Whole Cake Island

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Whole Cake Island
Bild 1◄►Bild 2
Name: Whole Cake Island
Name in Kana: ホールケーキアイランド
Name in Kana: {{{kana}}}
Name in Rōmaji: Hōru Kēki Airando
Name in Rōmaji: {{{jap}}}
Geographie
Ozean:Neue Welt
Inselgruppe:
Log Port: {{{log_port}}}
Klima:  ?
Politik
Staatsgebiet von: {{{staat}}}
Regierungsform: Monarchie
ehemals: {{{regehem}}}
Staatsoberhaupt: Charlotte Linlin
ehemals: {{{exchef}}}
Minister: {{{minister}}}
Verhältnis zur WR:  Feind
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Einflussgebiet
des Yonkō:

ehem. Einflussgebiet
des Yonkō:
Population
Einwohner:

keine bekannt

Heimat von:
Tiere:

keine bekannt

Besucher
Strohhut-Bande: Ja
Gol D. Roger: Ja
Andere Besucher:
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 66, Kapitel 651
Anime Episode 571

Whole Cake Island liegt in der Neuen Welt. Von hier aus leitet Kaiserin Big Mom ihr Piratenimperium.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Saftfluss
um die Insel Whole Cake.

Whole Cake Island ist das Zentrum von Totland, einem Gebiet bestehend aus insgesamt 35 eigenständigen Inseln mit eigenen Herrschern. Eine der Inseln von Totland ist Cacao, einer Insel, die fast vollständig aus Schokolade besteht. Von dort aus benötigt man einen ganzen Tag bis nach Whole Cake Island.[1]

Wie ihr Name schon sagt, handelt es sich bei Whole Cake Island um eine Insel in Tortenform. Die Hügel und Häuser sind so allesamt mit Zuckerguss glasiert und brennenden Kerzen versehen, was sie wie eine übergroße Geburtstagstorte erscheinen lässt.

Bewohner

Alles ist lebendig und fröhlich.
Big Moms Inkarnationen sammeln Lebenszeit von den Bewohnern.

Laut Pekoms verfolgt Big Mom das Ziel eine Nation zu erschaffen, in der alle Rassen der Welt in Harmonie und Einklang miteinander leben können, ohne Diskriminierungen oder Vorurteile fürchten zu müssen. Aus diesem Grund findet man im gesamten Gebiet von Totland jede erdenkliche Rasse der Welt, beispielsweise auch Minks oder Langbein-Menschen. Aber Big Mom ist auch an allen möglichen anderen außergewöhnlichen Kreaturen interessiert.[2] Hier sind nahezu alle Dinge lebendig und ausgelassen fröhlich; von Pflanzen, Bäumen und Früchten bis zu Häusern, Wolken und Regenbögen.[3]

Erschaffen wurden diese lebendigen Dinge durch Big Moms Seelen-Frucht, mit der sie die Seelen ganz oder teilweise von Menschen trennen und ihnen so eine bestimmte Lebenszeitspanne rauben kann. Diese Seelen werden dann auf der ganzen Insel verteilt und können dann Objekte und sogar Tiere und Pflanzen besetzen und vermenschlichen. Diese humanisierten Kreaturen werden Homies genannt und erhalten wie ihre Piratenbande ebenfalls Befehle von ihr. Diese führen sie auch ohne zu zögern aus, unabhängig davon, wie stark ein Feind ist.[4]

Allen Bewohnern auf Whole Cake Island wird zudem alle sechs Monate eine Frage gestellt: Entweder treten sie einen Tribut für ihre Sicherheit und ihren Schutz durch Big Mom ab, in Form von einem Monat Lebenszeit, oder sie verlassen die Insel. Was die Konsequenzen sind, wenn einer der Bewohner sich dazu entschließt die Insel zu verlassen, ist bisher unbekannt. Das Einsammeln der Seelenteile übernehmen Big Moms Inkarnationen; schattenhafte Wesen, geschaffen aus Big Moms eigener Seele.[4]

Gegenwart

Geschäfte mit der Fischmenscheninsel

Nachdem Bobbin Big Mom darüber in Kenntnis setzte, dass die Fischmenscheninsel diesen Monat wohl nicht liefern werde, ließ sie von der Insel aus eine Teleschneckenverbindung zu Pekoms und Baron Tamago herstellen.[5]

Die bevorstehende Teeparty

Big Mom spricht mit Jinbei.

Big Mom freute sich bereits auf die bevorstehende Teeparty und die damit einhergehende Hochzeit zwischen Sanji und Charlotte Pudding. Sie erkundigte sich singend bei ihrer Piratenbande, wie die Vorbereitungen dazu voranschreiten. Von verschiedenen Inseln erhielt sie Anrufe von ihren Untergebenen, die die Zutaten für den Hochzeitskuchen erfolgreich beschafft hatten, indem sie die Einwohner und Wachen erledigten. Big Mom kündigte eine höllische Teeparty an. Außerdem hatte sie erfahren, dass Strohhut Ruffy bereits in ihrem Gebiet gelandet wäre.[3] Kurze Zeit später schwang Big Moms Stimmung jedoch schlagartig um und sie randalierte in Sweet City. Sie verlangte vehement nach einer Croquembouche und zerstörte mehrere Gebäude. Ihr Sohn Charlotte Muscat versuchte sie verzweifelt zu besänftigen, wurde aber von seiner Mutter kurzerhand seiner Lebenszeit beraubt. Erst als Jinbei mit einer Croquembouche auftauchte, beruhigte sich Big Mom wieder. Sie vermutete hinter seinem Auftauchen, dass er sich von ihrem Bündnis lossagen wollte.[6] Als Jinbei dies bejahte, forderte sie von ihm einen ebenbürtigen Verlust seinerseits und ließ das "Roulette" bringen.[7] Am nächsten Morgen ankerte Ruffys Gruppe an der Westküste von Whole Cake Island. Pedro und Brook trennten sich von den anderen, um eine Kopie des Road-Porneglyphs von Big Mom zu stehlen.[8] Sie mischten sich nahe der Hauptstadt unters Volk und hörten, dass Jinbei offenbar aus Angst einen Rückzieher aus seiner Bitte gemacht habe sich von Big Moms Allianz zu lösen. Außerdem mussten sie schockiert feststellen, dass ihre Ankunft bereits durchgesickert war.[9] Zur gleichen Zeit beauftragte Big Mom Caesar Crown damit seine Riesenforschung in einer Kopie seines Labors auf Whole Cake Island zu vollenden.[10]

Abenteuer im wundersamen Wald

Ruffy bekämpft Charlotte Cracker.

Nachdem sich Brook und Pedro abgesetzt hatten, betrat der Rest des Sanji-Rettungsteams Whole Cake Island. Von einem falschen Sanji wurden sie schnell in den Wald der Versuchung gelockt. Der Wald war durch Big Moms Teufelskräfte zum Leben erweckt worden, sodass Ruffys Gruppe der Fluchtweg immer wieder abgeschnitten wurde.[11] Charlotte Brûlée, eine von Big Moms Töchtern, nutzte den Wald, um die Piraten in dem Wald zu beschäftigen. In dem Durcheinander wurden Chopper und Carrot von Brûlée in ihrer Spiegelwelt gefangen, sodass Nami und Ruffy zunächst auf sich allein gestellt waren. Sie machten jedoch Bekanntschaft mit Pound, einem von Big Moms Ex-Ehemännern, der sich als nützlicher Verbündeter herausstellte und ihnen einige Informationen über Big Mom verriet.[12] Verärgert darüber erschien plötzlich Charlotte Cracker, einer von drei Süßigkeiten-Kommandanten. Es entbrannte ein harter Kampf gegen Cracker und seine Keks-Soldaten, der den Strohhut-Kapitän sogar nötigte Gear 4 zu aktivieren. In der Zwischenzeit hatte Nami Brûlée ausgeschaltet und erfahren, dass die Vivre Card, die sie einst von Lola überreicht bekam, von Big Mom stammt. Lola ist Pounds und Big Moms Tochter.[13]

Die Homies wurden durch die Vivre Card gestoppt, da sie Big Moms mächtige Seele in der Karte spürten. Nami ließ sich fortan von den Homies beschützen und unterstützte Ruffy im Kampf gegen Cracker. Nach einem elf Stunden andauernden Kampf besiegte Ruffy Cracker schließlich und schleuderte ihn in Big Moms Schloss.[14]

Ruffy vs Sanji – Die Armee des Zorns

Sanji stellt sich gegen Ruffy.

Mithilfe von König Baum, den Nami dank Lolas Vivre Card unter ihre Kontrolle gebracht hatte, waren Ruffy und Nami auf dem Weg zu Big Moms Schloss, um Sanjis Hochzeit zu verhindern. Chopper und Carrot meldeten sich zwischenzeitlich über einen Spiegel und versicherten ihren Freunden, dass sie wohlauf waren, ihnen aber momentan nicht behilflich sein konnten. Anschließend trafen Ruffy und Nami überraschend auf die Kutsche der Vinsmoke-Familie, die ebenfalls Big Moms Schloss ansteuerte. Geschockt, seine Freunde zu sehen, entschied sich Sanji dazu sie nicht in Gefahr zu bringen, da sein Vater ihn mit explodierenden Handschellen gefügig machte und Jeff bedrohte. Unverhofft stellte sich Sanji gegen Ruffy, der ihn mit Gewalt davon zu überzeugen versuchte Big Moms Territorium zu verlassen.[15] Dieser blieb jedoch sturköpfig und war überzeugt davon, dass er ohne den Smutje an seiner Seite nicht König der Piraten werden will. Ruffy versprach ihm an Ort und Stelle auf ihn zu warten und notfalls sogar in einen Hungerstreik zu treten. Der Smutje weinte bitterlich, als er die Kutsche wieder bestieg. Die Kutsche bewegte sich anschließend weiter in Richtung Big Mom.[16]

Nach ihrer Ankunft im Schloss speisten Big Mom und Pudding zusammen mit der Vinsmoke-Familie. Zuvor hatte Big Mom bereits ihre "Armee des Zorns" losgeschickt, bestehend aus einer riesigen Armee ihrer Top-Kämpfer, um sich bei Ruffy an Crackers Niederlage zu rächen. Da der Strohhut aber noch immer an derselben Stelle verweilte, um sein Versprechen an Sanji nicht zu brechen, machte sich Nami große Sorgen um ihre Sicherheit. Ruffy nahm es trotzdem mit Big Moms Kämpfern auf.[17] Ruffy und Nami wurden jedoch vernichtend geschlagen und wurden ins Whole Cake Chateau gebracht, wo sie in Mont d'Ors Büchergefängnis gesperrt wurden.

Big Moms Intrige – Puddings Plan

Sanji hat die Wahrheit über Pudding erfahren.
Brook konnte die Kopien der Porneglyphen beschaffen.

Unterdessen starteten Brook und Pedro mit ihrer Mission an eine Kopie von Big Moms Road-Porneglyph zu gelangen. Während Pedro Tamagos Aufmerksamkeit auf sich lenkte, schmuggelte sich Brook heimlich in die bewachte Schatzkammer.[18] Dort besiegte das Skelett sämtliche Wachen und machte sich schließlich an dem Road-Porneglyph zu schaffen. Doch im nächsten Moment brach Big Mom durch die Tür der Schatzkammer. Sie war von Brook fasziniert und nachdem sie ihn besiegt hatte, nahm sie ihn gefangen und schleppte ihn fortan mit sich herum. Währenddessen hatte sich Pudding in das Büchergefängnis begeben, um Ruffy und Nami zu sprechen. Sie wollte Sanji nicht heiraten und offenbarte, dass sie Sanji während ihrer Hochzeit eigenhändig erschießen werde. Pudding ließ die geschockten Strohhüte zurück, die anschließend von Opera gefoltert werden sollten. Als nächstes nahm sich Pudding Reiju an, die zuvor im Schloss herumschnüffelte. Sie hatte Reiju angeschossen und in ihrem Zimmer gefesselt. Dort spottete sie hämisch über Sanji und offenbarte ebenfalls ihren Plan, ihn bei der Hochzeit umzubringen. Zudem sollte die gesamte Familie Vinsmoke bei der Hochzeit ausgelöscht werden, um an ihre Klon-Technologie heranzukommen. Sanji, der zufällig draußen vor dem Fenster stand, konnte ihre Unterhaltung heimlich belauschen und erfuhr so ebenfalls von Puddings Plan. Er weinte bitterlich, weil er sich in Pudding geirrt hatte. Damit Reiju nichts über diesen Plan an ihre Familie weitergeben konnte, manipulierte Pudding mithilfe ihrer Teufelskräfte ihre Erinnerungen.[19] Anschließend ließ sie Reiju in ein Krankenzimmer bringen und ärztlich versorgen. Kurz darauf trat Sanji an sie heran und berichtete ihr von Puddings Plan. Zu Sanjis Schock war Reiju allerdings der Meinung, dass die Germa dieses Schicksal verdient hätten und beschloss ihrem Vater und ihren Brüdern nichts zu erzählen.

Indes tauchte Jinbei im Büchergefängnis auf und befreite Ruffy und Nami aus ihrer misslichen Lage. Sofort trennte sich Ruffy von den anderen, um Sanji von Puddings Plan zu erzählen. Im Gegenzug wurden Nami und Jinbei von Chopper und Carrot in die Spiegelwelt geholt, wo sie sich zunächst unbehelligt von den Strapazen erholen konnten. Hier trafen sie auch wieder auf Pedro, den Chopper und Carrot bereits vorher aus einer brenzligen Situation mit Baron Tamago gerettet hatten. In der Nacht war es dann an ihnen Brook aus den Fängen Bis Moms zu befreien. Über einen Spiegel erhielten sie Zugang zu Big Moms Schlafzimmer, in dem neben Big Mom auch Brook seelenruhig schlief. Nach einigen Widrigkeiten konnte das Skelett letztlich mit einem Double ausgetauscht und in die sichere Spiegelwelt übergeben werden. Beiläufig eröffnete Brook seinen Freunden, dass er entgegen ihrer Erwartungen eine Kopie von Big Moms Road-Porneglyph angefertigt hatte, bevor Big Mom auftauchte und ihn in einen Kampf verwickelte.[20]

Lügner – Ruffy und Sanji

Ruffy bringt Sanji zur Vernunft.

Ruffy rannte suchend durch das Schloss, um Sanji vor Pudding zu warnen. Nachdem er zahlreiche Soldaten und Untergebene erledigt hatte, wurde er plötzlich von Reiju in ihr Zimmer gezogen. Sie sagte ihm, dass Sanji bereits von Puddings Plan wüsste, was Ruffy ziemlich erleichterte. Dies veranlasste Ruffy dazu direkt zum Ort seines Versprechens zu eilen.[21] Sanji hingegen blieb zunächst im Schloss zurück. Zwar hatte ihm Reiju zuvor mitgeteilt, dass seine explodierenden Armbänder nicht echt sind und Big Mom kein Interesse an den Köchen des Baratiés hätte, doch trotzdem hegte Sanji Zweifel. Als jedoch Bobbin hinzukam und sich an dem Essenskorb bedienen wollte, den Sanji ursprünglich für Pudding zubereitet hatte, trat der Smutje ihn plötzlich in die Wand. Anschließend rannte er mit dem Essenskorb los, um Ruffy zu treffen.[22] Als er dort eintraf, erblickte er den ausgehungerten Ruffy und übergab ihm sein Essen, wodurch dieser wieder zu Kräften kam. Anschließend wollte er, dass Sanji wieder zu ihm zurückkehrt. Er weigerte sich vorerst, da die Köche des Baratié immer noch die Geiseln Big Moms waren und seine Familie in wenigen Stunden bei der Teeparty umgebracht werden sollten. Ruffy verpasste ihm daraufhin einen Schlag ins Gesicht und forderte Sanji auf ihm endlich die Wahrheit zu erzählen. Sanji brach in Tränen aus, denn eigentlich wollte er zurück auf die Sunny. Trotzdem konnte er seine abscheuliche Familie, die er nichtmal als solche betrachtete, nicht im Stich lassen. Grinsend bot Ruffy ihm daher an gemeinsam mit ihm Big Moms Teeparty zu sprengen.[23]

Operation Yonko-Attentat

Die Allianz ist geschlossen.

Da am Ort ihres Kampfes noch einige Spiegelsplitter lagen, konnten Ruffy und Sanji Kontakt zu ihren Freunden in der Spiegelwelt aufnehmen. Jinbei schlug ihnen nun vor eine Allianz mit Bege zu schließen, da dieser ein Attentat auf Big Mom geplant hatte. Ruffy ging auf den Vorschlag ein und Jinbei arrangierte ein Treffen zwischen ihnen und der Fire-Tank-Piratenbande. In dessen Versteck fanden sich dann alle Beteiligten ein. Unter ihnen befand sich auch Caesar Crown, der von Bege für seine Operation eingespannt werden sollte. Die Operation sah vor, dass die sonst so unverwundbare Big Mom geschwächt werden solle, indem die Allianz das Bild von Mother Carmel zerstört. Dadurch werde die Kaiserin in einen brüchigen mentalen Zustand verfallen, wodurch sie angreifbar wird. Infolgedessen werde sie außerdem einen markerschütternden Schrei ausstoßen, der alle Anwesenden für drei Sekunden handlungsunfähig macht. In diesem Moment wollen die Strohhüte Familie Vinsmoke retten und Bege mithilfe von Caesars entwickelten KX Launcher Big Mom angreifen und töten. Caesar solle anschließend mit einem Spiegel bereitstehen, über den die Allianz dann vom Dach des Schlosses flüchtet, bevor die Big Mom-Piratenbande aktiv werden kann.[24]

Die Teeparty aus der Hölle

Die Zeremonie beginnt!
Familie Vinsmoke ist
komplett umstellt.

Am folgenden Morgen waren die Vorbereitungen für die Teeparty in vollem Gange. Sowohl Sanji, als auch seine restliche Familie machten sich für die Hochzeit bereit. Inzwischen kamen auch die Gäste aus der Unterwelt vor dem Schloss an. Sie wurden von Perospero auf das Dach des Schlosses gebracht, wo die Teeparty stattfinden sollte.[25] Hier fanden sich bereits viele andere Gäste ein, darunter auch Familie Vinsmoke und zahlreiche Kinder von Big Mom. Die geladenen Unterwelt-Gäste beschenkten die Kaiserin reichlich und Big Mom enthüllte, dass sie die Tamatebako, die sie vor einiger Zeit von der Fischmenscheninsel erhielt, später öffnen wollte. Um 10:00 Uhr läutete Big Mom dann den Beginn der Zeremonie ein.[26] Dazu wurden Sanji und Pudding von Zeus hereingeflogen und auf die Spitze der Hochzeitstorte gebracht. Während der Zeremonie offenbarte Pudding ihr wahres Gesicht und entblößte vor dem Schiffskoch ihr drittes Auge. Dieser war von der Schönheit ihres Auges geblendet, was Pudding zu Tränen rührte. Dadurch schaffte sie es nicht mehr Sanji zu erschießen, weshalb sich der Priester und Katakuri einmischten. Der Smutje wich Katakuris Schuss aus, wodurch stattdessen der Priester getroffen wurde und sich ein Schuss von dessen Pistole löste.[27] Dies war das Zeichen für Ruffy und seine Freunde, die sich in Beges Körper versteckt hielten. Ruffy und unzählige Tier-Klone sprangen daraufhin aus der riesigen Hochzeitstorte und stürzten die Hochzeit ins Chaos. Ruffy versuchte das Bild von Mutter Carmel zu zerstören, um Big Mom angreifbar zu machen, aber Katakuri konnte ihn vorerst stoppen. Gleichzeitig betrat auch Jinbei den Platz und verkündete offiziell, dass er sein Bündnis mit Big Mom beendete.[28] Big Mom war davon erzürnt und versuchte als Gegenleistung Jinbeis Seele zu rauben, was ihr allerdings misslang. Zu ihrem Schock schaffte es Ruffy tatsächlich das Bild von Mutter Carmel zu zerstören. Die ganzen unerwarteten Entwicklungen versetzten Big Mom vorläufig in eine Schockstarre, sehr zum Missfallen von Ruffys und Beges Allianz. In der Zwischenzeit hatte Perospero die Familie Vinsmoke mit seinem Candy an ihre Stühle gefesselt und sie so bewegungsunfähig gemacht. Anschließend wurden sie von der Familie Charlotte umstellt, was Jajji ungläubig über Big Moms Verrat in Tränen ausbrechen ließ.[29] Nachdem sich nun auch Bege offen gegen die Big Mom-Piratenbande gestellt hatte, löste Ruffy durch das erneute Zeigen des zerstörten Bildes endlich die gehoffte Reaktion bei Big Mom aus.[30]

Die Kaiserin stieß einen markerschütternden Schrei aus und setzte ihr Königshaki frei, wodurch unzählige Gäste ohnmächtig wurden. Der Rest der Anwesenden war durch die Druckwelle ihres Schreis zunächst bewegungsunfähig, wobei die Piratenallianz mithilfe von Ohrstöpseln weiter agieren konnte. Chopper, Nami und Carrot nutzten den Moment und befreiten Familie Vinsmoke aus ihrer misslichen Lage. Bege, Vito und Gotti dagegen feuerten nun die Raketen der KX Launcher auf Big Mom ab. Zu ihrem Entsetzen wurden die Raketen jedoch von der Druckwelle zerstört, bevor sie auf Big Mom trafen. Gleichzeitig hatte Katakuri Ohrstöpsel aus Mochi erschaffen und an seine Geschwister verteilt, um ihrerseits Gegenmaßnahmen einzuleiten. Caesar flog nun mit dem Spiegel auf den Platz, doch auch dieser wurde von der Druckwelle zerstört, was eine Flucht durch die Spiegelwelt unmöglich machte. Die Big Mom-Piratenbande rückte aus und wollte die Piraten festsetzen, die sich aber vorerst zusammen mit den Vinsmokes in Beges erschaffene Festung "Big Father" verschanzten.[31] Schon bald erlangte Big Mom ihre Sinne zurück und attackierte wütend Beges Festungsform. Von der Charlotte-Familie umzingelt, hielt Bege den Angriffen Big Moms nicht viel länger stand, weshalb sich Familie Vinsmoke dazu bereit erklärte Schützenhilfe zu leisten, wenn Bege seine Festung wieder auflöst.[32] Der Rest sollte in Beges Körper ausharren, während Caesar mit Bege vom Dach fliegen sollte. Allerdings wurden sie alle schnell von der Big Mom-Piratenbande besiegt und gefangen. Plötzlich fiel die mit Sprengstoff gefüllte Tamatebako vom Dach des Schlosses und löste am Fuß eine Explosion aus, die das Whole Cake Chateau zum Einsturz brachte.[33]

Die Flucht von der Insel

Big Mom ist den Strohhüten dicht auf den Fersen.
Pedros Opfer ermöglicht die Flucht.

Während das Whole Cake Chateau einstürzte, nutzte Ruffys und Beges Allianz die Möglichkeit zur Flucht. Da das Schloss drohte die Hauptstadt Sweet City unter sich zu begraben, aktivierte Streusen seine Teufelskräfte und verwandelte das Chateau in fluffigen Kuchenteig. Die Big Mom-Piratenbande und die Stadtbewohner konnten so gerettet werden.[34] Anschließend formierten sich die Big Mom-Piraten umgehend, um sowohl die Piratenallianz als auch die Germa 66 zu verfolgen. Verschiedene Gruppen machten sich daraufhin auf den Weg, als plötzlich die rasende Big Mom auftauchte und im Wahn nach der Hochzeitstorte verlangte. Perospero konnte die Schuld notgedrungen auf die Strohhut-Bande lenken, woraufhin sich die Kaiserin mit Zeus auf den Weg machte. Da Ruffy die Torte zuvor zerstört hatte, bot sich Pudding an eine Ersatztorte zu backen, um Big Mom aufzuhalten.

In der Zwischenzeit hatte sich die Strohhut-Bande von der Fire Tank-Piratenbande getrennt und flüchtete in Richtung Küste, wo noch immer die Thousand Sunny ankerte. Sie wurden allerdings schnell von den Big Mom-Piraten ausfindig gemacht und verfolgt. Zu allem Übel raste auch noch die wahnsinnige Big Mom auf Zeus heran, die den Strohhüten bei ihrer Flucht schwer zu schaffen machte.[35] Mehrere Male konnten sie den vernichtenden Angriffen von Big Mom nur knapp entgehen. In einem unbeobachteten Moment tauchte jedoch Pudding auf Rabiyan auf, die Sanji um seine Hilfe für die Hochzeitstorte bat. Gemeinsam mit Chiffon flogen sie nach Cacao, wo die Zutaten für die Torte lagerten. Die übrigen Strohhüte flüchteten dagegen weiter durch den Wald der Versuchung und kamen schon bald in Sichtweite der Küste. Geschockt entdeckten sie, dass Katakuri und Perospero mit ihren Soldaten bereits die Sunny besetzt hatten, da sie durch die Spiegelwelt auf das Schiff gelangt waren. Außerdem waren Chopper und Brook, die die Shark Submerge zum Schiff gebracht hatten, bereits von Perospero bewegungsunfähig gemacht worden. Perospero kontaktierte Mont d'Or und forderte weitere Schiffe an, welche die Küste umzingeln sollten. Außerdem hüllte er die Sunny in sein Candy ein, weshalb eine Flucht beinahe unmöglich schien. Während sich Ruffy einen Schlagabtausch mit Katakuri lieferte, fasste Pedro einen Entschluss, um der Sunny doch noch die Flucht zu ermöglichen. Er sprengte sich gemeinsam mit Perospero in die Luft, wodurch die Sunny aus dem Candy befreit wurde.[36] Die Strohhut-Bande reagierte mit Entsetzen auf Pedros Opfer, doch Big Mom war ihnen bereits wieder auf den Fersen und hängte sich ans Heck der Thousand Sunny. In dem Tumult schafften es die Strohhüte jedoch einen Coup de Burst vorzubereiten. Ruffy hingegen sah keinen anderen Weg als sich zusammen mit Katakuri in die Spiegelwelt zu katapultieren, um den Kampf dort fortzusetzen und seine Freunde zu beschützen. Letzten Endes startete die Sunny einen Coup de Burst und wurde in die Luft geschleudert, was Big Mom einen heftigen Schlag versetzte.[37]

Kämpfe

Teilnehmer 1
Kampf-Artikel
Teilnehmer 2

Carrot & Chopper

VS

Charlotte Brûlée

Ruffy

VS

Charlotte Cracker

Nami & Pound

VS

Charlotte Brûlée

Ruffy

VS

Sanji

Ruffy & Nami

VS

Armee des Zorns

Pedro

VS

Tamago

Strohhutbande & Fire-Tank-Piratenbande

VS

Big Moms Piratenbande

Strohhutbande

VS

Charlotte Linlin, Zeus & Prometheus

Chopper & Brook

VS

Charlotte Perospero

Ruffy

VS

Charlotte Perospero & Charlotte Katakuri

Ruffy

VS

Charlotte Katakuri

Nami, Chopper, Brook & Jinbei

VS

Charlotte Linlin, Zeus, Prometheus & Napoleon

Orte

  • Apricokko
  • Caesar Crowns Labor
  • Capones Beges Versteck
  • Sweet City
  • Wald der Versuchung
  • Whole Cake Chateau
    • Untergrund
    • 1. Etage
    • 2. Etage
    • 3. Etage
    • 4. Etage
    • 5. Etage
    • 6. Etage
    • 8. Etage
    • 9. Etage
    • Hausdach



Verschiedenes

  • Mit dem Schiff von der Fischmenscheninsel bis Whole Cake Island dauert es im Normalfall weniger als vier Tage.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 827 ~ Pekoms erläutert den Aufbau von Big Moms Territorium.
  2. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 835 ~ Brûlée erzählt, dass Big Mom auch an außergewöhnlichen Kreaturen interessiert ist.
  3. a b One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 827 ~ Big Mom freut sich auf die Teeparty.
  4. a b One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 835 ~ Big Moms Teufelskräfte werden enthüllt.
  5. One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 651 ~ Big Mom nimmt Kontakt mit der Fischmenscheninsel auf.
  6. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 829 ~ Big Mom hat einen Wutanfall in Sweet City.
  7. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 830 ~ Big Mom fordert von Jinbei einen Verlust seinerseits.
  8. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 831 ~ Brook und Pedro trennen sich von den anderen.
  9. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 834 ~ Pedro und Brook haben sich unters Volk gemischt.
  10. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 834 ~ Big Mom beauftragt Caesar Crown damit seine Forschung zu beenden.
  11. a b One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 831 ~ Die Strohhut-Bande betritt den Wald der Versuchung.
  12. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 835 ~ Ruffy und Nami reden mit Pound.
  13. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 836 ~ Nami erfährt, dass Big Mom Lolas Mutter ist.
  14. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 842 ~ Ruffy besiegt Cracker.
  15. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 843 ~ Ruffy und Nami treffen auf die Kutsche der Vinsmoke-Familie.
  16. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 844 ~ Sanji versucht Ruffy und Nami aus Big Moms Territorium zu vertreiben.
  17. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 845 ~ Ruffy stellt sich Big Moms "Armee des Zorns".
  18. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 848 ~ Brook betritt die Schatzkammer des Schlosses.
  19. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 851 ~ Pudding manipuliert Reijus Erinnerungen.
  20. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 855 ~ Brook kann aus Big Moms Fängen gerettet werden.
  21. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 853 ~ Ruffy macht sich auf den Weg zum Ort seines Versprechens.
  22. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 854 ~ Sanji macht sich auf den Weg zu Ruffy.
  23. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 856 ~ Ruffy und Sanji versöhnen sich.
  24. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 859 ~ Operation Yonko-Attentat steht fest.
  25. a b One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 860 ~ Die Gäste erreichen das Dach des Schlosses.
  26. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 860 ~ Die Teeparty beginnt.
  27. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 862 ~ Sanjis Ermordung schlägt fehl.
  28. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 863 ~ Jinbei löst das Bündnis mit Big Mom.
  29. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 864 ~ Familie Vinsmoke ist komplett umstellt.
  30. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 865 ~ Big Mom stößt einen markerschütternden Schrei aus.
  31. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 868 ~ Operation Yonko-Attentat misslingt.
  32. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 870 ~ Familie Vinsmoke will die Piraten unterstützen.
  33. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 871 ~ Die Tamatebako löst eine große Explosion aus.
  34. a b One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Das Whole Cake Chateau stürzt ein.
  35. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 873 ~ Big Mom verfolgt die Strohhut-Bande.
  36. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 877 ~ Pedro opfert sich für die Strohhut-Bande.
  37. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 878 ~ Die Thousand Sunny kann von der Küste Whole Cake Islands fliehen.
  38. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 832 ~ Das Königreich Germa liegt im Apricokko vor Anker.
  39. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 834 ~ Big Mom stellt Caesar einen Nachbau seines Labors zur Verfügung.
  40. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 858 ~ Die Strohhut-Bande und die Minks erreichen Beges Verstecks.
  41. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 834 ~ Brook und Pedro haben Sweet City erreicht.
  42. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 829 ~ Big Mom zerstört in einem Rausch viele Teile von Sweet City.
  43. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 835 ~ Charlotte Brûlées Teufelskräfte werden offenbart.
  44. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 830 ~ Pedro erklärt, dass Big Moms Schloss das größte Gebäude der Insel ist.
  45. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 847 ~ Ruffy und Nami werden in der Gefangenenbücherei eingesperrt.
  46. One Piece-Manga - Piraten-Yonko Charlotte Linlin (Band 83) - Kapitel 828 ~ Pudding berichtet von ihrem ersten Treffen mit Sanji.
  47. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 845 ~ Die Vinsmokes und Big Mom essen gemeinsam.
  48. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 850 ~ Pedro und Tamago treffen aufeinander.
  49. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 846 ~ Tamago und Smoothie bewachen die Schatzkammer.
  50. One Piece-Manga - Ruffy vs. Sanji (Band 84) - Kapitel 846 ~ Brook und Pedro verstecken sich in der Alkoholvorratskammer.
  51. One Piece-Manga - Lügner (Band 85) - Kapitel 858 ~ Streusen bereitet die Hochzeitsorte vor.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts