Morgan

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
lesenswert  

Charakter
Ehemaliger Marineangehöriger

Bild 1◄►Bild 2
Morgans Gesicht
Allgemein
Name: Morgan "mit dem Beilarm"
Name in Kana: 斧手のモーガン大佐
Name in Rōmaji: Onote No Moogan Taisa
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Ehemaliger Rang: Kapitän
Ehemaliger jap. Rang: Taisa
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Willi Röbke
Japanischer Seiyū: Ginga Banjou
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 1, Kapitel 4
Anime Episode 002

Morgan mit den Beilarm, der Vater Helmeppos, war Kapitän der Marinebasis in Shellstown, wurde aber nach dem Kampf gegen Ruffy wegen Amtsmissbrauch gefangen genommen.[1] Derzeit befindet er sich auf der Flucht.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2]
Morgan als junger Marinesoldat.

Morgan ist ein großgewachsener, muskulöser Mann mit kurzen, blonden Haaren. Zu seiner Zeit als Kapitän trug er einen hellblauen Marinemantel, darunter befand sich ein schwarzes, ärmelloses Hemd. Seine Hose war dunkelblau und im typischen Marinemuster gehalten, derzeit trägt er aber blau-gestreifte Gefängniskleidung. Morgan muss seit dem Angriff Blacks, welcher ihm den Kiefer brach, ein Eisenkinn tragen. Auf diesem ist eine Möwe abgebildet, unter der sich nochmals das Wort "Möwe" befindet. Eine weitere Auffälligkeit ist sein Beilarm, welcher sich anstelle des rechten Unterarms befindet. Das Beil wurde mit zwei Schrauben befestigt und scheint ziemlich groß und schwer zu sein. Ihm verdankt er auch seinen Beinamen.

Persönlichkeit

Morgan ist ein Tyrann wie er im Buche steht. Zu seiner Zeit als Kapitän in Shellstown nutzte er sein Amt nur für sein eigenes Wohl, jeder der seinen eigenwilligen Regeln und Befehlen nicht gehorchte, wurde mit dem Tod bestraft. Dabei machte er nicht einmal halt vor Kindern oder seinem eigenen Sohn. Durch dieses Auftreten wurde Morgan in der ganzen Stadt gefürchtet. Außerdem besitzt er scheinbar eine ganze Menge Mut, da er ohne zu zögern Vizeadmiral Garp angriff. Daher scheint er auch keinen Respekt gegenüber höheren Dienstgraden zu haben.

Fähigkeiten und Stärke

Morgan leitete als Kapitän die Marinebasis in Shellstown und gab somit die Befehle in der Stadt. Kämpferisch sind seine Muskelkraft und sein Beilarm eine gefährliche Kombination, so konnte er mit einem Schlag einen gesamten Zaun und einen Teil einer steinernen Mauer zertrümmern. Garp konnte er damit jedoch nicht ernsthaft verletzen. Meistens ließ Morgan aber im Kampf seine Untergebenen antreten, da er sich anscheinend selbst zu Schade dafür war.

Vergangenheit

Morgan und Black

Morgan ohne sein Eisenkinn

Drei Jahre vor Beginn der eigentlichen Handlung wurde das Marineschiff, auf welchem sich Morgan befand, von Käpt'n Black angegriffen. Dieser ließ den Obermaat als einzigen am Leben, damit ihn Jacko hypnotisieren konnte und ihm so weißmachte, er habe Black, in Wirklichkeit Nugire Yainu, gefangen. Durch diesen Vorfall bekam er das Eisenkinn und einen neuen Posten als Korvettenkapitän. [2]

Später wurde er aus unbekannten Gründen zum Kapitän ernannt.

Gegenwart

Kampf gegen Ruffy & Zorro

Morgan im Kampf gegen Strohhut Ruffy & Piratenjäger Zorro
Morgan ist endlich besiegt

Nachdem Zorro gefangen genommen wurde, da er Helmeppos Wolf Solo getötet hatte, kam Ruffy mit Corby nach Shellstown, um den Kopfgeldjäger für seine Crew anzuwerben. Bevor der Strohhut jedoch einen ersten, scheiternden Versuch startete, erschien Rika, ein Mädchen aus dem Dorf, um den verhungernden Zorro Reisbällchen zu bringen. Plötzlich kam Helmeppo und hielt das Mädchen auf, da der "Piratenjäger" nur freikommen sollte, wenn er es einen Monat ohne Essen aushielt. Nachdem Rika Ruffy & Corby erzählte, Zorro sei nur inhaftiert worden, da er sie gerettet hatte, erklärte Helmeppo ihnen, dass die Wette doch nur ein "Witz" sei und er Zorro Hinrichten lassen wolle. Durch seine Wut veranlasst, schlug der werdende Piratenkapitän den Sohn des Marinekapitäns nieder. Morgan ließ zu diesem Zeitpunkt seine Morgan-Statue von seinen Bediensteten aufstellen, als plötzlich Helmeppo heraneilte, um seinen Vater davon zu überzeugen, dass Ruffy die Todesstrafe verdient hätte.

Dies interessierte jenen jedoch sehr wenig, veranlasste jedoch die Tötung Rikas, da sie einen Gefangenen helfen wollte. Der Soldat Sechseck, welcher diesen grausamen Befehl erhalten hatte, widersetzte sich, sodass Morgan ihn daraufhin attackierte. Währenddessen versuchten Ruffy und Corby Zorro zu retten, welcher aber erwähnte, dass er seine Schwerter brauche. So setzte Ruffy die Gum-Gum-Rakete ein, um auf das Dach der Marinebasis zu kommen und zerstörte dabei Morgans Statue, was den Marinekapitän sehr erzürnte. Während Helmeppo von Ruffy entführt wurde, entdeckten die Marinesoldaten Corby der versuchte Zorros Fesseln zu lösen. Dieser wurde von einer Kugel getroffen, konnte jedoch schon bald wieder aufstehen. Morgan stellte die beiden aber alsbald und ließ sein Gefolge auf sie schießen. In diesem Moment erschien Ruffy mit Zorros Schwertern und rettete die beiden, wodurch sich der Schwertkämpfer endlich entschloss ein Teil der Crew des Gummimenschen zu werden. Nachdem beide schließlich die Soldaten besiegt hatten, zwang Morgan diese sich selbst die Kugel zu geben. Während die Untergebenen sich die Gewehre an den Kopf hielten, griff Ruffy den Oberbefehlshaber an und erklärte jenem, dass er sein Gegner sei. Morgan attackierte ihn nun, schaffte es jedoch nicht zu treffen. Er selbst musste herbe Schläge einstecken, bis Helmeppo erschien und drohte Corby umzubringen. Dieser überwand sich aber, er wollte Ruffy nicht im Weg stehen und feuerte den Strohhut an weiter zu kämpfen. Während der Gummimensch also Helmeppo außer Gefecht setzen wollte, erhob sich Morgan für einen letzten Angriff. Doch kurz bevor er Ruffy in der Mitte spalten konnte, besiegte Zorro den Marinekapitän und der Kampf war beendet.[3] Diese Niederlage wurde anschließend von der ansässigen Bevölkerung und der Marine gefeiert.[4] Morgan wurde gefangen genommen und Ruffy segelte zusammen mit seinem neuerworbenen Crewmitglied weiter. Corby blieb in Shellstone und heuerte bei der Marine an.

Filler
Diese Information stammt aus einem Anime-Filler.
Morgan wurde später in seiner Zelle auch Ruffys erster Steckbrief gezeigt, auf welchen er sehr geschockt reagierte. [5]


Morgans Flucht

Morgan soll an Garp übergeben werden.

Später sollte Morgan irgendwo auf dem Ozean Vizeadmiral Garp übergeben werden. Corby und Helmeppo, welcher sehr traurig wegen des Schicksals seines Vaters war, befanden sich ebenfalls an Bord. Doch kurz bevor Morgan auf Garps Schiff gebracht werden konnte, griff er den Vizeadmiral an und floh mit seinem Sohn als Geisel mit einem Rettungsboot aufs Meer. Die Marine wollte die Beiden versenken, was Corby aber durch seine entstandene Freundschaft zu Helmeppo nicht zulassen wollte. Bogart stoppte den Jungen, doch Garp hielt die Kanone wiederum mit bloßen Händen auf. Inzwischen entschied sich Helmeppo seinen Vater nicht mehr zu folgen. So konnte Morgan fliehen, während Corby und sein Sohn, mit dem Traum ihn gefangen zu nehmen, in die Fittiche von Garp genommen wurden. [6]

Später sah man Morgan nochmal schlafend an Jacko, der ebenfalls schlief vorbeisegeln. [7]

Verschiedenes

Captain Chop
  • Oda wollte Morgan erst Captain Chop nennen, entschied sich dann aber um, da ihm der Name nicht gefiel.[8]
  • Das Wort "Möwe" auf Morgans Eisenkinn ist in deutsch geschrieben.
  • Morgan ist wahrscheinlich an den Piraten Henry Morgan angelehnt, Frisur und Brutalität erinnern aber auch an den Bösewicht aus dem Film "Piratenbraut". Mehr Informationen zu Morgans Namensgebung
  • Morgan ist einer von wenigen Charakteren, die in zwei Coverstories auftreten.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Das Abenteuer beginnt (Band 1) - Kapitel 4 ~ Morgan wird vorgestellt.
  2. One Piece-Manga - Wem schlägt jetzt die Stunde? (Band 5) - Kapitel 37 ~ Morgan wird von Jacko hypnotisiert
  3. One Piece-Manga - Das Abenteuer beginnt (Band 1) - Kapitel 6 ~ Morgan kämpft mit Ruffy und Zorro.
  4. One Piece-Manga - Das Abenteuer beginnt (Band 1) - Kapitel 7 ~ Jeder feiert Morgans Niederlage.
  5. One Piece-Anime - Episode 045 ~ Morgan wird Ruffys Steckbrief gezeigt
  6. One Piece-Manga - Coverstory - Corbys Tagebuch
  7. One Piece-Manga - Coverstory - Jackos Tanz-Pradies
  8. One Piece-Manga - FPS - Odas Skizzen
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts