mit vielen anderen Beamten und Agenten der Weltregierung als Eskorte für die vier CP9 Agenten aus Water 7 zugeteilt. Diese vier hatten den Auftrag, Franky und Robin sicher nach Enies Lobby zu bringen. Nero wartete in Waggon Nr.3 des Puffing Tom, verließ aber seinen Posten als Sanji, Franky und Sogeking alle Beamten im Seezug angriffen. Er ahnte nämlich, dass sie sich an den Waggons vorbeischleichen wollen und traf auf dem Dach seines Waggons auch wirklich auf Franky. Es begann ein Kampf zwischen den beiden. Jeder war für den anderen ein seltsamer Gegner, denn Nero konnte Franky mit seinen Techniken nicht verwunden und Nero konnte dank der Formel 4 allen Angriffen ausweichen. Nach einiger Zeit schaffte es Nero herauszufinden, dass Franky am Rücken verwundbar ist und nahm seinen Pistolen zur Hand. Mit diesen schaffte er es auch, diesen zu verwunden. Kurz daraufhin verwandelte sich Franky in einen Zentaur, doch es schien so, als würde Nero immer noch besser sein. [4] Er schaffte es sogar Franky zum Rand des Waggons zu drängen. Franky konnte sich aber an Nero klammern, da dieser durch seine Überheblichkeit nicht aufgepasst hatte. Nero war jetzt schutzlos und wurde mit einem Ultimate Hammer durch das Dach des Waggons geschlagen. So landeten die beiden bei der CP9 und Sanji.

Nero war aber noch nicht bereit aufzugeben und kündigte an, dass er Franky nun töten würde. Rob Lucci fragte Nero, ob dieser seinen Auftrag vergessen habe, denn Franky sollte lebend nach Enies Lobby gelangen. Außerdem wäre er wütend, weil Nero gerade einmal vier Techniken der Rokushiki beherrscht und auch noch von Franky besiegt wurde. Er gab ihm drei Sekunden zum Abhauen, was Nero auch tat. Obwohl Nero Soru einsetzte, war Lucci jedoch schneller und tötete ihn mit einer Shigan.

Du wertloser Abfall nennst dich selbst einen Agenten der CP9?
Du musst alle sechs Techniken meistern,
bevor du dich Übermensch nennen kannst!
Kalifa, für den Bericht:
Der neue Typ war zu schwach, er war wertlos.

– Rob Luccis Kommentar nach der Tötung Neros. [2]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 369 ~ Wanze erzählt über Nero.
  2. a b c One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 373 ~ Lucci belehrt Nero als er ihn tötet.
  3. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 369 ~ Nero stellt sich Franky vor.
  4. a b c One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 372 ~ Nero benutzt 2 Pistolen.
  5. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 370 ~ Nero benutzt den Rankyaku.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts