Episode 738

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 738
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Das Bündnis der Brüder! Die Geschichte von Ruffys und Sabos Wiedersehen!
Erstausstrahlung: 13. Februar 2020
Dialogbuch:Laura Johae
Streaming
(Crunchyroll)
Episodentitel: Das Bündnis der Brüder! Die Geschichte von Ruffys und Sabos Wiedersehen!
Erstveröffentlichung: 16. Mai 2021
Japan
Titel in Kana: 兄弟の絆 ルフィ・サボ再会秘話
Titel in Rōmaji: Kyoudai No Kizuna – Rufi Sabo Saikai Hiwa
übersetzt: Das Bündnis der Brüder – Die geheime Geschichte um Ruffys und Sabos Wiedersehen
Erstausstrahlung: 24. April 2016
Produktions-Team
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Shūichi Itō
Regie: Masahiro Hosoda
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Dress Rosa Arc
Opening:Hard Knock Days
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Rückblende vor zwei Jahren: Sabo befindet sich auf einem Schiff der Revolutionäre, sitzt im Krähennest und schaut sich das Meer am Horizont an. Der Anblick scheint alte Erinnerungen zu wecken, als er plötzlich zwei Kinderschatten vor sich sieht, nicht wissend, dass es sich dabei um die Schatten von Ruffy und Ace handelt. Bevor er genauer darüber nachdenken kann, spricht Koala ihn an. Diese erklärt, dass sie bald wieder auf Bartigo sind. Sie freut sich bereits darauf, alle wieder zu sehen, da sie seit einem Monat nur mit Missionen außerhalb beschäftigt waren.
  • Bartigo: Im Hauptquartier angekommen, bemerken Sabo und Koala, wie hektisch es ist. Auf die Frage, was los sei, erklärt ihnen jemand, dass der Krieg auf Marine Ford zwischen der Whitebeard-Allianz und der Marine zu Ende sei und sich alle im Konferenzraum treffen sollen. Im Konferenzraum werden Zeitungen hereingebracht, damit jeder sich informieren kann. Einige Revolutionäre können es immer noch nicht glauben, dass Whitebeard, einer der Vier Kaiser, gestorben sein soll. Sabo reagiert jedoch erst, als er hört, dass auch Feuerfaust gestorben sei. Langsam, fast wie in Trance, bewegt sich Sabo daraufhin ebenfalls auf eine Zeitung zu. Währenddessen fragen einige andere Revolutionäre, ob es wahr sei, dass Strohhut Ruffy Dragons Sohn sei, was dieser beiläufig bestätigt. Inzwischen hat sich Sabo eine Zeitung genommen und diese aufgeschlagen, wo von Feuerfaust Ace' Tod berichtet wird. Immer mehr Erinnerungen werden in Sabo wieder wach, welcher plötzlich anfängt Tränen zu vergießen und zu hyperventilieren. Als er sich endgültig wieder an seine beiden Brüder erinnert, schreit Sabo vor Trauer auf, bevor er sein Bewusstsein verliert.
  • Sabo erwacht später in seinem Bett. Koala und Hack stehen bei ihm, wobei Koala weint, da sie sich Sorgen gemacht hat, dass Sabo gar nicht mehr aufwacht und stirbt. Hack erklärt, dass Sabo hohes Fieber gehabt hat und Koala ergänzt, dass er drei Tage durchgeschlafen hat. Ein wenig später erklärt Sabo, dass er seine Erinnerungen wieder hat und nun wieder weiß, wer er ist, woher er kommt und wieso er weggegangen sei. Koala freut sich zwar zuerst für Sabo, fragt danach aber ängstlich nach, ob dieser jetzt fortgehen will. Sabo erklärt kurz darauf, dass er dies nicht tun wird, was Koala und Hack beruhigt. Mit ernster Stimme fragt Sabo daraufhin, ob Dragon da sei, da er einige Fragen an ihn hätte.
  • Gegenwart: Franky und die Samurai sind von Sabos Geschichte tief berührt. Sabo will noch etwas weiter erzählen, doch Zorro unterbricht, da Kinemon vor ihm den letzten Schluck aus der Flasche von Sabo getrunken und sämtliches Dörrfleisch aufgegessen hat. Kinemon erklärt, dass, wenn er eine solche Geschichte hört, er einfach etwas trinken müsse. Robin schlichtet den Streit, dass sie so spät keinen Alkohol mehr bräuchten, aber Probleme haben, wenn Ruffy aufwacht und es nichts mehr zu essen gibt, woraufhin Kanjuro anbietet, später etwas zu holen. Sabo findet Ruffys Freunde lustig, was Robin bestätigt. Franky bittet daraufhin Sabo, weiterzuerzählen.
  • Vor ein paar Wochen: Sabo hat Ace und Whitebeards Grab aufgesucht und entschuldigt sich bei Ace, dass es so lange gedauert hat. Er legt zum Grabstein eine Zeitung über die Rückkehr der Strohhut-Bande hin und erklärt, dass Ruffy sich wieder auf Abenteuerreise begeben hat. Währenddessen stellt er drei Sakeschalen vor das Grab und schenkt etwas ein. Als er wieder gehen will, ruft er über Teleschnecke seine Kameraden an und erklärt, dass er nach einer bestimmten Teufelsfrucht suchen würde.
  • Während des Turniers des Corrida-Kolosseums, Dress Rosa: Bartolomeo fragt Ruffy, was er wegen der Feuerfrucht machen würde, da Ruffy gezwungen ist, das Kolosseum zu verlassen, um Law zu retten. Bartolomeo verspricht, an Ruffys Stelle die Frucht zu gewinnen und ihm zu übergeben, da dies von Anfang an sein Plan war. In dem Moment kommt Sabo hinzu und erklärt, dass er niemandem die Feuerfrucht überlassen würde. Bartolomeo erklärt wütend, dass niemand das Recht hätte, so mit Ruffy zu sprechen, da dieser der Bruder von Ace und der zukünftige König der Piraten sei. Sabo stößt Bartolomeo zur Seite und erklärt, dass er dies wüsste. Ruffy versucht sich hinter seiner Verkleidung zu verstecken, doch Sabo findet, dass er ein schlechter großer Bruder sei, wenn er seinen kleinen Bruder nicht erkennt, der nur einen falschen Bart trägt. Als Ruffy langsam erkennt, wer Sabo ist, erschreckt er so sehr, dass er rückwärts gegen die nächste Säule springt. Ruffy kommen bereits die Tränen, doch kann er es nicht glauben, bis Sabo erklärt, dass Ace damals eine Flasche von Dadan geklaut hat, um mit ihnen auf ihre Bruderschaft anzustoßen. Da nur die drei davon wissen, ist Ruffy überzeugt. Ihm kommen immer mehr Freudentränen und stürmisch umarmt er seinen totgeglaubten Bruder, den er sogleich fragt, wo er die ganze Zeit war. Sabo ist aber nur froh, dass es Ruffy gut geht und wenigstens er überlebt hat. Er fragt, ob es für ihn in Ordnung sei, wenn er sich die Feuerfrucht holt, was Ruffy bejaht.
  • Gegenwart: Franky kommen die Tränen von der Geschichte und Sabo will sich nun verabschieden. Er übergibt Zorro ein großes Stück Papier und erklärt, dass er von Ruffy eine Vivre Card angefertigt hat, wobei er sich sogleich ein Stück davon abreißt. Er bittet Ruffys Freunde, weiterhin so gut auf ihn aufzupassen, auch wenn sein kleiner Bruder sehr anstrengend sein kann und verlässt das Haus. Zorro lächelt, da Ace damals genau dasselbe zu ihnen gesagt hat. Draußen bekommt Sabo einen Anruf von Hack und Sabo teilt ihm mit, dass er nun zu ihnen unterwegs sei. Auf Hacks Frage, wie es Ruffy geht, legt Sabo auf, was Hack ziemlich verärgert. Sabo wird derweil von mehreren Krähen umringt.
  • Küste: Fujitora hat gerade etwas gewürfelt und fragt nach, welche Seite oben steht. Da es eine Eins ist, werden sie Ruffy nicht festnehmen. Maynard protestiert, so etwas von einem Glücksspiel abhängig zu machen, da sie vom Großadmiral selbst den Auftrag haben, Ruffy und Law festzunehmen. Fujitora entgegnet, dass es erbärmlich sei sich über das Ergebnis zu beschweren, anstatt es zu akzeptieren, nachdem die Würfel gefallen sind.
  • Palast: König Riku informiert Rebecca darüber, dass die Strohhüte bei Kyros sind, was diese beruhigt. Er erzählt ihr außerdem, dass er wieder den Thron als König besteigen wird, was Rebecca zu einer Prinzessin macht.
  • Währenddessen reitet Sabo auf zwei Krähen und fragt nach, ob sie bald da wären, da er Dragon einiges über Ruffy erzählen will.
TV-Episodenguide Dress Rosa Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts