Manga:Kapitel 678

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 678

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Labor, Turm A, Lobby
Mangaband: Die Piratenallianz (Band 68)
Cover-Story:Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt
Japan
Titel in Kana: 研究所内A棟ロビー
Titel in Rōmaji: Kenkyūjō-nai Ē-Tō Robī
Übersetzt: Die Lobby in Laborgebäude A
Seiten: 17
Im WSJ: #39 / 2012
Datum: 27.08.2012
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Punk Hazard Arc
Anime:

Cover

Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Teil 4: "Von Jinbei abgeführt“
Jinbei bringt Caribou mit einem gecoateten Boot von der Fischmenscheninsel weg.

Handlung

  • Brownbeard, Kinemon, Zorro, Sanji, Nami, Brook und Lysop stürmen zusammen mit dem Vegapunk-Drachen durch die Laborwand und zerstören diese. Die Marinesoldaten geraten in Panik und bauen die Wand schnell wieder auf, damit die Leute im Labor nicht durch das Giftgas sterben.
  • Das Gas umschließt das ganze Labor und verteilt sich auf der Insel. Brook schickt seine Seele aus dem Labor hinaus, um die Situation außerhalb beobachten zu können. Er stellt fest, dass es tödlich ist, wenn man sich nicht im Labor befindet. Die Marinesoldaten beschweren sich darüber, dass alle gestorben wären, wenn sie die Wand nicht wieder aufgebaut hätten. Danach ziehen die Soldaten ihre Waffen und zwingen die Strohhutbande und Brownbeard, sich zu ergeben. Die Strohhüte scheinen davon allerdings nicht sehr beeindruckt zu sein.
  • Ruffy beobachtet die ganze Situation aus einem weiter oben gelegenen Stockwerk. Nach einer Aufforderung tauscht Law Sanji und Nami wieder zurück in ihre originalen Körper. Nami stellt fest, dass Sanji mit ihrem Körper gespielt hat, woraufhin sie ihm eine Faust verpasst. Sanji wundert sich, wie ein Schlag von Nami so viele Verletzungen an seinem Körper anrichten konnte, bis ihm Lysop erzählt, dass sie von Caesar angegriffen worden sind und Sanjis Körper Nami vor dem Tod bewahrt hat.
  • Law fordert alle auf, ihm zuzuhören und erzählt den Leuten im Labor, dass es nur einen Ausgang gibt. Es ist eine Tür mit der Beschriftung "R Gebäude 66" und der Weg führt direkt zum Meer. Zudem sagt er auch, dass alle zwei Stunden Zeit haben, um aus dem Gebäude zu entkommen, da er dann etwas plant, was das Labor unsicher machen wird.
  • Ruffy macht sich auf den Weg, um Caesar zu fangen, Kinemon will seinen Sohn Momonosuke endlich finden und Smoker fordert seine Soldaten auf, nach den Kindern zu suchen und den Ausgang zu finden. Der Rest der Strohhutbande setzt es sich ebenfalls zum Ziel, die Kinder zu finden und diese dann zum Ausgang zu bringen. Smoker sagt Tashigi, dass sie auf die Soldaten aufpassen soll, da er sich um Vergo kümmern will.
  • Während sich die Strohhüte langsam vorankämpfen, erzählt Lysop Zorro, dass Caesar auch Ruffy besiegt hat. Lysop erklärt Zorro zudem, wie es Caesar möglich war, alle anderen ebenfalls zu besiegen. Nachdem Zorro diese neuen Informationen erhalten hat, fordert er Ruffy auf, in Zukunft ein bisschen vorsichtiger zu handeln, da die Neue Welt sehr gefährlich sein kann.
  • Ruffy nimmt sich Zorros Rat zu Herzen und stürmt auf ein paar Untergebene von Caesar zu. Nun sieht man auch eine neue Technik von Ruffy, Gum-Gum-UFO. Dabei dreht Ruffy seine Beine so schnell im Kreis, dass er dadurch fliegen kann und aussieht wie ein Ufo. Mit dieser neuen Technik fegt Ruffy durch den Raum und besiegt Caesars Untergebene. Der Rest der Strohhüte muss feststellen, dass Ruffy anscheinend keinen hohen Wert auf Zorros Worte legt.


Manga-Bände Punk Hazard Arc (Manga)


Fortsetzung von Band 66


Band 67


Band 68

Cover Story: Von den Schiffsdecks der Welt


Band 69


Band 70

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts