Sündiger-Mönch-Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge
Hierarchie → Großansicht
Allgemein
Name: Sündiger-Mönch-Piratenbande
Name in Kana: 破戒僧海賊団
Name in Rōmaji: Hakaisou Kazokudan
Banden-Daten
Kapitän: Urouge
Wichtige Mitglieder: {{{mitglieder}}}
Mitgliederzahl: {{{anzahl}}}
Summe
der Kopfgelder:

min. 108.000.000
Status der Bande: aktiv
Verhältnis zur
Strohhut-Bande:

kein Verhältnis
In der Serie
erster Auftritt: Manga Band 51Kapitel 498
Anime Episode 392

Bisher ist noch nicht viel über die Sündiger-Mönch-Piratenbande bekannt, außer dass Urouge, einer der "Rookies" vom Sabaody Archipel, ihr Käpt´n ist. Zudem muss sie recht stark sein, da sie es bis zur Redline geschafft hat. Über die einzelnen Mitglieder der Bande ist, ausgenommen des Käptn´s, noch nicht viel bekannt.

Geschichte

Wann und wo die Bande gegründet wurde, ist unklar. Sie ist vor einigen Jahren auf die Grandline gekommen und hat bereits die erste Hälfte übersegelt. Die Mannschaft befand sich zum gleichen Zeitpunkt wie die Strohhutbande und den anderen Supernovae auf Sabaody Archipel. Dort bekämpfte Urouge Killer, bis der Kampf von X. Drake unterbrochen wurde.[1] Urouge war größtenteils alleine auf dem Archipel unterwegs. Er beobachtete in Abwesenheit seiner Bande, Zorros Auseinandersetzung mit dem Weltaristokraten Sankt Charlos und war mit einigen anderen Supernovaen in einem Kampf mit dem Admiral Kizaru und einem Pacifista verwickelt.[2][3] Kizaru trat ihn durch mehrere Häuser, sodass er bewusstlos liegen blieb.[4]

Später sah die Bande die Übertragung vom Kampf der Marine gegen die Whitebeard-Piratenbande und Ruffys Allianz. Anscheinend war Urouge nichts schlimmes geschehen, da er auch dabei war. Nach der Unterbrechung der Übertragung sah man die Bande Segel setzen, um zum Marineford zu segeln.[5]

Anschließend schaffte es die Bande in die Neue Welt. Dort zeigte ihr Log Port auf eine Insel, auf der es permanent Blitze regnete und sie wussten nicht, wie sie dort anlegen sollten. Ihnen näherte sich ein kleines Boot mit einer alten Frau, die fragte, ob sie Regenschirme bräuchten.[6] Später sah man den verletzten Urouge auf einer Himmelsinsel, welcher sich von seinen Verletzungen langsam erholte. Seine Männer teilten ihm anschließend mit, dass sie Besuch von jemandem bekommen haben. Sie beobachteten anschließend, wie Yonkou Kaidou sich von der Himmelsinsel stürzte, um Selbstmord zu begehen.[7]

Bekannte Mitglieder

Position Name Kopfgeld Teufelsfrucht
Kapitän: Urouge 108.000.000 unbekannt


Referenzen

  1. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 498 ~ Die Bande wird eingeführt
  2. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 499 ~ Urouge beobachtet Zorro
  3. One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 508 ~ Urouge ist mit anderen Rookies in einam Kampf verwickelt
  4. One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 509 ~ Urouge wird von Kizaru weggekickt
  5. One Piece-Manga - Die Ära Whitebeard (Band 58) - Kapitel 565 ~ Die Bande verlässt das Archipel
  6. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 594 ~ Die Sündiger-Mönch-Piratenbande sind in der Neuen Welt.
  7. One Piece-Manga - Ruby (Band 79) - Kapitel 795 ~ Die Sündiger-Mönch-Piratenbande beobachtet Kaidous Sturz.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts