Gum-Gum-Bullet

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild 1◄►Bild 2
Volltreffer in die Magengegend
Allgemein
Name: Gum-Gum-Bullet
Name in Kana:
_________ブレット
ゴムゴムの銃弾
Name in Kana: ゴムゴムの銃弾
Name in Rōmaji: Gomu Gomu No Juudan
Lesung: Gomu Gomu No Buretto
Synonyme in der
deutschen Fassung:
  • Gum-Gum-Bombe
  • Gum-Gum-Cannon-Ball
  • Gum-Gum-Pistole
andere Versionen:

{{{versionen}}}

In der Serie
erster Einsatz: Manga Band 8, Kapitel 63
Anime Episode 28
Anwendungen:

Die Gum-Gum-Bullet ist eine von Ruffys Attacken.

Er setzt sie zum ersten Mal im Kampf gegen Don Creek ein. Dabei schleudert er seinen Arm weit nach hinten, rennt direkt vor den Gegner und stößt ihm dann mit voller Wucht seine Faust in den Bauch (oder mitten ins Gesicht).

Oz setzte diese Attacke im Kampf gegen Nightmare Ruffy ein, doch dieser griff Oz noch während der Ausführung mit seinem Schwert an und konnte so den Angriff vereiteln.


Die Kanji bedeuten wörtlich übersetzt "Gewehrkugel".


Verschiedenes

  • In der Animefassung wurde diese Attacke bis zum Einsatz in Episode 236 stets als "Gum-Gum-Pistol" und nicht nach ihrem richtigen Namen genannt.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts