Tamago

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Pirat (♞ Ritter)

Bild 1◄►Bild 2
Baron Tamagos Gesicht
Allgemein
Name: Baron Tamago
Name in Kana: タマゴ男爵
Name in Rōmaji: Tamago Danshaku
Rasse: Langbein-Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: 14. Mai[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position: ♞ Ritter
Kopfgeld: 429.000.000
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position: ♞ Ritter
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: 429.000.000
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Ei-Frucht
jap. Name: Tama Tama no Mi
Fähigkeit:
Sein Körper wird zu einem Ei, wodurch er nach feindlichen Angriffen verschiedene Transformationsstufen durchlaufen kann.
In der Serie
Synchronsprecher: Andreas Thiele
Japanischer Seiyū: Mugihito
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 66Kapitel 651
Anime Episode 570


Baron Tamago ist ein Kombattant (jap. 戦闘員, Sentō-in) von Big Moms Piratenbande und hat innerhalb von Big Moms Streitmacht den Rang eines "Ritters" inne. Er tauchte das erste Mal gemeinsam mit seinem Kollegen Pekoms auf der Fischmenscheninsel auf, um die monatlichen Süßwaren für Big Mom abzuholen.[2]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Tamagos fehlendes Auge.

Baron Tamago ist ein großer Mann fortgeschrittenen Alters und gehört zur Rasse der Langbein-Menschen. Als solcher hat er überdurchschnittlich lange Beine, die allein bereits höher sind als Ruffy oder Zorro im Stehen. Tamago hat eine Glatze, Koteletten und einen langen, spitzen Schnauzbart, der nach oben zeigt. Von seiner linken Stirn aus, diagonal über die Augenhöhle, bis hin zur linken Wange, verläuft eine Narbe, die ihm Pedro zugefügt hat. Als Kopfbedeckung trägt er eine dampfende Teetasse mitsamt Untersetzer. Außerdem trägt er eine getönte Brille, die sein fehlendes linkes Auge verdeckt, und einen langen Gehstock mit sich.

Sein Kleidungsstil macht insgesamt einen sehr eleganten Eindruck, genau wie Pekoms trägt auch er einen pinken Anzug mit Hemd und gelber Fliege. Der Hosenbund verläuft bis zur Hälfte seines Rumpfes und ist gezackt, was an eine zerbrochene Eierschale erinnert. Die Spitzen sind hell und dunkel gepunktet. Auf der rechten Seite befindet sich zudem eine Steinschlosspistole.[3]

Persönlichkeit

Tamago scheint ein ziemlich höflicher und entgegenkommender Mann zu sein. Er warnte die Bewohner der Fischmenscheninsel und die Strohhutbande davor, sich mit Big Mom anzulegen und versuchte seine Anführerin später sogar zu besänftigen. Für Pekoms' Verrat auf Zou hatte er jedoch keinerlei Verständnis und befürwortete sogar Beges Erschießung seines langjährigen Kameraden.[4] Des Weiteren neigt er dazu Sätze mit französischen Floskeln wie "(S'il) vous plaît" (dt. "Bitte"; wörtlich: "Wenn es Ihnen genehm ist") oder "Bon!" (dt. "Gut!") zu beenden.[3]

Fähigkeiten und Stärke

Tamago als "Vicomte Küken"

Als Kämpfer von Big Moms Piratenbande und einem Kopfgeld von 429 Millionen muss Baron Tamago über eine gewisse Stärke und Erfahrung verfügen. Auch schien ihn Ruffy nicht sonderlich groß zu beeindrucken.[3] Im Nahkampf nutzt er eine Kombination aus rotierenden Trittbwegungen und Angriffen mit seinem Spazierstock. Als Langbein-Mensch hat er so einen erweiterten Angriffsradius. Seine Beine können nicht nur einer Schwertklinge widerstehen, sondern auch dank einer speziellen Strumpfhose Elektrizität isolieren, wodurch er vor den Electro-Attacken der Minks geschützt ist. Obwohl seine Beine sehr dünn erscheinen, verfügt Tamago dennoch über eine bemerkenswerte Trittkraft. Seine Stärke wird zusätzlich durch eine Teufelsfrucht erweitert, die er erstmals während seines Kampfes mit Pedro demonstrierte. Dank der Ei-Frucht ist Tamago ein Ei. Wird sein Körper in der Mitte zerteilt, treten Eigelb und Eiklar aus Tamago hervor.[5] Durch seine Teufelskräfte regeneriert sich Tamago nach kurzer Zeit und erreicht seine nächste Evolutionsstufe, Vicomte Küken. Auf diese Weise kann Tamago mindestens zwei Entwicklungen bis Graf Huhn durchlaufen, woraus er immer stärker als zuvor hervorgeht.[6]

Vergangenheit

Vor drei Jahren betrat Pedro zusammen mit seiner Nox-Piratenbande das Territorium von Big Mom, um nach den Porneglyphen zu suchen. Tamago geriet in einen Kampf mit Pedro und verlor dabei sein linkes Auge. Die Nox-Piraten wurden geschlagen und Pedro musste neben seinem Kameraden Zepo auch 50 Jahre seines eigenen Lebens an Big Mom abtreten.[8][9]

Gegenwart

Ereignisse auf der Fischmenscheninsel

Ein Soldat informierte den Minister zur Linken in Abwesenheit von König Neptun, dass Baron Tamago und Mister Pekoms auf die Fischmenscheninsel gekommen waren, um Big Moms monatliche Bezahlung an Süßwaren abzuholen. Allerdings mussten die Boten vor Ort feststellen, dass die Fabrik zerstört wurde.[2]

Kurze Zeit später tauchte Baron Tamago schließlich zusammen mit Pekoms in der Nähe der Fabrik-Ruinen auf und informierte die anwesende Strohhutbande über seine Anführerin Big Mom. Er erklärte, dass Big Mom im Austausch gegen ihren Schutz eine Lieferung von 10 Tonnen Süßwaren monatlich verlange und es ein ziemliches Problem sei, dass die Strohhüte sämtliche Reste verspeist hätten. Ruffy bat ihnen daraufhin seine Schätze als Entschädigung an.

Per Teleschnecke versuchte Tamago anschließend Big Mom davon zu überzeugen, die Schätze zu akzeptieren, da die Piratenbande ihm zufolge sowieso knapp bei Kasse war. In diesem Zusammenhang erwähnte er außerdem, dass Eustass Kid in der Neuen Welt erst kürzlich zwei von ihren Schiffen zerstörte. Big Mom wies ihn jedoch zurecht und erklärte Ruffy daraufhin zur neuen "Zielperson".[3] Anschließend traten Tamago und Pekoms trotzdem mit den Schätzen den Heimweg an, woraufhin sie aus dem Hinterhalt von Caribou angegriffen wurden. Pekoms machte jedoch kurzen Prozess und knockte diesen mit einem gezielten Schlag aus.[10]

Caesar Crowns Videoübertragung

Um seine neueste Waffe zu präsentieren, richtete Caesar Crown eine Videoübertragung für verschiedene Piratenbanden und Untergrundorganisationen ein. Auch Tamago und Pekoms gehörten zu seinen Zuschauern. Nachdem Ruffy Caesar besiegt hatte, schlug Tamago vor, Big Mom zu informieren.[11]

Auf ihren Befehl hin segelten er, Pekoms sowie weitere Bandenmitglieder nach Dress Rosa mit dem Ziel, Caesar Crown zu entführen.[12] In der folgenden Seeschlacht wurde die Big Mom-Piratenbande jedoch abgehängt und die Truppe um Sanji konnte erfolgreich Richtung Zou segeln. Die Big Mom-Piraten hörten jedoch, was das Ziel der Strohhüte war und folgten ihnen.

Verschiedenes

Ein JubJub-Vogel
  • Tamago ist das japanische Wort für Ei.
  • Danshaku ist ein Titel, der so viel wie "Baron" oder "Freiherr" bedeutet und zum unteren Adelsstand zählt.
  • Auch Tamago Position innerhalb Big Moms Streitmacht ist dem Schachspiel angelehnt. In seinem Fall ist es der Springer (im Englischen "Knight"). Dieser zählt zusammen mit dem Läufer zu den Leichtfiguren.
    • Das er sich jedoch verwandeln kann und dadurch stärker wird, erinnert jedoch an die Fähigkeiten eines Bauern im Schachspiel.
  • Tamagos Fähigkeiten in Verbindung mit der Märchen-Thematik in Big Moms-Piratenbande erinnern an die Figur "Humpty Dumpty" (in deutschen Übersetzungen auch als "Goggelmoggel" bekannt) aus dem Märchen Alice hinter den Spiegeln. Im englischen Sprachraum ist diese Figur vor allem wegen eines Kinderreimes sehr bekannt. Andererseits weist seine Figur gewisse Ähnlichkeiten zum Jubjub-Vogel auf, eine Phantasiegestalt von Lewis Carrol. Er gilt als ein äußerst gefährliches Lebewesen und ist ein Diener der Roten Königin.


Referenzen

  1. FPS Band 86 - Tamagos Geburtstag wird festgelegt.
  2. a b One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 650 ~ Baron Tamago wird namentlich erwähnt.
  3. a b c d One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 651 ~ Baron Tamago taucht zusammen mit Pekoms auf.
  4. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 824 ~ Tamago spricht über Pekoms' Verrat.
  5. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 850 ~ Tamago kämpft gegen Pedro.
  6. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 853 ~ Tamago demonstriert seine Teufelskräfte.
  7. FPS Band 87 ~ Oda beantwortet eine Leserfrage.
  8. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 849 ~ Pedro und Tamago treffen erneut aufeinander.
  9. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 850 ~ Tamagos und Pedros Vergangenheit wird offenbart.
  10. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 652 ~ Pekoms und Baron Tamago machen sich auf den Rückweg.
  11. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 692 ~ Pekoms und Tamago sind Zeuge von Caesars Niederlage.
  12. One Piece-Manga - Operation Dress Rosa SOP (Band 73) - Kapitel 730 ~ Die Big Mom-Piratenbande taucht vor Dress Rosas Küste auf.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts