Manga:Kapitel 346

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 346

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die Neunte Gerechtigkeit
Mangaband: Die neunte Gerechtigkeit (Band 36)
Cover-Story: Gedatsus versehentliches
Blaumeer-Leben
Japan
Titel in Kana: 9番目の正義
Titel in Rōmaji: Kyūbanme No Seigi
Übersetzt: Die neunte Gerechtigkeit
Im WSJ: #53 / 2004
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Water 7 Arc

Cover

Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben, Teil 30: Er wurde Drücker bei den Blaumeerern
Gedatsu steht hinter einem Ladentisch, auf dem eine Kasse steht. Hinter ihm befindet sich ein Schrank mit Getränken.

Handlung

  • Water Seven, Firma Galeera, Erdgeschoss: Der Boden ist übersäht mit besiegten Handwerkern, die als Wachen eingeteilt waren. Zorro hat sie alle nur mit dem Schwertrücken besiegt, weswegen sich Nami und Chopper keine Sorge um sie machen sollen. Sie rennen weiter nach oben. Ruffy konnte sich aus allen 10 Eisenringen winden, allerdings nur, weil er aus Gummi besteht. Er befreit auch Pauly, der mit ihm kämpfen will.
  • Eisbergs Schlafzimmer: Rob Lucci beginnt zu erzählen wie sie 5 Jahre lang als Schreiner bei der Firma Galeera gearbeitet haben. Die Arbeiten haben sie immer gründlich erledigt, doch sie können nicht länger an diesem Auftrag arbeiten und werden alles tun, um ihn abschließen zu können. Der Cipherpol besteht aus den bekannten CP 1 bis CP 8, die ihre Stüzpunkte über die ganze Welt verstreut besitzen. Für die Weltregierung sammeln sie Informationen. Doch sie selbst sind der Cipherpol Nr.9, die Organisation, die nicht existiert. Sie dürfen sich nicht zeigen, denn eine Sondergenehmigung erlaubt es ihnen im Namen der Gerechtigkeit im Sinne der Regierung unkooperative Bürger zu töten. Für Eisberg bleibt es kriminell, denn Mord kennt keine Entschuldigung. Lucci sagt ihm die Regierung habe ihre Meinung geändert. Mithilfe der Macht Plutons wollen sie der Piratenära ein Ende setzen. Da Eisberg nicht koorperieren wollte, scheint er den Menschen nicht helfen zu wollen, die unter Piraten zu leiden haben.
  • Doch Eisberg fürchtet, die Menschen werden um die Waffe kämpfen und so einen größeren Schaden anrichten. Nachdem er Lucci 'Kleiner' nennt, tritt ihm dieser ins Gesicht. Ecki soll seinen Puls fühlen und Eisberg soll nur zuhören, sein Puls wird ihnen die Wahrheit verraten. Er beginnt zu erklären, dass Eisberg von einem Täter der Regierung ausgegangen ist, doch wenn der Attentäter ihn nur töten wollte, hätte der Bauplan keinen Besitzer mehr und könnte nicht weitergegeben werden. Wenn er diese Nacht den echten Plan nicht weitergegeben hat, muss er dies schon früher getan haben. Doch sie konnten in den 5 Jahren nichts herausfinden. Der Erbe muss ein ausgezeichneter Schiffszimmermann sein und auf der Fälschung stehen drei Namen: Tom, Eisberg und Cutty Framm, Toms Workers.
  • Einem Fremden hätten die Namen nichts gesagt, aber ihnen, die sie Jahre unter Eisberg gearbeitet und nachgeforscht haben, sagen sie etwas. Tom's Workers ist die Firma des legendären Schiffszimmermann Tom von der keine Namensliste existiert. Nur schwer haben sie herausgefunden, dass Eisberg Toms Lehrling war. Doch gab es noch einen zweiten Lehrling, der aber vor 8 Jahren gestorben sein soll, was durch ein Regierungsmitglied bestätigt wurde. Lucci erinnert sich jedoch an den Namen Cutty Framm, der vor 4 Jahren Eisberg besucht hat und nur einmal diesen Namen gesagt hat. Er nennt sich jetzt Franky. Der Puls von Eisberg bestätigt Luccis Vermutungen. Franky besitzt den Bauplan Plutons. Nami, Chopper und Zorro laufen auf die Tür von Eisbergs Schlafzimmer zu. Ruffy hat erst eine falsche Tür aufgebrochen, Pauly zeigt ihm den richtigen Weg. Von beiden Seiten brechen die Strohhüte und Pauly in das Schlafzimmer. Sie wollen Robin befreien.
Manga-Bände Water 7 Arc
Cover Story: Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben &
Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque
Vorgekommen in Band 34, Band 35, Band 36, Band 37 & Band 38

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts